Startseite » Europa » Norwegen » Natur und Kultur auf den Lofoten

Natur und Kultur auf den Lofoten

Eine Reise für Naturliebhaber, die auf einen gewissen Komfort auch nördlich des Polarkreises nicht verzichten möchten. Wir erleben in Svolvær, der „Hauptstadt der Lofoten“, das pulsierende Leben eines Hafenstädtchens im Nordmeer. Es ist immer wieder ein tolles Erlebnis, wenn täglich die Schiffe der Hurtigruten in den Hafen einlaufen, die immer noch eine zuverlässige Verbindung an Norwegens Küste darstellen. Im Sommer wird es hier nicht dunkel, und das Leben der Menschen spielt sich wetterunabhängig im Freien ab. Die Ausflüge und Wanderungen sind eine gute Mischung, um diese tolle Inselgruppe kennenzulernen.

Fotos
Reiseverlauf
Detailprogramm1. Tag: Anreise

Flug nach Evenes und Transfer nach Svolvaer (ca. 2 ½ Std.).  

2. Tag: Charme des Nordmeeres

Vom kleinen Fischerort Eggum auf der Insel Vestvågøy wandern wir mit Blick auf das offene Nordmeer auf einem herrlichen Küstenpfad (GZ: ca. 2 ½ Std., kaum Höhenunterschiede). Am Nachmittag besuchen wir das Wikingermuseum in Borg.

3. Tag: Malerische Fischerdörfer

Wir besuchen Henningsvær, das „Venedig der Lofoten“. Auf mehrere winzige Inseln verteilt, drängen sich Häuser und Fischerhütten um den Hafen. Wir besuchen eine Kunstgalerie und wandern anschließend auf einem kulturhistorischen Pfad (GZ: ca. ¾ Std.) bis nach Kabelvåg.

4. Tag: Trollfjord

Von Svolvaer aus unternehmen wir eine Bootsfahrt (ca. 3 ½ Std.) in den sagenumwobenen Trollfjord. Unterwegs können wir Seeadler beobachten. Wieder an Land, besuchen wir die Galerie Gunnar Berg. Die Gemälde des aus Svolvær stammenden Malers machten die Lofoten im 19. Jh. erstmals über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

5. Tag: Zur freien Verfügung

z.B. für eine fakultative Meeresexkursion.

6. Tag: Wilder Süden

Wohl nirgendwo anders ist die Verbindung von Bergen und Meer dramatischer. Vom Fischerdorf Nusfjord unternehmen wir eine kurze Wanderung durch wilde Küstenlandschaft (GZ: ca. 1 ½ Std., +/- 100 m). Weiter fahren wir über Reine, vor einer herrlichen Bergkulisse gelegen, bis Å. Nach dem Besuch des weltweit einzigen Stockfisch-Museums geht es zurück nach Svolvaer.

7. Tag: Insel Skrova

Eine kurze Fährüberfahrt bringt uns auf die kleine Insel Skrova. Auf einem Küstenpfad durch einsame Fels- und Heidelandschaft umrunden wir das Eiland. Vom höchsten Punkt der Wanderung bietet sich ein herrlicher Ausblick auf die Lofoten und das Festland (GZ: ca. 3 Std., +/- 250 m). Zurück in Svolvaer besuchen wir „Magic Ice“, Norwegens einzige Skulpturen-Galerie, die komplett aus Eis besteht.

8. Tag: Rückreise

Transfer nach Evenes und Rückflug.

Legende: [F] Frühstück, [M] Mittagsessen, [BL] Lunch Box, [A] Abendessen
Leistungen
  • Linienflug mit Scandinavian Airlines oder Lufthansa in der Economyclass nach Evenes und zurück
  • (Weitere dt. Abflughäfen auf Anfrage)
  • Flughafentransfers
  • Transfers und Ausflüge gem. Reiseverlauf, teilweise mit Linienbussen und Taxen
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Eintrittsgebühren entsprechend dem Reiseverlauf
  • Programm wie beschrieben
  • Dt.-sprachige Reiseleitung
Nicht enthaltene Leistungen
  • persönliche Ausgaben und individuelle Besichtigungen, Ausflüge und Verlängerungen
  • Versicherungen
  • Getränke und fehlende Mahlzeiten
  • Eintritte
  • Einzelzimmerzuschlag 390,- Euro
  • Übergepäck
Kontakt

Enrico Wenzel

+49 (0) 341 55 00 94-55
Mo-Fr. 10:00 - 18:00 Uhr
SucheSuchen Sie nach Ihrer Erlebnisreise
  • Detailsuche?
  • suchen
Individuelle AnfrageIhr individuelles Reiseangebot
Freie Plätzefür Kurzentschlossene
Urlaubskino von AT REISEN
  • 04. NovSambia
    19 Uhrmit Peter Kiefer
  • 02. DezCosta Rica
    19 Uhrmit Christian Rehse
Zuletzt angesehene Reisen