Arktis Reisen – Expeditionen zum Nordpol

Die Arktis ist die nördlichste Region der Erde. Begeben Sie sich mit einem der modernsten Nukleareisbrecher der Welt auf in ein Abenteuer zu gewaltigen Eismassen und atemberaubenden Naturspektakeln.

Die Arktis besteht aus einer dicken Eisschicht auf dem Ozean. Sie erstreckt sich über ein Gebiet von rund 20 Millionen Quadratkilometern. Rund herum um den Nordpol umfasst sie Teile von Russland, Alaska, Kanada, Grönland, Lappland und Spitzbergen und auch den größtenteils von Eis bedeckten Arktischen Ozean.

Auch die Fauna der Arktis ist besonders. Das Wort Arktis hat sich von dem griechischen Wort “arktos” abgeleitet, das übersetzt “Bär” bedeutet. Die Region wird auch als das Königreich des Eisbären bezeichnet, die hier weltweit ihr einziges Verbreitungsgebiet. Neben diesen faszinierenden Raubtieren finden in der Arktis auch Polarfüchse, Karibus, Schnee-Eulen oder Moschusochsen ihren Lebensraum. Und auch Wale, Robben und Rentiere können hier beobachtet werden. In der Arktisregion leben außerdem um die vier Millionen Menschen, von denen ungefähr 500.000 zur Gruppe der indigenen Völker gehören.

Meereis, Permafrost, Eisflächen, gefrorene Flüsse und Seen formen die arktische Geographie. Während der Arktische Ozean in den Wintermonaten fast vollständig von Eis bedeckt ist, geht die Eisfläche im Sommer zurück. Hier am Nordpol sind die Temperaturen ziemlich schwankend und das Thermometer fällt im Februar besonders tief. In Norwegen oder Nordamerika ist es jedoch nicht ungewöhnlich, dass sie in den wärmsten Monaten über 10°C steigen.

Auf unseren Arktis Expeditionsreisen können Sie zum Beispiel Spitzbergen erkunden. Die besondere Kreuzfahrt beginnt in Longyearbyen. Auf der Spitzbergen Reise erkunden Sie die nordwestlichen Gebiete Spitzbergens. Wo Packeis auf das offene Meer trifft und der Eisbär nach Robben jagt, haben Sie eine der seltenen Gelegenheiten, den Rhythmus des Lebens in der Arktis live zu beobachten.

Auf dieser Expedition der Extraklasse können Sie die Flora und Fauna der russischen Arktis entdecken und in die Fußspuren berühmter Polarforscher treten. Dies ist eine unbeschreibliche Reise auf einem einzigartigen Schiff. Eine ganz einmalige Reise für wahre Entdecker!

Die beste Reisezeit für eine Arktis Kreuzfahrt liegt im Sommer. In der Arktis ist dieser gleich mit unserem Sommer zwischen Mitte Juni und September. Vor allem in den wärmsten Monaten Juli und August, bieten sich Arktis Reisen an, denn dann herrschen meist Temperaturen um die 0-10 Grad Celsius und die Tage sind lang. Diese Zeit eignet sich auch besonders für Tierbeobachtungen, da zu dieser Zeit die Robben ihre Jungen zur Welt bringen und auch viele Zugvögel brüten.

An Bord eines der modernsten Nukleareisbrecher der Welt zu reisen und auf dem Dach Ende der Welt zu stehen ist etwas ganz besonderes. In der nördlichsten Region der Erde fühlt man sich ganz klein und isoliert und taucht voll und ganz in atemberaubende Naturspektakel ein. Freuen Sie sich auf einzigartige Erfahrungen und beeindruckende Landschaften hier am nördlichsten Punkt der Erde.

Mehr lesen ...

Ergebnisse anpassen

Reisedauer Tage:
Reisepreis:
Schwierigkeitsgrad:

Reisen in die Arktis

Arktis
Gruppenreise / EXRU001
  • Den geografischen Nordpol erleben
  • In die Fußspuren berühmter Polarforscher treten
  • Am Bord eines der modernsten Nukleareisbrecher der Welt reisen
  • Flora und Fauna der russischen Arktis entdecken
13 Tage
ab 26.310 Euro zzgl. Flug
Europa
Gruppenreise / EXNO007
  • Begegnung mit dem König der Arktis – dem Eisbären
  • Landschaftliche Schönheit Spitzbergens
  • Historische Walfang- und Forschungsstationen
  • Spannende Aktivitäten und Vorträge
8 - 12 Tage
ab 3.895 Euro zzgl. Flug
1 - 114 Personen
5 garantierte Termine

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet AT REISEN Cookies sowie ähnliche Technologien und Dienste. Einige Teile der Webseite funktionieren nicht ohne diese Cookies.

Außerdem verwendet AT REISEN Analyse-, Targeting- und Werbe-Cookies, die von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden. Klicken Sie bitte auf eine Schaltfläche um Drittanbieter-Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.

Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren
*