Schweizer Alpenüberquerung

Eine einzigartige Tour durch die Schweizer Berge. Sie durchwandern von Norden nach Süden 5 Schweizer Kantone. Schöne Berge, mächtige Gletscher, atemberaubende Wasserfälle und tiefblaue und sehr beeindruckende Bergseen säumen den Weg. Schon der Einstieg der Tour, die Aussicht vom Stauberen über den Bodensee und das Rheintal, sind bereits bleibende Eindrücke dieser Bergwoche. Aber auch die kleinen typischen Schweizer Berghütten, auf denen Sie übernachten, haben besonderen Charme. Zu Letzt erleben Sie als Kontrast zum Gletscher das faszinierende Valle Maggia mit seinen Granitwänden und Bergwäldern. Eine wildromantische Bergtour mit einfacher Gletscherbegehung.

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf und Leistungen
Preise und Termine

Highlights

  • 7 Tage Wandern zum Lago Maggiore
  • Einzigartige Tour durch die Schweizer Berge
  • Gletscherbegehungen
  • Dreiseenabstieg

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 6 - 8 Personen
  • Reiseart: Gruppenreise
  • Reisewelten: Bergwandern

Schwierigkeitsgrad

Stufe 3: mittelschwer
Es handelt sich um Trekkingreisen mit Wanderungen in einfachem Gelände mit hin und wieder etwas anspruchsvolleren Wegpassagen. Auf den Tagesetappen werden dabei maximal 1.200 Höhenmeter in bis zu 6 Stunden zurückgelegt. Eine konditionelle Vorbereitung sollte mit mindestens 2x wöchentlichem Training stattfinden.

Ihr Ansprechpartner


Caroline Roos
Sales Manager Europe

Ihr Ansprechpartner für Europa Sommerreisen und Winterreisen, Hundeschlitten, Fotoreisen

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Bergführer
  • 6x Übernachtung
  • Halbpension
  • 5x Bustransfer
  • 4x Bergbahn
  • 1x Bahnfahrt vor Ort

Nicht enthaltene Leistungen

  • Versicherungen
  • Anreisekosten
  • fehlende Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben

Tagesbeschreibung

1. Tag: Wanderung zum Mutschensattel Gehzeit: ca. 4 - 5 Std. Aufstieg 650 m Abstieg 1260 m

Treffpunkt am Bahnhof in Feldkirch. Mit dem Taxi fahren Sie zur Seilbahn Stauberen, die Ihnen die ersten Höhenmeter erleichtert. Sie fahren bis auf 1860 m, hier genießen Sie einen faszinierenden Blick zum Bodensee, ins Rheintal und die Appenzeller Berge. Ansteigend erreichen wir den Mutschensattel, 2069 m. Von hier steigen wir ab nach Schönenboden.

Verpflegung: / /

2. Tag: Wanderung zur Vorder Höhi Gehzeit: ca. 6 - 7 Std. Aufstieg 960 m Abstieg 870 m

Von Starkenbach aus geht es über Almwiesen zur Vorder Höhi, 1537 m. Abstieg nach Amden, oberhalb vom Walensee. Ein Taxi bringt Sie zum Urner Boden und eine kleine Bahn hinauf zum Fisetengrat, 2036 m. Ein schöner, alpiner Weg führt Sie zur Claridenhütte, 2453 m, wo wir übernachten.

Verpflegung: / /

3. Tag: Claridenfirn zum Claridenpass Gehzeit: ca. 5 Std. Aufstieg 550 m Abstieg 50 m

Schon kurz nach der Hütte erreichen Sie den Claridenfirn, einen sanften Gletscher. Über diesen steigen Sie zum Claridenpass, 2962m. Weiter geht es, zur größten Windwächte der Alpen. Inmitten dieser steht auf einem Fels die Planurahütte, 2947m, Ihr Quartier für diese Nacht.

Verpflegung: / /

4. Tag: Abstieg nach Disentis Gehzeit: ca. 6 - 7 Std. Aufstieg 60 m Abstieg 1890 m

Den kurzen Sandfirn querend, erreichen Sie den Sandpass (2782 m). Der weitere Abstieg führt Sie in das Val Russein. Dieses lange Tal kürzen Sie mit einer Taxifahrt nach Disentis ab. Mit der Rhätischen Bahn fahren Sie zum Oberalppass, wo Sie übernachten.

Verpflegung: / /

5. Tag: Wanderung zum Passo Bornengno Gehzeit: ca. 6 - 7 Std. Aufstieg 900 m Abstieg 400 m

Vom Oberalppass, 2033 m, steigen Sie, vorbei an der Maigelshütte, 2310 m, weiter durch das Val Maighels zum Passo Bornengno, 2613 m, hinauf. Von hier bietet sich schon ein traumhafter Blick in das Tal von Airolo und die Berge des Tessins mit dem prominenten, schneeweißen Monte Basodino. Ein kurzer Abstieg und ein letzter Hüttenanstieg bringt Sie zur schönen Cap Cadlimo, 2570 m.

Verpflegung: / /

6. Tag: Dreiseenabstieg Gehzeit: ca. 7 - 8 Std. Aufstieg 480 m Abstieg 1820 m

Sie beginnen mit dem Dreiseenabstieg über den Lago Scuro, den Lago di Tom bis zum Lago Ritom. Ein Schrägaufzug bringt Sie nach Piotta und anschließend geht es gleich mit einer Seilbahn zum Lago Tremorgio (1827 m). Nach einer gemütlichen Pause gehen Sie den letzten Anstieg zum Passo Campolungo (2111 m) an und steigen dann über die Alpe Pianascio (1878 m) ins Valle Maggia ins malerische Fusio, 1280 m, ab.

Verpflegung: / /

7. Tag: Rückfahrt nach Feldkirch

Rückfahrt nach Feldkirch und individuelle Heimreise

Gruppentermine

Anreise / Abreise Preis pro Person Flug Einzelzimmerzuschlag
14.07. - 20.07.2019 1.295,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Buchbar Anfragen Buchen
04.08. - 10.08.2019 1.295,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Restplätze Anfragen Buchen
25.08. - 31.08.2019 1.295,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Buchbar Anfragen Buchen
08.09. - 14.09.2019 1.295,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Buchbar Anfragen Buchen
Reisecode: EUSW002
7 Tage
1.295 Euro
6 - 8 Personen
1 Termin mit Restplätzen

Ähnliche Reisen, Verlängerungen & Zusatzprogramme

Europa > Schweiz
Gruppenreise

Rund um Zermatt

EUSW001
  • 6 Tage vom Mattertal zum Gletscher
  • Wanderungen in der Viertausenderregion rund um Zermatt
  • Almgebiete, Karsthänge und Gletscher
  • Aufstieg zum Oberrothorn (3.414 m)
6 Tage
945 Euro
6 - 12 Personen
1 Termin mit Restplätzen
Europa > Deutschland
Gruppenreise
  • Die klassische Alpentour
  • Wunderschönes Alpenpanorama
  • Erfahrener Bergführer als Guide
  • Tourenbuch Alpenüberquerung
7 Tage
945 Euro zzgl. Flug
6 - 12 Personen
10 Termine mit Restplätzen
Europa > Deutschland
Gruppenreise
  • Drei Gipfel Besteigungen
  • Zwei Dreitausender
  • Beeindruckender Wechsel des Gesteins
  • Warme Flair von Meran am Ende der Tour
8 Tage
1.845 Euro
3 - 4 Personen
2 Termine mit Restplätzen