Startseite » Europa » Armenien

Armenien

Armenien liegt inmitten des Kaukasus und grenzt an die Länder Georgien, Aserbaidschan, Iran und Türkei. Es ist ein kleines Gebirgsland, das von imposanten Bergen, reißenden Flüssen, üppigen Wäldern sowie von einer steppen- und wüstenartigen Landschaft geprägt ist.

Entdecken Sie auf Rundreisen nicht nur die eindrucksvolle Naturlandschaft des Landes, sondern lernen Sie auch die kulturellen Schätze sowie die jahrtausendealte Geschichte kennen. Das Land hat eine sehr lange christliche Tradition und gilt als „Wiege des Christentums“. Vor mehr als 1.700 Jahren hat der armenische Staat das Christentum als Staatsreligion ernannt, somit gilt das Land als ältester christlicher Staat der Erde.

Eine Rundreise führt Sie als erstes in die Hauptstadt Jerewan, die auch als Eriwan bekannt ist. Sie ist nicht nur die größte Stadt des Landes, sondern auch kulturelles und wirtschaftliches Zentrum. Sie gilt als eine der ältesten Städte der Welt und hat eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten zu bieten. Bei einer Stadtbesichtigung entdecken Sie wunderschöne Plätze, Viertel, Straßen und Bauwerke, die teilweise auf das Mittelalter zurückgehen. Ein besonders schönes architektonisches Beispiel ist die Kreuzkuppelkirche Katogike aus dem 13. Jahrhundert. Aber auch die Überreste der Urartu-Festung Erebuni oder die Sorawar-Kirche sind sehenswert. Weit über die Grenzen bekannt ist das Mashtots Matenadaran-Institut, ein Zentralarchiv für alte armenische Handschriften, welches zum Weltdokumentenerbe der UNESCO gehört.

Nachdem Sie die kulturellen Schätze der Hauptstadt erkundet haben, geht es auf eine Trekking Tour, um die beeindruckende Bergwelt zu erkunden. Dabei besteigen Sie den erloschenen Vulkan Ajdahak. Von diesem drittgrößten Berg des Landes haben Sie einen fantastischen Blick auf das berühmte Ararat-Gebirge. Hier soll nach biblischer Sage Noah mit seiner Arche gestrandet sein. Eine Trekking Tour führt Sie auch am Sewan-See vorbei. Er ist einer der größten Gebirgsseen der Welt und wird auch die „Blaue Perle“ genannt. Er liegt knapp 2.000 Meter über dem Meeresspiegel und im Sommer lädt das türkisfarbene Wasser zum Baden ein. Die Wanderungen führen aber auch vorbei an historischen Festungen, Kirchen, Klöstern sowie UNESCO Weltkulturerbestätte.

Unsere Rundreisen werden Sie begeistern, denn Sie lernen nicht nur die kulturellen Höhepunkte und die einzigartigen Naturlandschaften kennen, sondern begegnen auch armenischen Dorfbewohnern und den Nomaden des Landes, deren ursprüngliche Lebensweise und Traditionen Sie kennenlernen.

Wir organisierten individuelle Erlebnisreisen, die von unseren deutschsprechenden Guides begleitet werden. Diese führen Sie sicher durch das Land und stehen Ihnen bei Fragen und Problemen zur Verfügung.

Armenien • Transkaukasus – Trekking und Kultur

08.10.2017 - 17.10.2017 Mehr Termine...
  • Standortwanderungen in der Berglandschaft des Südens
  • Besuch von Klöstern und Burgen
  • Weinproben & tägliche kulinarische Genüsse
  • Unterwegs am Sewansee

Armenien & Georgien • Kulinarische Wanderreise

Individualreise
  • Tiflis - das Paris des Ostens
  • Trekking über schöne Blumenwiesen
  • Besuch von Gori - Geburtsort Stalin
  • Bestes Essen weltweit
SucheSuchen Sie nach Ihrer Erlebnisreise
  • Detailsuche?
  • suchen
Individuelle AnfrageIhr individuelles Reiseangebot
Freie Plätzefür Kurzentschlossene
Urlaubskino von AT REISEN