Vom Meer zum Meer

Mare a Mare Süd – eine klassische und für jedermann geeignete Wanderroute, die den südlichsten Teil der korsischen Bergwelt durchquert und ein wahrer Augenschmaus für alle Wanderfans ist.
Von Porto-Vecchio nach Propriano, von Ost nach West, von der tyrrhenischen Meeresküste zur westlichen Mittelmeerküste, von einem Golf in den anderen – entdecken Sie die beeindruckende Region der Alta Rocca – dort, wo die Bergdörfer aufs Meer „blicken“. Ein Zeitzeugnis – „la terre des seigneurs“ [Das Land der Gutsherren] – am Fuße des Berges Alcudina, dem höchsten Bergmassiv im Süden Korsikas, gelegen.
Auf Wanderwegen, die noch heute von einigen Schäfern genutzt werden, entdecken Sie zwischen graugrüner Macchia, grünen Eichen und den smaragdgrünen Lariccio-Kiefern jeden Tag aufs Neue die Düfte und Farben der korsischen „Seele“.

mare-a-mare-sud-8.jpg
golfe-de-porto-10.jpg
mare-a-mare-sud-1.jpg
mare-a-mare-sud-9.jpg
mare-a-mare-sud-13.jpg
mare-a-mare-sud-10.jpg
mare-a-mare-sud-12.jpg
speluncaotadsc01833.jpg

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf und Leistungen
Preise und Termine

Highlights

  • Reiches Kulturerbe
  • Malerische Dörfer der Alta Rocca
  • Wanderung vom Meer zum Meer
  • Malerische Strände

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: ab 2 Personen
  • Reiseart: Individualreise
  • Reisewelten: Trekking

Schwierigkeitsgrad

Stufe 2: leicht
Es handelt sich um Touren mit etwas längeren Trekkingabschnitten (bis zu 4 Stunden), meist auf breiten Wegen und im sicheren Gelände. Die körperliche und psychische Belastung ist relativ gering. Die konditionelle Vorbereitung sollte mit 1x wöchentlichem Training genügen. Touren dieser Schwierigkeitsstufe sind ein leichter Genuss für Körper, Geist und Seele.

Ihr Ansprechpartner


Sophie Hensel
Sales Manager Europe

Ihr Ansprechpartner für Europa Sommerreisen und Winterreisen, Hundeschlitten, Fotoreisen

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • 5x Übernachtung
  • 5x Frühstück, 4x Abendessen
  • Gepäcktransport
  • Transfers während der Wanderung
  • Reisemappe inklusive topografischer Wanderkarte mit markierter Route und detaillierter Wegbeschreibung

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationaler Flug
  • Fehlende Mahlzeiten und Getränke
  • Im Programm nicht vorgesehene Transfers
  • Eintrittspreise vor Ort
  • Anreise
  • Versicherungen
  • Persönliche Ausgaben

Tagesbeschreibung - 6 Tage

1. Tag: Beginn der Wandertour in Porto-Vecchio

Ihre Wandertour beginnt in Porto Vecchio, der drittgrößten Gemeinde Korsikas, welche u.a. aufgrund der Bewirtschaftung von Salzgärten den Beinamen „Salzstadt“ trägt. Nach dem Check-In in Ihrem Hotel können Sie die typischen Steinhäuser, verwinkelten Gassen und historischen Befestigungsanlagen aus Zeiten der genuesischen Herrschaft auf eigene Faust erkunden.

2. Tag: Von Porto-Vecchio nach Cartalavonu

Der Aufstieg zur Ebene von Cartalavonu führt an den Dörfern Alzu di Gallina und Ospedale vorbei und gewährt eine atemberaubende Aussicht auf den Golf von Porto-Vecchio, welcher als der schönste Golf Korsikas gilt. Die Wandertour führt Sie durch die korsische Macchia (immergrüner Buschwald des Mittelmeergebietes) und vorbei an den typisch mediterranen Seekiefern.

Gehzeit: 5 Stunden, ↑1130 m

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

3. Tag: Von Cartalavonu nach Levie

Die heutige Etappe führt Sie oberhalb des Sees Barrage de l‘Ospedale und gewährt im folgenden Verlauf eine beeindruckende Sicht auf den Golf von Valinco, die Dörfer der Alta Rocca und die Aiguilles von Bavella. Auf dem Weg zum Dorf Carbini, welches bekannt für seine pisanische Kirche aus dem XI. Jh. ist, entdecken Sie Erdbeerbäume, Heidekräuter und Kastanienwälder. Nachdem Sie einen Eichenwald, den Fluss Fiumicicoli und kleine Olivenplantagen passiert haben, erblicken sie die Dächer Levies … Entsprechend der Verfügbarkeiten in den Unterkünften endet diese Etappe entweder in Levie oder in San Gavinu. Gehzeit: 5 Stunden, ↑670 m, ↓1120 m

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

4. Tag: Von Levie nach Serra di Scopamena oder Aullène

Vorbei an großen Granitfelsen führt Sie die Wandertour zur romanischen Kapelle St Laurent, in deren Umgebung Sie zwei bedeutende archäologische Fundstätten Korsikas besichtigen können: Cucuruzzu und Capula. Nach einem angenehmen Aufstieg lädt das Dorf Quenza zum kurzen Verweilen ein. Sie passieren alte Schäferalmen im Dorf Ghjalicu und wandern durch die typisch korsische Macchia zur Schäferei Bergeries de Lavu Donacu, die ebenfalls als Kastanienmühle fungierte. Entsprechend der Verfügbarkeiten in den Unterkünften endet diese Etappe entweder in Serra di Scopamena oder in Aullène. Gehzeit: 6 – 6,5 Stunden, ↑900 m, ↓630 m

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

5. Tag: Von Serra di Scopamena oder Aullène nach Ste Lucie de Tallano

Heute erwartet Sie ein langer Abstieg zwischen Kastanien und Eichen bis zum Fluss Rizzanese und seinen erfrischenden Badegumpen. Anschließend wandern Sie über den Pass Punta Tighiarella (760 m) zum Dorf Altagène. Im weiteren Verlauf durchqueren Sie erst das Hochland, um danach wieder in Richtung Tal hinabzusteigen. Die Region ist sehr bekannt für ihr Olivenöl und traditionellen Mühlen, die Sie im Dorf Ste Lucie De Tallano besichtigen können.

Gehzeit: 4 -5 Stunden, ↑570 - 730 m, ↓800 - 950 m

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

6. Tag: Von Ste Lucie de Tallano nach Propriano

Die letzte Etappe Ihrer Wandertour führt Sie vorbei an der Kirche St Jean Baptiste aus dem XII. Jh. erneut hinunter zum Fluss Rizzanese. Sie erkunden das Dorf Loreto di Tallano, die Ruinen von Altanaria, und das Dorf Fozzano, welches für seinen Turm aus dem XV. Jh. sowie das Haus von Colomba – Held aus dem Roman von Mérimée – bekannt ist. Um 15 Uhr werden Sie mit dem Taxi bis nach Propriano gefahren, um zu vermeiden, auf der Straße laufen zu müssen. Gehzeit: 4,5 Stunden, ↑710 m, ↓720 m

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot
Garantierte Durchführung
Restplätze / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Individuell zum Wunschtermin

Zeitraum ab ... Personen Preis pro Person Flug Einzelzimmerzuschlag
01.04. - 30.06.2019 2 480,00 Euro zzgl. Flug auf Anfrage Anfragen Buchen
01.07. - 31.08.2019 2 510,00 Euro zzgl. Flug auf Anfrage Anfragen Buchen
01.09. - 30.09.2019 2 480,00 Euro zzgl. Flug auf Anfrage Anfragen Buchen

Preisinformationen

2 Personenzimmerzuschlag: 51,- Euro

Reisecode: EUFR010
6 Tage
ab 480 Euro zzgl. Flug
ab 2 Personen

Ähnliche Reisen, Verlängerungen & Zusatzprogramme

Europa > Frankreich > Korsika
Individualreise
  • Einzigarte Natur Korsikas
  • Wandertour zwischen dem Meer und den Bergen
  • Besuch von Bergdörfern
  • Malerische Strände
7 Tage
ab 729 Euro zzgl. Flug
ab 2 Personen
Europa > Frankreich > Korsika
Individualreise
  • Entdeckung des wilden Korsikas
  • Die schönsten Bergseen
  • Übernachtungen bei traditionellen Schäfereien
  • Empfohlen für Kinder ab 7 Jahren
6 Tage
545 Euro zzgl. Flug
ab 2 Personen