Best of Bangladesch

Bangladesch – das kleine, touristisch nahezu unerschlossene Land am Golf von Bengalen – bietet neben einer reichen Kultur und vielen historischen Attraktionen eine atemberaubende und abwechslungsreiche Natur. Prächtig grün sind die weltgrößten Mangrovenwälder, welche von Wasseradern durchzogen sind und die tropischen Regenwälder entlang der Chittagong-Berge. Ergänzt wird dies vom weitläufigen und wohl längsten Strand der Welt, dem Cox´s Bazar. „Besuchen Sie uns, bevor die Touristen kommen“ – folgen Sie diesem Rat des Tourismusbüros in Bangladesch und bereisen Sie das für viele noch unbekannte Land abseits ausgetretener Pfade!

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf und Leistungen
Preise und Termine

Highlights

  • Kennenlernen der Kultur Bangladeschs
  • Authentische Dorf- und Marktbesuche
  • Besuch des ethnischen Volksstammes in Bandarban
  • Längster Sandstrand am Cox`s Bazar

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 5 - 12 Personen
  • Reiseart: Individualreise
  • Reisewelten: Kulturreisen

Schwierigkeitsgrad

Stufe 1: sehr leicht
Es handelt sich um leichte Touren ohne große körperliche Belastung. Für diese Reisen sind keine konditionelle Vorbereitung und keine Wandererfahrung notwendig. Abhängig von der jeweiligen Reise liegt der Schwerpunkt auf Kultur, Tierbeobachtungen, Sightseeing sowie dem Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung.

Ihr Ansprechpartner


Bernd Rose
Sales Manager Asia

Ihr Ansprechpartner für Nepal, China, Oman, Sri Lanka, Malaysia, Laos, Bhutan, Bangladesch, Pakistan

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Internationaler Flug ab/an Frankfurt (andere Abflughäfen gern auf Anfrage) nach Dhaka in der Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 12/16)
  • Inlandsflug Chittagong nach Dhaka in der Economy-Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 12/16)
  • alle Transfers, Überland- und Besichtigungsfahrten lt. Programm in privaten Fahrzeugen
  • sämtliche Eintrittsgebühren lt. Programm
  • alle Übernachtungen in guten Mittelklassehotels (Komfort-Hotels gegen Aufpreis von 300,- Euro p.P. möglich)
  • Regierungsabgaben
  • Englisch sprechenden einheimischen Guide
  • Deutsch sprechender AT-Reiseleiter (bei Mindestteilnehmerzahl von 11 Personen)
  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Ausrüstern (bitte fragen Sie uns)

Nicht enthaltene Leistungen

  • fehlende Mahlzeiten und Getränke
  • Visumgebühren für Bangladesch (ca. 50 Euro pro Einreise + 2 Passbilder)
  • Trinkgelder
  • eventuelle Flughafengebühren, Telefon und sonstige Ausgaben, die nicht in den Leistungen enthalten sind
  • individuelle Besichtigungen und Ausflüge, persönliche Ausgaben
  • Versicherung
  • Übergepäck
  • Einzelzimmerzuschlag 420,-Euro (Komfort-Hotels 595,- Euro)
  • kurzfristige Preiserhöhungen, Steuererhöhungen, höhere Eintrittskosten durch den Staat

Tagesbeschreibung

1. - 2. Tag: Hinflug von Frankfurt nach Dhaka

Sie fliegen von Frankfurt (andere Abflughäfen gern auf Anfrage) in die Millionenmetropole Dhaka. Nach Ihrer Ankunft werden Sie zum Hotel gefahren. Anschließend unternehmen Sie eine kurze Stadtbesichtigung.

3. Tag: Stadtbesichtigung und Bootsfahrt auf dem Fluss Buringenge

Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrem Guide abgeholt und besichtigen mit Ihm die Star Mo-schee, die Armenia Kirche, den Ahsan Manjil und die Hafenanlage am Sadarghat Fluss. Außerdem besuchen Sie noch den Shakhari Basar. Nun erwartet Sie eine interessante Bootsfahrt auf einem landestypischen Boot auf dem Fluss Buringenge. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie eine typische Fabrik, welche auf die Lackierung und Dekoration der berühmten Rikschas spezialisiert ist und können dabei mit etwas Glück die Montage dieses Fortbewegungsmittels bestaunen. Zum Abschluss des Tages führt uns der Weg zum Chawk Basar sowie zur Lalbagh Festung und zum Dhakeswari Tempel.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

4. Tag: Auf dem Weg in die Stadt der Tempel

Am Morgen fahren Sie mit dem privaten Auto nach Rajshahi. Dabei überqueren Sie die 11.längste Brücke der Welt über dem Fluss Jamuna. Auf dem Highway legen Sie einen Zwischenstopp an einem Restaurant ein und können hier eine Teepause machen. Nun geht es weiter nach Puthia – der Stadt der Tempel. Sie besichtigen den Königspalast, das Regierungsviertel und die neun mit Terrakotta verzierten Hindutempel, die zwischen dem 16. und 19. Jahrhundert erbaut wurden. Nach dem Mittagessen fahren Sie etwa 30 km weiter nach Rajshahi. Hier checken Sie in Ihr Hotel ein. Anschließend besichtigen Sie eine traditionelle Seidenfabrik und genießen den Sonnenuntergang am Ufer des Flusses Padma.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

5. Tag: Traditionelle buddhistische Klöster

Bevor Sie im Hotel frühstücken, genießen Sie den Sonnenaufgang vom Ufer des Padma Flusses (dies ist die Seite Bangladeschs des Flusses Ganges). Anschließend fahren Sie weiter nach Naogaon. Unterwegs besuchen Sie die aus dem 16. Jahrhundert erbaute Kusumba Moschee. Nach dem Mittag besichtigen Sie das buddhistische Kloster Paharpurs in Naogaon. Hier befindet sich die größte Vihara im südlichen Himalaya. Diesen Zuflucht suchten Wandermönche als Schutz während der Regenzeit. Nach einer etwa zweistündigen Autofahrt erreichen Sie Dinajpur und checken hier in Ihr Hotel ein.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

6. Tag: Archäologische Stätte Pundravardhana

Nach dem Frühstück führt Sie der Weg zum mit Terrakotta verzierten Tempel Kantanagar. Anschlie-ßend fahren Sie nach Bogra. Unterwegs besuchen sie den Hili Landhafen und die Grenze von Bangladesch und Indien. Lassen Sie sich zum Mittag von einem landestypischen Gericht verzaubern und entdecken Sie dabei die kulinarische Vielfalt der einheimischen Küche. Nach dem Mittagessen fahren Sie in die frühere Hauptstadt Mahasthangarth (auch bekannt als Pundravardhana). Mahasthangarth wird sowohl von Buddhisten, als auch von Hinduisten verehrt, denn diese Stadt ist eine der ersten stadtarchäologischen Fundorte Bangladeschs. Außerdem steht ein Besuch auf dem traditionellen und beeindruckenden Dorf-Markt auf dem Programm. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

7. Tag: Traditionelles Handwerk

Nach dem Frühstück besuchen Sie die Ausgrabungsstätte Vashu Bihar und Gokul Med. Anschließend geht es über die Jamuna Brücke zurück nach Dhaka. Unterwegs machen Sie einen Zwischenstopp, um die traditionelle Herstellung von Webstühlen näher kennenzulernen. Außerdem besichtigen Sie eine Senf-Fabrik, welche das einheimisch sehr bekannte Senf-Öl herstellt. Am Abend erreichen Sie Dhaka, wo Sie in Ihr Hotel einchecken.

Verpflegung: Frühstück

8. Tag: Unterwegs nach Chittagong

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus nach Chittagong. Unterwegs besichtigen Sie die alte Hauptstadt während der Sultanzeit (11. – 16. Jahrhundert). Sie besuchen die Goaldi Moschee des frühen 16. Jahrhunderts, die berühmte Stadt Panam aus dem 13. – 19. Jahrhundert und das Volks-museum. Nach dem Mittagessen erkunden Sie die Mainamoti-Ruinen, die zwischen dem 7. Und 12. Jahrhundert erbaut wurden. Am späten Nachmittag erreichen Sie Chittagong, wo Sie im Hotel übernachten werden.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

9. Tag: Zu Besuch bei ethnischen Volksstämmen

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Bandarban. Nachdem die Einreisebedingungen geklärt sind, besuchen Sie den goldenen Tempel Dhatu Zadi und anschließend ein kleines Dorf eines ethnischen Dorfstammes. Sie wundern flussabwärts des Flusses Shangu, vorbei an traditionellen Handwerks-Verkaufsständen des Stammes und nähern sich den Wasserfällen von Shailapropat. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

10. Tag: Endloser Sandstrand am Cox´s Basar

Nach dem Frühstück fahren Sie zum längsten Sandstrand der Welt. Nachdem Sie in Ihr Hotel einge-checkt haben, können Sie sich in dieser traumhaften Umgebung entspannen. Am Abend besuchen Sie den burmesichen oder den Rakhain Tribal Markt. Das Abendessen genießen Sie in einem typisch einheimischen Restaurant. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück

11. Tag: Buddhistische Tempel entlang des Cox´s Basar

Nach dem Frühstück besuchen Sie den Morgen-Fischmarkt und besichtigen anschließend den bud-dhistischen Tempel in der Stadt Cox´s Basar. Sie fahren nun zum Himchori und zum Inani Strand- Nach dem Mittagessen fahren Sie zurück nach Cox´s Basar und besichtigen unterwegs noch den buddhistischen Tempel in Ramu.

Verpflegung: Frühstück

12. Tag: Mit dem Flugzeug zurück nach Dhaka

Nach dem Frühstück fahren Sie zurück nach Chittagong. Gegen Mittag besuchen Sie das Völkerkun-de-Museum, den Schrein von Baijit Bostami und die beeindruckende Hafenanlage. Am Abend geht es mit dem Flugzeug zurück nach Dhaka. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück

13. Tag: Rückflug nach Deutschland

Abhängig von Ihrer Flugzeit erfolgt der Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Deutschland.

Verpflegung: Frühstück

Individuell zum Wunschtermin

ab ... Personen Preis pro Person Flug Einzelzimmerzuschlag
Komfort-Hotels 2 3.350,00 Euro Flug inkl. 595,00 Euro Anfragen Buchen
2 3.350,00 Euro Flug inkl. 420,00 Euro Anfragen Buchen

Preisinformationen

Einzelzimmerzuschlag Komfort-Hotels: 595,- Euro

Reisecode: ASBD001
individuell
3.350 Euro
5 - 12 Personen