Entdeckungsreise Mosambik

Auf dieser Reise genießen Sie einen erfrischenden Mix auf Safari-Abenteuer und Erholung. Im berühmten Krüger Nationalpark erwarten Sie einzigartige Wildtierbeobachtungen. Bei spannenden Pirschfahrten gehen Sie auf die Suche nach den „Big Five“ und hoffen darauf auf Elefanten, Büffel, Nashörner, Löwen und Leoparden zu treffen. Im Mlilwani Game Reserve dürfen Sie sich auf eine besondere Begegnung mit dem Volk der Esajeni freuen. Sie bekommen Einblick in das alltägliche Leben der Einheimischen und lernen wie Mais gemahlen oder Wände errichtet werden. Weiter geht es nach Mosambik. Hier fühlen Sie sich wie im Paradies. Sie spazieren entlang traumhafter Sandstrände, fahren mit dem traditionellen Dau und entdecken in den Städten, die kulturelle Vielfalt des Landes. Mit den Bazaruto Archipel erwarten Sie die größten Dünen des Indischen Ozeans – ein besonderes Highlight im südlichen Afrika.

used-11.jpg
116.jpg
used-9.jpg
53.jpg
used-8.jpg
used-3.jpg
afmz006.jpg

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf und Leistungen
Preise und Termine

Highlights

  • Mix aus Safari-Abenteuer in Südafrika und Erholung in Mosambik
  • Safari im Krüger Nationalpark
  • Berühmte Panorama Route
  • Relaxen am Indischen Ozean
  • Unterwegs im Hlane und Mlilwani Game Reserve

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 4 - 12 Personen
  • Reiseart: Gruppenreise
  • Reisewelten: Safari & Tierbeobachtungen, Kulturreisen, Strandurlaub

Schwierigkeitsgrad

Stufe 1: sehr leicht
Es handelt sich um leichte Touren ohne große körperliche Belastung. Für diese Reisen sind keine konditionelle Vorbereitung und keine Wandererfahrung notwendig. Abhängig von der jeweiligen Reise liegt der Schwerpunkt auf Kultur, Tierbeobachtungen, Sightseeing sowie dem Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung.

Ihr Ansprechpartner


Anne Hein
Sales Manager Africa

Ihr Ansprechpartner für Südafrika, Namibia, Madagaskar, La Reunión, Sambia, Simbabwe, Mosambik, Malawi, Botswana

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Tour ab/an Johannesburg
  • Transport während der Tour im Allrad-Adventure Safari-Truck mit Klimaanlage und Toilette
  • Übernachtungen lt. Programm: 13x ÜN in Lodges oder Zelt-Lodges
  • Verpflegung lt. Programm (13x Frühstück, 13x Mittagessen, 12x Abendessen)
  • Besichtigungs- und Pirschfahrten lt. Programm
  • Park- und Eintrittsgebühren für die genannten Aktivitäten
  • 2 englischsprachige einheimische Guides (teilweise deutschspr. an einigen Terminen)
  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Ausrüstern und Bergsportläden (bitte fragen Sie uns)

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationale Flüge (ab 850,- Euro; gern sind wir bei der Organisation behilflich)
  • Flughafentransfers (ab 40,- Euro pro Person/je Strecke)
  • Zusatznacht in Johannesburg vor oder nach der Tour
  • Optionale Aktivitäten
  • Fehlende Mahlzeiten, Getränke aller Art
  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben
  • Visa & Versicherung
  • Impfungen
  • Einzelzimmerzuschlag

Tagesbeschreibung - 14 Tage

1. Tag: Abfahrt von Johannesburg

Sie verlassen Johannesburg gegen 07:00 Uhr und fahren in östlicher Richtung, vorbei an den Kohlefeldern von Mpumalanga. Ihre heutige Etappe führt Sie entlang der alten Handelsrouten zum Lowvled und dem Krüger Nationalpark. Nach Ihrer Ankunft am Nachmittag besteht optional die Möglichkeit an einer Sundowner Pirschfahrt teilzunehmen (eigene Kosten – Bitte informieren Sie Ihren Guide am Morgen der Abreise, ob Sie teilnehmen wollen!). Übernachtung im Graskop Hotel oder ähnliche (Zweibettzimmer mit en-Suite Badezimmer). Fahrstrecke: ca. 385km, ca. 4 Std. 15min (ohne Zwischenstopps und Halt für Fotos).

Verpflegung: Abendbrot

2. Tag: Krüger Nationalpark

Nach einem zeitigen Frühstück brechen Sie mit Ihrem Tourfahrzeug zu Ihrer ganztägigen Pirschfahrt im Krüger Nationalpark auf. Die große Fülle an Wildtieren lassen auf spannende Wildbeobachtungen hoffen. Neben den „Big Five“, können Sie hier auch auf Leoparden, Gnus, Antilopen und andere Wildtiere treffen. Optional können Sie die Pirschfahrt auch in einem offen 4x4 Safarifahrzeug durchführen. Am Abend besteht noch einmal die Möglichkeit zu einer Sundowner Pirschfahrt (eigene Kosten). Übernachtung im Graskop Hotel oder ähnliche (Zweibettzimmer mit en-Suite Badezimmer).

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

3. Tag: Panorama Route

Am frühen Morgen haben Sie die Möglichkeit zu einem Bush Walk durch den Park (eigen Kosten). Wer nicht am Bush Walk teilnehmen möchte, genießt einen entspanntes Frühstück in der Unterkunft. Heute unternehmen Sie einen kurzen Ausflug zur Panoramaroute – einer der bekanntesten Routen Südafrikas. Die Panoramaroute bietet Ihnen eine wunderbare Landschaft. Hier teilt der Blyde River das Zentral Plateau vom tiefer liegenden Buschland des Krüger Nationalparks. Sie besuchen die bekannten Aussichtspunkte Bourke’s Luck Potholes, Three Rondavels und God’s Wondow. Am späten Nachmittag kehren Sie in Ihr Camp zurück. Übernachtung im Graskop Hotel oder ähnliche (Zweibettzimmer mit en-Suite Badezimmer). Fahrstrecke: ca. 52km, ca. 40min (ohne Zwischenstopps und Halt für Fotos).

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

4. Tag: Maputo

Sie überqueren die Grenze nach Mosambik, wo schon der Indische Ozean mit seinen Stränden auf Sie wartet. Ihr heutiges Ziel ist Maputo, die Hauptstadt Mosambiks, deren kulturellen Einflüsse genauso interessant und vielfältig, wie die Architektur der Stadt sind. Am Nachmittag unternehmen Sie mit Ihrem Guide einen Spaziergang durch die Stadt, um sich selbst ein Eindruck von der Vielfältigkeit Maputos zu verschaffen. Ein Besuch auf dem quirligen Markt rundet Ihren Ausflug ab. Am Abend nutzen Sie die Gelegenheit, um das Nachtleben der Stadt zu erkunden und lassen den Tag bei einem leckeren Essen in einem gemütlichen Restaurant ausklingen (eigene Kosten). Übernachtung im Southern Sun Maputo oder ähnliche (Zweibettzimmer mit en-Suite Badezimmer). Fahrstrecke: ca. 300km, ca. 4 ½ Std. (ohne Zwischenstopps und Halt für Fotos).

Verpflegung: Frühstück

5. Tag: Fahrt zu den Palmenstränden von Barra Beach

Heute liegt ein langer Tag auf der Straße vor Ihnen. Sie fahren in nördlich Richtung entlang der Küste von Mosambik. Die Landschaft ist geprägt von vielen kleinen Dörfern, Kokosnuss-, Cashew- und Zuckerrohrplantagen. Die heutige Fahrt führt Sie zu den palmengesäumten Stränden von Barra Beach. Am Abend werden Sie mit einem traditionellen mosambikanischen Abendessen empfangen. Übernachtung in der Bay View Lodge oder ähnliche (Zweibettzimmer mit en-Suite Badezimmer). Fahrstrecke: ca. 500km, ca. 7 Std. 15min (ohne Zwischenstopps und Halt für Fotos).

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

6.-7. Tag: Inhambane

Sie verbringen die nächsten zwei Tage am Strand und genießen einige entspannte Momente am Indischen Ozean. Die Strände von Barra sind sehr sicher und laden zu ausgedehnten Strandspaziergängen und zum Schwimmen ein. Optional können Sie auch an zahlreichen Aktivitäten wie Tauchen oder Schnorcheln teilnehmen (eigene Kosten). Am 7. Tag nutzen Sie die Gelegenheit für einen Ausflug nach Tofo – ein Paradies für alle Wassersportfreunde. Sie können am Strand relaxen, schwimmen gehen, über den schönen Markt schlendern oder in einer der Beach Bars entspannen. Optional haben Sie die Möglichkeit an Ozean Safaris, Quad Bike Touren, Scuba Diving, Schnorcheln und weiteren Aktivitäten teilnehmen. Übernachtung in der Bay View Lodge oder ähnliche (Zweibettzimmer mit en-Suite Badezimmer).

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

8. Tag: Vilankulo

Am Morgen machen Sie einen Stopp in Inhambane, wo Sie die Möglichkeit haben, den Markt und die historischen Straßen des ehemaligen Sklavenhandelshafen zu erkunden. Anschließend erwartet Sie ein ganz besonderes Abenteuer. Mit dem traditionellen Dau Schiff unternehmen Sie eine Fahrt entlang der Bucht nach Maxixie, der größten und wirtschaftlich bedeutensten Stadt in der Provinz Inhambane. Auf Wunsch können Sie auch beim Truck bleiben und mit dem Wassertaxi auf die andere Seite der Bucht fahren. Anschließend fahren Sie weiter nach Vilankulo. Übernachtung im Golden Sands Apartment oder ähnlichen (Zweibettzimmer mit en-Suite Badezimmer). Fahrstrecke: ca. 320km, ca. 4 ½ Std. (ohne Zwischenstopps und Halt für Fotos).

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

9. Tag: Bazaruto Exkursion

Der heutige Tag besteht aus Sonne, Meer, Sand und Entdeckungstour! Sie steigen auf ein traditionelles Dau und setzen die Segel Richtung Bazaruto Archipelago, eine der größten Meeresschutzgebiete im südlichen Afrika. Sie verbringen den Tag mit der Erkundung der Inseln. Sie entdecken die faszinierende Unterwasserwelt des Indischen Ozeans beim Schnorcheln und entspannen an den traumhaftschönen Stränden dieses Inselparadieses. Übernachtung im Golden Sands Apartment oder ähnlichen (Zweibettzimmer mit en-Suite Badezimmer).

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

10. Tag: Xai-Xai Distrikt

Gut erholt setzen Sie Ihren Weg fort zum Xai-Xai Gebiet. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihre Lodge. Anschließend können Sie noch einmal einen Spaziergang zum Strand unternehmen. Am Abend genießen Sie den Sonnenuntergang und verabschieden sich bei einem leckeren Sundowner von den Stränden Mosambiks. Übernachtung in der Sunset Beach Lodge oder ähnliche (Zweibettzimmer mit en-Suite Badezimmer). Fahrstrecke: ca. 500km, ca. 6 Std. 15min (ohne Zwischenstopps und Halt für Fotos).

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

11. Tag: Hlane Game Reserve

Sie verlassen Mosambik via Maputo und überqueren die Grenze nach Swasiland. Übernachtung im Hlane Game Reserve oder ähnliche (Zweibettzimmer mit en-Suite Badezimmer). Fahrstrecke: ca. 335km, 6 Std. (ohne Zwischenstopps und Halt für Fotos).

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

12.-13. Tag: Swaziland

Am Morgen unternehmen Sie eine Pirschfahrt im Hlane Game Reserve. Anschließend verlassen Sie Hlane und fahren weiter zum Mlilwane Game Reserve. Ein Netz aus 9 verschiedenen Wanderwegen durchzeiht das Mlilwane Reserve. Am Morgen des 13. Tages erkunden Sie diese Wege mit Ihrem Guide. Am Nachmittag besuchen Sie die Esajeni Gemeinde. Bei einer 2-stündigen geführten Tour erfahren Sie mehr über das Leben der Einheimischen und deren Alltag wie z.B. das Handwerk des Maismahlens, Wasser tragen, Wände errichten oder Wäsche waschen. Übernachtung Mlilwane Wildlife Sancturary oder ähnliche (Zweibettzimmer mit en-Suite Badezimmer). Fahrstrecke: ca. 95km, ca. 1 Std. 40min.

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

14. Tag: Abreise

Sie fahren zurück nach Johannesburg. Ihre Tour endet hier im Belvedere Estate. Am Abend sind Sie herzlich dazu eingeladen an einem Abschiedsessen teilzunehmen (Bitte fragen Sie Ihren Guide).

Verpflegung: Frühstück
Garantierte Durchführung
Restplätze / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Gruppentermine

Anreise / Abreise Preis pro Person Flug Einzelzimmerzuschlag
28.09. - 11.10.2019 2.655,00 Euro zzgl. Flug ab 850,00 Euro 240,00 Euro Anfragen
26.10. - 08.11.2019 2.655,00 Euro zzgl. Flug ab 850,00 Euro 240,00 Euro Anfragen Buchen
09.11. - 22.11.2019 2.655,00 Euro zzgl. Flug ab 850,00 Euro 240,00 Euro Anfragen Buchen
07.12. - 20.12.2019 2.655,00 Euro zzgl. Flug ab 850,00 Euro 240,00 Euro Anfragen Buchen
Reisecode: AFMZ006
14 Tage
2.655 Euro zzgl. Flug
4 - 12 Personen

Ähnliche Reisen, Verlängerungen & Zusatzprogramme

Afrika > Südafrika
Gruppenreise

Bush & Beach

AFSA016
  • Perfekte Kombination aus Safari in Südafrika und Erholung in Mosambik
  • Safari im Mkuzi Game Reserve
  • Weltberühmter Krüger Nationalpark
  • Korallenriffe bei Kosi Bay
14 Tage
2.080 Euro zzgl. Flug
4 - 12 Personen
3 Termine mit Restplätzen
Afrika > Sambia
Individualreise
  • Safaris im Kafue und South Luangwa National Park
  • Spannende Pirschfahrten im Geländewagen oder Boot
  • 2 Tage im Busch-Camp, echtes Wildnisfeeling in Afrika
  • Baden im Lake Malawi
12 Tage
ab 4.300 Euro zzgl. Flug