Gorillas & Safari

Lernen Sie die Wildnis Afrikas bei einer ganz besonderen Länderkombination kennen. Diese einzigartige Reise vereint eine Safari in Tansania, auf der Sie die „Big Five“ hautnah erleben, mit einer unvergesslichen Begegnung der Berggorillas in Ruanda. Ruanda liegt auf Höhen von 1.400 m bis 4.507 m, wodurch das Klima sehr angenehm und die Landschaft Aufsehen erregend schön ist. Die Vulkane der Virunga Berge sind aufgereiht wie an einer Perlenkette und prägen das Bild im Norden. Das absolute Highlight in Ruanda sind aber die seltenen Tiere Gorillas (11 habituierte Familien). Das Gefühl, die bedrohten Berggorillas aus nächster Nähe in freier Wildbahn zu beobachten, lässt sich mit Worten nicht beschreiben. Auch andere Primaten können Sie in den Wäldern Ruandas gut beobachten. Dazu gehören u.a. Goldmeerkatzen, Colobus- und Mantelaffen. Spannende Tage erwarten Sie inmitten der Wildnis. Halten Sie in Tansania Ausschau nach weiteren Tieren wie Elefanten, Giraffen, Impalas, Zebras, Löwen und Geparden. Neben diesen einzigartigen Tierbegegnungen werden Sie auch von den wundervollen Landschaften der beiden Länder beeindruckt sein. Ob der Victoriasee im Dreiländereck, der westafrikanische Urwald, die berühmten Nationalparks im Norden von Tansania mit den Savannen in der Serengeti und der Kraterlandschaft um den Ngorongoro Krater oder dem schneebedeckten Kilimanjaro – die Vielfalt ist groß und lässt gleich zwei Träume wahr werden. Diese Erlebnisreise können Sie nach Wunsch an den traumhaften Stränden auf Sansibar oder auf einer der benachbarten Inseln ausklingen lassen.

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf und Leistungen
Preise und Termine

Highlights

  • Interessante Kombi aus Ruanda, Uganda und Tansania
  • Gorillas in Uganda
  • Serengeti und Ngorongoro Krater
  • Deutschsprachiger einheimischer Fahrer-Guide

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 4 - 12 Personen
  • Reiseart: Individualreise
  • Reisewelten: Tierarztreisen, Trekking, Safari & Tierbeobachtungen

Schwierigkeitsgrad

Stufe 2: leicht
Es handelt sich um Touren mit etwas längeren Trekkingabschnitten (bis zu 4 Stunden), meist auf breiten Wegen und im sicheren Gelände. Die körperliche und psychische Belastung ist relativ gering. Die konditionelle Vorbereitung sollte mit 1x wöchentlichem Training genügen. Touren dieser Schwierigkeitsstufe sind ein leichter Genuss für Körper, Geist und Seele.

Ihr Ansprechpartner


Timo Knöfel
Sales Manager Africa

Ihr Ansprechpartner für Östliches Afrika (Tansania, Sansibar, Kenia, Äthopien, Uganda, Ruanda)

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Komplette Organisation von AT REISEN ab Kigali/ an Kilimanjaro Airport
  • Flug mit Ethiopian Airlines, Economy Class
  • Flughafentransfers, alle Transfers und Pirschfahrten laut Programm
  • Flug Kigali-Serengeti
  • Komplette Safari-Rundreisen mit deutsch-sprechendem einheimischen Fahrerguide im 4x4 Geländewagen
  • max. 6 Personen pro Fahrzeug - Fensterplatz Garantie
  • alle Eintritte und Parkgebühren
  • alle Übernachtungen in den angegebenen Unterkünften (nach Verfügbarkeit oder vergleichbare Unterkünfte)
  • Vollpension auf der gesamten Reise (Siehe Tagesbeschreibung)
  • 1 Flasche Wasser pro Person und Tag während der Safari in Tansania und Ruanda und während des Gorilla Trackings

Nicht enthaltene Leistungen

  • Visa (ca. 30,- USD für Ruanda; ca. 50,- USD für Tansania))
  • Fehlende Mahlzeiten, Getränke
  • Trinkgelder (Empfehlung ca. 20,- Euro pro Tag/Fahrer- gesamt pro Auto)
  • Individuelle Besichtigungen und Ausflüge
  • EZ - Zuschlag
  • Gorilla Permit Uganda 600 USD
  • Rail & Fly (70,- EUR bei Buchung; 95,- EUR nach Ticketausstellung)

Reiseverlauf

Tagesbeschreibung - 15 Tage

1. Tag: Anreise Ruanda

Flug nach Ruanda.

2. Tag: Ankunft in Kigali

Sie kommen am Flughafen von Kigali an und werden von Ihrem Guide abgeholt. Nach Möglichkeit unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung und besuchen die ergreifende Genozid-Gedenkstätte. Zum frühen Nachmittag fahren Sie nach Ruhengeri am Fuße der Vulkane. Übernachtung: La Palme Hotel.

Verpflegung: Abendbrot

3. Tag: Golden Monkey im Volcano Nationalpark

Sie fahren in den Volcano Nationalpark und besuchen die Goldenen Meerkatzen. Anschließend fahren Sie nach Uganda. Übernachtung: Biwindi Jungle Lodge.

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch/Abendbrot

4. Tag: Zu Besuch bei den Gorillas in Uganda

Nach Einweisung durch den Ranger starten Sie zur Wanderung in den Bwindi NP. Nur in kleinen Gruppen dürfen die Berggorillas für jeweils eine Stunde am Tag beobachtet werden. Gegen Mittag kehren Sie zu Ihrer Lodge zurück. Wenn es die Zeit erlaubt, besteht am Nachmittag die Möglichkeit einen Spaziergang zu unternehmen oder einfach in der Unterkunft zu entspannen. Übernachtung: Biwindi Jungle Lodge.

5. Tag: Flug nach Tansania

Nach einem leckeren Frühstück brechen Sie auf Richtung Flughafen Kigali, von wo aus Sie zum Kilimanjaro Airport fliegen. In Anschluss fahren Sie in südliche Richtung durch bewohntes Gebiet von Tansania zur Ilboru Logde. Übernachtung: Ilboru Safari Lodge.

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch

6. Tag: Pirschfahrt im Lake Manyara Nationalpark

Am Morgen fahren Sie weiter zum Lake Manyara Nationalpark. In einer wunderschönen Landschaft an der Steilwand des Rift Valley eingebettet, liegt der Manyara See mit 330 km² Wasseroberfläche. Der Park beherbergt 400 Vogelarten, Elefanten, Büffel und die berühmten, aber schwer auszumachenden, baumkletternden Löwen.

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch/Abendbrot

7. - 8. Tag: Safari im Serengeti

Zeitig starten Sie an diesem Tag zur Fahrt in die Serengeti und fahren bis an den Rand des Ngorongoro Kraters. Dahinter hinaus geht’s vorbei an Masaai Dörfern zum wohl berühmtesten Park Afrikas. Tagesziel ist das Kati Kati camp. Auf dem Weg dorthin unternehmen Sie Pirschfahren und folgen dem Ruf der Wildnis. Kurzes, teilweise grünes Gras, brettebene, fast endlos erscheinende Flächen und bizarre Felsgebilde, sogenannte Kopjes, prägen die Landschaft der Serengeti. Während Ihrer Safari können Sie die größten Tiervorkommen in freier Wildbahn beobachten – Großkatzen wie Löwen, Leoparden, Geparde und Servale sowie viele Hyänen oder Schakale. In den Flüssen tummeln sich Flusspferde und Krokodile, welche die Millionen von Huftieren - Gnus, Zebras und alle Arten von Gazellen (abhängig von der Reisezeit) – von Zeit zu Zeit in Angst und Schrecken versetzen. Übernachtung: Kati Kati Camp.

Verpflegung: NationalparkFrühstück/Box-Lunch/Abendbrot

9. Tag: Erkundung des Weltnaturerbe Ngorongoro Kraters

Frühzeitiger Start zum Ngorongoro Krater und ganztägige Pirschfahrt. Dieser Krater (16 x 20 km) wird oft als achtes Weltwunder bezeichnet. Der Kraterboden liegt ca. 200 bis 500 m unterhalb des Kraterrandes, in dem ein sehr großer Tierbestand beobachtet werden kann. Auf engstem Raum leben hier alle Savannenbewohner zusammen. Am Nachmittag verlassen Sie den Krater und fahren nach Karatu. Übernachtung: Endoro Lodge.

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch/Abendbrot

10. Tag: Pirschfahrt im Tarangire Park – Abreise oder Sansibar

Als Abschluss Ihrer Tour unternehmen Sie eine Pirschfahrt im Tarangire Nationalpark, auch als „Home of elephants“ bezeichnet, mit seinen vielen Baobab-Bäumen, welche die Landschaft prägen. Der Tarangire River ist die Lebensader dieses Parks, in dem viele Großtiere zu sehen sind. Die stets grünen Sümpfe im Park ziehen über 550 Vogelarten an – nirgendwo sonst brüten in einem Gebiet mehr Arten. Am Nachmittag fahren Sie zurück nach Arusha bzw. zum Kilimanjaro Airport und Heimflug. Nun heißt es Abschied nehmen von Ostafrika. Nach dem Transfer zum Flughafen treten Sie Ihre Rückreise nach Deutschland an oder Flug nach Sansibar zur Badeverlängerung. Übernachtung: Endoro Lodge.

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch

11. Tag: Ankunft in


Sansibar Verlängerung:

Verpflegung: Deutschland

10. Tag: Ankunft aus Sansibar

Sie fliegen nach Sansibar und werden zu Ihrer Unterkunft gebracht. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung: Tanzanite Beach Resort.

11. - 13. Tag: Sansibar`s weiße Strände

Lange weiße Sandstrände und Palmen soweit das Auge reicht. In den kommenden Tagen entspannen Sie am Traumstrand von Sansibar. Tauchen Sie in die farbenfrohe Unterwasserwelt ein, entdecken Sie die vielfältigen Gerüche der Gewürzinsel, unternehmen Sie einen Bootsausflug auf eine private Sandbank oder genießen Sie ganz einfach ein kühles Getränk im Paradies. Übernachtung: Tanzanite Beach Resort.

14. Tag: Abreise

Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Danach Transfer zum Flughafen und Rückflug.

15. Tag: Ankunft in Deutschland

Individuell zum Wunschtermin

ab ... Personen Preis pro Person Flug Einzelzimmerzuschlag
ohne Sansibar 4 4.790,00 Euro Flug inkl. 395,00 Euro Anfragen Buchen

Preisinformationen

Gorilla Permit Uganda: 600,- USD

Sansibar Paket:
- Inlandsflug, Transfer und 4 ÜN mit ÜF: 450,- Euro

Reisecode: AFTZSAF014
15 Tage
4.790 Euro
4 - 12 Personen

Ähnliche Reisen, Verlängerungen & Zusatzprogramme

Afrika > Tansania
Individualreise
  • Spannende Ballonfahrt über die bekanntesten Nationalparks
  • Lizensiertes Flug - & Begleitpersonal
  • Individuell zu Ihrer Safarireise zubuchbar
  • Bush - Frühstück nach der Landung
individuell
Preis auf Anfrage
2 - 8 Personen
Afrika > Uganda
Gruppenreise, Individualreise

Uganda Querbeet

AFUG001
  • Safaris in 3 Nationalparks
  • Schimpansen und Berggorillas
  • Relaxen am Bergsee Bunyonyi
  • Fußsafari zu den Nashörnern
16 Tage
ab 3.190 Euro zzgl. Flug
4 - 12 Personen
1 Termin mit Restplätzen
Afrika > Uganda
Individualreise
  • Einzigartige Berg-Gorillas
  • Safaris im Queen Elisabeth NP und Lake Mburo NP
  • Bootstour auf dem Kazinga Kanal
  • 5 Tage Trauminsel Sansibar
13 Tage
ab 2.690 Euro zzgl. Flug