Laos für Entdecker

Mit diesem einzigartigen Angebot wird Laos, dem neuen asiatischen Eco-Tourismus Ziel, alle Ehre gemacht. Eine Auswahl an Aktivitäten vereint Sie mit dem Kern des laotischen Lebens, dem Landleben. Die Vielfalt der hier lebenden Minderheiten sowie die landschaftliche Schönheit sind den meisten Menschen unbekannt, jedem Besucher jedoch ein wahrlich nachhaltiges Erlebnis mit besonderen Erinnerungen. Intensive Besuche bei den Akha, den Hmong, Khamu, Thai Lue und anderen Volksgruppen zeigen uns ein Land aus einem vergangenen Jahrhundert. Die Besichtigungen und Highlights entlang der Route durch Laos werden selbstverständlich mit einbezogen und bilden einen Gegenpol zu den teilweise sehr anstrengenden Aktivitäten.

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf und Leistungen
Preise und Termine

Highlights

  • UNESCO Eco Tourism Project
  • Trekking in den Bergen von Laos
  • Kajak fahren auf dem Nam Khan
  • ursprüngliches Dorfleben erleben

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 4 - 12 Personen
  • Reiseart: Gruppenreise, Individualreise
  • Reisewelten: Trekking, Radreisen, Kulturreisen

Schwierigkeitsgrad

Stufe 1: sehr leicht
Es handelt sich um leichte Touren ohne große körperliche Belastung. Für diese Reisen sind keine konditionelle Vorbereitung und keine Wandererfahrung notwendig. Abhängig von der jeweiligen Reise liegt der Schwerpunkt auf Kultur, Tierbeobachtungen, Sightseeing sowie dem Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung.

Ihr Ansprechpartner


Alexander Fleischer
Sales Manager Asia/America

Ihr Ansprechpartner für Trekking/Bergsteigen Südamerika und Asien

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Flüge ab/an Frankfurt (weitere Abflughäfen auf Anfrage) mit Emirates oder anderen Fluggesellschaften in der Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (11/2018)
  • Alle Transfers, Überland- und Besichtigungsfahrten lt. Programm
  • Alle Eintrittspreise/ Eintrittskarten lt. Programm
  • Unterkunft im Doppelzimmer lt. Programm
  • Verpflegung lt. Programm
  • Englisch sprechender Reiseführer
  • Steuern und Servicegebühren in Laos
  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Ausrüstern und Bergsportläden (bitte fragen Sie uns)

Nicht enthaltene Leistungen

  • Rail&Fly Ticket für Ihre An- und Abreise zum Flughafen für 80 € p.P.
  • fehlende Mahlzeiten und Getränke
  • individuelle Besichtigungen und Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Übergepäck
  • Einzelzimmerzuschlag 250,- Euro
  • Reiseversicherung
  • Zuschläge in der Hauptsaison
  • Anreisekosten (nach/von Laos/Thailand)
  • Visakosten und Einreisegebühren für Laos (Visa an der Grenze)

Reiseverlauf

Tagesbeschreibung - 17 Tage

1. Tag: Anreise nach Laos über Thailand Chiang Rai - Huay Say

Flug von Deutschland nach Chiang Rai in Thailand (nahe der Grenze zu Laos). Am Flughafen werden Sie in Empfang genommen und zu Ihrer Unterkunft gebracht. Über die Brücke der Freundschaft gelangen Sie nach Laos und erreichen die Grenzstadt Huay Say. Der restliche Tag steht Ihnen frei zur Verfügung. Nutzen Sie die Zeit und unternehmen einen abendlichen Rundgang durch das kleine, sehr überschaubare Städtchen am Mekong. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: /

2. Tag: Überland von Huay Say nach Luang Namtha

Nach dem Frühstück fahren Sie Richtung Norden. Sie machen Halt, um die Dörfer der Bergvölker einschließlich der Khmu und Lu Minderheit zu besuchen. Sie passieren verschiedene Landschaften, Reisfelder und Anbaugebiete. Dann besuchen Sie die Kao Rao Höhle mit ihren beeindruckenden Kalksteinformationen. Am Nachmittag kommen Sie in dem kleinen Ort Luang Namtha an und genießen den laotischen Flair, dass Leben hier verläuft noch sehr langsam. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung im Gästehaus.

Verpflegung: Frühstück

3. Tag: Luang Namtha Trekking und das UNESCO Eco Tourism Project

Luang Namtha war der Standort für das erste Projekt in Laos, das den nachhaltigen Tourismus praktizierte. Das von Neuseeland finanzierte und von der UNESCO geleitete Projekt hat viele Preise gewonnen und merkbare Verbesserungen für die lokale Bevölkerung erzielt. Heute starten Sie eine 2-tägige Trekkingtour, die von diesem Projekt geschaffen wurden (Ban Nalan Trail, Laufzeit ca. 4-5 Std. mittel). Geführt von einem lokalen Guide geht es durch verschiedene Dörfer ethnischer Minderheiten (Lanten, Khmu) bis in den Nam Ha Nationalpark mit seiner Vielfalt an wilden bedrohten Tier- und Pflanzenarten. Am Morgen fahren Sie nach Ban Prang, einem Dorf der Khmu. Hier treffen Sie auf einen lokalen Guide. Dieser nimmt Sie mit zu einem kleinen Spaziergang durch das Dorf. Anschließend beginnt Ihre erste Wanderung auf traditionellen Pfaden. Sie wandern vorbei an Reisfeldern bis tief in das Nam Ha Schutzgebiet. Auf Ihren Weg lernen Sie viel über die hier wachsenden Heilpflanzen, Waldprodukte und deren Verwendung. An einem kleinen Bach machen Sie Rast und genießen ein ursprüngliches Mittagessen im Lao-Stil aus Bananenblättern. Gut gestärkt setzten Sie Ihre Wanderung fort und erreichen einen Aussichtspunkt mit atemberaubenden Blick über die Szenerie des Naturschutzgebietes. Die letzte Etappe bringt Sie nach Ban Nam Khouy, ein Lahu Dorf in den Hügeln. Zusammen mit den Dorfbewohnern genießen Sie das Abendessen. Übernachtung im Jungle Camp.

Verpflegung: Mittagessen/Abendbrot

4. Tag: Luang Namtha Trekking und das UNESCO Eco Tourism Project

Am Morgen genießen Sie ein leckeres Frühstück mit Ihren Gastgebern. Dann brechen Sie auf und erkunden die Berge des Naturschutzgebietes. Nach einem Picknick inmitten der schönen Landschaft treten Sie den Rückweg nach Ban Prang an. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihre Unterkunft in Luang Namtha. Übernachtung im Gästehaus.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

5. Tag: Fahrradtour Luang Namtha und Umgebung

Gegen 9 Uhr werden Sie in Ihrer Unterkunft abgeholt und starten gemeinsam eine Fahrradtour. Erster Stopp ist das interessante Luang Namtha Ethno-Museum. Dann fahren Sie weiter zum Dorf Akha, wo Sie mehr über die hier lebenden Tai Dam und Tai Lue erfahren. Sie besuchen zudem eine Seidenproduktionsstätte und sehen wie die Stoffe gewebt und eingefärbt werden, sowie eine laotische Reisweinbrennerei und Bambuspapierfabrik. Nach einem stärkenden Picknick zum Mittag fahren Sie weiter nach Ban Nam Dee. Hier besichtigen Sie den imponierenden Wasserfall. Anschließend fahren Sie zurück zu Ihren Ausgangspunkt. Sie begeben sich auf den Stupa Phoumpok Berg, von wo aus Sie einen einzigartigen Blick über Luang Namtha und die Umgebung haben. Bevor es in die Unterkunft zurück geht machen Sie noch einen kleinen Abstecher auf dem Lebensmittelmarkt. Hier können Sie traditionelle Snacks genießen. Übernachtung Gästehaus.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

6. Tag: Fahrt über Namdeng Nua nach Oudomxay

Heute setzten Sie Ihre Reise durch Laos fort. Sie fahren Richtung Süden. Etwas außerhalb von Luang Namtha halten Sie in einem Lantern-Dorf Namdeng Nua. Gegen Mittag erreichen Sie Oudomxay. Dieser Ort hat einen leicht chinesischen Charakter und ist eine seltsame Mischung aus laotischer Lebensart und kitschig-modernem chinesischem Einfluss. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung im Gasthaus.

Verpflegung: Frühstück

7. Tag: Wandern und Baden in Ban Phavie

Heute treten Sie eine neue Fahrt in Richtung Pak Khai an. Die Fahrt bietet Ihnen wundervolle Ausblicke über die Szenerie mit Ihren Terrassenfeldern und den kleinen Dörfern, die sich entlang des Flusses ziehen. Dann kommen Sie in Pak Khai an. Durch üppige Vegetationen wandern Sie auf einem Bergweg der sich entlang eines Gebirgsbaches schlängelt. Sie erleben das authentische laotische Leben. Sie treffen auf Ihren Weg viele Einheimische: Bauern bewirtschaften Ihre Reisfelder oder Sie treffen auf Fischer die am Gebirgsbach Ihre Angel auswerfen. Anschließend durchqueren Sie ein Stück des tropischen Regenwaldes und kommen nach ca. 1,5 Stunden im schönen Khamu-Dorf Ban Phavie an, das auf einem Hügel thront. Nach einem traditionellen Mittagessen im Dorf besuchen Sie noch die idyllisch gelegenen Wasserfälle der Umgebung. Je nach Wetterlage können Sie in den kühlen und klaren Gewässern unterhalb der Wasserfälle schwimmen und entspannen. Dann kehren Sie zurück nach Oudomxay. Übernachtung in einer Privatunterkunft.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

8. Tag: Nam Ou Flussreise nach Muang Ngoi, Höhlenbesuch

Am Morgen fahren Sie ca. 2 Stunden bis nach Muang Khua. Dort angekommen steigen Sie auf unser privates Boot um und erleben eine unvergessliche Kreuzfahrt auf dem Nam Ou Fluss nach Nong Khiaw. Nach einer ca. 2 ½-stündigen Fahrt steigen Sie für ein kurzes Stück in den Minivan ein, um den Staudamm zu passieren. Auf der anderen Seite wartet bereits das zweite Boot auf Sie. Der nächste Teil der Strecke führt Sie vorbei an atemberaubenden Landschaften und abgelegene Dörfer. Sie passieren ein Dorf der Hmong das nur per Wasserweg erreichbar ist. In den Nachmittagsstunden kommen Sie in der kleine Stadt Muang Ngoi an. Übernachtung im Gasthaus.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

9. Tag: Trekking zu den Khmu in den Bergen von Laos

Am Morgen beginnt Ihr Trekking inmitten der wunderschönen Bergwelt. Ihr heutiges Ziel ist Ban Kioukhan (1.200 m), ein Dorf der Khmu Ethnie. Die Region ist bekannt für die skurrilen Gesteinsformationen. Der Weg zieht sich entlang der malerischen Szenerie. Auf dem Weg machen Sie noch eine Rast für ein Picknick. Anschließend besuchen Sie die Tham Kaang, eine ehemalige Schutzhöhle für die Dorfbewohner während des letzten Indochina Krieges (1960-1972). Am Nachmittag erreichen Sie dann Kioukhan. Es bleibt noch genügend Zeit um das Dorf auszukundschaften, bevor Sie zusammen mit den Einheimischen das Abendessen in geselliger Runde genießen. Übernachtung bei Gastfamilie (Gemeinschafts-Lodge). / Gehzeit ca. 4-5 Stunden.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

10. Tag: Flussreise auf dem Nam Ou nach Muang Noi

Frühstück in den Häusern der Dorfbewohner. Anschließend wandern Sie bergab durch wunderschöne Natur bis Sie ein kleines Dorf der Khmu Ethnie am Ufer des Nam Ou Flusses erreichen. Hier steigen Sie in ein Boot um und lassen sich stromabwärts bis nach Muang Ngoi treiben. Auf halber Strecke erreichen Sie einen Aussichtspunkt der als schönster seiner Art in Laos zählt. Vor Ihnen erstreckt sich ein herrliches Panorama auf dem Nam Ou Fluss mit Felsklippen, die sich dramatisch über den Regenwald erheben. In Muang Ngoi nehmen Sie in einem lokalen Restaurant das Mittagessen zu sich. Der restliche Tag steht Ihnen in Muang Noi zur freien Verfügung. Übernachtung im Gästehaus.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

11. Tag: Flussreise auf dem Nam Ou nach Luang Prabang

Nach dem Frühstück reisen Sie flussabwärts in die kulturelle Hauptstadt Luang Prabang. Mit dem Boot geht es zunächst nach Nong Khiau und dann weiter nach Luang Prabang. Dabei können Sie noch einmal die Eindrücke der vergangenen Tage an sich vorüber ziehen lassen. Am späten Nachmittag kommen Sie in Luang Prabang an. Übernachtung in einer Privatunterkunft.

Verpflegung: Frühstück

12. Tag: Luang Prabang und seine Sehenswürdigkeiten, Geschichte und Geschichten

All diese Punkte bieten reichlich Stoff für das heutige Tagesprogramm und Sie werden eine Menge zu sehen bekommen. Im Mittelpunkt des heutigen Tages stehen die Geschichte und die Schönheiten der Stadt. Die alten Kolonialbauten, die zum Teil renoviert wurden, und die fast 30 Klöster der Stadt sind allein schon einen Tag wert. Nach dem Frühstück besuchen Sie das malerische Königliche Palastmuseum, das Ihnen einen ersten Einblick in die lokale Geschichte gibt. Dann beginnt die Tempel-Tour, angefangen am historischen Wat Xiengthong Tempel. Anschließend geht es zum „Zentrum für traditionelle Küste und Ethnologie“. Am Nachmittag besuchen Sie die Weber- und Textildörfer Ban Xangkhong und Ban Xienglek. Der letzte Programmpunkt für Ihren heutigen Tag ist der Aufstieg zum Mt. Phousi, der einen spektakulären Sonnenuntergang und einen Panoramablick über Luang Prabang und den Mekong bietet. Übernachtung in einer Privatunterkunft.

Verpflegung: Frühstück

13. Tag: Tour zu den Kuang Si Wasserfällen

Nach dem Frühstück besuchen Sie den lokalen Phosi Markt. Hier treffen sich alle Einheimischen um Ihre täglichen Einkäufe zu erledigen. Ihr Reiseleiter wird Ihnen eine Führung über den Markt geben und Ihnen die verschiedenen Angebote erklären. Nun fahren Sie weiter nach Ock Pop Tock, dem Seidenweber-Zentrum. In einer traditionellen Fabrik erhalten Sie eine Führung. Weiter geht es nach Hmong. Die Dorfbewohner von Hmong leben von der Holzschnitzerei. Hier gibt es viel Spannendes für Sie zu entdecken. Dann gelangen Sie zu den wunderschönen Kuang Si Wasserfall. Sie können in den erfrischenden, türkisfarbenen Pool ein entspanntes Bad genießen oder Sie unternehmen einen Spaziergang auf den von grün umgebenen Waldweg. Anschließend können Sie ein Bärenrettungszentrum besuchen. Dies liegt direkt neben dem Wasserfall. Es hat sich darauf spezialisiert den seltenen asiatischen Schwarzbären zu schützen und zu rehabilitieren. Gegen Mittag kehren Sie zurück nach Luang Prabang. Übernachtung in einer Privatunterkunft.

Verpflegung: Frühstück

14. Tag: Mountainbiking zum friedlichen Dorf

Vom Stadtzentrum geht es mit dem Mountainbikes in die Berge. Erster Halt ist am Wat Pa Phon, einem ruhigen Kloster mit einer goldenen Stupa. Von dem Aussichtspunkt haben Sie einen fantastischen Blick auf Luang Prabang. Dann erreichen Sie Ban Phanom. Das Dorf ist für seine Baumwolle und Seide bekannt und diente einst dem König mit den feinsten Textilien. Weiter geht es zum Grab von Henri Mouhot, dem populären französischen Entdecker der Angkor-Ruinen. Sie passieren das Ufer des Flusses Nam Khan. Zum Mittag machen Sie eine kleine Pause. Sie haben einen fantastischen Blick auf den Dschungel. Nach einer kleinen Stärkung setzt sich Ihre Fahrt fort und Sie gelangen an einen Fluss, den Sie mit dem Boot überqueren müssen. Auf der anderen Seite angekommen beginnen Sie eine kleine Wanderung (1,5-2 Stunden) vorbei an entzückenden Reisterrassenfeldern bis hin zum friedlichen Dorf. Hier werden Sie von Ihrer heutigen Khmu-Gastfamilie begrüßt. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung bei Gastfamilie.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

15. Tag: Trekking - Besuch bei den Hmong

Heute beginnt ein neuer Trekkingtag auf einem der spektakulärsten Trails von Laos. Ihre Bemühungen werden aber schnell Belohnt. Ein atemberaubender Blick auf die umliegende Karstlandschaft wartet auf Sie. Alle Wege die Sie heute bestreiten werden auch von Einheimischen im täglichen Leben genutzt. Sie passieren einige ursprüngliche Dörfer auf dem Weg und erleben das traditionelle Leben der Hmong und Khamu. Übernachtung bei Gastfamilie (Gemeinschafts-Lodge)./ Gehzeit ca. 5 Stunden (bei guten Wetter)

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

16. Tag: Kajak fahren auf dem Nam Khan (einfacher Grad 1-2)

Nach dem Frühstück führt Sie der Weg langsam zum Endpunkt Ihrer Abenteuerreise. Nach ca. 1,5 Stunden erreichen Sie die Tad Sae Wasserfälle. Über den Wasserfällen gibt es eine Dschungel Rutsche. Desweiteren gibt es Elefanten vor Ort. Beides können Sie optional dazu buchen und vor Ort bezahlen. Anschließend beginnen Sie eine Kajaktour. Der Fluss ist für Anfänger gut geeignet und hat nur wenige Stromschnellen. Das Landschaftsbild ist gezeichnet von Bananenbäumen, Reisfeldern, Ananasplantagen und immer mal wieder paddeln Sie vorbei an kleinen Strohgedeckten Häusern. Nach ca. 3-4 Stunden kommen Sie wieder in Luang Prabang an. Übernachtung in Privatunterkunft.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

17. Tag: Abreise aus Luang Prabang

Je nach Flugverbindung haben Sie noch etwas Freizeit in Luang Prabang oder Sie treten gleich Ihren Transfer zum Flughafen an. Anschließend Rückflug nach Deutschland.

Verpflegung: Frühstück
Garantierte Durchführung
Restplätze / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Individuell zum Wunschtermin

ab ... Personen Preis pro Person Flug Einzelzimmerzuschlag
zum Wunschtermin ab 2 Personen 2 1.940,00 Euro ab 850,00 Euro 250,00 Euro Anfragen Buchen

Gruppentermine

Anreise / Abreise Preis pro Person Flug Einzelzimmerzuschlag
03.10. - 19.10.2019 2.440,00 Euro Flug inkl. 250,00 Euro Anfragen Buchen
14.11. - 30.11.2019 2.440,00 Euro Flug inkl. 250,00 Euro Anfragen Buchen
05.12. - 21.12.2019 2.440,00 Euro Flug inkl. 250,00 Euro Anfragen Buchen
Reisecode: ASLA001
17 Tage
ab 1.940 Euro zzgl. Flug
4 - 12 Personen