Toubkal Trekking

Diese 4-tägige Trekkingreise im Toubkal Nationalpark eignet sich hervorragend als Anschlussprogramm zu Ihrer Individual- oder Gruppenreise in Marokko. Von Marrakesch aus geht es für Sie in den nach Imlil in den Hohen Atals. Auf kleinen Pfaden geht es vorbei an wunderschönen Landschaften bis zum Toubkal Basis-Camp und weiter bis auf den höchsten Gipfel Nordafrikas – den Jebel Toubkal (4.176 m). Der Abstieg erfolgt über die Heilige Grabstätte Marabout Sidi Chamharouch, von wo aus Sie wieder zurück nach Marrakesch gebracht werden.

Mehr lesen ...
afma110-6.jpg
afma110-1.jpg
afma110-2.jpg
afma110-4.jpg
afma110-3.jpg
afma110-5.jpg

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf/Leistungen
Preise/Termine

Highlights

  • Besteigung des Mount Toubkal (4167 m)
  • Schneebedeckte Gipfel am Rande der Sahara
  • Toubkal Nationalpark, 60 km südlich von Marrakesch

Kurzinformationen

  • Reiseart: Individualreise
  • Reisewelten: Trekking und Wandern

Schwierigkeitsgrad

Stufe 3: mittelschwer
Es handelt sich um Trekkingreisen mit Wanderungen in einfachem Gelände mit hin und wieder etwas anspruchsvolleren Wegpassagen. Auf den Tagesetappen werden dabei maximal 1.200 Höhenmeter in bis zu 6 Stunden zurückgelegt. Eine konditionelle Vorbereitung sollte mit mindestens 2x wöchentlichem Training stattfinden.

Ihr Ansprechpartner

Maximilian Welsch
Sales Manager Africa

Ihr Ansprechpartner für Bergbesteigung und Trekking in Afrika (Kilimanjaro, Mt. Kenia, Ruwenzori etc.), Äthiopien

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Tour ab/an Marrakesch
  • Hin- und Rücktransfer zum Trekkinggebiet im Geländefahrzeug oder Minibus
  • 3 Übernachtungen in Camps (2 Person-Zelte ohne sanitäre Einrichtungen)
  • Verpflegung lt. Programm (Vollpension während des Trekkings)
  • Koch- und Begleitmannschaft sowie Campingausrüstung während des Trekkings (außer Schlafsack)
  • Gepäcktransport beim Trekking mit Maultieren
  • Englischsprachiger Bergführer (einheimischer Guide)
  • Umfangreiche Reisevorbereitung
  • Spendenbeitrag (5,- €) in unseren Marokkobewahren-Fonds
  • Reisepreissicherungsschein
  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Ausrüstern und Bergsportläden (bitte fragen Sie uns)

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationaler Flug (ab ca. 450,- Euro; gern sind wir bei der Organisation behilflich)
  • Zusätzliche Übernachtungen vor oder nach der Tour (gern sind wir bei der Buchung behilflich)
  • Flughafentransfers
  • Fehlende Mahlzeiten, Getränke sowie persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • individuelle Besichtigungen und Ausflüge
  • Einzelzelt Zuschlag (55,- Euro)
  • Übergepäck und Versicherung

Tagesbeschreibung - 4 Tage

1. Tag: Marrakesch – Imil

Am Morgen werden Sie an ihrer Unterkunft abgeholt und brechen in den Hohen Atlas nach Imil auf. Hier treffen Sie auf Ihr professionelles Team, das Sie durch eine der schönsten Gegenden des Hohen Atlas begleitet. Von dem auf 1.760 m gelegenen Startpunkt führt Sie Ihr Weg zuerst bergauf zum Tizi-Mzik-Pass (2.489 m). Weiter geht es auf kleinen Pfaden zu den Ighoulidebne Wasserfällen, wo Sie Ihr Camp aufschlagen. Übernachtung im Zelt. (ca. 65 km)

Gehzeit: ca. 5,5 Stunden; Höhenmeter: +1.000 m, -100 m.

Verpflegung: Mittagessen/Abendbrot

2. Tag: Ighoulidebne- Toubkal Basis-Camp

Ihre heutige Tagesetappe führt Sie zum Toubkal Basis-Camp (3.207 m). Sie brechen in Richtung Süden auf und passieren die Lepiney Hütte (3080 m). Nach der Mittagspause erfolgt der Aufstieg zum Tizi-Agoulzim-Pass (3.700 m.). Anschließend geht es bergab zur in einer Talsohle gelegenen Toubkal-Berghütte. Hier schlagen Sie Ihr Camp auf. Übernachtung im Zelt.

Gehzeit: ca. 7 Stunden; Höhenmeter: +1.100 m; -500 m.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

3. Tag: Besteigung des Jbel Toubkal

Heute brechen Sie früh auf um den Gipfel des Jbel Toubkal (4.176 m) zu besteigen. Der Weg ist nicht ausgesetzt, führt aber zum Teil über Schotter und loses Geröll. Die Höhendifferenz von knapp 1.000 Meter bewältigen Sie langsam aber stetig gehend in 3-4 Stunden Gehzeit. Bei der Gipfelrast bietet sich Ihnen ein überwältigender 360° Panoramablick. Nach 2-3 Stunden Abstieg kehren Sie zum Basis-Camp zurück. Übernachtung im Zelt.

Gehzeit: ca. 5- 7 Stunden; Höhenmeter: +1.000 m; -1.000 m.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

4. Tag: Imlil – Marrakesch

Sie durchqueren auf kleinen Pfaden ein steiniges Tal und erreichen den Marabout Sidi Chamharouch (2.310 m), eine Heilige Grabstätte. Um diese Stätte ist ein kleines Dorf entstanden, in dem Getränke und eine kleine Auswahl an Lebensmitteln an Pilger und Bergwanderer verkauft werden. Bis zum Mittag steigen Sie hinab zum Ausgangspunkt Ihres Trekkings in das Bergdorf Imlil. Nach einem Mittagessen in einem kleinem Café werden Sie von ihrem Transfer-Fahrer abgeholt und zurück zu ihrer Unterkunft nach Marrakesch gebracht.

Gehzeit: ca. 3,5 Stunden; Höhenmeter: -1.500 m.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen
Garantierte Durchführung / freie Plätze
Garantierte Durchführung / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Individuell zum Wunschtermin

Für weitere Informationen wischen Sie bitte nach links.
ab ... Personen Preis pro Person Anreise Einzelzimmerzuschlag
2 515,00 Euro zzgl. Flug 55,00 Euro Anfragen Buchen

Zusätzliche Informationen

Saison: Mitte Mai bis Mitte Oktober. Für ambitionierte und erfahrene Wanderer ist ein Start ab Mitte April möglich.

Reisecode: AFMA110
4 Tage
515 Euro zzgl. Flug

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet AT REISEN Cookies sowie ähnliche Technologien und Dienste. Einige Teile der Webseite funktionieren nicht ohne diese Cookies.

Außerdem verwendet AT REISEN Analyse-, Targeting- und Werbe-Cookies, die von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden. Klicken Sie bitte auf eine Schaltfläche um Drittanbieter-Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.

Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren
*