Startseite » Themenreisen » Tierärzte Reisen » Uganda Affenstark• Spezialreise mit Thomas Rolle

Uganda Affenstark• Spezialreise mit Thomas Rolle

Sonderreise mit Thomas Rolle 08.11.- 19.11.17:
Begleiten Sie den Spezialtierpfleger für Elefanten vom Zoo Magdeburg und passionierten Fotografen nach Uganda und erfahren sie viel mehr über die Tiere Afrikas. Durch sein gutes Fachwissen und seinen Spaß wird er Sie begeistern.

Ugandas Hauptattraktion ist der Berggorilla, der am meisten bedrohten aller heute lebenden Primaten und gleichzeitig einer der friedlichsten. Wer in die nachdenklichen braunen Augen eines dieser freundlichen Riesen schaut, fühlt sich ganz klein und ist fasziniert zugleich - ein Gefühl das noch wächst, wenn man bedenkt, dass bis heute weniger als 900 Tiere überlebt haben. Die Tiere, die 95 % ihrer Gene mit Menschen teilen, kann man in vier
verschiedenen Gruppen im Bwindi Impenetrable Nationalpark besuchen. Insgesamt leben in diesem Park ungefähr 450 Berggorillas. Dies sind fast 50% der Weltgesamtpopulation. Ein unglaubliches Erlebnis. In einer kleinen Gruppe können Sie eine Gorilla-Familie maximal 1 Stunde pro Tag besuchen, um nicht zu sehr in deren Intimsphere einzugreifen.

Uganda befindet sich dort, wo die ostafrikanische Savanne auf den westafrikanischen Urwald trifft. In diesem abwechslungsreichen und üppig grünen Land kann man am Morgen Löwen beim Herumstreifen sehen und später am Nachmittag desselben Tages den Spuren der Schimpansen durch das Unterholz des Regenwaldes folgen. Am nächsten Tag hat man dann die Möglichkeit, durch tropische Wasserläufe zu steuern, in denen sich Krokodile und Flusspferde tummeln, bevor man sich in die wolkenverhangenen Berge aufmacht, um dort tief in die Augen eines Berggorillas zu blicken. Uganda ist ein Safari Paradies. Dort kann man bei Waldprimaten dieselbe Artenvielfalt bestaunen wie bei den Antilopen. Ein weiterer Beleg dieser Vielfalt ist auch die Tatsache, dass Uganda mit Abstand das Kleinste der vier ostafrikanischen Länder ist, in denen mehr als 1000 Vogelarten heimisch sind.

Fotos
Reiseverlauf
Detailprogramm1. Tag: 08.11.17 Abflug in Deutschland

Individuelle Anreise nach Frankfurt. Ihre Reise beginnt. Treff mit Ihrem Reiseleiter Thomas Rolle (ab 13 Teilnehmern) und Flug am späten Abend nach Entebbe.

2. Tag: 09.11.17 Ankunft in Uganda und Schuhschnabel Exkursion — [M/A]

Am Flughafen von Entebbe werden Sie von unserer Vorortagentur in Empfang genommen. Anschließend Fahrt zu Ihrer Unterkunft. Nachdem Sie sich kurz ausgeruht haben, fahren Sie zu den Mabamba Sümpfen am Lake Victoria. Mit dem Boot werden Sie auf der Suche nach dem seltenen Schuhschnabel Vogel sein. Übernachtung: Airport Guesthouse

3. Tag: 10.11.17 Wanderung am Kibale Nationalpark — [F/M/A]

Nach dem Frühstück fahren Sie ca. 4-5 Stunden zum Kibale Forest Nationalpark, einem sehr gut erhaltenen Regenwald System und dem Ausgangspunkt für Ihre Schimpansen Tour am kommenden Tag. Während der Fahrt beobachten Sie das Alltagsleben der Ugander und bekommen so erste Eindrücke vom Land. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Wanderung entlang der Kraterseen. Begleitet werden Sie dabei von einem ortskundigen Führer. Gemeinsam können Sie dabei auch ein Dorf besuchen und einen tieferen Einblick in das dortige Leben erhalten. Übernachtung: Chimpanzee Guest House.

4. Tag: 11.11.17 Schimpansen hautnah und Bigodi Sümpfe — [F/M/A]

Nach einer kurzen Fahrt zum Parkeingang und einer Einweisung durch die Parkranger starten Sie gegen 8:00 Uhr zur Schimpansen-Beobachtung im Kibale Bergregenwald. Gemeinsam mit Ihrem Guide werden Sie ca. 3-4 Stunden auf der Suche nach Schimpansen sowie anderen Primaten (wie schwarz weißer Colobus Affe, Pavian und grau gescheckte Mangabeys) unterwegs sein. Die Chance ist sehr groß, die Affen zu sehen. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie einen Ausflug in die Bigodi Sümpfe, wo Sie exzellente Beobachtungen von Primaten und Vögeln innerhalb eines offenen Sumpfgebietes machen können. Übernachtung: Chimpanzee Guest House

5. Tag: 12.11.17 Safari im Queen Elizabeth Nationalpark — [F/M/A]

Ein weiterer Höhepunkt wartet nun auf Sie. Sie fahren weiter bis zum Queen Elizabeth Nationalpark. Dort genießen Sie nach Ankunft Ihre Pirschfahrt in diesem sehr großen, tierreichen und bekanntesten Nationalpark Ugandas. Dabei können Sie Tiere, wie Uganda Kob, Elefanten, Löwen, Büffel, Giraffen, Wasserböcke uvm. beobachten. Übernachtung: Kasenyi Safari Camp.

6. Tag: 13.11.17 Pirschfahrten und Bootstour im Queen Elizabeth Nationalpark — [F/M/A]

Vormittages unternehmen Sie eine weitere spannende Safari, auf der Sie viele Tiere sehen werden. Gerade frühmorgens finden Sie ein schönes Licht zum fotografieren vor. Zum Mittagessen geht es in Ihre Lodge zurück. Entspannt setzen Sie die Safari dann am Nachmittag mit dem Boot auf dem Kazinga Kanal fort. Dabei können Sie die größte Population an Flusspferden in Afrika bestaunen sowie viele Wildtiere am Ufer des Flusses beobachten. Übernachtung: Kasenyi Safari Camp;

7. Tag: 14.11.17 Safari und Fahrt in den Bwindi Impenetrable Nationalpark — [F/BL/A]

Zeitiger Start zum südlichen Queen Elizabeth Nationalpark. Über die Savannenlandschaft führt Sie eine weitere Pirschfahrt bis gegen Mittag. Mit etwas Glück finden Sie Löwen, die in den Bäumen liegen. Anschließend fahren Sie zum Bwindi Impenetrable Nationalpark nach Buhoma, wo Ihre morgige Tour zu den legendären Berggorillas beginnt. Übernachtung Mahagony Springs Lodge.

8. Tag: 15.11.17 Gorilla Tracking im Bwindi Impenetrable Nationalpark — [F/BL/A]

Am Morgen gegen 8:00 Uhr erhalten Sie eine ausführliche Einweisung durch den Parkranger, bevor Sie Ihr Gorilla Tracking beginnen. Nur in kleinen Gruppen dürfen Sie eine habituierte Gorilla-Familie für jeweils 1 Stunde am Tag besuchen. Gemeinsam mit den Rangern wandern Sie durch wunderschönen und dichten Bergregenwald. Die Wanderung kann 1-4 Stunden dauern, je nachdem, wo sich die Gorilla-Familien aufhalten. Und dann ist es soweit! Sie beobachten diese friedlichen Riesen bei Ihrer täglichen Futtersuche, spielende Jungtiere und der alles beobachtende Silberrücken. Es wird ein unbeschreiblich schöner und aufregender Tag für Sie. Übernachtung Mahagony Springs Lodge.

9. Tag: 16.11.17 Dorfbesuch und Safari im Lake Mburo Nationalpark — [F/M/A]

Am Morgen besuchen Sie mit einem einheimischen Guide das Dorf Buhoma und erhalten viele interessante Einblicke in das harte und einfache Leben der Einwohner. Anschließend fahren Sie zum Lake Mburo Nationalpark. Dort unternehmen Sie am späten Nachmittag eine Bootstour auf dem Mburo See. Im Sonnenuntergang beobachten Sie dabei viele Wasservögel, Hippos und Krokodile. Übernachtung: Rwakobo Rock Lodge;

10. Tag: 17.11.17 Lake Mburo – Entebbe — [F/BL/A]

Nach einer kurzen Frühpirsch im Lake Mburo Nationalpark fahren Sie ca. 5 Stunden zurück nach Entebbe. Hier können Sie im Garten Ihrer Lodge die Reise ausklingen lassen oder unternehmen einen Spaziergang zum größten See Afrikas - dem Lake Victoria. Übernachtung: Entebbe Airport Guesthouse

11. Tag: 18.11.17 Rückflug — [F]

Heute heißt es Abschied zu nehmen von der Wildnis Ugandas. Nach einem ausgedehnten Frühstück steht Ihnen der Vormittag zur Verfügung. Aufgrund des späten Fluges steht Ihnen ein Tageszimmer bis 16:00 Uhr zur Verfügung. Kurzer Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Europa.

12. Tag: 19.11.17 Ankunft in Deutschland

Sie landen am frühen Morgen am Flughafen Frankfurt und treten individuell die Heimreise an (Auf Wunsch buchen wir Ihnen gerne ein Rail&Fly-Ticket für einmalig 70,-€ bei sofortiger Bestellung mit der Reise).

Legende: [F] Frühstück, [M] Mittagsessen, [BL] Lunch Box, [A] Abendessen
Leistungen
  • Komplette Tour ab/bis Frankfurt/Wien
  • Int. Flug mit Ethiopian Airline in der Economy-Klasse (andere Flüge auf Anfrage)
  • Alle Transfers, Ausflüge und Exkursionen lt. Programm
  • Übernachtung in Komfort Hotels/Lodges oder ähnliche Unterkünfte
  • Verpflegung laut Tagesbeschreibung
  • Alle Parkeintrittsgebühren
  • 1x Schimpansen Permit
  • Einheimischer deutschsprachiger Fahrer-Guide in Uganda
  • Reiseleiter Thomas Rolle ab 13 Personen (max. 16 Personen)
  • Fahrzeug: Minibus
  • 1 Flasche Wasser/ Tag
  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Ausrüstern und Bergsportläden (bitte fragen Sie uns)
Nicht enthaltene Leistungen
  • Visakosten (ca. 50,- USD)
  • Fehlende Mahlzeiten, Getränke
  • Trinkgelder (Empfehlung ca. 25,- Euro pro Tag/Fahrer- gesamt pro Auto)
  • Individuelle Besichtigungen und Ausflüge
  • Gorilla Permit
  • EZ-Zuschlag
  • Rail & Fly (70,- EUR bei Buchung; 95,- EUR nach Ticketausstellung)
Preisinformationen
zzgl. Gorilla-Permit: 450,- USD

Sondertour mit Tierpfleger Thomas Rolle ab 13 Teilnehmern.
Gruppentermine
Von ... bisPreis pro PersonEZZ
ab 13 Personen mit Tierpfleger Thomas Rolle08.11. - 19.11.173140 EUR395 EURAnfrageBuchen
  • Termine
  • 08.11. - 19.11.2017 3140 EUR p.P. buchbar Anfrage Buchen
  • mehr Termine
Kontakt

Timo Knöfel

+49 (0) 341 55 00 94-31
Mo-Fr. 10:00 - 18:00 Uhr
SucheSuchen Sie nach Ihrer Erlebnisreise
  • Detailsuche?
  • suchen
Individuelle AnfrageIhr individuelles Reiseangebot
Freie Plätzefür Kurzentschlossene
Urlaubskino von AT REISEN
Zuletzt angesehene Reisen