Startseite » Afrika » Mosambik » Südafrika/Mosambik • Bush & Beach

Südafrika/Mosambik • Bush & Beach

Diese Reise ist die perfekte Kombination aus spannenden Safari-Erlebnissen in Südafrika und Erholung an den traumhaften Stränden von Mosambik. Auf ausgiebigen Pirschfahrtfahrten erleben Sie die abwechslungsreichen Landschaften und die artenreiche Tierwelt im Mkuzi-Wildreservat, im Hluhluwe Park sowie im Hlane Royal Nationalpark in Swasiland. Beim Schnorcheln im Kosi Bay Naturreservat und in Mosambik, das noch als absoluter Geheimtipp unter Reisenden gilt, erholen Sie sich an den endlos weißen Sandstränden und entdecken die spektakuläre Unterwasserwelt. Den absoluten Höhepunkt der Reise bildet eine Safari im weltberühmten Krüger Nationalpark.

Fotos
Reiseverlauf
Detailprogramm1. Tag: Ankunft in Südafrika — [M/A]

Sie starten gegen 6.30 Uhr in Johannesburg und fahren vom Hochland hinab nach KwaZulu Natal, wo Sie in einem privaten Reservat übernachten. Unterkunft: Zululand Lodge (permanent Zelte) Distanz: 550 km, ca. 7,5 Stunden (ohne Anhalten für Sehenswürdigkeiten und Frühstück)

2. Tag: Nashörner im Mkuzi Wildreservat — [F/M/A]

Hier erkunden Sie die natürliche Umgebung auf einem morgendlichen Spaziergang gefolgt von einer Nachmittagspirschfahrt im Mkuzi Wildreservat. Das Mkuzi Wildreservat spielt eine wichtige Rolle im Erhalt des Spitz- und Breitmaulnashorns. Auf Ihrer Pirsch durch das Gelände folgen Sie den Spuren dieser besonderen Kreaturen, in der Hoffnung diesen zu begegnen. Unterkunft: Zululand Lodge (permanent Zelte)

3. Tag: Hluhluwe Reservat — [F/M/A]

Am dritten Tag besuchen Sie das Hluhluwe Wildreservat, und nachmittags werden Sie die Einheimischen besser kennenlernen in dem Sie ein Zulu Dorf besuchen wo Sie von Ihrem einheimischer Guide alles über die historischen, kulturellen und traditionellen Seiten der Zulus erfahren werden. Unterkunft: Zululand Lodge (permanent Zelte)

4. - 5. Tag: Schnorcheln in Kosi Bay — [2xF/2xM/2xA]

Das Kosi Bay Naturreservat besteht aus fruchtbarem Schwemmland, Mangroven, Dünenwäldern und Seen. Sie erkunden dieses einzigartige Ökosystem zu Fuß und Schnorcheln in der Flussmündung. Wenn Sie Glück haben, können Sie in Bunga Neck sogar Lederrücken-Schildkröten bei der Eiablage zuschauen (Brutzeit November bis Januar). Die Kosi-Bay-Flussmündung ist ein wunderbares Schnorchel Revier, aber auch außerhalb des Wassers gibt es jede Menge zu sehen, bspw. die einheimischen Fischer mit ihrem speziellen Fangmethoden. Unterkunft: Amangwane Lodge (Chalets- Zweibett en-suite permanent Zelte) Distanz: 180 km, 2,5 Stunden (ohne Anhalten für Sehenswürdigkeiten)

6. Tag: Königreich Swasiland — [F/M/A]

Die Reise führt Sie weiter nach Swasiland. Sie übernachten im Hlane Royal National-Park. Dichter Busch und große schattenspendende Bäume prägen die Szenerie dieses Schutzgebiets. Es gibt ein künstliches Wasserloch vor den Unterkünften an dem Sie Nashörner und andere Wildtiere beobachten können. Mit einem lokalen Ranger machen Sie eine spannende Wildfahrt (inkl. kurzem Sparziergang) auf der Suche nach den Elefanten und Breitmaulnashörnern, die hier leben. Aber auch die Federfauna ist hier beindruckend. Viele Vogelarten finden in dem kleinen afrikanischen Königreich ihr Zuhause. Unterkunft: Hlane Game Reserve(Chalets) Distanz: 350 km, 6 Stunden (ohne Grenzformalitäten und Anhalten für Sehenswürdigkeiten)

7. Tag: Buntes Treiben in Maputo — [F/M]

Weiter geht es nach Mosambik, genauer gesagt in die Hauptstadt Maputo, die bis zur Unabhängigkeit 1975 noch unter dem Namen Lourenço Marques in jedem Schulatlas verzeichnet war. Die Narben des langen Bürgerkriegs verheilen allmählich und eine ungezwungene Lebendigkeit ist wieder an der Tagesordnung. Doch das lusitanische Erbe ist noch immer präsent und vermischt sich mit der kulturellen Vielfalt Afrikas. Besonders die kulinarischen Früchte dieser Liaison werden Sie genießen. Exzellente Meeresfrüchte sind die örtliche Spezialität, die Sie in einem Restaurant genießen werden (eigene Kosten). Unterkunft: Catembe Gallery Hotel (Zweibettzimmer mit geteilten sanitären Einrichtungen, Bar, Restaurant, Telefon) Distanz: 120 km; 1.5 Stunden (ohne Grenzformalitäten und Anhalten für Sehenswürdigkeiten)

8. - 10. Tag: Relaxen am Strand bei Inhambane — [3xF/3xM/2xA]

Sie reisen nördlich entlang der Küste des Indischen Ozeans, fahren durch Mango und Kaschunuss Plantagen bis Sie die Stadt Inhambane erreichen. In Inhambane sind arabische Einflüsse noch immer unverkennbar. Sie gehen zurück auf die Zeiten, als diese noch regen Handel mit Sklaven, Elfenbein, Gold und Gewürzen trieben. Sie schauen uns in Inhambane um, und besichtigen die über 200 Jahre alte Kathedrale, bevor Sie weiter nach Praia de Barra fahren. Lehnen Sie sich zurück, entspannen Sie und genießen Sie das warme Meereswasser und die weiten weißen Strände. Schiffstour im Dhau (traditionelles Holzsegelboot arabischer Bauart), Fischen, Schnorcheln, Surfen oder Tauchen zwischen paradiesischen Korallenriffen sind auch möglich (eigene Kosten). Unterkunft: Casitas, Palm Grove Resort (Zweibett en-Suite Zimmer, Bar, Restaurant, Telefon) Distanz: 500 km, 7 Stunden (ohne Anhalten für Sehenswürdigkeiten und Mittagessen)

11. Tag: Bilenes Lagune — [F/M]

Sie fahren entlang der Küste nach Süden Richtung Bilene, das am Ufer der Uembeje-Lagune liegt. Die Lagune ist 8 Kilometer breit und 27 Kilometer lang. Klares Wasser und saubere Sandstrände sind ihr Markenzeichen. Sie verbringen den Nachmittag damit, die Lagune zu erkunden. Dabei bestehen Möglichkeiten zum Kajak fahren, Schnorcheln (eigene Kosten) oder einfach im seichten ruhigen Gewässer zu tummeln. Abendessen in einem Lokal vor Ort (eigene Kosten) mit Blick zur Lagune. Unterkunft: Laguna Camp (einfache Zwei- oder Vierbettzimmer, Gemeinschaftswaschräumen, Bar, Restaurant, Telefon) Distanz: 355 km, 5 Stunden (ohne Anhalten für Sehenswürdigkeiten und Mittagessen)

12. - 13. Tag: Safari im Krüger Nationalpark — [2xF/2xM/2xA]

Sie verlassen die Küste des Indischen Ozeans, durchqueren den Limpopo Transfrontier Park und begeben sich zum Kruger Nationalpark nach Südafrika. Das berühmteste Naturreservat Südafrikas, besitzt die weltweit größte Artenvielfalt. Auf ausgiebigen Pirschfahrten (ca. 3 Stunden lang) ermöglichen Ihnen 16 verschiedene Ökosysteme sagenhafte Fotoaufnahmen von Wildtieren und der unberührter. Richten Sie Ihre Kameras auf die Big 5- Löwe, Leopard, Elefant, Nashorn und Büffel sowie viele andere Tiere. Von der Zivilisation zum Glück vergessen, ist das noch die echte Wildnis Afrikas! Unterkunft: Krüger Nationalpark Chalets (Zweibettchalets, geteilte sanitäre Einrichtung, Pool, Restaurant, Telefon) Distanz: 350 km, 5.5 Stunden (ohne Grenzformalitäten und Mittagessen)

14. Tag: Abreise — [F]

Nach einer Morgenpirschfahrt mach Sie sich auf den Weg Richtung Johannesburg, wo die Tour gegen 17:00 Uhr endet. Sie werden zum Flughafen gebracht und machen sich auf den Weg nach Hause. Distanz: 450 km, 6,5 Stunden (ohne Anhalten für Mittagessen)

Legende: [F] Frühstück, [M] Mittagsessen, [BL] Lunch Box, [A] Abendessen
Leistungen
  • Tour ab/an Johannesburg
  • Flughafentransfer am 14. Tag der Tour
  • Transport während der Tour im Allrad-Adventure Safari-Truck
  • Besichtigungs- und Pirschfahrten lt. Programm
  • Park- und Eintrittsgebühren für die genannten Aktivitäten
  • Übernachtungen lt. Programm (oder ähnlich wenn ausgebucht)
  • Verpflegung lt. Programm (13x Frühstück, 13x Mittagessen, 10x Abendessen)
  • 2 englischsprachige einheimische Guides (teilweise deutschspr. an einigen Terminen)
  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Ausrüstern und Bergsportläden (bitte fragen Sie uns)
Nicht enthaltene Leistungen
  • Internationale Flüge (ab 850,- Euro; gern sind wir bei der Organisation behilflich)
  • Transfer vom Flughafen Johannesburg zur Unterkunft (35,- Euro pro Person)
  • Zusatznacht in Johannesburg vor oder nach der Tour
  • Optionale Aktivitäten
  • Fehlende Mahlzeiten, Getränke aller Art
  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben
  • Visa & Versicherung
  • Impfungen
  • Einzelzimmerzuschlag
Gruppentermine
Von ... bisPreis pro PersonEZZ
deutschsprachig geführt04.03. - 17.03.18
garantierte Durchführung
1980 EUR
zzgl. Flug
430 EURAnfrageBuchen
25.03. - 07.04.18
garantierte Durchführung
1980 EUR
zzgl. Flug
430 EURAnfrageBuchen
deutschsprachig geführt06.05. - 19.05.181980 EUR
zzgl. Flug
430 EURAnfrageBuchen
10.06. - 23.06.181980 EUR
zzgl. Flug
430 EURAnfrageBuchen
01.07. - 14.07.181980 EUR
zzgl. Flug
430 EURAnfrageBuchen
deutschsprachig geführt15.07. - 28.07.181980 EUR
zzgl. Flug
430 EURAnfrageBuchen
22.07. - 04.08.18
garantierte Durchführung
1980 EUR
zzgl. Flug
430 EURAnfrageBuchen
deutschsprachig geführt29.07. - 11.08.18
garantierte Durchführung
1980 EUR
zzgl. Flug
430 EURAnfrageBuchen
05.08. - 18.08.181980 EUR
zzgl. Flug
430 EURAnfrageBuchen
12.08. - 25.08.18
garantierte Durchführung
1980 EUR
zzgl. Flug
430 EURAnfrageBuchen
26.08. - 08.09.18
garantierte Durchführung
1980 EUR
zzgl. Flug
430 EURAnfrageBuchen
02.09. - 15.09.18
garantierte Durchführung
1980 EUR
zzgl. Flug
430 EURAnfrageBuchen
23.09. - 06.10.181980 EUR
zzgl. Flug
430 EURAnfrageBuchen
deutschsprachig geführt30.09. - 13.10.18
garantierte Durchführung
1980 EUR
zzgl. Flug
430 EURAnfrageBuchen
14.10. - 27.10.181980 EUR
zzgl. Flug
430 EURAnfrageBuchen
21.10. - 03.11.18
garantierte Durchführung
1980 EUR
zzgl. Flug
430 EURAnfrageBuchen
04.11. - 17.11.18
garantierte Durchführung
1980 EUR
zzgl. Flug
430 EURAnfrageBuchen
11.11. - 24.11.181980 EUR
zzgl. Flug
430 EURAnfrageBuchen
deutschsprachig geführt16.12. - 29.12.18
garantierte Durchführung
1980 EUR
zzgl. Flug
430 EURAnfrageBuchen
  • Termine
  • 04.03. - 17.03.2018 1980 EUR p.P. Restplätze Anfrage Buchen
  • 25.03. - 07.04.2018 1980 EUR p.P. Restplätze Anfrage Buchen
  • 30.09. - 13.10.2018 1980 EUR p.P. Restplätze Anfrage Buchen
  • 06.05. - 19.05.2018 1980 EUR p.P. buchbar Anfrage Buchen
  • mehr Termine
Kontakt

Katja Weber

+49 (0) 341 55 00 94-21
Mo-Fr. 10:00 - 18:00 Uhr
SucheSuchen Sie nach Ihrer Erlebnisreise
  • Detailsuche?
  • suchen
Individuelle AnfrageIhr individuelles Reiseangebot
Freie Plätzefür Kurzentschlossene
Urlaubskino von AT REISEN
Zuletzt angesehene Reisen