Startseite » Afrika » Tansania » Safaris » Gruppensafaris » Nordtansania » Faszination Tansania

Faszination Tansania

Entdecken Sie das „wilde“ Herz Tansanias. Sie werden die nördlichen Nationalparks intensiv kennen- und lieben lernen. Auf abenteuerlichen Pirschfahrten durch die einzigartige Landschaft werden Sie viele unvergessliche Safari-Momente genießen. Riesige Elefantenherden im Tarangire Nationalpark, endlose Weiten in der Serengeti und ein herrliches Panorama im Ngorongoro Krater erwarten Sie. Am abgelegenen Lake Natron erleben Sie mit etwas Glück ein einzigartiges Naturschauspiel, wenn eine rosarote Wolke aus Flamingos über den See schwebt. Und der heilige Berg der Massai, der noch aktive Vulkan Ol Doinyo Lengai, thront über allen. Abgerundet wird die Safari von komfortablen Safari-Unterkünften. Und wenn Sie möchten, können Sie im Anschluss auf die Gewürzinsel Sansibar fliegen und dort Ihren Traumurlaub ausklingen lassen.

Fotos
Reiseverlauf
Detailprogramm1. Tag: Anreise nach Tansania

Individuelle Anreise nach Frankfurt/Wien. Am späten Abend geht Ihr Flug nach Tansania. Gerne besorgen wir Ihnen auch einen anderen Flug (eventuell Können Zusatzkosten entstehen).

2. Tag: Ankunft Kilimanjaro — [A]

Sie erreichen Tansania gegen Mittag. Nachdem Sie die Einreiseformalitäten erledigt und Ihr Gepäck erhalten haben, erwartet Sie Ihr Fahrer unserer Agentur am Flughafen. Anschließend geht es in die traumhaft gelegene Moivaro Lodge (ca. 1 Stunde Fahrt). Durch ihre ruhige Lage, können Sie den Rest des Tages dort ausspannen. Entspannen Sie in einem liebevoll eingerichteten Zimmer oder genießen Sie die Vorzüge der schönen Garten- und Poolanlage. Übernachtung Moivaro Coffee Lodge oder Olasiti Lodge.

3. Tag: Elefantenparadies Tarangire Nationalpark — [F/BL/A]

Guten Morgen Afrika! Heute startet Ihr ganz besonderes Abenteuer durch Nordtansania. Ihre erste Pirschfahrt führt Sie im 4x4 Geländewagen zum landschaftlich wunderschönen Tarangire Nationalpark. In Afrikas tierreichsten Nationalpark nach der Serengeti unternehmen Sie eine erlebnisreiche Safari. Der Tarangire River ist die Lebensader des Parks, in dem auch viele Großtiere zu sehen sind. Die vielfältige Landschaft reicht von trockener Buschsavanne bis hin zu weiten Sumpfflächen im Süden. Die vielen Baobab-Bäume und die riesigen Elefantenherden werden Sie garantiert begeistern. Anschließend fahren Sie weiter zu Ihrem heutigen Nachtquartier am Rande des Ngorongoro Krater-Naturschutzgebietes. Trinken Sie ein kühles Getränk auf der Terrasse und genießen Sie die schöne Aussicht. Übernachtung Tloma Lodge oder Crater Forest Tented Camp.

4. Tag: Safari im berühmten Serengeti Nationalpark — [F/BL/A]

Zeitig starten Sie an diesem Tag nach dem Frühstück zur Fahrt in die Serengeti. Zunächst fahren Sie hinauf zum Ngorongoro Krater und können bei gutem Wetter einen ersten Blick in den Krater genießen. Sie folgen der Straße entlang des Kraterrands und fahren dann wieder hinab in die Ebene der Serengeti. Kurzes, grünes Gras, brettebene, fast endlos erscheinende Flächen und bizarre Felsgebilde, sogenannte Kopjes, prägen die Landschaft von Afrikas berühmtestem Nationalpark. Während der Pirschfahrt können Sie Giraffen, Elefanten, Zebras, verschiedene Antilopenarten und auch Raubtiere, wie Löwen, Geparden und Leoparden beobachten. Nach ca. 3 Stunden besteht zudem die Option, am Olduvai Gorge zu halten. Bekannt als „die Wiege der Menschheit“, haben Sie die Möglichkeit, den Fundort einer der ersten menschlichen Fußabdrücke zu erkunden (gegen Gebühr). Weiter geht Ihre Fahrt bis zum Ikoma Tented Camp. Erleben Sie die Geräuschkulisse einer tansanischen Nacht. Übernachtung Ikoma Tented Camp oder Kati Kati Tented Camp.

5. Tag: Safari im Serengeti Nationalpark — [F/BL/A]

Heute unternehmen Sie eine Ganztagessafari in der weltbekannten Serengeti. Der Park erstreckt sich über eine Gesamtfläche von ca. 14.700 km². Während Ihrer Safari können Sie die größten Tiervorkommen in freier Wildbahn beobachten: Großkatzen wie Löwen, Leoparden, Geparde und Servale sowie viele Hyänen oder Schakale. In den Flüssen tummeln sich Flusspferde und Krokodile, welche die Gnus, Zebras und alle Arten von Gazellen (abhängig von der Reisezeit) von Zeit zu Zeit in Angst und Schrecken versetzen. Die Übernachtung erfolgt erneut im wunderschönen Ikoma Tented Camp. Gemütlich an einem Feuer können Sie die Erlebnisse des Tages Revue passieren lassen. Übernachtung Ikoma Tented Camp oder Kati Kati Tented Camp.

6. Tag: Safari im Serengeti Nationalpark und Weiterfahrt zum Ngorongoro Krater — [F/BL/A]

Der heutige Tag startet ganz entspannt mit einem gemütlichen Frühstück. Am Vormittag unternehmen Sie eine weitere Pirschfahrt in der Serengeti, um noch andere Tiere aufzuspüren. Am Nachmittag fahren Sie zurück zum beindruckenden Ngorongoro Krater am Rande der Serengeti. Dort befindet sich auch die Rhino Lodge, von wo sich Ihnen ein beeindruckender Ausblick auf den unterhalb gelegenen Krater bietet. Übernachtung Rhino Lodge oder Lake Masek Tented Camp.

7. Tag: Weltnaturerbe Ngorongoro Krater — [F/BL/A]

Heute fahren Sie in den UNESCO Weltnaturerbe Ngorongoro Krater, in einen der größten Krater der Erde. Dieser bedeckt eine Fläche von 16 x 20 km und ist damit die größte, nicht mit Wasser gefüllte Caldera der Welt. Er wird auch oft als achtes Weltwunder bezeichnet. Auf engstem Raum leben hier alle Savannenbewohner zusammen. Mehr als 25.000 Tiere (je nach Jahreszeit) haben hier ihren Lebensraum, so auch das vom Aussterben bedrohte Spitzmaulnashorn und den Schwarzmilan sowie Giraffen und Elefanten. Je nach Jahreszeit können auch hunderte Flamingos im Lake Magadi beobachtet werden. Lassen Sie sich von Tansanias atemberaubender Tierwelt verzaubern und gehen Sie auf die Suche nach den „Big Five“. Am Nachmittag erfolgt die Weiterfahrt zurück zum Crater Forest Tented Camp oder Tloma Lodge, wo Sie die Nacht verbringen.

8. Tag: Lake Natron — [F/BL/A]

Der äußerste Norden Tansanias, geprägt und geformt von Vulkanen, stellt ein komplettes Kontrastprogramm dar. Hierher fährt man nicht, um nach den „Big Five“ zu suchen, sondern um das wahre Tansania abseits seines Glanzes und dem klassischen Tourismus kennenzulernen. Der Weg ist staubig und abenteuerlich, doch der Landstrich überzeugt mit seiner Kargheit und seiner bizarren Schönheit. Unterwegs passieren Sie die imposante „Avenue der Vulkane“. Der beeindruckendste ist der noch aktive Ol Doinyo Lengai – der heilige Berg der Massai („Gott der Berge“). Lassen Sie sich von Tansanias authentischer Seite und dem außergewöhnlichem Naturerleben mitreisen und entspannen Sie am wenig besuchten Lake Natron. Die Übernachtung erfolgt im Lake Natron Tented Camp.

9. Tag: Am Fuße des heiligen Berges der Massai — [F/BL/A]

Heute unternehmen Sie einen Ausflug zum See. Dieser gehört zu einem der weltgrößten Brutgebiete für Zwergflamingos. Mit etwas Glück können Sie eine rosarote Wolke aus Flamingos über den See schweben sehen, ein einzigartiges Naturschauspiel. Vorbei an einem kleinen Massai-Dorf folgt eine kleine Wanderung zum Wasserfall. Dieser schimmert wie eine Oase im heißen und staubigen Rift Valley. Das Gebiet rund um den Lake Natron bietet eine gute Möglichkeit, um die Lebensweise der Massai richtig kennenzulernen. Abseits vom Tourismus sind die Massai-Dörfer hier noch nicht an weiße Fremde gewöhnt. Übernachtung im Lake Natron Tented Camp.

10. Tag: Arusha — [F/BL/A]

Der heutige Tag ist der Rückfahrt nach Arusha gewidmet. Angekommen in der Kia Lodge steht Ihnen die restliche Zeit zur freien Verfügung. Genießen Sie die Vorzüge Ihrer Unterkunft, tauschen Sie Ihre Erlebnisse bei einem kühlen Bier mit anderen Gästen aus oder nutzen Sie die schöne Poolanlage. Übernachtung Kia Lodge oder Olasiti Lodge.

11. Tag: Rückflug nach Europa — [F]

Heute heißt es leider Abschied nehmen. Der Vormittag steht Ihnen noch zur freien Verfügung. Im Anschluss wartet Ihr Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Deutschland/ Österreich.

12. Tag: Ankunft

Ankunft in Deutschland oder Österreich.

Legende: [F] Frühstück, [M] Mittagsessen, [BL] Lunch Box, [A] Abendessen
Leistungen
  • komplette Organisation von AT REISEN
  • Flug ab/bis Frankfurt am Main/ Wien mit Ethiopian Airlines (2 x 23 kg Gepäckmitnahme möglich) nach Tansania und zurück (andere Flüge auf Anfrage)
  • Flughafentransfers, alle Transfers und Pirschfahrten laut Programm
  • komplette Safari-Rundreise mit deutsch-sprechendem einheimischen Fahrerguide im 4x4 Geländewagen mit Kühlschrank und Steckdosen
  • max. 7 Personen pro Fahrzeug - Fensterplatz Garantie
  • 1 Liter Wasser pro Person und Tag während der Safari
  • alle Eintritte und Parkgebühren
  • alle Übernachtungen in den angegebenen guten Mittelklasse Hotels/Lodges (nach Verfügbarkeit oder vergleichbare Unterkünfte)
  • Vollpension auf der gesamten Reise (Siehe Tagesbeschreibung)
  • deutschsprechender AT Reiseleiter ab 12 Teilnehmern
Nicht enthaltene Leistungen
  • Visakosten (Tansania ca. 50,- USD)
  • fehlende Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder Empfehlungen (15-20 Euro pro Tag/Auto für Safari Fahrer, 1-3 USD in den Hotels)
  • individuelle Besichtigungen und Ausflüge (z.B. Olduvai Gorge)
  • persönliche Ausgaben und Übergepäck
  • Versicherung
  • Einzelzimmerzuschlag
  • eventuell anfallende Flughafenausreisegebühren
  • Rail & Fly Ticket (70,- Euro bei Buchung; 95,-Euro nach Ticketausstellung)
Individuell
ab ... PersonenPreis pro PersonEZZ
23395 EUR
zzgl. Flug
Anfrage
  • Termine
  • individuell 2 Person(en) — 3395 EUR pP Anfrage Buchen
Kontakt

Peter Kiefer

+49 (0) 341 55 00 94-20
Mo-Fr. 10:00 - 18:00 Uhr
SucheSuchen Sie nach Ihrer Erlebnisreise
  • Detailsuche?
  • suchen
Individuelle AnfrageIhr individuelles Reiseangebot
Freie Plätzefür Kurzentschlossene
Urlaubskino von AT REISEN
Zuletzt angesehene Reisen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet AT REISEN Cookies sowie ähnliche Technologien und Dienste. Einige Teile der Webseite funktionieren nicht ohne diese Cookies.

Außerdem verwendet AT REISEN Analyse-, Targeting- und Werbe-Cookies, die von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden. Klicken Sie bitte auf eine Schaltfläche um Drittanbieter-Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.

Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren Ablehnen