Patagonien – Rundreisen und Erlebnisreisen in das Land des Windes und Eises

Patagonien bezeichnet eine Region ganz im Süden von Südamerika, die Teile von Chile, Argentinien sowie Feuerland einnimmt. Die Region ist als Reiseziel für viele Globetrotter noch relativ unbekannt, bietet allerdings alles für einen perfekten Aktiv- und Natururlaub. Entdecken Sie eines der dünnbesiedelsten und zugleich landschaftlich faszinierendsten Gebiete Südamerikas. Endlose Weiten, bizarre Gebirgsformationen, malerische Fjorde, kühle Gletscher und einmalige Ausblicke prägen die Landschaft. Ebenso fasziniert die vielfältige Pflanzen- und Tierwelt. So kann man hier neben Pinguinen, Robben und Seeelefanten auch Wale oder Kondore beobachten.

Die Gegend ist wild, rau, karg und dennoch vielfältig. Am besten erkunden Sie die Region zu Fuß auf geführten Trekking Touren. Dabei lernen Sie die Einzigartigkeit der Anden- und Steppenregion intensiv und hautnah kennen. Der Gletscher Perito Moreno, der Nationalpark Torres del Paine sowie das Massiv Fitz Roy sind nur einige Highlights, die es auf einer Trekking Tour zu besichtigen gilt.

Das Fritz Roy Massiv ist vor allem bei Extrem-Bergsteigern bekannt, denn der Anstieg erfordert aufgrund der tückischen Eiswände, der unberechenbaren Winde sowie des unvorhersehbaren Wetters besonderes Können. Am Fuße des Bergmassivs befindet sich das Dorf El Chaltén, welches als Trekking-Mekka Argentiniens bekannt ist. Das Dorf ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen zum Bergmassiv.

Ein einmaliges Schauspiel ist es auch, wenn riesige Eisbrocken tosend vom Gletscher Perito Moreno in den Lago Argentino stürzen oder wenn man im Nationalpark Torres del Paine vorbei an gigantischen Eisschollen und herabstürzenden Wasserfällen wandert.

Auch die legendäre Ruta 40 darf auf einer Rundreise nicht fehlen. Die längste Nationalstraße Argentiniens führt Sie durch die endlos scheinende Steppenlandschaft vorbei am zweitgrößten See Südamerikas, dem Lago Buenos Aires, bis hin zu den schneebedeckten Anden.

Reisezeit: Die beste Reisezeit für Rundreisen und Erlebnisreisen ist der Sommer von Dezember bis Februar. In dieser Zeit ist das Wetter am beständigsten und die Temperaturen am wärmsten. Allerdings ist im Sommer auch die Anzahl an Touristen am größten. Im Frühling und Herbst ist das Wetter recht unbeständig, allerdings kann der Norden in diesen Jahreszeiten gut besucht werden.

Mehr lesen ...

Ergebnisse anpassen

Reisedauer Tage:
Reisepreis:
Schwierigkeitsgrad:

Reisen nach Patagonien

Amerika > Chile
Gruppenreise / AMCL006
  • Wanderreise abseits ausgetretener Pfade in der chilenischen Seenregion
  • Sagenumwobene Insel Chiloé
  • Wanderung am Vulkan Osorno
  • 6-tägiges Trekking am Meerbusen von Reloncaví und im Junta-Tal
16 Tage
3.895 Euro zzgl. Flug
6 - 12 Personen
Amerika > Chile
Individualreise / AMCL003
auf Anfrage individuell buchbar
  • Atacamawüste und Naturreservat Los Flamencos
  • Weiß glitzernde Salzpfannen und dunkelblau schimmernde Lagunen
  • Wälder mit wildwuchernder Vegetation
  • Patagonische Steppe und Estancia-Leben
12 Tage
3.975 Euro zzgl. Flug
2 - 12 Personen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet AT REISEN Cookies sowie ähnliche Technologien und Dienste. Einige Teile der Webseite funktionieren nicht ohne diese Cookies.

Außerdem verwendet AT REISEN Analyse-, Targeting- und Werbe-Cookies, die von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden. Klicken Sie bitte auf eine Schaltfläche um Drittanbieter-Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.

Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren