Legendäre Seidenstraße

Über Jahrhunderte war die legendäre Seidenstraße die wichtigste Verbindung zwischen dem Abendland, Zentralasien und dem „Reich der Mitte". Fahrt auf der Nordroute der Seidenstraße, die nach Kashgar an die Westgrenze Chinas führt. Dann entlang des nördlichen Randes des Tarim-Beckens auf dem Landweg nach Turfan. Weiter geht es mit der Bahn nach Dunhuang und per Flugzeug nach Xian, dem antiken Anfangs- oder Endpunkt der Seidenstraße.
Nicht nur die historischen Plätze, auch das Erlebnis unterschiedlicher Völker, Kulturen und Religionen machen diese Reise zu einer einzigartigen Erfahrung.

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf und Leistungen
Preise und Termine

Highlights

  • Die „geheime Hauptstadt“ der Uiguren: Kashgar
  • Buddhistische Höhlen mit faszinierenden Wandmalereien
  • Besichtigung der Flammenden Berge
  • Die Mogao-Höhlen als kulturhistorischer Höhepunkt der antiken Seidenstraße

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 2 - 99 Personen
  • Reiseart: Individualreise
  • Reisewelten: Kulturreisen

Schwierigkeitsgrad

Stufe 1: sehr leicht
Es handelt sich um leichte Touren ohne große körperliche Belastung. Für diese Reisen sind keine konditionelle Vorbereitung und keine Wandererfahrung notwendig. Abhängig von der jeweiligen Reise liegt der Schwerpunkt auf Kultur, Tierbeobachtungen, Sightseeing sowie dem Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung.

Ihr Ansprechpartner


Steffen Kiefer
Geschäftsführer, Abteilungsleiter Asien und Amerika

Ihr Ansprechpartner für Nepal, Indien, Pakistan, Expeditionen, Firmenreisen

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Rundreise und Transfers lt. Reiseverlauf in landestypischen Privat- Fahrzeugen
  • Flug Dunhuang - Xian
  • Bahnfahrt Turfan – Liuyuan (Schlafwagen/4-Bett-Abteil)
  • Übernachtungen in Hotels lt. Programm oder gleichwertig
  • Verpflegung wie im Reiseverlauf angegeben
  • Besichtigungsprogramm
  • Eintrittsgelder
  • Deutsch- und englischsprechende Reiseleitung vor Ort
  • Reisepreis-Sicherungsschein
  • Informationsmaterial zur Reise
  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Ausrüstern und Bergsportläden (bitte fragen Sie uns)

Nicht enthaltene Leistungen

  • Flug nach China (gerne bieten wir Ihnen den Flug zu interessanten Konditionen mit einer renommierten Airline an)
  • fehlende Mahlzeiten, Getränke
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Visakosten China
  • Reiseversicherung
  • Individuelle Verlängerung auf Anfrage
  • individuelle Besichtigungen und Ausflüge
  • Übergepäck

Tagesbeschreibung

1. Tag: Kashgar: AltstadtM

Ankunft in Kashagar und Transfer zum Hotel. Anschließend Bummel in der Altstadt.

2. Tag: Kashgar: der Karakuli-See

Der heutige Tagesausflug führt durch eine beeindruckende Gebirgslandschaft entlang des berühm-ten Karakorum-Highways bis zum Karakuli-See. Der Weg führt vorbei an tadjikischen Jurtesiedlun-gen mit weidenden Kamelen und Yaks.

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

3. Tag: Kashgar: Viehbasar, Grab, Moschee

Der Sonntagsmarkt in Kashgar ist das wichtigste Wochenereignis in der Region. Besuch des Viehba-sars und Bummel auf dem Sonntagsmarkt. Fahrt zum berühmten Abakh-Hoja-Grabmal und zur Id-Kah-Moschee.

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

4. Tag: Kashgar – Aksu: Taklamakan

Ganztägige Fahrt auf der nördlichen Seidenstraße am Rande der Wüste Taklamakan nach Aksu. (465 km)

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

5. Tag: A: ksu – Kuqa: Kizil-Grotten

Die Reise führt weiter durch traumhafte Landschaften bis zu der Oasenstadt Kuqa (266 km). Abste-cher unterwegs zu den legendären Kizil-Grotten. Die ältesten buddhistischen Höhlen wurden im 3. Jahrhundert angelegt. Faszinierend sind vor allem die bezaubernden Wandmalereien.

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

6. Tag: Kuqa – Korla: Ruinenstadt

Besichtigung der alten Tocharer-Hauptstadt: Hauptmoschee, Basar. Ausflug zur antiken Ruinen-stadt Subashi. Weiterfahrt nach Korla (370 km), am Rande des Tarim-Beckens gelegen.

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

7. Tag: Korla – Turfan

Fahrt entlang der alten Karawanenstraße. Stopp am Bosten-See mit seinen goldenen Sandufern und Weiterfahrt nach Turfan.

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

8. Tag: T: urfan – Dunhuang: Ruinenstadt Gaochang

Besichtigungen: die Flammenden Berge, die Höhlen von Bezeklik, die Ruinenstadt Gaochang, die Astana-Nekropole der Magnaten von Gaochang, die Ruinenstadt Jiaohe. Am Abend Abfahrt mit der Bahn (Schlafwagen/Vierbett-Abteil).

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

9. Tag: D: unhuang: Mogao-Höhlen

Am Vormittag Ankunft in Liuyuan, dann mit dem Auto in drei Stunden nach Dunhuang. Besichti-gung der Mogao-Höhlen (27 km) mit den Tausend-Buddha-Grotten, kulturhistorischer Höhepunkt der antiken Seidenstraße. Anschließend Fahrt zu den Sanddünen und zum Mondsichel-See.

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

10. Tag: D: unhuang – Xian: die Große Moschee

Flug nach Xian. Besuch der Moschee in der Altstadt.

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

11. Tag: Xian: Weiterreise

Besuch der Terrakotta-Armee und der Großen Wildganspagode. Weiterreise in Eigenregie bzw. über uns auf Anfrage.

Verpflegung: Frühstück

Individuell zum Wunschtermin

ab ... Personen Preis pro Person Flug Einzelzimmerzuschlag
Jeden Freitag 2 2.495,00 Euro zzgl. Flug 340,00 Euro Anfragen Buchen
Jeden Freitag 6 1.860,00 Euro zzgl. Flug 330,00 Euro Anfragen Buchen
Jeden Freitag 10 1.495,00 Euro zzgl. Flug 320,00 Euro Anfragen Buchen
Reisecode: ASCNHT08
individuell
ab 1.495 Euro zzgl. Flug
2 - 99 Personen