Danakil und Erta Ale

Äthiopien ist ein Land der Gegensätze und Superlative. Tiefe Täler, hohe Berge, mächtige Flüsse und stille Seen prägen die Landschaft des vom großen Grabenbruch durchzogenen Landes. Ob fruchtbares Hochland, afrikanische Steppe, Regionen mit alpinem Klima oder die Wüstengebiete im Osten, dieses Land verzaubert durch seine Vielfalt und Schönheit. Aufgrund seiner abwechslungsreichen Topographie, diversen geologischen Schichten und verschiedener klimatischer Verhältnisse ist Äthiopien die Heimat für eine vielfältige Pflanzen- und Tierwelt. Das Land ist etwa dreimal so groß wie Deutschland und neben Lesotho das Höchstgelegene Afrikas. Etwa 50 % seiner Fläche liegen höher als 1200 m, das Kernland liegt über 2000 m hoch. Das Land gilt als der älteste noch bestehende Staat Afrikas, die Geschichte seiner Vorgängerstaaten Da’amont, Axum und dem Kaiserreich Abessinien reicht bis ins 9. Jahrhundert v. Chr. zurück. Abgesehen von einer kurzzeitigen Besetzung vor und während des Zweiten Weltkrieges durch das damals faschistische Königreich Italien ist Äthiopien neben Liberia der einzige Staat Afrikas, der nie unter europäische Kolonialherrschaft gefallen war.

Erleben Sie eines der geologisch interessantesten Gebiete der Welt und reisen Sie mit uns durch die surreal anmutenden Schwefel- und Salzlandschaften der Danakil Senke. Umgeben vom äthiopischen Hochland senkt sie sich die Danakil auf bis zu 125 m unter den Meeresspiegel ab. In ihr befinden sich das Lebensgebiet der Afar-Kamelnomaden sowie mehrere Vulkane. Der wohl spektakulärste unter ihnen ist der Erta Ale. Im Krater dieses Schildvulkans brodelt ein aktiver Lavasee – der Anblick ist ein einzigartiges und unvergessliches Erlebnis. Sie werden fasziniert sein von der Schönheit und Einmaligkeit dieser Gegend.

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf und Leistungen
Preise und Termine

Highlights

  • Erta Ale Vulkan mit aktivem Lavasee
  • Wüstenlandschaft und Salzseen
  • Salzhandel-Karawanen der Afar-Kamelnomaden
  • Awash Nationalpark

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 4 - 14 Personen
  • Reiseart: Gruppenreise, Individualreise
  • Reisewelten: Trekking, Kulturreisen

Schwierigkeitsgrad

Stufe 2: leicht
Es handelt sich um Touren mit etwas längeren Trekkingabschnitten (bis zu 4 Stunden), meist auf breiten Wegen und im sicheren Gelände. Die körperliche und psychische Belastung ist relativ gering. Die konditionelle Vorbereitung sollte mit 1x wöchentlichem Training genügen. Touren dieser Schwierigkeitsstufe sind ein leichter Genuss für Körper, Geist und Seele.

Ihr Ansprechpartner


Maximilian Welsch
Sales Manager Africa

Ihr Ansprechpartner für Bergbesteigung und Trekking in Afrika (Kilimanjaro, Mt. Kenia, Ruwenzori etc.)

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Airport Transfers, alle Transfers, Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm
  • Ausrüstung zum Trekking, Zelte und Küchenequipment
  • 3x Übernachtung in Hotels im DZ mit DU/WC, während des Trekkings in Zelten (wie im Reiseprogramm beschrieben)
  • Alle Eintritte und Genehmigungen
  • Vollpension auf der Reise, ausreichend Wasser (6 l pro Tag)
  • deutschsprachiger einheimischer Fahrerguide während der gesamten Tour
  • Zusätzlich lokaler Guide, der die Sprache der Afar beherrscht und sich in dem Gebiet gut auskennt
  • Transport in klimatisierten Geländefahrzeugen: 4x4 Toyota Land Cruiser oder Nissan 4x4 mit erfahrenen englischsprechenden Fahrern
  • Kamele für den Gepäcktransport auf den Erta Ale
  • Koch + Helfer servieren europäische Küche
  • Polizisten und militärisches Personal, die die Gruppe teilweise begleiten
  • AT-Reiseleiter ab 10 Personen

Nicht enthaltene Leistungen

  • Visakosten (ab 45,- Euro; eVisa ca. 50,- USD)
  • Internat. Flüge – Ethiopian Airlines in Economy Class ab/an Frankfurt,
  • fehlende Mahlzeiten, Getränke, Fotoerlaubnis
  • Trinkgelder: Empfehlung ca. 85,- Euro + je Hotel 2-4 Euro
  • Individuelle Besichtigungen und Ausflüge
  • Rail & Fly (80,- EUR bei Buchung; 100,- EUR nach Ticketausstellung)
  • Reise-Versicherungen
  • Einzelzimmerzuschlag (Hotel und Zelt)

Reiseverlauf

Tagesbeschreibung - 12 Tage

1. Tag: Ankunft & Stadtbesichtigung in Addis Abeba

Ankunft am frühen Morgen in Addis Abeba. Hier werden Sie nach Erledigung der Grenzformalitäten und der Gepäckaufnahme von einem Transferfahrer der Agentur vor Ort abgeholt. Es folgt die Fahrt zu Ihrem Hotel. Stadtbesichtigung der Hauptstadt Äthiopiens, die zu den 3 Höchstgelegenen der Welt zählt. Ob Märkte oder Bauwerke, ein einheimischer deutschsprachiger Guide wird Ihnen alles fachkundig erklären, wodurch Sie einen guten Einblick in die Äthiopische Kultur bekommen werden. Sie genießen den Blick vom 3.200 m hohen Entoto, der über der Stadt thront und am Nachmittag besuchen Sie Afrikas größten Freiluftmarkt – den Mercato. Übernachtung Debre Damo Hotel (oder ähnlich).

Verpflegung: Mittagessen/Abendbrot

2. Tag: Entlang der Kraterseen

Die Fahrt führt vorbei an den Kraterseen Debre Zeyits bis in den Awash NP, der in dem Gebiet Afar liegt. Den landschaftlichen Reiz von Debre Zeyit machen seine 5 Seen in Vulkankratern aus. Ihre steilen Hänge bieten einen außergewöhnlichen Anblick. Die Afar-Senke ist einer der wenigen Plätze auf der Erde, an denen sie beobachten können, wie aufquellendes Gestein die Formen der Kontinente verändert. In sehr ferner Zukunft wird der gesamte Afrikanische Grabenbruch endgültig zum Meer geworden sein. Im südlichen Park unternehmen Sie eine aufregende Tier-Pirschfahrt. Übernachtung im Zelt am Awash Fluss.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

3. Tag: Das Tor zur Danakil- Semera: Abkühlung an den Awash Wasserfällen

Heute steht neben einer weiteren morgendlichen Pirschfahrt im Awash Nationalpark auch der Besuch der spektakulären Awash Wasserfälle auf dem Programm. Vier große Wasserfälle stürzen sich nebeneinander in den Fluss und beeindrucken durch Ihre Ausdehnung und Wassermassen. Wollen Sie ein Bad nehmen?! Nach dieser Abkühlung fahren Sie weiter durch die Wüsten- und Savannenlandschaft bis nach Semera. Hier bekommt man die Permits für die Danakil Wüste. Übernachtung im Zelt. (Fahrtstrecke ca. 470 km)

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch/Abendbrot

4. Tag: Afdera See und heiße Quellen

Nach der Erledigung der Formalitäten zum Danakil Eintritt, führt die Fahrt zum Afdera See. Die auf dem See gelegene Insel, ist die am tiefsten gelegene Insel der Erde. Es bietet sich die Gelegenheit zu freundlichen Begegnung mit den Afar Nomaden, die am See Salz abbauen. Danach besuchen Sie die heißen Quellen, von denen auch der See gespeist wird und übernachten anschließend direkt neben den Quellen im Zelt. (Fahrtstrecke ca. 250 km)

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch/Abendbrot

5. Tag: Aufstieg zum Erta Ale - eine Nacht 40 m über brodelnder Lava

Nach dem Frühstück erfolgt die kurze Weiterfahrt nach Dodom. Hier werden die Kamele organisiert, die das wichtigste Gepäck für die Übernachtung am Krater transportieren. Dann beginnt der Aufstieg auf den Vulkan. Mit Ihrem Begleitteam wandern Sie 2-3 Stunden auf den Kraterrand des 613 m hohen Vulkans. Hier haben Sie einen fantastischen Blick auf einen der weltweit nur acht bestehenden aktiven Lava-Seen. Sie verbringen die Nacht am Kraterrand des Vulkans und können diesen einmaligen Ausblick auf die circa 40 m unter Ihnen liegende, dahinblubbernde Lava und die unendliche Weite der Wüste genießen. Abendessen und Übernachtung im Zelt auf dem Vulkan. (Fahrtstrecke ca. 80 km)

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch/Abendbrot

6. Tag: Auf dem Vulkan Erta Ale und Abstieg

Entdecken Sie tagsüber diesen einzigartigen Berg mit seinem Lavasee in all seinen Facetten, bevor Sie am Nachmittag nach Dodom absteigen. Übernachtung im Zelt.

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch/Abendbrot

7. Tag: Dodom – Ahmed Ela

Weiterfahrt nach Ahmed Ela. Vorbei an Kamel Karawanen der Afar, die von Dollol in die Städte ziehen, um ihr Salz auf den Märkten in der Tigrey Region zu verkaufen. Übernachtung im Zelt in Ahmed Ela. (Fahrtstrecke ca. 90 km)

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch/Abendbrot

8. Tag: Ahmed Ela – Danakil Senke: Die einzigartige Welt der Salzkristallformationen

Heute geht es in die Danakil Senke der Dallol Ebene. Dort erleben und erfahren Sie mehr über das Leben der Kamelnomaden in dieser unwirklichen Umgebung. Die Dallol Ebene ist neben dem Vulkan Erta Ale einer der faszinierendsten Plätze dieser Region und mit ihren spektakulären Farben und Formationen einzigartig auf der Welt. Abstrakte Salzkristallformationen dominieren die Landschaft, die durch die Salz- und Schwefelbestände in gelb-grün-blauen Farben erstrahlt. Übernachtung im Zelt in Ahmed Ela. (Fahrtstrecke ca. 60 km)

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch/Abendbrot

9. Tag: Berhaile: Überleben in der Wüste. Der Alltag der Kamelnomaden

Sie fahren weiter nach Berhaile und haben dort den Nachmittag Zeit, das Leben der Afar Kamelnomaden genauer zu betrachten. Ihr Camp liegt in optimaler Lage, um den Alltag, den Salzhandel und die Überlebenstechniken für das harte Leben in der Wüste, zu beobachten. Übernachtung im Zelt. (Fahrtstrecke ca. 45 km)

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch/Abendbrot

10. Tag: Unterwegs in der Markt- und Königsstadt Mekele

Die Fahrt führt nach Mekele – früher ein wichtiger Markt für Salzbarren aus der Danakilsenke. Hier besuchen Sie den Palast und das Museum von Kaiser Yohannes IV., welches in seiner Sammlung alte Manuskripte, Roben und Möbel beherbergt. Überragt wird die Stadt vom 51 m hohen Märtyrer-Denkmal, der höchsten Statue des Landes. Übernachtung: Desta International Hotel (Fahrtstrecke 180 km).

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

11. Tag: Im äthiopischen Hochland

Eine beeindruckende Fahrt nach Kombolcha durch die Landschaft des äthiopischen Hochlands steht auf dem Programm. Unterwegs stoppen Sie am Hayksee und besuchen das Kloster des Heiligen Stephanos. Übernachtung: Sunny Side Hotel oder ähnlich. (Fahrtstrecke ca. 400 km)

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

12. Tag: Zurück nach Addis Abeba: der größte Freiluftmarkt Afrikas & Abflug

Durch die schöne Landschaft des äthiopischen Hochlandes geht es zurück nach Addis Abeba. Hier bleibt noch einmal Zeit, den Mercato zu besuchen. Am Abend lädt ihr Team Sie zum Abschiedsessen in ein traditionell äthiopisches Restaurant mit Musik und Tanz, bevor Sie dann zum Flughafen gebracht werden, wo ihr Rückflug auf Sie wartet. (Fahrtstrecke ca. 375 km)

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

Individuell zum Wunschtermin

ab ... Personen Preis pro Person Flug Einzelzimmerzuschlag
Zu Ihrem Wunschtermin buchbar 2 3.300,00 Euro zzgl. Flug auf Anfrage Anfragen Buchen

Gruppentermine

Anreise / Abreise Preis pro Person Flug Einzelzimmerzuschlag
27.02. - 10.03.2019 2.090,00 Euro zzgl. Flug 180,00 Euro
Buchbar Anfragen Buchen
12.11. - 23.11.2019 2.090,00 Euro zzgl. Flug 180,00 Euro Buchbar Anfragen Buchen
05.01. - 16.01.2020 2.090,00 Euro zzgl. Flug 180,00 Euro Buchbar Anfragen Buchen
Reisecode: AFET005
12 Tage
ab 2.090 Euro zzgl. Flug
4 - 14 Personen

Ähnliche Reisen, Verlängerungen & Zusatzprogramme

Afrika > Äthiopien
Gruppenreise, Individualreise
  • 7 Tage Trekking Genuss
  • einfacher Gipfel Ras Dashen (4.533 m)
  • Spektakuläre Berg-Landschaft
  • Besuch Palastkomplex in Gondar
10 Tage
ab 1.790 Euro zzgl. Flug
4 - 14 Personen
Afrika > Äthiopien
Individualreise
  • Erlebnisreise zu den Höhepunkten in Südäthiopien
  • Unterwegs im Mago Nationalpark
  • Besuch bei den Völkern Südäthiopiens
  • Tellerlippenfrauen der Mursi
11 Tage
2.490 Euro zzgl. Flug
4 - 14 Personen
Afrika > Tansania
Gruppenreise, Individualreise

Bush & Sansibar

AFTZSAF004
  • Lodge-Safari in Nordtansania
  • Serengeti und Ngorongoro Krater
  • Die „Big Five“ erleben
  • Kleine Strand-Lodge auf Sansibar
8 - 14 Tage
ab 2.390 Euro
4 - 14 Personen