Flug-Safari vom Kap in den Busch

Nelson Mandela sagte einmal: „Ich glaube fest daran, dass Südafrika der schönste Ort auf Erden ist“. Auf dieser Reise spüren Sie den Worten nach. Zunächst nimmt Sie Ihr deutschsprachiger Guide mit auf Entdeckungstour durch Kapstadt und seiner Halbinsel. Sie tauchen ein in eine Stadt, die vom Wechsel zwischen Moderne und Historie geprägt ist. In den alten Hafenvierteln der Waterfront bummeln Sie durch die Unterhaltungs- und Einkaufsviertel. Bei Ihrer Stadtführung erleben Sie die Highlights Kapstadts hautnah, vom Tafelberg und seiner spektakulären Aussicht, bis hin zum Cape Point und seinen beeindruckenden Küstenstraßen. Auch ein Besuch in die Weinanbauregionen Südafrikas, inklusive Weinprobe und Führung durch die historischen Städte Stellenbosch und Franschhoek, sind Teil Ihrer Tour. Saugen Sie das besondere Flair dieser Stadt am Kap in sich auf, bevor Sie im Anschluss in den südafrikanischen Busch fliegen. Gemeinsam mit Ihrem Guide, lernen Sie die beiden Wildreservate Sabi Sand und Madikwe bei mehreren Pirschfahrten ausführlich kennen. Die exklusiven Schutzgebiete bieten Ihnen beste Voraussetzungen um den Big Five und vielen weiteren Tieren ganz nahe zu kommen.

afsa015-5.jpg
afsa015-1.jpg
afsa015-4.jpg
afsa015-2.jpg
afsa015-3.jpg
afsa015-7.jpg
afsa015-6.jpg

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf und Leistungen
Preise und Termine

Highlights

  • Kapstadt & Kap-Halbinsel mit deutschsprachigem Guide
  • Weinverkostung in den Tälern rund um Stellenbosch und Franschhoek
  • Exklusive Safari Hot Spots: Madikwe Game Reserve & Sabi Sand Private Game Reserve

Kurzinformationen

  • Reiseart: Individualreise
  • Reisewelten: Safari & Tierbeobachtungen, Kulturreisen

Schwierigkeitsgrad

Stufe 1: sehr leicht
Es handelt sich um leichte Touren ohne große körperliche Belastung. Für diese Reisen sind keine konditionelle Vorbereitung und keine Wandererfahrung notwendig. Abhängig von der jeweiligen Reise liegt der Schwerpunkt auf Kultur, Tierbeobachtungen, Sightseeing sowie dem Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung.

Ihr Ansprechpartner


Anne Hein
Sales Manager Africa

Ihr Ansprechpartner für Südafrika, Namibia, Madagaskar, La Reunión, Sambia, Simbabwe, Mosambik, Malawi, Botswana

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Tour ab Kapstadt/an Johannesburg
  • Inlandsflüge Kapstadt-Johannesburg-Madikwe
  • Inlandsflüge Madikwe -Johannesburg-Sabi Sand
  • Inlandsflüge Sabi Sand-Johannesburg
  • alle Transfers während der Tour
  • Besichtigungen, Pirschfahrten und Aktivitäten lt. Programm
  • Eintrittsgebühren für die angegeben Aktivitäten in Kapstadt
  • Park- und Eintrittsgebühren während der Safari
  • Übernachtungen lt. Programm im Doppelzimmer (vorbehaltlich Verfügbarkeit)
  • Verpflegung lt. Programm (10x Frühstück, 4x Mittag, 6x Abendessen)
  • Alle lokalen Getränke in den Lodges und Camps
  • deutschsprachiger, einheimischer Guide vom 1. bis 4. Tag der Tour
  • Flughafentransfers mit englischsprachigem Fahrer am 5. Tag
  • Lokale englischsprachige Guides in den Lodges
  • Reisehandbuch und Karte
  • Tourismussteuer
  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Ausrüstern (bitte fragen Sie uns)

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationale Flüge (ab 900,- Euro; gern sind wir bei der Organisation behilflich)
  • Trinkgelder; optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben
  • Übergepäck
  • Versicherung und Visum
  • Zusätzliche Mahlzeiten
  • Importierte Getränke, Weine, Spirituosen
  • Einzelzimmerzuschlag (auf Anfrage)
  • Persönliche Extras, wie z.B. Telefongespräche, Wäscherei, Trinkgelder
  • Rail & Fly

Reiseverlauf

Tagesbeschreibung - 11 Tage

1. Tag: Ankunft in Kapstadt

Sie kommen am Flughafen von Kapstadt an. Hier werden Sie von Ihrem deutschsprachigen Reiseleiter Willkommen geheißen und zu Ihrem Hotel an der Victoria & Alfred Waterfront gefahren. Die Waterfront ist Teil des Hafens von Kapstadt und lädt mit ihren zahlreichen Bars, Restaurants und Geschäften zum endlosen Bummeln und Verweilen ein. Gemeinsam mit Ihrem Guide erkunden Sie dieses Gebiet. Die Kaianlagen der Waterfront werden auch heute noch von Schleppkränen, Hafen- und Fischerbooten genutzt, was dem Gebiet eine einzigartige Atmosphäre vermittelt. Die Nacht verbringen Sie im wunderschönen Portswood Hotel. Das Hotel ist fester Bestandteil der kolonialen Geschichte Kapstadts und berühmt für seinen einmaligen und sehr persönlichen Service. Genießen Sie das maritime Flair, das Sie in Ihrem Hotel und an der Waterfront umgibt. Übernachtung: The Portswood Hotel.

2. Tag: Highlights Kapstadt

Heute erkunden Sie mit Ihrem deutschsprachigen Guide Kapstadt und lernen die Stadt hautnah kennen. Mit der Seilbahn fahren Sie zunächst auf den Tafelberg. Oben empfängt Sie ein herrlicher Ausblick auf die Stadt, den Lions Head und Signal Hill oder auch die 12 Apostel. Sollte die Seilbahn wetterbedingt nicht geöffnet sein besuchen Sie den Aussichtspunkt auf dem Signal Hill. Anschließend nimmt Sie Ihr Reiseleiter mit, um die Innenstadt zu entdecken, u.a. mit dem wohl buntesten Viertel Kapstadts- dem Bo-Kaap. Die Wohngegend am Fuße des Signal Hill besticht mit seinen pastellfarbenen Häusern, die das Bild des Stadtteils prägen. Der Besuch im Botanischen Garten von Kirstenbosch komplettiert Ihre Tour zu den Highlights Kapstadts. Dieser gleicht eher einer riesigen Parkanlage, als einem botanischen Garten. Da sich das Gelände über verschiedene Höhenlagen erstreckt, gibt es eine Vielzahl an farbenfrohen Blumen, Sträuchern und Bäumen, die sich auf Grund der spezifischen Lebensräume gebildet haben. Rückkehr zum Hotel am Nachmittag. Übernachtung: The Portswood Hotel.

Verpflegung: Frühstück

3. Tag: Kap-Halbinsel und Cape Point

Nach einem entspannten Frühstück holt Sie Ihr Guide ab. Sie befahren heute die Kap-Halbinsel. Der Weg führt Sie entlang einer der schönsten Küstenstraßen der Welt mit Ausblick auf zwei Ozeane, weiße Strände, blau schimmernde Berge und gischtumtoste Klippen. Sie fahren zunächst entlang der „Riviera Südafrikas“, vorbei an den exklusiven Strandvororten Clifton, Camps Bay und Llandudno mit luxuriösen Villen und Ausblick auf das Meer und die Palmen. Weiter geht es den berühmten Chapman’s Peak Drive entlang. Diese spektakuläre, steile und kurvenreiche Straße wurde teilweise aus Granitsteinen herausgesprengt. Der Weg führt Sie zum „Kap der guten Hoffnung“. Das Naturreservat bietet Ihnen eine 40 Kilometer lange, geschützte Küstenlinie mit großen Tier- und Vegetationsreichtum. Hier können Sie mit ein wenig Glück Strauße, Zebras oder auch Paviane beobachten. Am Cape Point angekommen, haben Sie die Möglichkeit mit der Zahnradbahn zum Aussichtspunkt mit seinem Leuchtturm zu fahren oder Sie spazieren den Weg hinauf. Oben werden Sie mit einer unglaublichen Aussicht auf das Meer und das umtoste Kap belohnt. Weiter geht zum Boulders Beach. Zwischen den Felsblöcken am Strand hat sich eine Pinguin-Kolonie angesiedelt, die Sie besuchen. Auf der Rückfahrt nach Kapstadt passieren Sie die Fischerorte Simon‘s Town und Kalk Bay, wo die beladenen Fischerboote in den Hafen einlaufen. Der Boyes Drive bietet Ihnen einmalige Panoramablicke auf das Meer und den endlosen Sandstrand der Küstenstadt Muizenberg, auch bekannt für seine bunten Badehäuschen, die vor allem als Umkleidekabinen dienen. Übernachtung: The Portswood Hotel.

Verpflegung: Frühstück

4. Tag: Weinverkostungen am Kap

Guter Wein zum Essen ist in Südafrika so selbstverständlich wie die Luft zum Atmen! So ist es nicht weiter verwunderlich, dass Weinproben zu den Lieblingsbeschäftigungen der Kapstädter gehören. Aber auch Sie sollten sich das nicht entgehen lassen. Kapstadt hat das Glück, von einem wunderschönen Weinanbaugebiet umgeben zu sein. Sie fahren heute mit Ihrem Guide in diese Region. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie Stellenbosch, die zweitälteste Stadt des Landes. Der Marktplatz ist von vielen historischen kapholländischen Gebäuden umgeben. Nutzen Sie die Gelegenheit zu einem Spaziergang vorbei an eichengesäumten Straßen und entlang gepflegter historischer Häuser und für einen Besuch im örtlichen Museum. In den Tälern rund um Stellenbosch, Franschhoek und Paarl kehren Sie auf einem der wunderschönen Weingüter, wie Guardian Peak oder La Motte ein, um erlesene Weiß- und Rotweine zu probieren. Weiter führt die Fahrt nach Franschhoek, ein Ort an dem die über 300-jährige Geschichte der Hugenotten erkennbar ist. Heute ist Franschhoek eine pulsierende, aktive und künstlerische Gemeinde mit vielen Galerien, Antiquitäten- und Kunstgeschäften. Hier wird Ihnen beim geführten Spaziergang die Historie der Stadt nahe gebracht. Außerdem haben Sie Zeit sich in dem kleinen Städtchen etwas umzusehen und die zahlreichen Boutiquen und Geschäfte zu erkunden. Rückkehr zum Hotel am Nachmittag, wo sich Ihr Guide von Ihnen verabschiedet. Übernachtung: The Portswood Hotel.

Verpflegung: Frühstück

5. - 7. Tag: Safari im Madikwe Reservat

Heute reisen Sie in den afrikanischen Busch! Sie werden zum Flughafen von Kapstadt gebracht und fliegen voraussichtlich gegen 9:00 Uhr nach Johannesburg. Nach Ihrer Ankunft werden Sie begrüßt und zur Lounge für Ihren Weiterflug begleitet. Per Kleinflugzeug reisen Sie weiter zum Flugplatz Ihrer Lodge nach Madikwe (Flugdauer etwa 1 Stunde). Im Madikwe Reservat an der Grenze zu Botswana, werden Sie die kommenden Tage spannende Safari Momente erleben. Hochebenen, felsige Hügel, ein ganzjährig wasserführender Fluss, saisonale Feuchtgebiete, Buschfeld, Kalahari-Steppe und Savannen prägen das Gebiet. Zweimal täglich bieten Ihnen die hauseigenen Guides Touren in die lokale Wildnis an und bringen Ihnen die Pflanzen- und Tierwelt auf lebhafte Weise näher. Während Sie im offenen Geländewagen unterwegs sind, begeben Sie sich auf Spurensuche nach den Big Five: Löwe, Leopard, Elefant, Nashorn und Büffel. Aber auch Geparden, Wildhunde und viele weitere Tiere können Sie hier sehr gut beobachten. Die Nächte verbringen Sie in der Tau Game Lodge wo Ihnen ein privates Chalet zur Verfügung steht. Umarmen Sie den Geist Afrikas mit modernem Luxus und unübertroffenen Aussichten auf den Busch und das natürliche Wasserloch. Umgeben von weiten Ebenen und dichten Buschfeldern, erhalten Sie hier einen exklusiven Einblick in die Tier- und Pflanzenwelt Afrikas. Übernachtung: Tau Game Lodge.

Game Lodge Ankunftstag: In der Lodge angekommen erwartet Sie bereits ein Mittagessen bevor sie in Ihr Zimmer einchecken. Gegen 15:30 Uhr Treff zum High Tea und anschließend wird Ihr Ranger Sie auf Ihre erste Pirschfahrt im offenen Geländewagen mitnehmen. Unterwegs werden Sie zu einem gemütlichen Sundowner anhalten. Bei Einbruch der Dunkelheit, wird Ihnen Ihr Ranger auch die nachtaktiven Tiere erklären bevor es - üblicherweise gegen 19:00 Uhr - wieder zurück zur Lodge geht. Sie haben jetzt kurz Zeit sich frischzumachen bevor es zum Abendessen geht.

Game Lodge weitere Tage: Der Tag beginnt mit einem frühen Weckruf zwischen 5:00 Uhr und 5:30 Uhr morgens. Tee und Kaffee stehen bereit, bevor Sie in den Sonnenaufgang aufbrechen. Unterwegs halten Sie kurz an, um im Busch einen Kaffee zu genießen. Zurück in der Lodge wird das Frühstück serviert. Nach dem Frühstück können Sie am Pool relaxen oder sich im Spa verwöhnen lassen (nicht im Preis enthalten). Mittagessen in der Lodge. Am späten Nachmittag unternehmen Sie eine weitere Safari. Rückkehr zur Lodge und Abendessen.

Verpflegung: 3xFrühstück/2xMittagessen/3xAbendbrot

8. - 10. Tag: Pirsch im privaten Sabi Sand Reservat

Nach der Morgenpirsch und dem Frühstück erfolgt Ihr Transfer zurück zum Airstrip. Flug über Johannesburg und weiter zum Krüger Nationalpark, wo Sie die kommenden drei Nächte im Sabi Sabi Little Bush Camp verbringen. Dieses befindet sich direkt im Sabi Sand Game Reserve, das an den Krüger Nationalpark und das Timbavati Naturschutzgebiet angrenzt. Zwischen den Parks gibt es keine Zäune, so dass die Tiere frei umherziehen und ihren natürlichen Routen folgen können. Das Gebiet weist ein sehr hohes Aufkommen an Wildtieren auf und zählt zu den exklusivsten Reservaten für Natur- und Tierbeobachtungen in Südafrika. Neben den Big Five lassen sich hier besonders gut Leoparden beim Jagen, Paaren oder Ruhen in den Bäumen beobachten. Ihr komfortables Camp ist die kleinste und abgelegenste Lodge der Sabi Sabi Gruppe. Die 5 Sterne Lodge ist elegant eingerichtet und bietet eine entspannte Atmosphäre und ein luxuriöses Safari Erlebnis. Ihre Suite hat ein privates Deck mit Ausblick auf das Flussbett und den umliegenden Busch. Der Hauptbereich der Lodge ist sehr gemütlich eingerichtet, mit einer einladenden Lounge und einer „Boma“, die zum Abendessen unter afrikanischem Sternenhimmel einlädt. Übernachtung: Sabi Sabi Little Bush Camp.

Verpflegung: 3xFrühstück/2xMittagessen/3xAbendbrot

11. Tag: Abreise oder Verlängerung

Am Morgen unternehmen Sie eine letzte Pirsch bevor Sie zurück zum Airstrip Ihrer Lodge für den Rückflug nach Johannesburg gebracht werden. Ein Flug am Abend für Ihre individuelle Rückreise ist möglich oder Sie verlängern Ihre Reise, beispielsweise mit einem Besuch bei den Victoria Wasserfällen in Simbabwe oder mit einem Badeurlaub auf Mauritius.

Verpflegung: Frühstück
Garantierte Durchführung
Restplätze / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Individuell zum Wunschtermin

Zeitraum ab ... Personen Preis pro Person Flug Einzelzimmerzuschlag
zum Wunschtermin zwischen 16.01. - 30.04.2019 2 7.235,00 Euro zzgl. Flug ab 900,00 Euro auf Anfrage Anfragen Buchen
zum Wunschtermin zwischen 01.05. - 31.07.2019 2 6.815,00 Euro zzgl. Flug ab 900,00 Euro auf Anfrage Anfragen Buchen
zum Wunschtermin zwischen 01.08. - 15.12.2019 2 7.235,00 Euro zzgl. Flug ab 900,00 Euro auf Anfrage Anfragen Buchen
Reisecode: AFSA015
11 Tage
ab 6.815 Euro zzgl. Flug

Ähnliche Reisen, Verlängerungen & Zusatzprogramme

Afrika > Botswana
Individualreise
  • Einzigartige Victoriafälle
  • Fly-In Erlebnis zu ausgewählten Camps und Lodges
  • Vielfältige Safari-Aktivitäten
  • auch als Komfort oder Premium Variante möglich
9 Tage
ab 2.770 Euro zzgl. Flug
ab 2 Personen
Afrika > Namibia
Individualreise
  • Erfahrener deutschsprachiger Pilot-Guide
  • Kurze Reisezeiten, einmalige Ausblick
  • Traumhafte Lodges und Camps
  • Verlängerung mit Botswana & Victoriafälle Simbabwe möglich
13 Tage
ab 4.070 Euro zzgl. Flug
2 - 4 Personen