Sonderreise: Okavango, Moremi & Victoriafälle 2020

Die 13-tägige Safari bringt Sie an die entlegensten und gleichzeitig schönsten Ecken Botswanas. Begleitet wird die Tour von einem erfahrenem Zoo-Tierpfleger, der Ihre Reise mit seinem unglaublichen Fachwissen zu einem ganz besonderem Erlebnis macht. Ihre Reise beginnt in Victoria Falls und führt Sie in einen der größten Nationalparks Botswanas, den Chobe Nationalpark. Bei einer Pirsch- und Bootsfahrt erkunden Sie den Park. Gemächlich fließt der Chobe River entlang der nördlichen Grenze des Chobe National Parks. Der Fluss ist ein beliebter Anziehungs-punkt für Elefantenherden, die kaum irgendwo in Afrika vielköpfiger sind als hier. Ihre Route führt Sie weiter zum Moremi Game Reserve, wo Sie die Möglichkeit haben, die einmalige Flora und Fauna des Nordens hautnah zu erle-ben. Das Moremi Game Reserve gilt als eines der führenden Wildtierreservate weltweit und Sie sind live dabei in offenen Allradfahrzeugen auf Pirschfahrt. Graslandschaften, überschwemmte Ebenen, Wälder, Lagunen voller See-rosen und natürliche Flusskanäle sind die Bestandteile dieser abwechslungsreichen Naturlandschaft. Natürlich darf auch das größte Binnendelta der Welt, bei einer Botswana Reise nicht fehlen. Neben den beeindruckenden Pirschfahrten werden Sie im Okavango Delta lautlos mit dem Mokoro (Einbaum-Kanus) über das Wasser schweben und die Flora und Fauna dieses einzigartigen Gebiets bestaunen. In der Caprivi-Region in Namibia erkunden Sie bei Pirschfahrten auch die westlichen Ausläufer des Deltas. Krönender Abschluss Ihrer Reise bilden die weltbe-rühmten Victoria Wasserfälle. Die großartigen Wasserfälle gehören zweifellos zu den Naturwundern der Erde.
Ihre voraussichtlichen Flüge: South African Airways
19.05.20 Frankfurt – Johannesburg 20:45 – 07:25 +1
20.05.20 Johannesburg – Victoria Falls 10:50 – 12:30
01.06.20 Victoria Falls – Johannesburg 13:30 – 15:10

Mehr lesen ...
afbw014-6.jpg
afbw014-5.jpg
afbw014-4.jpg
afbw014-3.jpg

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf und Leistungen
Preise und Termine

Highlights

  • Tierreiches Moremi Wildreservat
  • Im größten Binnendelta der Welt: Okavango Delta
  • Mokoro-Exkursion und Buschwanderung
  • Majestätische Victoriafälle
  • Begleitung durch erfahrenen Zoo-Tierpfleger

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 8 - 12 Personen
  • Reiseart: Gruppenreise
  • Reisewelten: Safari & Tierbeobachtungen, Sonderreisen

Schwierigkeitsgrad

Stufe 1: sehr leicht
Es handelt sich um leichte Touren ohne große körperliche Belastung. Für diese Reisen sind keine konditionelle Vorbereitung und keine Wandererfahrung notwendig. Abhängig von der jeweiligen Reise liegt der Schwerpunkt auf Kultur, Tierbeobachtungen, Sightseeing sowie dem Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung.

Ihr Ansprechpartner

Anne Hein
Sales Manager Africa

Ihr Ansprechpartner für Südliches Afrika (Südafrika, Namibia, Madagaskar, La Reunión, Sambia, Simbabwe, Mosambik, Malawi, Botswana)

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Internationale Flüge mit der South African Airways ab / an Frankfurt
  • Tour ab / an Victoria Falls
  • Flughafentransfer am 1. und 13. Tag der Tour
  • Transferts während der Tour im Minibus (Mercedes Sprinter)
  • Besichtigungs- und Pirschfahrten lt. Programm in Safarifahrzeugen der Unterkünfte/Parks
  • Park- und Eintrittsgebühren für die genannten Aktivitäten
  • Übernachtungen lt. Programm (oder ähnlich)
  • Schlafsack für das Camping
  • Verpflegung lt. Programm (12x Frühstück, 8x Mittag, 8x Abendessen)
  • 2 englischsprachige einheimische Expedititionsleiter (Fahrerguides)
  • Zootierpfleger als AT Reiseleiter (voraus. Jörg Gräser ab 8 Teiln. und Jens Hirmer ab 16 Teiln.)
  • Vorbereitungstreffen in Leipzig (voraus. Im April 20)
  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Ausrüstern (bitte fragen Sie uns)

Nicht enthaltene Leistungen

  • Zusatzübernachtungen vor oder nach der Tour
  • Local Payment (Vorort-Zahlung): wird an die Vorort Reiseleitung gezahlt (300,- USD pro Person)
  • Optionale Aktivitäten
  • Fehlende Mahlzeiten, Getränke aller Art
  • Trinkgelder (ca. 40 Euro pro Pers. für Fahrerguide, je Lodge 1-3 USD)
  • persönliche Ausgaben
  • Visa & Versicherung
  • Tourism levy (Tourismus Abgabe) bei Einreise in Botswana (ca. 30 USD)
  • Impfungen
  • Einzelzimmerzuschlag
  • Rail&Fly (80,- Euro vor und 105,- Euro nach der Buchung)

Tagesbeschreibung - 13 Tage

1. Tag: 20.05.20: Ankunft in Victoria Falls

Ankunft am Flughafen von Victoria Falls. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten werden Sie von Ih-rem englischsprachigen Guide in Empfang genommen. Sobald sich die gesamte Gruppe zusammenge-funden hat, erfolgt Ihr Transfer zur botswanischen Grenze und weiter nach Kasane, dem Tor zum Chobe Nationalpark. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Optional können Sie an ei-ner Pirsch- oder Bootsfahrt im Chobe Nationalpark teilnehmen (über die Lodge). Übernachtung: Kwalape Safari Lodge (Zweibettzimmer mit eigenem Badezimmer, Pool, Bar, Restaurant, Telefon). Dis-tanz: ca. 80 km, ± 1 Std. (ohne Grenzformalitäten und Zwischenstopps für Fotos).

Verpflegung: Abendbrot

2. Tag: 21.05.20: Safari im Chobe Nationalpark

Zeitig am Morgen brechen Sie für eine erste Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug zum Chobe Natio-nalpark auf. Im Anschluss fahren Sie für ein leckeres Brunch zurück zu Ihrer Unterkunft, bevor Sie für Ihre Bootsafari zum lokalen Anlegesteg aufbrechen. Während Sie die Tiere im Wasser beobachten, genießen Sie ein leckeres Mittagessen. Wenn die Sonne untergeht, machen Sie sich auf dem Weg zu-rück zum Anleger und fahren zu Ihrer Lodge zurück. Übernachtung: Kwalape Safari Lodge (Zweibett-zimmer mit eigenem Badezimmer, Pool, Bar, Restaurant, Telefon).

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

3. Tag: 22.05.20: Fahrt nach Gweta

Am Morgen können Sie optional noch einmal an einer Pirschfahrt durch den Park teilnehmen. An-schließend setzen Sie Ihre Reise Richtung Süden durch das Kasane Waldreservat bis nach Gweta fort. Auf dem Weg stoppen Sie bei den Makgadikgadi Salzpfannen für eine Exkursion zu Fuß zu den Erd-männchen (nicht die von Jörg Gräser). Die drolligen Erdmännchen sind aufgrund der jahrelangen For-schung an Menschen gewöhnt, so dass Sie den Tieren ganz nahe kommen. Aber Vorsicht, die Tiere sind nicht zahm! Hier schlagen Sie Ihr Lager für die Nacht auf, eingebettet von uralten Baobab Bäu-men. Übernachtung Planet Baoba (Zweibetthütten mit eigenem Badezimmer, Pool, Bar, Restaurant, Telefon). Distanz: ca. 420 km, ± 6 Std. (ohne Zwischenstopps für Fotos und Mittagessen).

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

4. Tag: 23.05.20: Fahrt nach Maun

Seit der Gründung Mauns 1915 als Hauptstadt des Batawana Stammes, hat die Stadt den Ruf einer rauen Wild West Stadt, welche die lokalen Viehranches und die Safariveranstalter unterstützt. Der Name Maun stammt vom San Wort „maung“ und bedeutet so viel wie „der Ort der kurzen Blätter“. Ge-gen Mittag erreichen Sie Ihre Lodge. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Über Ihre Lodge können Sie optionalen an folgenden Aktivitäten teilnehmen: Helikopterflug über das Delta, Besuch eines Dorfes, Besuch Okavango Ceramica. Übernachtung Maun Lodge (Zweibettzimmer mit ei-genem Badezimmer, Pool, Bar, Restaurant, Telefon). Distanz: ca. 220 km, ± 3 Std. (ohne Zwischen-stopps für Fotos).

Verpflegung: Frühstück

5.-6. Tag: 24.-25.05.20: Safari im Moremi Game Reserve

Das Moremi Game Reserve gilt als eines der besten Wildtierreservate der Welt. Grassland, Über-schwemmungsgebiete, Wälder, Lagunen und gewunden Wasserkanäle bieten den Wildtieren des Re-servats unterschiedlichste Lebensräume. Sie verbringend die nächsten zwei Tage im Moremi Game Reserve und erkunden diese verschiedenen Lebensräum. Auf Pirschfahrten im offenen Safarifahr-zeug gehen Sie auf die Suche nach den afrikanischen Wildtieren wie Wildhunde, Elefanten, Nilpferde, Büffel und Löwen. Übernachtung Wild Camping (einfache Sanitäre Einrichtungen mit Eimerdusche). Distanz: ca. 300 km, ± 7 Std. (ohne Zwischenstopps für Fotos und Pirschfahrten).

Verpflegung: 2xFrühstück/2xMittagessen/2xAbendbrot

7. Tag: 26.05.20: Zurück nach Maun

Sie starten zeitig in den Tag ihre letzte Pirschfahrt im Tierparadies Moremi. Dabei geht es schon in Richting Maun, welches Sie gegen Mittag erreichen. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfü-gung. Wer möchte kann am Nachmittag an einem optionalen Panoramaflug über das Okavango Delta teilnehmen. Übernachtung Maun Lodge (Zweibettzimmer mit eigenem Badezimmer, Pool, Bar, Res-taurant, Telefon). Distanz: ca. 220 km, ± 3 Std. (ohne Zwischenstopps für Fotos).

Verpflegung: Frühstück

8.-9. Tag: 27.-28.05.20: Ins Okavango Delta

Das Okavango Delta ist das einzige Binnendelta der Welt mit einem ganzjährigen Fluss an frischem Wasser. Mit einer Fläche von über 1500 km² durchzieht das Delta die trockene Kalahari mit seinem Netz aus Lagunen und Kanälen. Sie fahren zum westlichen Überschwemmungsgebiet des Deltas. Ihre Lodge ist herrlich gelegen mit Blick auf eine ganzjährig mit Wasser befüllte Lagune. Sie verbringen die nächsten zwei Tage in diesem wunderbaren Wildgebiet mit einer Fußpirsch und Mokoro Exkursi-on (traditionelles Einbaum-Kanu). Übernachtung Guma Lagoon (Zelt mit gemeinsamen Sanitären Einrichtungen, Pool, Bar, Restaurant). Distanz: ca. 400 km, ± 5 ½ Std. (ohne Zwischenstopps für Fo-tos).

Verpflegung: 2xFrühstück/2xMittagessen/2xAbendbrot

10.-11. Tag: 29.-30.05.20: Im berühmten Caprivi Sreifen

Sie überqueren die Grenze nach Namibia und fahren in den Caprivi-Streifen. Hier setzen Sie Ihre Fahrt in östliche Richtung fort und erkunden diese wildreiche Region. Sie erkunden dabei den Kwando Fluss bei einer Bootsafari und das Mahango Wildreservat bei einer Pirschfahrt. Übernachtung Tag 10 Rainbow River Lodge (Zweibett-Chalets mit eigenem Badezimmer) / Tag 11 Camp Kwando (Zweibett-Permanentzelte mit eigenem Badezimmer, Pool, Bar, Restaurant, Telefon). Distanz: Tag 10 ca. 200 km, ± 3 Std. (ohne Grenzformalitäten, Zwischenstopps für Fotos und Mittagessen) / Tag 11 ca. 280 km, ± 4 Std. (ohne Zwischenstopps für Fotos).

Verpflegung: 2xFrühstück/2xMittagessen/2xAbendbrot

12. Tag: 31.05.20: Victoriafällen

Zeitig am Morgen Rückfahrt nach Victoria Falls. Die majestätischen Victoriafälle zählen zu den sieben Weltwundern unserer Erde. Der englische Forscher David Livingstone entdeckte die Fälle 1885 und nannte Sie zu Ehren seiner Königin „Victoriafälle“. Die Szenerie die sich ihm darlegte erstreckt sich über eine 1,6 km weite Basaltkante, an der der mächtige Sambesi 100 Meter in die Tiefe stürzt. Dabei erzeugt der Strom eine Sprühnebelwolke, die noch aus einiger Entfernung zu sehen ist. Am Nachmit-tag haben Sie nun optional folgende Möglichkeiten: Rafting auf dem Sambesi; Panoramaflug; Bungee Junping, Gehen mit Löwen, Bootsfahrt auf dem Sambesi. Übernachtung Shearwater Explorers Village (Zweibettzimmer mit eigenem Badezimmer, Pool, Restaurant, Bar, Telefon). Distanz: ca. 350 km, ± 5 Std. (ohne Grenzformalitäten und Zwischenstopps für Fotos).

Verpflegung: Frühstück

13. Tag: 01.06.20: Abreise

Die Tour endet nach dem Frühstück. Transfers zum Flughafen und Heimflug. Oder Verlängerung.

02.06.20: Ankunft in Deutschland.

Programmende.

Verpflegung: Frühstück
Garantierte Durchführung
Garantierte Durchführung / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Gruppentermine

Für weitere Informationen wischen Sie bitte nach links.
Anreise / Abreise Preis pro Person Anreise Einzelzimmerzuschlag
19.05. - 02.06.2020 4.185,00 Euro Flug inkl. 410,00 Euro Anfragen Buchen
Reisecode: AFBW020
15 Tage
4.185 Euro inkl. Flug
8 - 12 Personen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet AT REISEN Cookies sowie ähnliche Technologien und Dienste. Einige Teile der Webseite funktionieren nicht ohne diese Cookies.

Außerdem verwendet AT REISEN Analyse-, Targeting- und Werbe-Cookies, die von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden. Klicken Sie bitte auf eine Schaltfläche um Drittanbieter-Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.

Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren
*