Startseite » Amerika » Costa Rica » Costa Rica • Quetzale und Regenwälder

Costa Rica • Quetzale und Regenwälder

Diese Rundreise führt durch den weniger bereisten Süden von Costa Rica. Gemeinsam mit einem deutschspra-chigen Guide machen Sie sich zunächst auf die Suche nach dem legendären Quetzal – dem Göttervogel der Maya, der in den Eichenwäldern des costa-ricanischen Hochlandes einen Rückzugsraum gefunden hat. Weiter geht es in den Esquinas Regenwald, einem atemberaubend schönen Naturreservat im Parque Nacional Piedras Blancas. Hier werden Sie mit Ihrem Guide einige spannende Wanderungen durch den dichten Urwald unter-nehmen und die reichhaltige Flora und Fauna näher kennenlernen. Entlang der südlichen Pazifikküste führt die Reiseroute weiter zum weitbekannten Nationalpark Manuel Antonio, dessen Vegetation direkt an die Traum-strände heranreicht. Es bestehen diverse Verlängerungsmöglichkeiten: Badeverlängerung oder die Rundreise „Klassische Naturwunder“ (AMCR004). Oder wie wäre es mit einem unvergesslichen Naturerlebnis im Esquinas Regenwald (AMCR101) oder im Corcovado Nationalpark (AMCR102).

Fotos
Reiseverlauf
Detailprogramm1. Tag: Ankunft in San José

Ankunft am intl. Flughafen San José, Begrüßung durch Ihre Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel Don Carlos o.ä.

2. Tag: Cartago / Vulkan Irazú / Cerro de la Muerte — [F]

Frühe Abfahrt von San José zum Vulkan Irazú. Unterwegs besichtigen Sie in Cartago die Basilica de nuestra Señora, die wohl berühmteste Kirche des Landes. Anschließend fahren Sie die kurvenreiche Strecke hinauf zum Vulkan Irazu (ca. 1 Std.), der mit seiner mondähnlichen Landschaft in 3432 m Höhe der höchste Vulkan Costa Ricas ist. Sie wandern entlang des Kraters, an dessen Grund in ca. 300 m Tiefe ein gelbgrüner, nach Schwefel riechender See liegt. Am nahegelegenen Cerro Alto Grande breitet sich vor Ihnen in absoluter Stille eine überwältigende Landschaft aus: bei klarem Wetter können Sie beide Küsten Costa Ricas sehen. Am späten Vormittag Weiterfahrt über die Interamericana Richtung Süden zum Cerro de la Muerte. Übernachtung in der Trogon Lodge o.ä.

3. Tag: Quetzale – Esquinas Regenwald — [F/M/A]

Am Morgen unternehmen Sie eine Wanderung mit Quetzal-Beobachtung auf den Naturpfaden der Trogon Lodge. Am späten Vormittag geht es weiter über San Isidro bis kurz vor die kleine Hafenstadt Golfito. Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit für eigene Erkundungen / Tierbeobachtungen rund um die Lodge oder Zeit zum Ausspannen. Übernachtung in der Esquinas Rainforest Lodge.

4. Tag: Esquinas Regenwald / Piedras Blancas Nationalpark — [F/M/A]

Sie unternehmen eine ausführliche, geführte Wanderung auf einem Rundweg (3 - 4 Std.) durch Primärwald, in dem etwa 2500 verschiedene Baum- und Pflanzenarten wachsen. Sie sehen Helikonien und Orchideen, Stelz- und Brettwurzeln, riesige Lianen, uralte hohe Bäume, blauschimmernde Falter, Echsen, Blattschneiderameisen und mit etwas Glück auch Affen, Faultiere, oder Pfeilgiftfrösche. Fachkundig werden Sie über die zahlreichen kleinen und großen Wunder der Natur, Insekten, Säugetiere und Pflanzen in einem der letzten intakten Regenwaldgebiete Mittelamerikas unterrichtet. Rückkehr zur Lodge zum Mittagessen und der Nachmittag steht zur eigenen Gestaltung frei zur Verfügung, beispielsweise zur Erkundung weiterer Regenwaldpfade durch das biologische Reservat der Lodge oder zum Entspannen am Swimmingpool. Übernachtung in der Esquinas Rainforest Lodge.

5. Tag: Nationalpark Manuel Antonio — [F]

Nach dem Frühstück fahren Sie auf der Interamericana Richtung Norden, anschließend über das Städtchen Cortés und die südliche Küstenstraße, vorbei an Dominical, bis nach Quepos / zum Nationalpark Manuel Antonio. Übernachtung im Hotel Karahe o.ä.

6. Tag: Nationalpark Manuel Antonio — [F]

Eine ca. 1,5 stündige Wanderung führt Sie zu den Traumstränden und durch den Regenwald des Parks, u.a. rund um die Punta Catedral, von deren Spitze aus Sie einen herrlichen Blick auf die vorgelagerten kleinen Inseln haben. Mit großer Wahrscheinlichkeit begegnen sehen Sie unterwegs Kapuzineraffen, Faultiere, Landkrabben und zahlreiche Vogelarten, mit etwas Glück begegnet Ihnen vielleicht sogar ein Ameisenbär oder eine harmlose Boa. Anschließend können Sie die feinsandigen, hellen und palmenbewachsenen Strände des Nationalparks und die Fluten des Pazifiks genießen. Übernachtung im Hotel Karahe o.ä.

7. Tag: Manuel Antonio – San José oder Verlängerung — [F]

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung – genießen Sie noch einmal die Strände und lassen die letzten Tage Revue passieren. Am Nachmittag treten Sie die Rückfahrt nach San José an. Übernachtung im Hotel Don Carlos o.ä.

8. Tag: Abreise – Rückflug in die Heimat oder Verlängerungsprogramm — [F]

Je nach Abflugzeit werden Sie zum Flughafen gebracht oder treten Ihr gebuchtes Anschlusspro-gramm an. Wie wäre es bspw. mit einer Mietwagentour im Anschluss auf der Sie unbekannte Orte dieses Paradieses kennenlernen können!

Legende: [F] Frühstück, [M] Mittagsessen, [BL] Lunch Box, [A] Abendessen
Leistungen
  • Ab/an San José
  • Übernachtungen und Verpflegung wie im Ablauf beschrieben
  • Deutschsprachige, qualifizierte Reiseleitung (Tag 2 bis Tag 7)
  • Alle Transfers im privaten Kleinbus
  • Eintrittsgelder für Besuchs-/Besichtigungsprogramm
  • Informationsmappe mit Landkarte und weiteren Reiseinformationen (1x pro Zimmer)
  • Spende für das Projekt „Un techo para mi Pais“
  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Ausrüstern und Bergsportläden (bitte Fragen Sie uns)
Nicht enthaltene Leistungen
  • Flüge ab/bis Deutschland (vermitteln wir gern auf Anfrage!)
  • fehlende Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Individuelle Besichtigungen und Ausflüge
  • Alle als optional gekennzeichneten Aktivitäten
  • Flughafen-Ausreisesteuer von derzeit 29,- US$
  • Einzelzimmerzuschlag (NS: 330,- Euro / HS: 375,- Euro)
  • Versicherung und Übergepäck
Preisinformationen
Hochsaison: 15.11. - 30.04. und 01.07. - 31.08.
Nebensaison: 01.05. - 30.06. und 01.09. - 14.11.
Es gelten folgende Ausschlußzeiten: 24. Dezember 2016 bis 05. Januar 2017 (Jahreswechsel) sowie 09.-16. April 2017 (Osterwoche).
Individuell
ab ... PersonenPreis pro PersonEZZ
Hochsaison21995 EUR
zzgl. Flug
375 EURAnfrage
Hochsaison31615 EUR
zzgl. Flug
375 EURAnfrage
Hochsaison41555 EUR
zzgl. Flug
375 EURAnfrage
Nebensaison21835 EUR
zzgl. Flug
330 EURAnfrage
Nebensaison31515 EUR
zzgl. Flug
330 EURAnfrage
Nebensaison41430 EUR
zzgl. Flug
330 EURAnfrage
Das könnte Sie auch interessieren!
  • Termine
  • individuell
    Hochsaison
    2 Person(en) — 1995 EUR pP Anfrage Buchen
  • individuell
    Hochsaison
    3 Person(en) — 1615 EUR pP Anfrage Buchen
  • individuell
    Hochsaison
    4 Person(en) — 1555 EUR pP Anfrage Buchen
  • individuell
    Nebensaison
    2 Person(en) — 1835 EUR pP Anfrage Buchen
  • individuell
    Nebensaison
    3 Person(en) — 1515 EUR pP Anfrage Buchen
Kontakt

Alexander Fleischer

+49 (0) 341 55 00 94-41
Mo-Fr. 10:00 - 18:00 Uhr
SucheSuchen Sie nach Ihrer Erlebnisreise
  • Detailsuche?
  • suchen
Individuelle AnfrageIhr individuelles Reiseangebot
Freie Plätzefür Kurzentschlossene
Urlaubskino von AT REISEN
Zuletzt angesehene Reisen