Madeira – Rundreisen und Erlebnisreisen auf der Blumeninsel

Das ganze Jahr über lockt die kleine Atlantikinsel mit angenehmen Temperaturen und einer subtropischen Vegetation und wird deswegen auch als „Blumeninsel“ bezeichnet. Madeira ist ein Paradies für Naturliebhaber und bestens für Rundreisen mit Schwerpunkt Trekking geeignet. Die grüne Insel verzaubert dabei nicht nur mit seiner einzigartigen Flora und Fauna, sondern auch mit wilden Berglandschaften, steilen Küsten, schattigen Wäldern, eingeschnittenen Tälern, bizarren Felsformationen und dem tiefblauen Atlantischen Ozean.

Am besten lässt sich die Insel zu Fuß erkunden. Auf ausgewählten Wanderrouten laufen Sie dabei auf alten Versorgungswegen durch die wilde und zerklüftete Bergwelt der Insel bis hin zu entlegenen Küsten. Dabei entdecken Sie die artenreiche Blumen- und Pflanzenwelt sowie ein einzigartiges Naturparadies mit ursprünglichen Lorbeerwäldern und einer zerklüfteten Vulkanlandschaft.

Bei Rundreisen auf der Insel begehen Sie auch das typische Wegenetz der Levadas. Die Levadas sind kilometerlange und künstlich angelegte Wasserläufe, die am Hang entlang führen. Neben diesen Wasserkanälen befinden sich schmale Wege, auf denen man fernab des Massentourismus entlang schöner Küstenabschnitte und einzigartiger Terrassenlandschaften wandern kann.

Wirklich einzigartig auf der Insel ist der Lorbeerwald. Er ist der größte zusammenhängende Lorbeerwald aller atlantischen Inseln und steht unter dem Schutz des UNESCO Weltnaturerbes. Eine Wanderung durch dieses faszinierende Naturreservat darf auf einer Erlebnisreise nicht fehlen. Neben den Lorbeerbäumen sind eine Vielzahl anderer seltener Pflanzen hier zu finden.

Zu einer Rundreise auf Madeira gehört auch ein Besuch der Hauptstadt Funchal im Süden der Insel. Das Stadtbild wird von charmanten Häusern, prachtvollen Gärten, quirligen Einkaufsstraßen, interessanten Museen und renommierten Restaurants und Bars geprägt. Ein besonders Erlebnis ist eine Fahrt mit dem Korbschlitten. Vor hunderten von Jahren diente der Korbschlitten als Transportmittel, um die in Monte wohnenden Kaufleute zu ihren Kontoren in Funchal zu fahren. Heute ist es ein sehr lustiges Erlebnis, auf einem Korbschlitten in Begleitung von zwei Schlittenlenkern bei etwa 30 km/h die steilen, engen und kurvigen Straßen bis nach Funchal zu fahren.

Auf unseren Erlebnisreisen lernen Sie aber nicht nur die faszinierenden und vielfältigen Naturlandschaften kennen, sondern kommen auch in Kontakt mit den fröhlichen und gastfreundlichen Inselbewohnern und probieren deren einheimische Spezialitäten, zu denen beispielsweise Degenfisch mit Banane, Crevettensuppe im Brotteig und natürlich Lorbeerspieße vom Grill gehören. Auch ein Besuch auf einem der typischen Märkte darf auf einer Rundreise nicht fehlen. Bei einem Glas Madeirawein wiederum können Sie während des Urlaubes einfach mal die Seele baumeln lassen.

Reisezeit: Dank des milden Klimas ist eine Rundreise oder eine Trekkingreise auf der Insel ganzjährig möglich, wobei die wärmsten Temperaturen in den Monaten Mai bis September erreicht werden.

Mehr...
Mehr...

Ergebnisse anpassen

Nur Reisen mit Restplätzen:

Reisen

Sortieren nach
Europa > Portugal > Madeira
Individualreise
  • Madeira - einzigartiges Wanderparadies
  • Im eigenen Tempo laufen
  • Der höchste Berg Madeiras - Pico Ruivo
  • Atemberaubende Aussichten genießen
8 Tage
1.289 Euro inkl. Flug
2 - 12 Personen
Europa > Portugal > Madeira
Gruppenreise
  • 8-tägige geführte kulinarische Reise
  • Wanderung zur Ostspitze Madeiras
  • Mediterrane Lebensart in malerischen Fischerdörfern
  • Spektakuläre Fahrt entlang der Nordküste
8 Tage
ab 1.370 Euro inkl. Flug
8 - 16 Personen