Botswana Highlights

Diese Kleingruppen Safari führt Sie zu den Höhepunkten Botswanas. Sie erleben die weißen, offenen Ebenen der einsamen Nxai Salzpfanne, gehen auf Wildbeobachtung im weltberühmten Moremi Reservat im Herzen des Okavango Deltas und entdecken die vielfältige Tierwelt am Chobe Fluss. Auf Ihrer gesamten Reise lernen Sie die wundervolle Flora und Fauna des Landes kennen und können sich in ihren Bann ziehen lassen. Nach dem Besuch des artenreichen Hwange Nationalparks in Simbabwe lassen Sie Ihre Reise an den beeindruckenden Victoriafällen ausklingen.

afbw019-19.jpg
afbw019-16.jpg
afbw019-21.jpg
afbw019-17.jpg
afbw019-24.jpg
afbw019-1.jpg
afbw019-11.jpg
afbw019-4.jpg
afbw019-13.jpg
afbw019-10.jpg
afbw019-18.jpg

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf und Leistungen
Preise und Termine

Highlights

  • Unendliche Weiten des Makgadikgadi NP
  • Pirsch im Okavango Delta & Hwange NP
  • Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss
  • Beeindruckende Victoriafälle & Bootsfahrt auf dem Sambesi

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 4 - 12 Personen
  • Reiseart: Gruppenreise
  • Reisewelten: Safari & Tierbeobachtungen

Schwierigkeitsgrad

Stufe 1: sehr leicht
Es handelt sich um leichte Touren ohne große körperliche Belastung. Für diese Reisen sind keine konditionelle Vorbereitung und keine Wandererfahrung notwendig. Abhängig von der jeweiligen Reise liegt der Schwerpunkt auf Kultur, Tierbeobachtungen, Sightseeing sowie dem Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung.

Ihr Ansprechpartner


Anne Hein
Sales Manager Africa

Ihr Ansprechpartner für Südafrika, Namibia, Madagaskar, La Reunión, Sambia, Simbabwe, Mosambik, Malawi, Botswana

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Tour ab Maun/an Victoria Falls
  • Flughafentransfers am 1. und 11. Tag der Tour
  • Transport während der Tour im voll ausgestattetem Fahrzeug
  • Besichtigungs- und Pirschfahrten lt. Programm
  • Alle Park- und Eintrittsgebühren für die genannten Aktivitäten
  • Übernachtungen lt. Programm: 10 Nächte in Lodges, Chalets und Zelt Camps mit angeschlossenen Badezimmern
  • Verpflegung lt. Programm: 10x Frühstück, 6x Mittagessen, 6x Abendessen
  • gut ausgebildeter und erfahrener englischsprachiger Guide (teilweise deutschsprachig an einigen Terminen)
  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Ausrüstern und Bergsportläden (bitte fragen Sie uns)

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationale Flüge (ab 950,- Euro; gern sind wir bei der Organisation behilflich)
  • Inlandsflug von Khwai/Maun nach Kasane (ab 355,- Euro)
  • Zusätzliche Übernachtungen vor oder nach der Tour
  • Flughafentransfer Maun bei Verlängerungstagen (ab 40,- Euro pro Person)
  • Flughafentransfer Victoria Falls bei Verlängerungstagen (ab 20,- Euro pro Person)
  • Optionale Aktivitäten (z.B. Rundflug im Delta)
  • Fehlende Mahlzeiten, Getränke aller Art
  • persönliche Ausgaben & Trinkgelder
  • Visum & Versicherung
  • Tourism levy (Tourismus Abgabe) bei Einreise in Botswana (ca. 30,- USD pro Person)
  • Einzelzimmerzuschlag (635,- Euro)

Reiseverlauf

Tagesbeschreibung - 11 Tage

1. Tag: Ankunft in Botswana

Nach der Ankunft im Maun Flughafen, werden Sie von Ihrem Reiseleiter abgeholt und zu Ihrer Unterkunft gebracht. Der Name Maun leitet sich vom San-Wort "maung" ab, was so viel wie "Ort des kurzen Schilfs" bedeutet. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können am Pool in der Lodge entspannen oder je nach Lust und Laune optional eine Bootsfahrt bei Sonnenuntergang auf dem Thamalakane Fluss buchen. Am Abend um 18:00 Uhr, findet ein Kennenlerntreffen mit den anderen Reiseteilnehmern und Ihrem Reiseleiter in der Lodge statt.

Unterkunft: Thamalakane River Lodge oder ähnlich (Chalets mit eigenem Bad, Pool, Restaurant & Bar)

Verpflegung: Mittagessen/Abendbrot

2. Tag: Fahrt zu den Makgadikgadi Pans

Heute fahren Sie zu den Ebenen der Makgadikgadi Pans, die für ihre unendlichen Weiten, Baobab Bäume und bemerkenswerte Artenvielfalt bekannt ist. Nachdem Sie in Ihre Unterkunft eingecheckt haben, unternehmen Sie mit Ihrem Guide einen Spaziergang zu den majestätischen Affenbrotbäumen (Baobabs), wo er sein Wissen über die lokale Ökologie und die Einzigartigkeit dieser Bäume mit Ihnen teilt. Die Affenbrotbäume sind eigentlich gar keine Bäume sondern die größten Sukkulenten auf der Erde.

Unterkunft: Planet Baobab oder ähnlich (Bakalanga Hütten mit eigenem Bad, Pool & Bar)

Distanz: ca. 210 km Abfahrt: 15:00 Uhr

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch/Abendbrot

3. Tag: Exkursion Makgadikgadi Pans

Nach dem Frühstück machen Sie sich entweder auf zur Nxai oder Ntwetwe Pan. Die Wildtiersicherung und Straßenverhältnisse dieser Exkursion sind von den Jahreszeiten abhängig. Beide Pans sind Teil des großen Makgadikgadi Systems.

Nxai Pan Exkursion: Januar – Mai & Dezember

Früh am Morgen reisen Sie Richtung Westen zum Naxi Pan Nationalpark. Naxi Pan grenzt an der nördlichen Grenze des Makgadikgadi Pans Nationalpark an. Die Pfanne selbst ist ein etwa 40 km² großes fossiles Flussbett. Bedeckt mit nahrhaften kurzen Gräsern und Akazienbäumen, zieht die Pfanne eine große Zahl Wüstenpflanzenfresser wie Spießböcke, Springböcke und unglaublich große Herden an Giraffen an! Im Süden des Parks gibt es eine Ansammlung von Jahrtausend alten Baines Baobabs, die nach dem berühmten Künstler Thomas Baines benannt wurden, welcher sie 1862 entdeckte. Man sieht Baobabs selten so nah beieinander stehen und da einer seitlich wuchs, nannte er sein Gemälde „Die schlafenden Fünf“. Der berühmte Entdecker: Auch die grünen Brüder nahmen diesen Weg und bis zum heutigen Tag ist deren Widmung `Green Expedition 1858-1859` in der Rinde zu erkennen. Nachdem Sie diese einzigartige Gegend erkundet haben, kehren Sie am späten Nachmittag zur Lodge zurück.

Ntwetwe Pan Exkursion: Juni – November

Die Ntwetwe Pfanne ist eine der größten Salzpfannen der Welt und eine der zwei Hauptpfannen, der Makgadikgadi. Die Pfanne wurde vom Boteti Fluss genährt, bis dieser durch den Bau des Mopipi Damms, der Diamantenminen in Orapa mit Wasser versorgt, ausgetrocknet ist. Das Wasser hätte zum Fluss zurückkehren können, jedoch ist Ntwetwe jetzt bekannt für die außergewöhnliche Mondlandschaft und insbesondere für die Felsen, Dünen, kleinen Inseln und Kanäle entlang der westlichen Küste. Sie erkunden die Gegend auf der Suche nach einzigartig angepassten Wüstenarten wie die Löffelfüchse, Springböcke, Koritrappen und einigen der faszinierendsten Bewohner der Kalahari, den Erdmännchen. Sie kehren am Nachmittag zur Lodge zurück und haben etwas Zeit für Entspannung am Pool.

Unterkunft: Planet Baobab oder ähnlich (Bakalanga Hütten mit eigenem Bad, Pool und Bar)

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch/Abendbrot

4. Tag: Pirsch im Greater Moremi im Herzen des Okavango Delta

An diesem Morgen fahren Sie über Maun in das Okavango Delta Gebiet, zu Ihrem Camp, das in einem Privatreservat des Greater Moremi Gebiets liegt. Diese großflächige Gegend ist berühmt für ihre Konzentration an Säugetieren und daher ist es nicht ungewöhnlich viele verschiedene Arten von wilden Tieren während nur einer Pirschfahrt zu sehen. Wildtierbeobachtung ist saisonbedingt. Abhängig von der Jahreszeit können Sie verschiedene Tierarten in unterschiedlichen Gebieten sehen. Die beste Zeit zur Wildtierbeobachtung ist am Ende der Trockenperiode oder im Frühling von August bis November. Um Ihnen die bestmögliche Wildbeobachtung zu bieten, können während dieser Jahreszeit längere Fahrten nötig sein, da die Tiere näher zum Fluss wandern. Im Sommer können Vögel ebenso in einer Vielzahl beobachtet werden, mit außergewöhnlichen Sichtungen von Wild- und Raubvögeln. Nach dem Abendessen werden Sie das Reservat bei einer nächtlichen Pirschfahrt erkunden.

Unterkunft: Bedouin Bush Camp oder ähnlich (halb-permanentes Zelt-Camp mit eigenem Bad; Bitte beachten Sie, dass es im Camp keinen Strom gibt.)

Distanz: ca. 330 km Abfahrt: 07:00 Uhr

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

5. Tag: Moremi Wildreservat

Heute besuchen Sie das berühmte Moremi Wildtierreservat – bekannt als eines der schönsten und vielfältigsten Wildtierreservate in Afrika. Sie werden den ganzen Tag in der unberührten Natur des Reservats verbringen.

Unterkunft: Bedouin Bush Camp oder ähnlich (halb-permanentes Zelt-Camp mit eigenem Bad)

Distanz: ca. 150 km Abfahrt: 07:00 Uhr

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch/Abendbrot

6. Tag: Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss, Botswana

Nach dem Frühstück werden Sie entweder zum Khwai oder Maun Flugplatz gebracht, von wo aus Ihr Flug nach Kasane startet (auf eigene Kosten). In Kasane werden Sie bereits erwartet und zu Ihrer Unterkunft gebracht. Am Nachmittag genießen Sie eine Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss, von wo Sie Elefanten, Nilpferde, Krokodile und eine Vielzahl von Vögeln beobachten können, ohne Ihre Ferngläser benutzen zu müssen - Sie werden nah genug für Nahaufnahmen sein und die Chance haben, einen spektakulären afrikanischen Sonnenuntergang zu erleben.

Unterkunft: Chobe Safari Lodge oder ähnlich (Zimmer mit eigenem Bad, Pool, Bar & Restaurant)

Abfahrt: 09:00 Uhr

7. – 8. Tag: Pirschfahrten im Hwange Nationalpark, Simbabwe F/M/A; F/BL/A

An diesem Morgen verlassen Sie Chobe und machen sich auf den Weg zu Ihrer Lodge in einer privaten Konzession in der Nähe des Hwange National Park in Simbabwe. Die nächsten zwei Tage erkunden Sie diese tierreiche Gegend. Heute Nachmittag können Sie an einer optionalen Pirschfahrt teilnehmen, wenn es die Zeit erlaubt. Am folgenden Tag werden Sie genügend Zeit haben, um die weite Wildnis auf einer Pirschfahrt zu erkunden. Der Hwange Nationalpark ist einer von Afrikas schönsten Oasen für wild lebende Tiere und Heimat von riesigen Herden von Elefanten, Büffel und Zebras. Zudem hat er eine sehr große Konzentration an Giraffen. Er ist auch Heimat für viele Raubtiere, gefährdete Arten und eine abwechslungsreiche Vogelwelt. Sie besuchen das Painted Dog Conservation Centre, um die Arbeit, die getan wird, um diese gefährdeten Arten zu schützen, zu würdigen.

Unterkunft: Sable Sands oder ähnlich (Chalets mit eigenem Bad, Pool & Bar)

Distanz Tag 7: ca. 270 km Abfahrt: 08:00 Uhr

Verpflegung: Frühstück

9. - 10. Tag: Besichtigung der Victoriafälle, Simbabwe 2xF

Heute werden Sie nach Victoria Falls reisen, voller wirklich afrikanischer Erlebnisse. Am Nachmittag unternehmen Sie eine entspannte Bootstour auf dem mächtigen Sambesi Fluss zum Sonnenuntergang, um die letzten Sonnenstrahlen des Tages einzufangen. Der Rest des Tages und der folgende Tag stehen Ihnen zur freien Verfügung, um an einer der vielen optionalen Aktivitäten teilnehmen zu können (auf eigene Kosten).

Unterkunft: Ilala Lodge (Zimmer mit eigenem Bad, Pool, Bar & Restaurant)

Distanz: ca. 190 km Abfahrt: 08:00 Uhr

11. Tag: Abreise

Ihre Reise endet nach dem Frühstück. Sie werden rechtzeitig für Ihren Flug zum Victoria Falls Flughafen gebracht. Wir hoffen, Sie bald wieder auf einem unserer Abenteuer in Afrika begrüßen zu dürfen.

Verpflegung: Frühstück
Garantierte Durchführung
Restplätze / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Gruppentermine

Anreise / Abreise Preis pro Person Flug Einzelzimmerzuschlag
Rabattaktion: 10% auf den Reisepreis 20.10. - 30.10.2019 2.505,00 Euro ab 950,00 Euro 635,00 Euro Anfragen Buchen
11.08. - 21.08.2019 2.450,00 Euro ab 950,00 Euro 635,00 Euro Anfragen Buchen
29.08. - 08.09.2019 2.505,00 Euro ab 950,00 Euro 635,00 Euro Anfragen Buchen
09.09. - 19.09.2019 2.450,00 Euro ab 950,00 Euro 635,00 Euro Anfragen Buchen
18.09. - 28.09.2019 2.450,00 Euro ab 950,00 Euro 635,00 Euro Anfragen Buchen
05.10. - 15.10.2019 2.450,00 Euro ab 950,00 Euro 635,00 Euro Anfragen Buchen
18.11. - 28.11.2019 2.505,00 Euro ab 950,00 Euro 635,00 Euro Anfragen Buchen
02.12. - 12.12.2019 2.450,00 Euro ab 950,00 Euro 635,00 Euro Anfragen Buchen
07.12. - 17.12.2019 2.450,00 Euro ab 950,00 Euro 635,00 Euro Anfragen Buchen
17.12. - 27.12.2019 2.450,00 Euro ab 950,00 Euro 635,00 Euro Anfragen Buchen
Reisecode: AFBW019
11 Tage
ab 2.450 Euro zzgl. Flug
4 - 12 Personen
1 Termin mit Restplätzen