Im Reich der Azteken & Mayas

Sagenumwobene Tempelanlagen, einzigartige Tiererlebnisse, absolutes Dschungelabenteuer sowie karibische Traumstrände – Das alles erwartet Sie auf dieser abwechslungsreichen Mexikoreise. Nachdem Sie die pulsierende Hauptstadt Mexiko City besichtigt haben, erleben Sie den weltbekannten Vulkan Popocatepetl und erkunden die mystischen Pyramiden von Teotihuacan. Auf einer Bootstour durch den gewaltigen Sumidero Canyon können Sie dann verschiedenste Vogelarten, Affen und Kaimane beobachten – und das in einer Kulisse von über 1000 m hoch aufragenden Felswänden! Einfach beeindruckend! Ein echtes Abenteuer erwartet Sie dann im Dschungel von Lacondon. Auf Wanderungen mit einem Lacondon Indianer entdecken Sie bezaubernde Wasserfälle und im Urwald versteckte alte Maya Tempel. Natürlich darf auch ein Besuch der weltbekannten Azteken & Mayastätten von Cichen Itza und Tulum nicht fehlen. Am Ende Ihrer Reise genießen Sie dann Karibik pur an den weißen Traumstränden von Yucatan. Verlängern Sie Ihre Reise mit einem entspannten Badeaufenthalt an der Riviera Maya.
Wir beraten Sie gern!

ammx002-10.jpg
ammx002-3.jpg
ammx002-7.jpg
ammx002-8.jpg
ammx002-11.jpg
ammx002-4.jpg
ammx002-6.jpg
ammx002-9.jpg
ammx002-5.jpg
ammx002-13.jpg
ammx002-2.jpg

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf und Leistungen
Preise und Termine

Highlights

  • Kultur und Natur in Mexiko
  • Sonnen- und Mondpyramide von Teotihuacan
  • Mayastätten Palenque, Yaxchilan, Chichén Itzá und Tulum
  • Sumider Canyon und Dschungelerlebnis in Lacandon

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 4 - 14 Personen
  • Reiseart: Gruppenreise
  • Reisewelten: Safari & Tierbeobachtungen, Kulturreisen, Naturreisen

Schwierigkeitsgrad

Stufe 1: sehr leicht
Es handelt sich um leichte Touren ohne große körperliche Belastung. Für diese Reisen sind keine konditionelle Vorbereitung und keine Wandererfahrung notwendig. Abhängig von der jeweiligen Reise liegt der Schwerpunkt auf Kultur, Tierbeobachtungen, Sightseeing sowie dem Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung.

Ihr Ansprechpartner


Alexander Fleischer
Sales Manager Asia/America

Ihr Ansprechpartner für Trekking/Bergsteigen Südamerika und Asien

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • ab Mexico City / an Cancun
  • Flughafentransfer am 1. Tag der Rundreise
  • Übernachtung in landestypischen Mittelklasse Hotels
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Deutschsprechender Reiseleiter von Tag 2 – 13
  • Transfer im klimatisierten Kleinbus
  • Bootstour im Sumidero Canyon & am Usamacinta Fluss
  • alle Eintritte sowie Besichtigungsfahrten lt. Programm

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationaler Flug (Wir helfen Ihnen gern!)
  • Flughafentransfer Badehotel – Flughafen Cancun (auf Anfrage)
  • Getränke und fehlende Mahlzeiten
  • Einzelzimmerzuschlag 200,- Euro
  • Trinkgelder, persönliche Ausgaben sowie individuelle Besichtigungen und Ausflüge

Reiseverlauf

Tagesbeschreibung

1. Tag: Anreise nach Mexiko City

Heute beginnt Ihr großes Mexiko-Abenteuer! Nach Ihrer individuellen Anreise werden Sie am Flughafen in Mexico City von einem Mitarbeiter in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel im Stadtzentrum gebracht. Je nach Verkehrslage dauert die Transferzeit ca. 20 bis 40 Minuten. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Erkundungstour durch Mexiko City

Spätestens am heutigen Morgen treffen sich alle Reiseteilnehmer beim gemeinsamen Frühstück. Gegen 10.00 Uhr wandern Sie zu Fuß durch das historische Zentrum der Stadt, wo Sie die Kathedrale und den gegenüberliegenden Präsidentenpalast sehen. Anschließend geht es im Kleinbus die Prachtstraße des Paseo de Reforma entlang zum Chapultepec Park und von dort zu den schwimmenden Gärten von Xochimilco. Auf einer etwa 2-stündigen Bootstour genießen Sie echtes mexikanisches Flair bei Mariachi Musik. Am späteren Nachmittag kehren Sie schließlich in Ihr Hotel zurück. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück

3. Tag: Sonnen- und Mondpyramide von Teotihuacan

Die ca. 45 km nordöstlich von Mexico City gelegenen Pyramiden von Teotihuacan sind das beeindruckende Erbe einer der größten Hochkulturen Mexikos, der Azteken, welche die Stadt vor gut 2.000 Jahren gründeten. Sie besteigen die Sonnen- und Mondpyramide und bestaunen den Quetzalcoatl Palast. Nach dem gemeinsamen Mittagessen (nicht im Preis inkludiert) in einem typischen Lokal geht es zurück nach Mexico City. Am Abend steht ein Besuch des Traditionslokals Tenampa am Plaza Garibaldi (der Wiege der Mariachi-Musik) auf dem Programm. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück

4. Tag: Popocatépetl Nationalpark und Puebla

Gegen 8.00 Uhr verlassen Sie den Großstadtdschungel und fahren auf der Autobahn weiter in Richtung Puebla. Ihr Ziel ist der Ort Amecameca am Fuße des Popocatépetl Nationalparks. Von dort aus fahren Sie auf gut 4.000 Meter Höhe bis zum Besucherzentrum hinauf. Im Antlitz der beiden 5.000er (Popo und Izta) unternehmen Sie eine etwa 3-stündige Wanderung durch diese herrliche Naturlandschaft. Am Abend erreichen Sie schließlich Puebla, die Stadt der Engel. Übernachtung im Hotel. Falls das Besucherzentrum des Popocatépetl Nationalparks aufgrund von Aktivitäten des Vulkans gesperrt sein sollte, findet heute ein Alternativprogramm statt.

Verpflegung: Frühstück

5. Tag: Durch abwechslungsreiche Naturkulisse nach Chiapa de Corzo

Am heutigen Tag ist Sitzfleisch gefragt. Die etwas längere aber dafür umso abwechslungsreichere Fahrt führt Sie vorbei am höchsten Berg von Mexiko, den Pico de Orizaba (5.636 m), nach Tuxtla. Dabei können Sie schön feststellen, wie sich mit entsprechender Höhe das Klima und die Vegetation ändern. Ihr heutiges Etappenziel ist das nette Kleinstädtchen Chiapa de Corzo am Eingang des Sumidero Canyons. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück

6. Tag: Gewaltiger Sumidero Canyon & Hilfsprojekt Sueniños

Morgens geht es auf eine etwa 2-stündige Bootstour durch den Sumidero Canyon. Der bis zu 1.000 m tiefe Canyon beherbergt eine Vielzahl an Vogelarten, Affen und anderen Tieren. Mit etwas Glück bekommen Sie auch Kaimane zu sehen. Anschließend fahren Sie ins Hochland von Chiapas. Bevor Sie nach San Cristóbal kommen, ist ein Abstecher im Tzotzil-Dorf San Juan Chamula vorgesehen. In der dortigen Dorfkirche werden Sie Zeuge von Ritualen, die auf die vorspanische Zeit zurückgehen. Hühner werden für Kranke geopfert und böse Geister mit Rauch ausgetrieben; eine sehr mystische Angelegenheit, die Sie in Staunen versetzen wird. In San Cristóbal besuchen Sie ein Kinder-Hilfsprojekt Sueniños und erfahren aus erster Hand von der wunderbaren Arbeit, die hier geleistet wird. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück

7. Tag: Kaskaden von Agua Azul & Lacandon Urwald

Bereits gegen 8.00 Uhr am Morgen fahren Sie zu den Wasserfällen von Agua Azul. Die Kaskaden suchen sich auf einer Länge von mehreren Kilometern ihren Weg durch die üppige Dschungelvegetation. Nach dem Mittagessen (nicht im Preis inkludiert) geht die Fahrt weiter in Richtung guatemal-tekische Grenze. In einem einfachen Dschungelcamp inmitten des Lacandon-Urwalds werden Sie die heutige Nacht verbringen. Auf Komfort sollten Sie heute verzichten – das einzigartige Abenteuer ist es aber wert! (Gemeinschaftsduschen, Stockbetten; 20,- EUR Aufpreis für Privatzimmer). Übernachtung in sehr einfacher Unterkunft.

Verpflegung: Frühstück

8. Tag: Versteckte Mayastadt Yaxchilán

Heute Vormittag begeben Sie sich mit einem Lacandon-Indianer auf eine abenteuerliche Wanderung durch den Dschungel. Er führt Sie zu versteckten Tempeln und zu einem von üppiger Vegetation umgeben Wasserfall. Nach einem Lunch im Camp (nicht im Preis inkludiert) fahren Sie zum Grenzfluss Usamacinta, auf dem es per Boot zur abgelegenen Mayastätte von Yaxchilan geht. Yaxchilan dominierte einst als rivalisierende Stadt von Tikal und Palenque die Usamacinta Region. Am Abend fahren Sie schließlich weiter nach Palenque, wo Sie unweit der berühmten Ausgrabungsstätte Ihr Quartier beziehen. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück

9. Tag: Stolze Mayastätte von Palenque

Am Morgen – noch vor den meisten anderen Besuchern – steht ein absoluter Höhepunkt der Reise auf dem Programm. Die Mayastätte von Palenque, die im 7. Jahrhundert unter König Pakal ihren Höhepunkt genoss, zählt zu den schönsten und am besten renovierten Stätten des Landes. Besonders beeindruckend sind der Tempel der Inschriften und die Palastanlage. Nach der Besichtigung, die ca. 2,5 Stunden umfasst, geht es im Kleinbus an die Golfküste. Nach ca. 4 Stunden Fahrt erreichen Sie ein Restaurant direkt am Strand, wo Sie frische Meeresspezialitäten genießen können (nicht im Preis enthalten). Über Champoton geht es danach in einer guten Stunde nach Campeche. In dieser bezaubernden Kolonialstadt beziehen Sie ein schönes Hotel im historischen Zentrum. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück

10. Tag: Beeindruckendes Mayaerbe Uxmal

Nach einem Stadtrundgang in Campeche fahren Sie in die sogenannte Puuc Region, die man in etwa 1,5 Stunden erreicht. Am Weg bietet sich die Möglichkeit, in einem Mayadorf zu halten und die einfachen Hütten der lokalen Bevölkerung zu besichtigen. Uxmal ist die bedeutendste Stätte der Puuc Region und wird von der Pyramide des Wahrsagers und des Mönchsquadranten dominiert. Nach der Besichtigung halten Sie am Weg nach Merida zum Mittagessen (nicht im Preis inkludiert). In Merida erwartet Sie karibische Lebensfreude. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück

11. Tag: Naturparadies Celestún Nationalpark

Etwa 1,5 Stunden westlich von Merida befindet sich der Nationalpark von Celestún, ein Paradies für Flamingos und Pelikane, die Sie auf einer gut 1,5-stündigen Bootsfahrt in ihrem natürlichen Lebensraum bewundern können. Anschließend haben Sie am Strand die Möglichkeit, frische Meeresspezialitäten zu genießen (nicht im Preis inkludiert). Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück

12. Tag: Weltwunder der Neuzeit Chichén Itzá & Erfrischung in der Cenote Dzitnup

Gegen 9.00 Uhr fahren Sie nach Izamal, wo eines der beeindruckendsten Konvente aus der Kolonialzeit steht. Weiter geht es nach Chichén Itzá. Die Maya und Toltekenstätte wird vom Tempel des Kukulkan überschattet; eine Pyramide, deren Architektur von astronomisch / astrologischen Vorstellungen beeinflusst ist. Nachdem Sie die Ausgrabungsstätte ausgiebig erkundet haben, ist eine Abkühlung willkommen. Bei einem Bad in der glasklaren Cenote Dzitnup können Sie sich herrlich erfrischen. Der Tag endet in Valladolid, eine gute halbe Stunde von Chichén Itzá entfernt, wo Sie die Nacht in einem wunderschönen, kolonialen Hotel verbringen. Hier genießen Sie mit Ihrem Guide einen leckeren Abschiedscocktail. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück

13. Tag: Mayafestung Tulum

Nach dem gemütlichen Frühstück fahren Sie nach Tulum, wo die Besichtigung der Mayafestung, die sich stolz auf einem Felsen über dem türkisblauen Karibikmeer präsentiert, das Finale der Rundreise darstellt. Anschließend werden Sie in Ihr gewähltes Hotel nach Playa del Carmen oder Tulum gebracht.

Hinweis: Die Rückreise erfolgt individuell, je nachdem wie lang Sie Ihren Aufenthalt planen.

Verpflegung: Frühstück
Garantierte Durchführung
Restplätze / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Gruppentermine

Anreise / Abreise Preis pro Person Flug Einzelzimmerzuschlag
20.07. - 01.08.2019 1.700,00 Euro zzgl. Flug 325,00 Euro Anfragen Buchen
03.08. - 15.08.2019 1.700,00 Euro zzgl. Flug 325,00 Euro Anfragen Buchen
14.09. - 26.09.2019 1.390,00 Euro zzgl. Flug 325,00 Euro Anfragen Buchen
26.10. - 07.11.2019 1.490,00 Euro zzgl. Flug 325,00 Euro Anfragen Buchen
05.11. - 17.11.2019 1.545,00 Euro zzgl. Flug 325,00 Euro Anfragen Buchen
23.11. - 05.12.2019 1.545,00 Euro zzgl. Flug 325,00 Euro Anfragen Buchen
14.12. - 26.12.2019 1.545,00 Euro zzgl. Flug 325,00 Euro Anfragen Buchen
Reisecode: AMMX002
13 Tage
ab 1.390 Euro zzgl. Flug
4 - 14 Personen