Yukon Husky Abendteuer

Das „Klondike Feeling“ im Yukon - wer kennt sie nicht, die Abenteuer des Jack London? Fühlen Sie sich dem großen Goldrausch ganz nah. Das Yukon Territorium ist mit 482.443 km² größer als Deutschland, aber mit knapp 34.000 Einwohnern kaum besiedelt. Es lässt das Ausmaß und die Wildheit einer Region erahnen, in der man sich quasi ständig in der Natur befindet. Mit der südwestlichen Grenze zu Alaska verbindet es, historisch gesehen, die Zeit des großen Goldrausches in der letzten Hälfte des 19. Jahrhunderts – einer Zeit, in der Hunde eine wesentliche Rolle im Überleben der Trapper in dieser Umgebung spielten. Diese Tour ist ein atemberaubendes Wildnis-Abenteuer, das Sie zurück in die frühen Tage des Hundeschlittens als Transportmittel versetzen wird. Sie werden die Tage mit „Mushing“ in dem Gelände verbringen, in dem auch die „Musher“ des berühmten Yukon Quest trainieren und sich Ihren Weg durch eine der spektakulärsten Landschaften des Yukon Territory bahnen. In den ersten Tagen werden Sie die Grundlagen des „Mushing“ erlernen, dann nimmt die Schwierigkeit der Trips Tag für Tag langsam zu. Entspannen Sie in den Abendstunden mit einer heißen Dusche, in der Sauna oder in der gemütlichen Blockhütte vor dem Kamin. Reisen Sie dann in der Zeit zurück und übernachten Sie im „Dry Creek“-Zeltlager. Auf dieser fantastischen Reise durch die raue Wildnis im Norden Kanadas erleben Sie die grenzenlose Weite und die Schönheit einer Landschaft gepaart mit einem Gefühl der Freiheit, welches diesen Trip zu einem unvergesslichen Erlebnis für Sie machen wird.

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf und Leistungen
Preise und Termine

Highlights

  • Die weite Wildnis Kanadas
  • Mit den Hunden in die Berge
  • Jeder Gast nutzt einen Hundeschlitten
  • 3x Übernachtung in Wildnishütten

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: ab 2 Personen
  • Reiseart: Individualreise
  • Reisewelten: Hundeschlitten, Gipfeltouren

Schwierigkeitsgrad

Stufe 1: sehr leicht
Es handelt sich um leichte Touren ohne große körperliche Belastung. Für diese Reisen sind keine konditionelle Vorbereitung und keine Wandererfahrung notwendig. Abhängig von der jeweiligen Reise liegt der Schwerpunkt auf Kultur, Tierbeobachtungen, Sightseeing sowie dem Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung.

Ihr Ansprechpartner


Ronny Friedrich
Sales Manager Europe

Ihr Ansprechpartner für Europa Sommerreisen und Winterreisen, Hundeschlitten, Ausrüstung

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • ab/an Flughafen Frankfurt, Zürich oder Wien
  • Flughafentransfers
  • Transfers von Whitehorse zur Sky High Valley Ranch und zurück
  • Englisch sprachiger Guide
  • Geführte Tour in kleinen Gruppen von max. 6 Personen per Musher Guide
  • Unterkunft 1. Nacht in Whitehorse
  • Unterkunft in der Blockhütte und den Hütten (3 Nächte DZ)
  • und in ofenbeheiztem Zeltlager (2 Nächte Gruppenunterkunft)
  • Unterkunft für die letzte Nacht in Whitehorse (1 Nacht Hotel DZ)
  • Gravitations-Duschen und Sauna an der Lodge
  • Vollverpflegung siehe Mahlzeitenbeschreibung
  • Benutzung eines eigenen Schlittens für jeden Gast mit 3 bis 6 Huskies
  • „Mushing-Zeugnis“ und Shuttlebus Ticket
  • Winterstiefel

Nicht enthaltene Leistungen

  • Alkoholische Getränke (werden gemeinsam vor der Tour eingekauft)
  • Leihgebühr für Winterausrüstung:
  • Warme Northern Outfitters Jacke und Hose – je $35, Schlafsack – $45, Handschuhe – $20
  • Mahlzeiten in Restaurants in Whitehorse (Abendessen am 7.Tag, Frühstück am 8.Tag)
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Reiseversicherung

Tagesbeschreibung

1. Tag: Freitag Anreise

Wie angeboten, geht Ihr Flug nach Whitehorse. Ankunft in Whitehorse und Transfer zum Hotel. Wenn Sie nach dem langen Flug noch etwas die Stadt erkunden wollen, steht ihnen noch der ganze Nachmittag zur Verfügung.

Verpflegung: /

2. Tag: Samstag auf geht es zur

Am Morgen bleibt Ihnen genügend Zeit um auszuschlafen und sich beim Frühstück zu stärken. Gegen 10:00 Uhr werden Sie dann in der Hotellobby abgeholt. Als Gruppe werden Sie letzte Einkäufe machen und fehlende Ausrüstungsgegenstände von der Packliste besorgen. Anschließend fahren Sie hinauf zur 20 Kilometer südlich von Whitehorse gelegenen Sky High Wilderness Ranch, wo Sie mit der Expeditionskleidung ausstatten. Genießen Sie ein warmes Mittagessen und machen Sie sich danach mit den vierbeinigen Gefährten der Tour vertraut. Jetzt lernen Sie die Grundlagen der Hundepflege kennen, wie man ihre Füße und Schultern untersucht und man sie massiert, sowie die Technik der Schlitten und des Schlittenfahrens. Spannen Sie Ihr Hundeteam vor den Schlitten, steigen Sie auf und starten Sie Ihre allererste Fahrt! Nachdem Sie sich um die Hunde gekümmert haben, genießen Sie die Sauna, eine Dusche, ein heißes Abendessen und machen es sich beim wärmenden Feuer gemütlich

Verpflegung: / TourMittagessen/ Frühstück

3. Tag: Sonntag Start der Huskytour

Wenn sich der Morgen langsam über dem beeindruckenden Horizont erhebt, sagen Sie Ihren hündischen Freunden „Guten Morgen“ und stellen sicher, dass sie gefüttert, gewässert und rundum zufrieden sind. Dann sitzen Sie in der Gemütlichkeit unseres Blockhüttenesszimmers zusammen, frühstücken und planen Ihren Tag. Heute werden Sie eine Entfernung von ungefähr 35 Kilometern zum lauschigen Jackson Lake zurücklegen. Die einzigen Geräusche werden die Kufen im Schnee, das Schnaufen der Hunde und Ihre sie ermunternden Worte sein. Dies wird der Tag sein, an dem Sie anfangen, den Charakter jedes einzelnen Hundes kennenzulernen, und eine Art Verbindung zu ihnen aufzubauen, die nur Menschen und Hunde verstehen können. Mit jeder Pause, jedem Lob und jedem Zeichen von Zuneigung werden Sie und die Tiere kontinuierlich Vertrauen zu einander aufbauen. Entspannen Sie im Anschluß in unserer Grasdach-Sauna bevor Sie sich für eine weitere Nacht in der Sky High Wilderness Ranch fertig machen.

Verpflegung: / Frühstück/Box-Lunch/Abendbrot

4. Tag: Montag tief in das verschneite Land

Heute wird Sie Ihr Team von der Ranch gen Osten ziehen. Während Sie stetig an Höhe gewinnen bewegen Sie sich auf einer alten Berkwerksstraße auf dem McIntyre Mountain. Genießen Sie die zerklüftete Landschaft der Coastal Mountains, in deren Tal sich der Fish Lake schmiegt. Halten Sie Ausschau nach wilden Tieren – man kann nie wissen, was man zu sehen bekommt! Abends kehren Sie für die Nacht zur Sky High Blockhütte zurück. Kümmern Sie sich um die Hunde und rollen Sie sich anschließend entweder beim Feuer zusammen oder erzählen Sie rund um den Esstisch sitzend mit den anderen über Ihre Abenteuer. In der Blockhütte wartet eine Campdusche auf Sie!

Verpflegung: / Frühstück/Box-Lunch/Abendbrot

5. Tag: Dienstag Bonneville Lakes

Dieser Tag wird Sie hinauf zu den wunderschönen Bonneville Lakes westlich der Ranch führen. Die Wege hier sind steiler mit einigen herrausvordernden Anstiegen und Abfahrten. Die Aussicht ist atemberaubend und die Coastal Mountains bleiben im Süden und Westen immer in Sicht. Teilweise bewegen Sie sich auf diesem Trip über der Baumgrenze und legen leicht eine Entfernung von 20 bis 30 Kilometern zurück. Der Atem eines neuen Lebens wird langsam in Ihrer Seele einziehen und in Einklang mit dem Rhythmus Ihres Teams werden Sie die Natur genießen, wie Sie es nie zuvor erlebt haben. Lassen Sie den Abend nach einem heißen Abendessen zurück in der Sky High Ranch ausklingen.

Verpflegung: / Frühstück/Box-Lunch/Abendbrot

6. Tag: Mittwoch unberührte Natur

Der Weg folgt an diesem Tag dem Ufer des Fish Lake, steigt dann an und führt durch die beeindruckende umgebende Landschaft gen Süden in die Bergkette der Coastal Mountains. Genießen Sie die knackige Frische dieses Tages und vergessen Sie nicht, Fotos zu machen! Rollen Sie sich abends beim Kamin zusammen und erleben Sie den wohligen Schlaf in Ihrem Trapperzelten.

Verpflegung: / Frühstück/Box-Lunch/Abendbrot

7. Tag: Donnerstag Berggipfel

Bei Tagesanbruch genießen Sie ein deftiges Frühstück in unserer Zeltküche. Wenn es das Wetter erlaubt, werden Sie von Ihrem Zeltlager aus eine Fahrt zu den auf den Berggipfeln gelegenen Ptarmigan Flats jenseits der Baumgrenze machen. Halten Sie Ihre Augen offen für den namensgebenden, wunderschönen weißen Vogel, während Sie für Meilen über windige Bergkuppen „mushen“. Die Nacht verbringen Sie im Trapperzelt

Verpflegung: / Frühstück/Box-Lunch/Abendbrot

8. Tag: Freitag zurück zur Zivilisation

Sie wachen bei Sonnenaufgang auf und begrüßen Ihr Hundeteam, das gerade seine Morgenmahlzeit einnimmt. Starten Sie mit einer heißen Tasse Kaffee und einem guten Frühstück in den Tag. Atmen Sie an diesem letzten „Mushing“-Tag noch einmal tief die frische, klare Luft und genießen Sie den Blick auf die schroffe Landschaft des Yukon Territory, während Sie Ihr Team westwärts zur Sky High Wilderness Ranch führen. Hören Sie ein letztes Mal auf das sanfte Gleiten der Kufen durch den Schnee und dem leisen Schnaufen der Hunde. Zurück in der Ranch wartet ein heißes Mittagessen auf Sie. Für viele Tourmitglieder ist das Abschiednehmen von ihren neuen vierbeinigen Freunden, die sie während ihres Aufenthaltes in Sky High begleitet haben, der schwerste Teil der Abreise. Aber es hilft nichts – nachdem Sie Ihre Sachen gepackt haben, ist Aufbruch angesagt. Wir bringen Sie über die gewundene Fish Lake Road zum Best Western Gold Rush Inn, Ihrer Unterkunft für die letzte Nacht. Sobald wir in Whitehorse ankommen, erhalten Sie Ihr „Musher“-Zeugnis und ein Ticket für den Shuttlebus.

Verpflegung: / Frühstück/Box-Lunch

9. Tag: Samstag Rückflug

Sie nehmen zeitig am Morgen den Airportshuttel und fahren zum Flughafen. Rückflug

Verpflegung: /

10. Tag: Sonntag Ankunft

Heute kommen Sie morgens in am Abflughafen an.

Verpflegung: /
Reisecode: AMCA014
individuell
Preis auf Anfrage
ab 2 Personen