Familienerlebnis Brasilien: Regenwald - Schildkröten - Baden

Familien erkunden auf dieser einmaligen Naturrundreise die schönsten Naturlandschaften von Salvador. Im Fischerdorf Imbassai erholen Sie sich vom Alltagsstress und genießen die zahlreichen Traumstrände. Die ersten Highlights sind eine Kanufahrt und der Besuch eines Projekts zum Schutz von Meeresschildkröten. Am Schildkrötenfelsen beobachten Sie die Tiere zudem hautnah. Den Regenwald erkunden Sie dann auf verschiedenste Art und Weise, wobei keine Langeweile aufkommen wird: Wildwasser-Rafting, Urwald-Wanderungen, Abseilen am Wasserfall und Einbaumfahrten stehen auf dem Programm. In Salvador durchstreifen Sie die kolonialen Gassen, spüren die afroamerikanische Lebensfreude und lassen die Reise schließlich entspannt ausklingen.

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf und Leistungen
Preise und Termine

Highlights

  • Groß und Klein auf Entdeckertour
  • Schildköten-Beobachtung
  • Abenteuer im Regenwald
  • Badespaß an traumhaften Stränden

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 4 - 10 Personen
  • Reiseart: Individualreise

Schwierigkeitsgrad

Stufe 1: sehr leicht
Es handelt sich um leichte Touren ohne große körperliche Belastung. Für diese Reisen sind keine konditionelle Vorbereitung und keine Wandererfahrung notwendig. Abhängig von der jeweiligen Reise liegt der Schwerpunkt auf Kultur, Tierbeobachtungen, Sightseeing sowie dem Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung.

Ihr Ansprechpartner


Annett Masur
Sales Manager America

Ihr Ansprechpartner für Nord- und Südamerika (z. B. Ecuador, Peru, Bolivien, Mexiko, Kuba, Kanada)

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Tour ab/an Salvador
  • Transfer Flughafen Salvador – Imbassai
  • Alle Fahrten und Transfers in lokalen, komfortablen Linienbussen, Privatfahrzeugen oder Kleinbussen laut Reiseverlauf
  • Ausflüge und Besichtigungen wie im Programm beschrieben
  • Eintrittsgebühren (außer optionale Angebote)
  • Übernachtungen laut Programm
  • Verpflegung: 14x F, 5x M/BL, 6x A
  • Deutschsprachige lokale Reiseleitung
  • 20,- Euro Spende pro Familie für ein Dorfprojekt in Nepal

Nicht enthaltene Leistungen

  • Flüge ab/bis Deutschland (ab 850,- Euro, vermitteln wir gern auf Anfrage!)
  • Mahlzeiten und Getränke, die nicht aufgeführt sind
  • EZ Zuschlag: 490,- Euro
  • Versicherung und Übergepäck
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Individuelle Besichtigungen und Ausflüge

Reiseverlauf

Tagesbeschreibung

1. Tag: Ankunft in Salvador

Direkt nach Ihrer Ankunft in Salvador erwartet Sie bereits ihr portugiesisch sprechender Fahrer und fährt Sie in die 65 km entfernte Pousada Canto de Imbassai. Während der einstündigen Fahrt entlang der Kokosnussküste, mit ihren endlosen Stränden und Kokosnusspalmen erhalten Sie einen ersten Einblick in die Schönheit Brasiliens. Die Fahrt führt Sie über eine Seitenstraße weiter in das kleine Fischerdorf Imbassai, in welcher Ihre Pousada liegt. Um sich erst einmal besser kennenzulernen, erwartet Sie am ersten Abend Caipirinha, exotische Fruchtsäfte und frisch gegrilltes Fleisch. Übernachtung in der Pousada Canto de Imbassai.

Transfers: 1-2 Std.

Verpflegung: Abendbrot

2. Tag: Im Bann der Schildkröten

Ihr Tag beginnt mit einem tropischen Frühstück. Im Anschluss erkunden Sie das Fischerdorf Imbassai und gehen am weißen Sandstrand der Kokosnussküste baden. Danach wandern Sie zum Schildkrötenfelsen, wo Sie mit etwas Glück die Schildkröten (Eiablage Jan.-Mrz.) beobachten können. Übernachtung in der Pousada Canto de Imbassai. Das kleine Fischerdorf Imbassai gilt bislang noch als echter Geheimtipp und beeindruckt vor allem mit seiner Küste - Sandstrand soweit das Auge reicht. Hier können Sie am Nachmittag entspannen oder Sie gehen im Fluss, welcher parallel zum Strand verläuft, baden. Ebenfalls können Sie in einer der kleinen Strandbars, mit einer eisgekühlten Kokosnuss in der Hand Ihren ersten Urlaubstag und den überwältigenden Blick genießen.

Verpflegung: Frühstück

3. Tag: Kanufahrt

Mit einem Jeep werden Sie nach dem Frühstück abgeholt und fahren dann zu einem kleinen Fluss, wo Sie in Kanus umsteigen und die Natur vom Wasser aus genießen können. Ihre Kanufahrt schlängelt sich durch Schilf und später am Kokospalmenstrand entlang. Hier verlassen Sie für einen kurzen Stopp Ihr Boot und können ein erfrischendes Bad im kühlen Nass nehmen. Nach circa 2,5 Stunden erreichen Sie ihr Ziel. Die „Kangaroo Bar“ ist für jeden, der Lust hat, die Endstation dieser Tour. (Ab 7 Teilnehmern wird die Tour in zwei Gruppen aufgeteilt – erst eine Gruppe, dann die andere Gruppe). Am Abend geht es für Sie wieder zurück in die Pousada. Übernachtung in der Pousada Canto de imbassai.

Verpflegung: Frühstück

4. Tag: Schildkrötenprojekt

Heute führt Sie ihre Familienreise in den zwölf Kilometer entfernten Ferienort Praia do Forte. Hier besuchen Sie das Schildkrötenprojekt TAMAR. Wissenschaftler und Freiwillige engagieren sich hier für die Erhaltung dieser einzigartigen Meerestiere. Sie erfahren Interessantes über die Meeresbewohner und sehen mit etwas Glück, je nach Jahreszeit, kleine Schildkrötenbabys schlüpfen. Zwischen Januar und März schlüpfen alljährlich tausende von kleinen Schildkröten aus ihren Eiern und suchen sich ihren Weg ins Meer. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. Bei Ebbe können Sie im Naturbecken im Meer schnorcheln oder am Strand beim Sonnenbaden entspannen. Des Weiteren laden viele Stände und Shops zum entspannten Bummeln ein. Für alle Aktiven bietet das nahegelegene Eco Resort Tauchgänge an (gegen Aufpreis). Am späten Nachmittag bzw. Abend machen Sie sich wieder auf die Rückfahrt zur Pousada. Übernachtung in der Pousada Canto de imbassai.

Verpflegung: Frühstück

5. Tag: Capoeira

Genießen Sie einen freien Tag mit Ihrer Familie. Ihnen stehen an diesem Tag verschiedene Aktivitäten zur Verfügung. So können Sie zum Beispiel noch einmal intensiv den Strand von Imbassai nutzen oder Sie unternehmen einen Ausritt am Strand auf gut geschulten Pferden. Auch für Ungeübte ist der Ausritt durch die abwechslungsreiche Dünenlandschaft gut geeignet (optional - Organisation vor Ort in der Pousada). Am Abend besuchen Sie eine Capoeira-Schule, die Teil eines Straßenkinderprojekts ist. In der Schule lernen die Kinder, welche meist aus Armenvierteln kommen, neben Disziplin und körperlichen Training, Zusammenhalt und erhalten Respekt für ihre Künste. Hier erfahren Sie einiges über diesen brasilianischen Kampftanz, schauen Sie beim Training zu und/oder können, wenn Sie möchten, auch selbst daran teilnehmen. Übernachtung in der Pousada Canto de imbassai.

Verpflegung: Frühstück

6. Tag: Regenwald pur

Heute wandern Sie am Nachmittag durch den atlantischen Regenwald und besuchen eine Siedlung, die sich komplett selbst versorgt. Die Selbstversorger bauen dazu verschiedenste, brasilianische Nutzpflanzen im Wald an. Der Weg führt Sie im Anschluss weiter zu einer Maniokmühle, wo Sie mehr über Produktion, Ernte und Verarbeitung dieser tropischen Pflanze erfahren. Im weiteren Verlauf bringt Ihnen ein Indio die Wirkung von Heilpflanzen näher und zeigt Ihnen seine stachellosen Bienen zur Honiggewinnung. Danach können Sie den Tag mit ihren Kindern entspannt in der Pousada ausklingen lassen oder an einem Badesee angeln gehen. Übernachtung in der Pousada Canto de imbassai.

Verpflegung: Frühstück

7. Tag: Badeparadies Imbassai

Genießen Sie den freien Tag am Strand oder gehen Sie optional auf eine Walbeobachtung und Nachtwanderung. Zwischen Juni/Juli und September können Sie an einer optionalen Whale-Watching Tour teilnehmen und Buckelwale auf einer spannenden Bootstour beobachten. Als weiteres optionales Highlight, besteht die Möglichkeit bei einer Nachtwanderung am Strand teilzunehmen. Im Zeitraum von November bis März können Sie hier mit hoher Wahrscheinlichkeit die Schildkröten beim Eierlegen beobachten, denn der Strand von Imbassai hat die höchste Konzentration von Meeresschildkröten-Nistplätzen in ganz Brasilien. Übernachtung in der Pousada Canto de Imbassai.

Verpflegung: Frühstück

8. Tag: Dschungel-Lodge Rio Negro

Heute verlassen Sie Imbassai und es geht auf eine tolle Fazenda (Bauernhof). Der portugiesische Fahrer bringt Sie auf einer etwa sechsstündigen Fahrt direkt nach Nilo Pecanha, wo Sie die abgelegene Pousada Fazenda Rio Negro, die mitten im atlantischen Regenwald liegt, erreichen. Während Ihrer Fahrt durch das Hinterland besichtigen Sie zudem noch eine Maniokmühle. Abhängig von der Ankunftszeit fahren Sie am Nachmittag für ein Bad zum nahe gelegenen Fluss. Mit etwas Glück beobachten Sie in den Baumwipfeln turnende Affen und riesige Schmetterlinge. Übernachtung in der Fazenda Rio Negro.

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

9. Tag: Abenteuer Regenwald

Sie beginnen den Tag mit einer spannenden Rafting Tour, die für Jung und Alt geeignet ist. Die Sicherheit steht an erster Stelle und daher findet sich auf der Strecke nur Wildwasser der Klasse II. Sie genießen auf der Fahrt die schöne Natur mit ihrem Atlantischen Regenwald und Dendêpalmen. Der Fluss verläuft anfangs ruhig, so dass Sie ihre Umgebung intensiv wahrnehmen können. Erst später geht es ab ins Wildwasser. Wer sich traut, kann den Flussverlauf noch weitere zwei Kilometer folgen. Hier wird der Fluss anspruchsvoller und es warten Rapids der Stufe 2 + 3 auf Sie. Zu Ihrer Sicherheit steht hinter jeder Wasserstufe ein Kajak bereit, das Sie im Notfall wieder an Bord zieht. Ihr Mittag nehmen Sie bei einem Picknick in einer Bucht ein und am Nachmittag besuchen Sie eine Kakaofarm und helfen bei der Ernte. Die Kerne werden aus der Kakaofrucht herausgeholt und können auch im Naturzustand gegessen werden (sehr lecker). Noch besser ist aber der Kakaohonig oder für viele auch Göttertrunk genannt. Diesen gewinnen Sie aus dem Fruchtfleisch. Nach einer Kostprobe stellen Sie ihre eigene Schokolade her und lernen weitere Pflanzen wie Urucum, Piaçava, Nelken, Pfeffer und eine Unmenge von Früchten kennen. Zum Abschluss des Tages machen Sie, wenn das Wetter es erlaubt, ein Lagerfeuer am Flussufer in der Nähe der Pousada. Übernachtung in der Fazenda Rio Negro.

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch/Abendbrot

10. Tag: Das Leben im Regenwald

Auf einer Dschungelwanderung am Morgen erfahren Sie vom einheimischen Guide, wie man im und vom Regenwald leben kann und Interessantes über die Wirkung und Heilkräfte vieler Pflanzen. Nach dem Mittagessen schauen Sie sich eine Waldkooperative an. Diese hilft Kleinbauern beim Absatz und Vertrieb ihrer Produkte. Sie besuchen dort eine kleine Guaraná-Fabrik, in der Guaranápulver für die Energiedrink-Produktion hergestellt und auch nach Deutschland exportiert wird. Im Anschluss fahren Sie circa eine Stunde nach Ituberá, wo ein schönes Hotel inmitten der Natur einschließlich Naturpool und Fischbecken auf Sie wartet. Die Tradition des brasilianischen Karnevals und der afro-brasilianischen Musik können Sie beim Puppenspiel „Candomblé eletrico“, das 1954 errichtet wurde, erleben. Übernachtung der Pousada Paraiso das Aguas.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

11. Tag: Kultur und Natur pur

Am Morgen besuchen Sie einen typischen Markt und bekommen einen Einblick in die lokale Kultur. Im Anschluss erfolgt die Wanderung zu einem traumhaften Wasserfall, in dessen Becken Sie baden können. Sie sehen dort wie Kautschuk aus den Bäumen gewonnen wird. Die Tour führt Sie weiter zu einem Aussichtsberg, von wo aus Sie eine grandiose Sicht über die Bucht und die unzähligen Inseln haben. An diesem wunderschönen Ort werden Sie auch picknicken. In der Zwischenzeit bereiten die Guides das nächste Abenteuer vor. Sie üben an einer acht Meter hohen vertikalen Felswand das richtige Abseilen, und wenn Sie die Technik erlernt haben und mutig sind, können Sie sich mitten im Wasserfall abseilen. Am späten Nachmittag wandern Sie zurück zur Straße und werden dann mit dem Bus wieder zu ihrer Pousada gefahren. Übernachtung der Pousada Paraiso das Aguas.

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch/Abendbrot

12. Tag: Im Einbaum durch die Mangroven

Bevor es mit dem Kanu durch einen wunderschönen Mangrovenwald geht, besuchen Sie eine kleine Fischersiedlung und erhalten einen Einblick in den Alltag der Fischer. Nach dem Sie mit Einbäumen durch den Mangrovenwald geglitten sind und die einzigartige Welt zwischen Salz- und Süßwasser erkundet haben, kehren Sie bei einer einheimischen Familie ein und nehmen dort das Mittagessen ein. Dort lernen Sie den Alltag der Bewohner und ein typisches brasilianisches Haus kennen. Am Nachmittag relaxen Sie am Pratigistrand – einem einsamen Palmenstrand. Dort gibt es wieder ein Abenteuer für die ganze Familie: mit einem Schlauchkajak surfen Sie auf den Wellen. Übernachtung der Pousada Paraiso das Aguas.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

13. Tag: Zurück in die Zivilisation

Der Vormittag steht ihnen in der Familienreise zur freien Verfügung. Genießen Sie ein letztes Bad im Pool oder am Wasserfall, bevor Sie zurück nach Salvador fahren. Die Fahrt wird je nach Teilnehmerzahl im Van oder öffentlichen Bus und Fährboot durchgeführt. Im Anschluss werden Sie zur Pousada Barroco nach Bahia in Salvador gebracht. Übernachtung in der Pousada Barroco na Bahia.

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch

14. Tag: Stadttour Salvador

Am letzten Tag Ihrer Brasilien-Reise erkunden Sie mit ihrem Guide die Höhepunkte dieser geschichtsträchtigen Stadt. Dort besuchen Sie unter anderem den Pelourinho (historischer Stadtkern), den früheren Sklavenmarkt, der seit 1985 zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Ein weiteres Highlight Ihres Ausflugs ist der Aufzug „Lacerda“, der die beiden Stadtteile miteinander verbindet. Übernachtung in einer Pousada.

Verpflegung: Frühstück

15. Tag: Abreise – Rückflug in die Heimat oder Verlängerungsprogramm

Je nach Abflugzeit Transfer zum Flughafen und Rückflug in die Heimat bzw. optionale Verlängerung. Der Flug ist nicht im Reisepreis enthalten.

Transfers: 1-2 Stunden

Verpflegung: Frühstück

16. Tag: Ankunft in Deutschland

Heute landen Sie mit vielen unvergesslichen Erinnerungen im Gepäck wieder in Deutschland.

Preisinformationen

Der Kinderpreis gilt im DZ mit zwei Vollzahlern, Kinder im eigenen DZ auf Anfrage.

Reisecode: AMBR011
individuell
Preis auf Anfrage
4 - 10 Personen