Startseite » Afrika » Madagaskar » Madagaskar Entdeckertour

Madagaskar Entdeckertour

Madagaskar ist mit etwa 20,5 Millionen Einwohnern und einer Fläche von 587.041 Quadratkilometer nach Indonesien der flächenmäßig zweitgrößte Inselstaat der Welt und liegt vor der Ostküste Mosambiks im Indischen Ozean. Madagaskar wird auch bisweilen der „sechste Kontinent“ genannt, weil durch eine lang isolierte Entwicklung eine sehr eigenständige Natur entstanden ist: Madagaskar wurde vor 150 Millionen Jahren von Afrika und vor 90 Millionen Jahren vom indischen Subkontinent getrennt. Bedingt durch seine lange geographische Isolation beherbergt Madagaskar eine einzigartige Fauna und Flora mit einem sehr hohen Anteil endemischer Arten. Die Raubtiere sind auf Madagaskar nur durch Eupleridae (Madagassische Raubtiere) vertreten, die Fossa (Frettkatze), die Fanaloka (ähneln der Ginsterkatze) und den Falanuk (Ameisenschleichkatze). Außerdem fehlen auf der Insel Affen und Giftschlangen. Tiergruppen wie die Lemuren kommen dagegen nur hier vor und machen diese Insel so einzigartig.

Lernen Sie die Höhepunkte Madagaskars auf dieser 19-tägigen Kleingruppenreise kennen. Die Insel der Kontraste überrascht immer wieder mit atemberaubender Flora und Fauna, die Sie auf dieser Rundreise, genau wie das Leben der Madagassen, hautnah erleben werden. Die madagassische Lebensweise wurde sowohl durch die Traditionen der ursprünglichen Stämme, als auch durch europäische Einflüsse der ehemaligen Kolonialherrscher geprägt. Während dieser Reise entdecken Sie sowohl den grünen Osten der Insel, der von Regenwald geprägt ist, als auch den trockenen Südwesten mit überwältigender Landschaft beispielsweise im Isalo Canyon, sowie traumhaften Stränden zum Abschluss Ihrer Reise.


Fotos
Reiseverlauf
Detailprogramm1. Tag: Ankunft in Antananarivo, Madagaskar

Empfang durch Ihren örtlichen Reiseleiter am Flughafen. Transfer und Übernachtung im Stadthotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

2. Tag: Antananarivo und die Umgebung — [F]

Besichtigung der Hauptstadt Madagaskars, mit dem Königinpalast von Ambohimanga am Vormittag. Ca. 25 km außerhalb der Hauptstadt liegt der „blaue Hügel“ Ambohimanga (UNESCO-Kulturerbe). Der heilige Hügel de Merina-Dynastie wehrte sich jahrelange erfolgreich gegen die westliche Eroberung. Von dort oben hat man einen herrlichen Ausblick auf die Stadt und die Umgebung, die durch strahlend grüne Reisfelder geprägt ist. Übernachtung im Stadthotel.

3. Tag: Antananarivo – Akanin’ny Nofy — [F]

Nach dem Frühstück Fahrt in Richtung Ostküste. Unterwegs Stopp bei der Marozevo-Chamäleonfarm. Hier können Sie die urigen Reptilien beim „Zungenschuss“ beobachten und haben Gelegenheit weitere, auch sehr seltene Kriechtiere zu fotografieren. Anschließend Transfer zum Bootsanleger und Bootstransfer über den Canal de Pangalanes, ein Geflecht aus Wasserläufen und kleinen Seen. Da Ihre Unterkunft oberhalb des Sandstrands des Akanin'ny Nofy-Sees liegt, kann der See auch zum Schwimmen genutzt werden. Drei Übernachtungen in der Palmarium Lodge mitten in der Natur. Fahrtstrecke: ca. 250 km

4. - 5. Tag: Ankanin'ny Nofy – das „Nest der Träume“ — [2xF]

Ihr Tag beginnt mit einem Besuch des Palmarium-Reservats – einem ehemaligen botanischen Garten, der besonders für seine zahmen Lemuren bekannt ist. Hier leben auch zahlreiche neugierige Lemuren, gut getarnte Chamäleons und Sie können bunte Frösche mitten im satten Grün des Regenwaldes entdecken. Weiterhin wachsen in dem Reservat auch zahlreiche Orchideen, wie beispielsweise Vanille aber auch Kannenpflanzen sind hier zu finden. Ein Paradies für Naturliebhaber! Nachmittags gibt es die Gelegenheit zu einer Bootsfahrt auf das „Festland“, sowie einer Wanderung zu den Feuchtgebieten, wo Sie größere Ansammlungen von Kannenpflanzen finden. Übernachtung in der Palmarium Lodge.

6. Tag: Canal de Pangalanes - Antananarivo — [F]

Heute geht es mit dem Boot über den Kanal und durch die immergrünen Regenwälder und faszinierende Landschaften zurück nach Antananarivo. Übernachtung im Stadthotel. Fahrtstrecke: ca. 250 km

7. Tag: Durch das Hochland nach Antsirabe — [F]

Nach dem Frühstück ca. 4-stündige Fahrt in Richtung Antsirabe. Sie genießen das landschaftlich sehr ansprechende zentrale Hochland von Madagaskar. Sie fahren entlang der Nationalstraße, vorbei an grünen Reisfeldern und Reisterrassen, dessen Grün im Kontrast zu den traditionellen roten Lehmziegelhäusern der Bevölkerung stehen. Entlang der Straße sehen Sie immer wieder kleine Marktstände, an denen Sie frisches Obst und Gemüse kaufen können. Übernachtung im Hotel. Fahrtstrecke: ca. 170 km

8. Tag: Antsirabe - Antoetra und Kultur der Zafimaniry — [F]

Antsirabe ist bekannt als ehemalige Kurstadt der Franzosen, da hier mehrere Seen und eine Thermalquelle sind, aber auch als „Stadt der Rikschas“ – überall sehen Sie die bunten Wagen, mit denen Sie die Stadt gemütlich erkunden können. Nach einer Besichtigung der Stadt und einiger Werkstätten von Antsirabe, fahren wir nach Antoetra, wo man ein typisches Zafimaniry Dorf besuchen kann. Dieser Volksstamm ist für seine kunstvollen Holzschnitzereien bekannt. Diese kunstvolle Art und Weise der Holzbearbeitung ist Teil des immateriellen Weltkulturerbes der UNESCO. Übernachtung im Hotel. Fahrtstrecke: ca. 130 km

9. Tag: Richtung Ranomafana — [F]

Auf der Fahrt nach Ranomafana passieren Sie die hügelige Landschaft des Bestileo Gebietes mit den berühmten Reisterrassen. Zwei Übernachtungen in einem Hotel oder Lodge. Fahrtstrecke: ca. 240 km

10. Tag: Unterwegs im Nationalpark Ranomafana — [F]

Ein Tagesausflug in den berühmten Ranomafana Nationalpark steht auf dem Programm. Begeben Sie sich auf die Suche nach den goldenen Bambuslemuren und anderen hier lebenden Lemurenarten. Der Park ist Teil des UNESCO Weltnaturerbes und umfasst eine Größe von 41.601 Hektar. Er bietet sowohl Regenwald, als auch Bambuswald und insgesamt 25 Wasserquellen. Zahlreiche Tiere haben hier einen geschützten Lebensraum, beispielsweise fast 100 verschiedene Schmetterlingsarten, über 50 verschiedene Reptilien und über 100 unterschiedliche Vögel. Am Nachmittag entspannen Sie am Thermalpool. Übernachtung im Hotel oder Lodge.

11. Tag: Ambalavao — [F]

Freuen Sie sich auf die Besichtigung der Papierfabrik Antemoro von Ambalavao, wo bis heute auf traditionelle Weise aus der Rinde des Avoha-Strauches Papier hergestellt wird, und des Anja Parks, in dem zahlreiche Lemuren zu finden sind. Übernachtung im Hotel. Fahrtstrecke: ca. 120 km

12. Tag: Ranohira — [F]

Auf dem Weg zu Ihrem Tagesziel Ranohira, das Sie am Abend erreichen, kommen Sie durch die weite Ebene von Horombe vorbei am Andringitra-Gebirge und der Grassteppenlandschaft von Ihosy. Zwei Übernachtungen im Hotel. Fahrtstrecke: ca. 230 km

13. Tag: Im Isalo-Nationalpark — [F]

Im Nationalpark Isalo-Canyon erwartet Sie eine überwältigende Landschaft mit Sandsteinformationen, Aloen, Pachypodien, Kalanchoeen, Palmen, Schraubenbäumen und natürlich auch Lemuren. Die Vormittagswanderung führt in den Affencanyon und am Nachmittag wandern Sie auf guten Wegen durch eine bizarre Landschaft zur „Piscine naturelle“ - die Mitnahme von Badesachen ist Pflicht. Den Rückweg treten Sie erst an, wenn die tiefstehende Sonne die Landschaft in ein fantastisches Licht taucht. Übernachtung im Hotel.

14. Tag: Fahrt nach Tulear — [F]

Fahrt durch die Halbwüste, vorbei an den bekannten Mahafaly-Gräbern, in Richtung Westküste. Kurz vor Tulear unternehmen Sie einen Ausflug in den Zombitse Nationalpark. Leichte Wanderung im Reservat, einem botanischen Garten mit angelegten Wegen. Neben zahlreichen einheimischen Pflanzenarten sieht man auch häufig Vögel, Chamäleons und mit etwas Glück Lemuren wie den Larvensifaka, den Braunen Maki oder den Wieselmaki. Übernachtung im Hotel. Fahrtstrecke: ca. 240 km

15. Tag: Anakao — [F]

Frühmorgens Transfer mit dem Motorboot nach Anakao, welches sich ca. 45 km Luftlinie südlich von Tulear befindet. Drei Übernachtungen im Strandhotel.

16. - 17. Tag: Badeaufenthalt Anakao — [2xF]

Zwei herrliche Tage zur freien Verfügung, um die kilometerlangen weißen Sandstrände und das türkisfarbene Meer zu genießen. In Absprache mit dem Hotel sind weitere optionale Ausflüge und Aktivitäten möglich. Übernachtung im Strandhotel.

18. Tag: Anakao – Tulear - Rückflug in die Hauptstadt — [F]

Bootstransfer zurück nach Tulear. Je nach Flugplan erfolgt der Transfer zum Flughafen für den Rückflug in die Hauptstadt Madagaskars. Übernachtung im Hotel.

19. Tag: Abreise — [F]

Heute heißt es schon Abschied nehmen von der Großen Insel. Unvergessliche Eindrücke und Erinnerungen an eine schöne Zeit nehmen Sie mit ins Gepäck. Je nach Flugplan erfolgt der Transfer zum Flughafen für den individuellen Rückflug.

Legende: [F] Frühstück, [M] Mittagsessen, [BL] Lunch Box, [A] Abendessen
Leistungen
  • Tour ab/ an Antananarivo
  • alle Transfers, Überlandfahrten und Besichtigungsfahrten
  • Inlandsflug Tulear-Antananarivo (in der Economy Class (20 kg Freigepäck und 6 kg Handgepäck)
  • sämtliche Park- und Eintrittsgebühren
  • Übernachtung im Doppelzimmer; Mittelklasse Hotels, Lodges oder Strandhotel auf Ifaty
  • Verpflegung laut Programm (18x Frühstück)
  • lokaler deutschsprechender Guide während der Tour
  • lokale Guides in den Nationalparks und Reservaten
  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Ausrüstern und Bergsportläden (bitte fragen Sie uns)
Nicht enthaltene Leistungen
  • Internationale Flüge ab/an Antananarivo (ab 950,- Euro, gern sind wir bei der Organisation behilflich)
  • evtl. anfallende Flughafengebühren (2,50 USD Inlandflug und 14,- USD Internationaler Flug)
  • Individuelle Besichtigungen und Ausflüge
  • Fehlende Mahlzeiten, Getränke aller Art, Trinkgelder, optionale Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben & Trinkgelder
  • Reiseversicherung
  • Visagebühr (ca. 35,- Euro)
  • Einzelzimmerzuschlag
  • Rail & Fly
Gruppentermine
Von ... bisPreis pro PersonEZZ
24.03. - 11.04.192400 EUR
zzgl. Flug
385 EURAnfrageBuchen
14.04. - 02.05.192400 EUR
zzgl. Flug
385 EURAnfrageBuchen
26.05. - 13.06.192400 EUR
zzgl. Flug
385 EURAnfrageBuchen
02.06. - 20.06.192400 EUR
zzgl. Flug
385 EURAnfrageBuchen
14.07. - 01.08.192400 EUR
zzgl. Flug
385 EURAnfrageBuchen
11.08. - 29.08.192400 EUR
zzgl. Flug
385 EURAnfrageBuchen
08.09. - 26.09.192400 EUR
zzgl. Flug
385 EURAnfrageBuchen
06.10. - 24.10.192400 EUR
zzgl. Flug
385 EURAnfrageBuchen
20.10. - 07.11.192400 EUR
zzgl. Flug
385 EURAnfrageBuchen
10.11. - 28.11.192400 EUR
zzgl. Flug
385 EURAnfrageBuchen
Individuell
ab ... PersonenPreis pro PersonEZZ
22700 EUR
zzgl. Flug
385 EURAnfrage
  • Termine
  • 24.03. - 11.04.2019 2400 EUR p.P. buchbar Anfrage Buchen
  • 14.04. - 02.05.2019 2400 EUR p.P. buchbar Anfrage Buchen
  • 26.05. - 13.06.2019 2400 EUR p.P. buchbar Anfrage Buchen
  • 02.06. - 20.06.2019 2400 EUR p.P. buchbar Anfrage Buchen
  • mehr Termine
Kontakt

Katja Weber

+49 (0) 341 55 00 94-21
Mo-Fr. 10:00 - 18:00 Uhr
SucheSuchen Sie nach Ihrer Erlebnisreise
  • Detailsuche?
  • suchen
Individuelle AnfrageIhr individuelles Reiseangebot
Freie Plätzefür Kurzentschlossene
Urlaubskino von AT REISEN
  • 09. OktOzeanien
    19 Uhrmit Paul Roloff
  • 25. OktSchweden
    19 Uhrmit Tamara Schlemmer
Zuletzt angesehene Reisen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet AT REISEN Cookies sowie ähnliche Technologien und Dienste. Einige Teile der Webseite funktionieren nicht ohne diese Cookies.

Außerdem verwendet AT REISEN Analyse-, Targeting- und Werbe-Cookies, die von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden. Klicken Sie bitte auf eine Schaltfläche um Drittanbieter-Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.

Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren Ablehnen