Startseite » Afrika » Tansania » Safaris » Gruppensafaris » Südtansania » Wildnis exquisit - Tansanias Süden

Wildnis exquisit - Tansanias Süden

Diese Kleingruppensafari zeigt Ihnen die großen Parks im Süden von Tansania. Diese Parks sind weitestgehend touristisch unbekannt und warten mit Tierbegegnungen und Beobachtungen auf, ohne dass 20 weitere Fahrzeuge danebenstehen. Dabei zeigt Ihnen der erfahrene Fahrer die große Vielfalt an Fauna und Flora und erklärt Ihnen die Tierwelt Ost-Afrikas. Alle diese Parks zeigen Ihnen eine abwechslungsreiche Landschaft. Besonders zu erwähnen ist die Bootstour im Selous und die Wanderung im Bergwald der Udzungwa Mountains. Am Abend genießen Sie den Komfort kleiner und einzigartiger Lodges und lassen sich von der Gastfreundschaft der Serviceteams verwöhnen. Die Lodges im Selous und im Ruaha Nationalparks liegen direkt an den großen Flüssen und bieten auch in der Nacht afrikanisches Wildnisfeeling. Lassen Sie sich verzaubern und erleben Sie die „Wildnis exquisit“!

Fotos
Reiseverlauf
Detailprogramm1. Tag: Anreise

Anreise nach Frankfurt/Wien. Am späten Abend geht Ihr Flug nach Tansania.

2. Tag: Ankunft Tansania / Dar es Salaam — [A]

Ankunft gegen Mittag auf dem Flughafen Dar es Salaam. Nach dem Sie Ihr Visum erhalten und das Gepäck aufgenommen haben, werden Sie von unserem Fahrer in Empfang genommen. Vom Flughafen geht es mit unserem privaten Kleinbus nach Dar es Salaam in das Sleep Inn Hotel. Das Hotel liegt direkt im Zentrum von Dar es Salaam. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, es besteht die Möglichkeit; an einer kleinen Stadtführung teilzunehmen. Übernachtung im Avon Hotel oder Heritage.

3. Tag: Safari Selous Game Reserve – Bootstour — [F/M/A]

Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrem Safarifahrer am Hotel abgeholt. Die ca. 4 bis 5-stündige Fahrt führt Sie, die ersten 150 km über eine asphaltierte Strasse, nach Süden. In Kibiti verlassen Sie die geteerte Straße und fahren weiter auf der Safari-Piste zum Rufiji River, welchem Sie bis zum Selous Wildreservat folgen. Dieser Park vermittelt wie kaum ein anderer einen Eindruck von der Weite der ostafrikanischen Savanne. Bezug der Unterkunft in der sehr schönen Selous Riverside Lodge (große Luxuszelte mit DU/WC), welche direkt am Rufiji River liegt. Nach dem Mittagessen in Ihrer Lodge findet eine Bootssafari auf dem Rufiji River statt. Der Fluß formt ein Labyrinth an Wasserwegen, dicht bewachsenen Kanälen und offenen Seen. Hier besteht die Möglichkeit, die riesigen Krokodile, Hippos und eine Vielzahl an Vögeln zu beobachten. Übernachtung Selous Riverside Lodge.

4. Tag: Fußsafari und Pirschfahrt Selous Game Reserve — [F/M/A]

Vormittags unternehmen Sie eine Fußsafari mit einem Parkranger in der Nähe der Lodge. Sie bekommen einen Eindruck von der Tierwelt sowie wichtige Informationen zum Verhalten in der Wildnis. Nachmittags Pirschfahrt im Auto im Selous Wildreservat, welcher der größte Tierpark Afrikas mit 55000 km² und damit rund 1,5-mal größer als die Schweiz ist. Das Besondere ist die unberührte, sehr grüne, fast dschungelartige Natur und der Rufiji Fluss, welcher die Lebensader dieses Parks ist. Übernachtung Selous Riverside Lodge.

5. Tag: Selous Game Reserve – Mikumi Nationalpark — [F/BL/A]

Heute geht es quer durch den Selous zum Mikumi Nationalpark. Nach einem zeitigen Frühstück startet Ihre Fahrt in den Mikumi Nationalpark. Der Mikumi Nationalparks grenzt im Süden an das Selous Game Reserve. Das beliebte Herzstück des Parks, die Mkata-Schwemmebene mit ihrem offenen Horizont und der reichen Tierwelt, wird oft mit den berühmteren Ebenen der Serengeti verglichen. Hier finden Sie die zuweilen auch hoch oben in den Bäumen liegen Löwen, aber auch Zebras, Gnus, Impalas, Giraffen, Große Kudus, Rappenantilopen und Büffelherden. Mehr als 400 Vogelarten sind auf dem Gebiet des Parks verzeichnet worden, unter ihnen solch farbige Bewohner wie die Grünscheitelracke, der Gelbkehlpieper und der Gaukler. Hauptattraktion der zwei Wasserstellen 5 km nördlich des Park-Haupteingangs sind die Flusspferde, die dort in Gesellschaft ständig wechselnder Wasservogel-populationen leben. Während der Fahrt ist „Game Drive“. Gegen späten Nachmittag Ankunft am Mikumi Nationalparks und Übernachtung Vuma Hill Lodge.

6. Tag: Pirschfahrt Ruaha Nationalpark — [F/BL/A]

Weiterfahrt am Morgen ca. 4 Stunden bis in den größten Nationalparks Tansanias, dem noch unbekannten Ruaha Nationalpark. Die Landschaften variieren von dichten Wäldern, Baobab Ebenen, Hügeln, offenen Savannen und Flusslandschaften und sind so abwechslungsreich wie seine Tierwelt. Dieser Park ist bekannt für seine großen Elefantenherden und die große Raubkatzenpopulation, welche die Savanne beherrschen. Diese eindrückliche Ansammlung von großen Raubtieren wird noch verstärkt durch Streifen- und Tüpfelhyänen. Übernachtung in der Ruaha River Lodge. Hier laden große Hütten mit einer exklusiven Ausstattung und einer wunderschönen Terrasse zum Erholen ein. 7.

8. Tag: Pirschfahrt Ruaha Nationalpark — [F/BL/A]

Nach einem leckeren Frühstück erwartet Sie ein Tag mit einer erlebnisreichen Safari im Ruaha Nationalpark. Es ist ein zugänglicher Park mit unwegsamem, halbtrockenem Buschland. Seine Lebensader ist der große Ruaha-Fluss, der sich während des Höhepunkts der Regenzeit seinen flutengewaltigen Weg bahnt. Mit seiner Vielzahl an verschiedenen Pflanzen (ca. 1400 Arten), der großen Vielfalt an Antilopen und den großen Elefanten Herden, ist der Park eine riesen Attraktion. Abendessen gegen 19:00 Uhr. Übernachtung Ruaha River Lodge.

9. Tag: Fahrt nach Udzungwa- Fußpirsch — [F/BL/A]

Fahrt in die Udzungwa Mountains und Bezug Ihrer Unterkunft. Am Nachmittag erleben Sie ihre erste kurze Fußpirsch in diesem abwechslungsreichen Park. Übernachtung Udzungwa Falls Lodge.

10. Tag: Wanderung Udzungwa Mountains — [F/BL/A]

Zeitige Abfahrt zu dem Udzungwa Mountains Nationalpark, einer von Tansanias schönsten Naturschutzgebieten. Blühende grüne Landschaften, tropischer Regenwald, Steppen und frische Bergluft erwarten Sie. Über 25% der Pflanzenspezies sind hier endemisch und es besteht die Möglichkeit, seltene Affenarten zu beobachten. Übernachtung Udzungwa Falls Lodge.

11. Tag: Dar es Salaam oder Sansibar — [F/BL]

Nach Ihrer letzten Nacht in der Wildnis heißt es Abschied nehmen. Sie fahren zurück nach Dar es Salaam. ÜN Hotel oder Fährüberfahrt nach Sansibar zur Badeverlängerung. Übernachtung Avon Hotel oder Heritage.

12. Tag: Rückflug oder Badeverlängerung Sansibar — [F]

Transfer zum Flughafen und Rückflug oder Weiterreise nach Stone Town/ Sansibar.

13. Tag: Ankunft Deutschland

Ankunft in Frankfurt / Wien am frühen Morgen.

Legende: [F] Frühstück, [M] Mittagsessen, [BL] Lunch Box, [A] Abendessen
Leistungen
  • Komplette Organisation von AT REISEN
  • Flug ab/bis Frankfurt/ Wien mit Ethiopian Airlines (2 x 23 kg Gepäckmitnahme möglich) nach Tansania und zurück (andere Flüge auf Anfrage)
  • Flughafentransfers, alle Transfers und Pirschfahrten laut Programm
  • Komplette Safarirundreise mit englisch-sprechendem einheimischen Fahrerguide im 4x4 Geländewagen
  • max. 6 Personen pro Auto - Fensterplatz Garantie
  • ab 4 Personen deutschsprachiger Fahrer-Guide
  • alle Eintritte und Parkgebühren
  • alle Übernachtungen in den angegebenen guten Mittelklasse Hotels/Lodges (nach Verfügbarkeit oder vergleichbare Unterkünfte)
  • Vollpension auf Safari, Frühstück in Dar es Salaam (Siehe Tagesbeschreibung)
Nicht enthaltene Leistungen
  • Visakosten (Tansania ca. 50,- USD)
  • Fehlende Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder Empfehlungen (20,- Euro pro Tag/Auto für Safari Fahrer )
  • Individuelle Besichtigungen und Ausflüge, persönliche Ausgaben
  • Übergepäck
  • Versicherung
  • Einzelzimmerzuschlag
  • eventuell anfallende Flughafenausreisegebühr
  • Rail & Fly (70,- EUR bei Buchung; 95,- EUR nach Ticketausstellung)
Gruppentermine
Von ... bisPreis pro PersonEZZ
05.06. - 17.06.173695 EUR350 EURAnfrageBuchen
25.07. - 06.08.173695 EUR350 EURAnfrageBuchen
24.10. - 05.11.17
garantierte Durchführung
3695 EUR350 EURAnfrageBuchen
27.02. - 11.03.183695 EUR350 EURAnfrageBuchen
Individuell
ab ... PersonenPreis pro PersonEZZ
zum Wunschtermin24290 EUR350 EURAnfrage
  • Termine
  • 05.06. - 17.06.2017 3695 EUR p.P. buchbar Anfrage Buchen
  • 25.07. - 06.08.2017 3695 EUR p.P. buchbar Anfrage Buchen
  • 24.10. - 05.11.2017 3695 EUR p.P. buchbar Anfrage Buchen
  • 27.02. - 11.03.2018 3695 EUR p.P. buchbar Anfrage Buchen
  • mehr Termine
Kontakt

Timo Knöfel

+49 (0) 341 55 00 94-31
Mo-Fr. 10:00 - 18:00 Uhr
SucheSuchen Sie nach Ihrer Erlebnisreise
  • Detailsuche?
  • suchen
Individuelle AnfrageIhr individuelles Reiseangebot
Freie Plätzefür Kurzentschlossene
Urlaubskino von AT REISEN
Zuletzt angesehene Reisen