Startseite » Afrika » Marokko » Marokko • Aladins Wunderreise

Marokko • Aladins Wunderreise

Marokko – dieses farbenfrohe Land empfängt Sie und Ihre Kinder mit offenen Armen. Hier tauchen Sie ein in die Welt von 1001 Nacht und bereisen den spannenden Orient. Im familienfreundlichen Marokko finden Sie Berge, Kultur, Wüste und Strand. Als Unterkünfte dienen Riads im orientalischen Flair. Mit den Kids erleben Sie die einzigartigen Märkte von Marrakesch, erkunden die Lehmburg Aït-Ben-Haddou und unternehmen zwei Wanderungen. Einer der Höhepunkte ist der Kamelritt in die Wüste, bei dem Ihre Kinder auch ein „Wüstenschiff“ durch die Dünen steuern können. Zum Abschluss lädt die Atlantikküste zur Erholung ein.

Fotos
Reiseverlauf
Detailprogramm1. Tag: Ankunft in Marrakesch und erste Eindrücke

Ankunft in Marrakesch. Transfer zur Unterkunft. Je nach Ankunftszeit können Sie anschließend den berühmten Jemaa el Fna Platz besuchen. Hier tummeln sich zahlreiche Gaukler und Akrobaten. Nach Einbruch der Dunkelheit werden Garküchen aufgebaut, in denen das Essen genau so lecker schmeckt wie es duftet. Übernachtung im Riad Nora oder ähnlich (Suite+Extrabett)

2. Tag: Stadtbesichtigung in Marrakesch — [F]

Sie werden an der Rezeption Ihrer Unterkunft von Ihrem deutschsprachigen, einheimischen Stadtführer abgeholt. Zusammen besichtigen Sie ein Auswahl der wichtigsten der vielen historischen Gebäude, wie die Koutoubia-Moschee, den El Bahia sowie den El Badi Palast und die Saadier Gräber. Ein Besuch der großen Souks (Händler und Handwerksgassen) darf natürlich nicht fehlen. Sie schließen sich dem Jemaa el Fna Platz an und sind in die verschiedenen traditionellen Gewerbezweige eingeteilt, durch die man bummeln kann. Der Nachmittag steht Ihnen frei zur Verfügung zum Besuch weiterer Sehenswürdigkeiten und der Erfüllung Ihrer Neugier. Übernachtung im Riad Nora oder ähnlich (Suite+Extrabett)

3. Tag: Fantastisches und authentisches Ait Benhaddou — [F/A]

Am Morgen nehmen Sie Ihren Mietwagen im Stadtbüro entgegen. Los geht die Fahrt! Sie verlassen Marrakesch und fahren nach Tamdaght im Süden Marokkos. Der Weg führt über den Hohen Atlas. Die Straße klettert während der Überquerung bis zum 2.260 m hohen Tizi n’Tichka Pass an. Hinter der Feudalburg von Telouet, der „Mutter aller Kasbahs“ geht es auf einer sehr schönen Strecke abseits der Hauptroute weiter. Die Straße führt Sie durch ein fruchtbares Tal entlang kleiner Bergdörfer und Terassenfelder. Ihre Unterkunft liegt in einem kleinen Dorf nur 5 km entfernt von der Kasbah Ait Benhaddou. Dieses Berberdorf ist ein beeindruckendes Beispiel traditioneller Berberarchitektur. Der komplette alte Ortskern ist seit dem Jahr 1987 von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt. Auch diente der Ort als Drehkulisse für zahlreiche Filme. Die eindruckvolle Lage an einem Berghang steuert das übrige zum wunderschönen Anblick bei. Je nach Ankunftszeit können Sie am Nachmittag oder am nächsten Morgen die Kasbah Ait Benhaddou besuchen. Übernachtung in der Kasbah Ellouze oder ähnlich (Suite+Extrabett). Distanz: ca. 190 km.

4. Tag: Kleine Wanderung, großes Erlebnis — [F/A]

Am Morgen werden Sie von Ihrem Wanderführer begrüßt und erkunden die nähere Umgebung des angrenzenden Tals. Sie passieren die Gemüse- und Obstgärten von Tamdaght und erreichen die Ortschaft Tasleft. Von hier haben Sie einen schönen Ausblick in die beiden angrenzenden Täler der Flüsse Ounila und El Maleh. In der Ortschaft besuchen Sie den Agadir (gemeinschaftlicher Ernetespeicher). Anschließend geht durch das Flussbett des El Malleh zu den Höhlenanlagen des Tals. Die in den Stein gehauenenen Sollenanlagen dienten Halb-Nomaden in früheren Zeiten als Lagerort für Ihre Lebensmittel und konnten aufgrund der Lage gut gegenüber Feinden verteidigt werden. Je nach körperlicher Fitness können Sie in die Höhlen klettern, die sich über mehrere Etagen in den Felswänden erstrecken. Anschließend kehren Sie durch das Flussbett zurück nach Tamdaght. Übernachtung in der Kasbah Ellouze oder ähnlich (Suite+Extrabett)

5. Tag: Auf der Straße der Kasbahs — [F/A]

Über die „Straße der Kasbahs“ reisen Sie nach Tinerhir. Ihr Weg führt Sie über Ouarzazate nach El-Kelaa M’Gouna. Unterwegs besteht die Möglichkeit, die imposanten Filmstudios von Ouarzazate zu besuchen. In El-Kelaa M’Gouna werden Rosen angebaut, deren Extrakt zur Verarbeitung in Cremes und Parfums verwendet wird. Weiter geht es in das Dades Tal. Von einem hoch gelegenen Aussichtspunkt am Ende des Tals haben Sie einen tollen Blick in den Canyon des Dades. Am Nachmittag erreichen Sie die Todraschlucht. An dem nur wenige Meter breiten Felsdurchbruch ragen die Wände mehrere Hundert Meter in die Höhe. Übernachtung im Hotel Tomboctou odefr ähnlich (Suite+Extra Bett). Distanz: ca. 200 km.

6. Tag: Kamele und Wüstensand — [F/A]

Aus einer von bunten Farbtupfern der Oasen, kleinen Dörfer und Kasbahs geprägten Landschaft führt Ihr Weg durch die Steinwüste in das Tafilalet, ein Oasengebiet. In der Karawanenstadt Rissani können Sie den Ksar (Wehrdorf) samt der Kasbah Mulay Ismail besuchen. Gerne führen Sie Anwohner durch den immer noch bewohnten Lehmkomplex. Kurz nachdem Sie die Stadt passiert haben, erblicken Sie die rotgoldenen Sandberge am Horizont und können die fantastische Landschaft erahnen, die Sie dort erwartet. Am späten Nachmittag reiten Sie auf Kamelen einem einmaligen Sonnenuntergang und einer Nacht unter einem atemberaubenden Sternenhimmel entgegen. Übernachtung im Wüstencamp. Distanz: ca. 225 km.

7. Tag: Auf die höchsten Dünen und weiter nach Agdz im Dattelpalmen Tal — [F/A]

Am Morgen kehren Sie von Ihrem Wüstenabenteuer zurück. Ihr Weg führt Sie heute nach Agdz. Es geht entlang der Berglandschaften des Jbel Sarhro durch ausgedehnte Steinwüstengebiete bis nach Tansikht. Dort treffen Sie auf die Oasenkette des Drâatals. Sie fahren durch viele kleine Dörfer, die sich im breiten Dattelpalmengürtel um den Fluss Drâa angesiedelt haben. Immer wieder werden Sie in dieser abwechslungsreichen Landschaft eine der vielen Kasbahs des Tales erblicken. Übernachtung im Hotel Dar Qamar oder ähnlich (Suite+Extrabett). Distanz: ca. 295 km.

8. Tag: Kleine Wanderung, Oasen-Erfahrung — [F/A]

Zusammen mit Ihrem Wanderführer fahren Sie zum Ausgangspunkt Ihrer Wanderung in die wenige Kilometer entfernte Ortschaft Ait Ouriz. Sie durchwandern die Felder und Oasengärten auf kleinen Pfaden und erfahren Grundlegendes über die Oasenwirtschaft. Ihr Wanderführer leitet Sie durch die verwinkelten Wege und wird Ihnen auf Ihrer Tour die spezielle Verbindung der lokalen Bevölkerung zur Oase näher bringen. Ihr Weg führt Sie weiter entlang des Drâatals bis zur Kasbah Tamnougalt, die am äußersten Rand der Oase liegt. Die Schutzburg wurde im 17. Jahrhundert erbaut und befindet sich inmitten eines noch immer bewohnten Ksars (Wehrdorf). Einst das bedeutendste Handels- und Religionszentrum der Region, sind noch heute die Elemente der traditionellen Kasbah Architektur erhalten. Anschließend kehren Sie zum Ausgangspunkt Ihrer Wanderung zurück. Übernachtung im Hotel Dar Qamar oder ähnlich (Suite+Extrabett)

9. Tag: Tizgui und ihre Wasserfälle — [F]

Bevor Sie Ihr Weg zurück zur „Perle des Südens“, wie Marrakesch liebevoll von Marrokanern genannt wird, führt, können Sie noch die Wasserfälle von Tizgui besuchen. Diese liegen ganz in der Nähe von Agdz. Ein kurzer Fußweg führt Sie direkt an die kleinen, aber in schöner Landschaft gelegenen Kaskaden. Anschließend fahren Sie über den Tizi-n-Tichka Pass zurück nach Marrakesch, wo Sie im Stadtbüro Ihren Mietwagen abgeben. Übernachtung im Riad Nora oder ähnlich (Suite+Extrabett). Distanz: ca. 295 km.

10. Tag: Abreise oder Verlängerung am Atlantik — [F]

Nach diesem Aufenthalt reich an begeisternden Erlebnissen, werden Sie zum Flughafen Marrakesch gefahren und haben Zeit auf Ihren Rückflug nach Deutschland, Ihre Erinnerungen Revue passieren zu lassen. Oder Verlängern Sie gleich um ein paar Tage am Atlantik im charmanten Fischerstädtchen Essaouira.


Verlängerungsaufenthalt in Essaouira am Atlantik:

10. Tag: Fahrt nach Essaouira an den Atlantik — [F]

Ihr Transfer-Fahrer holt Sie an Ihrer Unterkunft ab und bringt Sie in das portugiesisch geprägte Fischerstädtchen Essaouira. Die Stadt ist malerisch auf einem Felsvorsprung gelegen und aufgrund seiner Ursprünglichkeit insbesondere bei Einheimischen und Individualtouristen gleichermaßen beliebt. An dem aus dem 18. Jh. stammenden Fischereihafen schließt sich der kilometerlange Sandstrand an, an dem zur jeder Jahreszeit eine frische Brise weht. In der Altstadt hat sich eine große Kolonie von Künstlern in den blau-weiß getünchten Häusern niedergelassen. In zahlreichen Galerien und kleinen Läden werden ihre Bilder und Holzschnitzereien angeboten. Nach einem Bummel durch die Gassen bietet es sich an den Sonnenuntergang von den Festungsmauern zu betrachten. Übernachtung in einem Riad, Hotel mit Pool oder Apartment, je nach gewählter Kategorie. Distanz: ca. 175 km.

11. - 14. Tag: Freizeit in Essaouira — [F]

Lassen Sie Ihre Seele baumeln! Sie können sich in Ihrer Unterkunft entspannen, am scheinbar endlosen Sandstrand spazieren gehen oder einfach das einmalige Flair der Küstenstadt in den Gassen und Cafés der Altstadt genießen. Weitere Aktivitäten sind möglich. Erleben Sie z.B. auf einer Stadtführung den Charme vergangener Epochen, sammeln Sie im Rahmen eines Kochkurses erste Erfahrungen in der orientalischen Küche, lernen Sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad das nähere Umland kennen oder spüren Sie auf dem Kite-/Surfboard oder Segelboot Wind und Wasser des Atlantiks hautnah. Übernachtung im Riad, Hotel mit Pool oder Apartment, je nach gewählter Kategorie.

15. Tag: Abreise — [F]

Heute heißt es leider Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen von Marrakech. Anschließend erfolgt der individuelle Rückflug. Distanz: ca. 175 km.

Legende: [F] Frühstück, [M] Mittagsessen, [BL] Lunch Box, [A] Abendessen
Leistungen
  • Tour ab/an Marrakesch
  • Flughafentransfers am An- und Abreisetag
  • Mietwagen ab/an Stadtbüro Marrakesch (Tag 3-9): Dacia Duster oder ähnlich, inkl. Klimaanlage und Vollkaskoversicherung mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung (zur Anmietung Kreditkarte erforderlich)
  • Übernachtungen lt. Programm (oder ähnlich wenn ausgebucht), darunter 1 Wüstencamp
  • Verpflegung lt. Programm: 9x Frühstück, 6x Abendessen
  • deutschsprachiger einh. Guide während der halbtägigen Stadtführung in Marrakesch (Tag 2)
  • englischsprachiger einh. Guide während der halbtägigen Wanderungen nach Tazleft in Tamdaght und Tamnougalt in Agdz (Tag 4 und 8)
  • Detaillierte Landkarte von Michelin
  • Kamelritt zum Wüstencamp
  • Lokale Tourismussteuer von 2 bis 4 € pro Person pro Nacht
  • Reisepreissicherungsschein
  • Spendenbeitrag (5,- Euro) in unseren Marokkobewahren-Fonds
  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Ausrüstern und Bergsportläden (bitte fragen Sie uns)
Nicht enthaltene Leistungen
  • Internationale Flüge (gern sind wir bei der Organisation behilflich)
  • Eintrittsgelder, Optionale Ausflüge und Besichtigungen
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Silvesterzuschlag
  • EZ-Zuschlag
  • Gleicher Reiseverlauf im Minibus mit eigenem englischsprachigem Fahrer, inkl. Benzin, Aufpreis: einmalig 550 Euro (von Tag 3 bis 9)
  • Verlängerung in Essaouira: 5x Übernachtung im Riad mit Frühstück oder im Hotel mit Frühstück oder im Apartment ohne Verpflegung; Hin-und Rücktransfer Marrakesch, Lokale Tourismussteuer
Gruppentermine
Von ... bisPreis pro PersonEZZ
ab 2 Erw. + 1 Kind; pro Kind bis 11 Kahre (im gleichen Zimmer): 875,- Euro10.02. - 19.02.181250 EUR
zzgl. Flug
255 EUR
ab 2 Erw. + 1 Kind; pro Kind bis 11 Kahre (im gleichen Zimmer): 875,- Euro24.03. - 02.04.181250 EUR
zzgl. Flug
255 EURAnfrageBuchen
Individuell
ab ... PersonenPreis pro PersonEZZ
ab 2 Erw. + 1 Kind bis 11 Jahren (475,- Euro pro Kind)31005 EURAnfrage
ab 2 Erw. + 2 Kind bis 11 Jahren (425,- Euro pro Kind)4975 EURAnfrage
  • Termine
  • 24.03. - 02.04.2018 1250 EUR p.P. buchbar Anfrage Buchen
  • mehr Termine
Kontakt

Katja Weber

+49 (0) 341 55 00 94-21
Mo-Fr. 10:00 - 18:00 Uhr
SucheSuchen Sie nach Ihrer Erlebnisreise
  • Detailsuche?
  • suchen
Individuelle AnfrageIhr individuelles Reiseangebot
Freie Plätzefür Kurzentschlossene
Urlaubskino von AT REISEN
Zuletzt angesehene Reisen