Startseite » Europa » Italien » Sizilien » Sizilien • Ätna (3323 m) und Stromboli (926 m)

Sizilien • Ätna (3323 m) und Stromboli (926 m)

Bei dieser 8-tägigen Wanderreise wandern Sie auf den Liparischen Inseln Vulcano und Lipari. Die Inseln sind vulkanischen Ursprungs und wurden 1997 von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt. Die Insel Vulcano ist bekannt für seine warmen Thermalquellen, die Sie nach einer schönen Wanderung zum Vulkankrater genießen können. Außerdem bleibt Ihnen genügend Zeit, sich die Sonne am Strand der Insel ins Gesicht scheinen zu lassen, bevor Sie per Boot zur Insel Lipari weiterfahren. Auf Lipari unternehmen Sie weitere erlebnisreiche Wanderungen und genießen das sizilianische Flair. Von Lipari geht es weiter nach Stromboli, wo Sie den gleichnamigen, aktiven Vulkan erkunden. In der Dunkelheit erleben Sie die berühmten Eruptionen des Vulkans. Nach diesen unvergesslichen Erlebnissen geht es zurück nach Sizilien. Hier erwartet Sie mit dem Ätna der höchste und aktivste Vulkan Europas. Durch eine faszinierende Mondlandschaft bestehend aus Lavafeldern und Rollsteinen wandern Sie auf den Gipfel des Hauptkraters und genießen einen fantastischen Ausblick auf die sizilianische Küste.

Fotos
Reiseverlauf
Detailprogramm1. Tag: Ankunft in Catania — [A]

Nach Ihrer Ankunft in Catania treffen Sie Ihren Guide im Hotel, das sich im Herzen der Stadt befindet. Catania ist eine der acht spätbarocken Städte des Val di Noto (im südöstlichen Sizilien), die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt worden sind. Die Städte des Val di Noto stellen den Höhepunkt und die letzte Blütezeit der Barockkunst in Europa dar. Mit Ihrem Guide besprechen Sie dann am Abend den bevorstehenden Reiseablauf, bevor Sie nach einem leckeren Abendessen zu Bett gehen. (ÜN: Hotel in Catania)

2. Tag: Ausflug zur Insel Vulcano — [F/A]

Am Morgen werden Sie zum Hafen von Milazzo im Norden der Insel gefahren (ca. 1,5 Stunden), von wo aus Sie mit der Fähre zu einer der Liparischen Inseln (auch Äolische Inseln genannt) fahren. Die Inseln sind vulkanischen Ursprungs und wurden 1997 von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt. Die Insel Vulcano ist bekannt für seine warmen Thermalquellen, die Sie nach einer schönen Wanderung zum Vulkankrater am Nachmittag genießen können. Außerdem bleibt Ihnen Zeit, sich die Sonne am Strand der Insel ins Gesicht scheinen zu lassen, bevor Sie mit dem Boot zur Insel Lipari weiterfahren. (ÜN: im Hotel)

3. Tag: Insel Lipari — [F/A]

Heute unternehmen Sie eine leichte Genusswanderung zum höchsten Aussichtspunkt Liparis im Süden der Insel. Von hier aus haben Sie einen traumhaften Blick auf die Insel Vulcano, die Sie Tags zuvor besichtigt haben. Der Nachmittag steht Ihnen frei zur Verfügung. Lohnenswert ist der Besuch des Archäologischen Museums im Zentrum von Lipari, das in einer prähistorischen und einer klassischen Abteilung die Geschichte der Inseln dokumentiert. Zusätzlich gibt es eine vulkanologische Abteilung, die den geologischen Aufbau der Inseln veranschaulicht.

4. Tag: Faszination Stromboli — [F]

An diesem Tag haben Sie ausreichend Zeit, die Insel Stromboli mit ihrem gleichnamigen, noch aktiven Vulkan vom Typ eines Schichtvulkans zu erkunden. Nach einer einstündigen Fahrt mit dem Tragflächenboot checken Sie im Hotel auf Stromboli ein. Während die Sonne untergeht, unternehmen Sie eine leichte Wanderung auf die Westseite des Vulkans und erleben in der Dunkelheit die berühmten Eruptionen des Vulkans. Außerdem können Sie die „Sciara del Fuoco“ (ein Feuerband) beobachten, wo sich Lavagesteinsbrocken und Asche vom Stromboli absetzen und schließlich ins Meer fallen. (ÜN: Hotel auf Stromboli)

5. Tag: Vulkan Stromboli — [F]

Am Morgen haben Sie Zeit, das schöne Städtchen San Vincenzo zu besichtigen oder am schwarzen Strand von Stromboli zu entspannen. Nachmittags wandern Sie dann zum aktiven Vulkan Stromboli. Mit einem lizensierten Guide geht es ganz hoch hinauf, von wo aus Sie in den Krater blicken können. Der Stromboli ist ständig aktiv. In unregelmäßigen Abständen kommt es aus mehreren Krateröffnungen zu größeren und kleineren Eruptionen. Das ausgeworfene Material fällt meist in den Krater zurück oder es rollt teilweise über die „Sciara del Fuoco“ ins Meer. Rückkehr zum Hotel in der Nacht. (ÜN: Hotel auf Stromboli)

6. Tag: Erlebnis Ätna — [F/A]

Früh morgens geht es für Sie mit dem Tragflächenboot zurück nach Milazzo und von dort aus per Transfer weiter zur Nordseite des Ätna. Vor dem Abendessen unternehmen Sie eine kurze Wanderung zu den Silvestri-Kratern, die sich auf knapp 2000 m Höhe befinden. Die Schlackenkegel entstanden beim Vulkanausbruch im Jahre 1892. Die erloschenen Silvestri-Krater sind alle begehbar, so dass man ohne großen Aufwand auf dem Kraterboden gehen kann. Das Hineingehen in den Kraterhang erfordert nur leichte sportliche Fitness. (ÜN: im Hotel)

7. Tag: Ätna — [F]

Der ganze Tag ist der Entdeckung des Ätnas gewidmet. Exkursion bis zu 2100 Metern Höhe. Wir erkunden die ,,Valle del Bove”, eine enorme Talbildung des Vulkans. Einmaliges Panorama über die Ionische Küste Siziliens. Zu Fuß geht es zurück ins Hotel. Privater Transfer vom Ätna bis zum Hotel in Catania. Catania ist eine Stadt des Barocks, die zum Weltkultererbe der UNESCO gehört. Übernachtung und Frühstück in Catania.

Option Hauptkrater: je nach Wetter- und Vulkanbedingungen besteht die Möglichkeit, den Gipfel des Ätnas mit einem Vulkanführer (etwa € 85,00 pro Person) zu besteigen (3350 m). Mit Jeep oder Seilbahn gelangt man bis zu einer Höhe von 2900 Metern, um von dort entlang der Hauptkrater den Gipfel zu erreichen. Abstieg zu Fuß oder Seilbahn bis zu einer Höhe von 1900 Metern.

8. Tag: Catania Abflug oder Verlängerung — [F]

Nach einem letzten Frühstück endet Ihre erlebnisreiche Reise auf Sizilien. Wir hoffen, dass Sie Ihre Reise genossen haben und mit vielen neuen Eindrücken Ihre Heimreise antreten werden.

Legende: [F] Frühstück, [M] Mittagsessen, [BL] Lunch Box, [A] Abendessen
Leistungen
  • Flug ab/an Berlin
  • Transfers lt. Programm
  • Alle Übernachtungen in 3-Sterne-Hotels mit 7 x Frühstück und 3 x Abendessen
  • Aktivitäten lt. Programm
  • Vulkanguide am Stromboli
  • Karten- und Infomaterial
  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Ausrüstern und Bergsportläden (bitte fragen Sie uns)
Nicht enthaltene Leistungen
  • Optionale Aktivitäten
  • EZ-Zuschlag 180,- Euro
  • Persönliche Ausgaben (Getränke, weitere Mahlzeiten, Trinkgelder, etc.)
  • Versicherung
  • nicht enthaltende Mahlzeiten
Preisinformationen
* AT Reiseleiter ab 8 Personen

Beachten Sie auch unsere "self guided" Tour - EUIT104 - Garantiert ab 2 Personen
Gruppentermine
Von ... bisPreis pro PersonEZZ
28.04. - 05.05.181499 EURAnfrageBuchen
19.05. - 26.05.181499 EURAnfrageBuchen
09.06. - 16.06.181579 EURAnfrageBuchen
08.09. - 15.09.181579 EURAnfrageBuchen
28.09. - 05.10.181499 EURAnfrageBuchen
Das könnte Sie auch interessieren!
  • Termine
  • 28.04. - 05.05.2018 1499 EUR p.P. buchbar Anfrage Buchen
  • 19.05. - 26.05.2018 1499 EUR p.P. buchbar Anfrage Buchen
  • 09.06. - 16.06.2018 1579 EUR p.P. buchbar Anfrage Buchen
  • 08.09. - 15.09.2018 1579 EUR p.P. buchbar Anfrage Buchen
  • mehr Termine
Kontakt

Ronny Friedrich

+49 (0) 341 55 00 94-22
Mo-Fr. 10:00 - 18:00 Uhr
SucheSuchen Sie nach Ihrer Erlebnisreise
  • Detailsuche?
  • suchen
Individuelle AnfrageIhr individuelles Reiseangebot
Freie Plätzefür Kurzentschlossene
Urlaubskino von AT REISEN
Zuletzt angesehene Reisen