Cho Oyu (8.201 Meter) und Shishapangma (8.027 Meter)

Auf dieser einzigartigen Expedition zum Cho Oyu (8.201 m) und Shishapangma (8.027 m) nehmen Sie sich sieben bis acht Wochen Zeit und erfüllen sich einen Lebenstraum! Sie verbinden einzigartige Elemente des Reisens: Sie reisen nach Tibet und bereiten sich intensiv auf Ihre Reise vor - so etwas macht man nur ganz selten in seinem Leben! An solch einer Expedition werden Sie wachsen! Zudem haben Sie bei dieser Doppelexpedition eine doppelte Erfolgschance. Bei dieser Doppelexpedition Cho Oyu und Shishapangma werden Sie in zwei Teams aufgeteilt. An beiden Bergen werden zeitgleich die Basislager und Hochlager aufgebaut und Ihre Route vorbereitet. Gleichzeitig wird auf beiden Bergen ein Gipfelversuch unternommen. Nach dem ersten Versuch ist es jedem selbst überlassen, ob man einen weiteren Versuch starten möchte, falls der erste missglückt ist oder ob Sie in das jeweils andere Basislager fahren. Dabei hat man ein paar erholsame Tage in niedriger Höhe zum Kräfte tanken. Am zweiten Berg findet man eine fertige Route und eine eingerichtete Hochlagerkette vor. Hier haben Sie die einmalige Chance, die Doublette von Cho Oyu und Shishapangma komplett zu machen und wenn alles gut für Sie läuft, werden Sie am Ende der Expedition zwei Achttausender Gipfel bestiegen haben. Sie werden sich unbesiegbar fühlen! Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit, nur einen der beiden Berge zu buchen. Die Einzelpreise entnehmen Sie bitte dem „Reisepreis“ (unten aufgeführt).

Hinweis: Es ist möglich, dass vom geplanten Ablauf der Expedition etwas abgewichen wird, da eine Expedition immer auch abhängig von externen Faktoren, wie Wetter, Schneeverhältnissen, dem Zeitplan anderer Gruppen etc., ist. Ein weiterer nicht beeinflussbarer Faktor ist die politische Sensibilität des Gebiets. Dort muss immer mit Einschränkungen gerechnet werden.

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf und Leistungen
Preise und Termine

Highlights

  • Elegante Doppelexpedition
  • Nach dem 1. Berg Wechsel zu einer fertig eingerichteten Route am 2. Berg
  • Doppelte Erfolgschancen

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 6 - 12 Personen
  • Reiseart: Individualreise
  • Reisewelten: Expeditionen, Trekking und Wandern

Schwierigkeitsgrad

Stufe 1: sehr leicht
Es handelt sich um leichte Touren ohne große körperliche Belastung. Für diese Reisen sind keine konditionelle Vorbereitung und keine Wandererfahrung notwendig. Abhängig von der jeweiligen Reise liegt der Schwerpunkt auf Kultur, Tierbeobachtungen, Sightseeing sowie dem Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung.

Ihr Ansprechpartner


Steffen Kiefer
Geschäftsführer, Abteilungsleiter Asien und Amerika

Ihr Ansprechpartner für Nepal, Indien, Pakistan, Expeditionen, Firmenreisen

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Gesamte Organisation der beiden Expeditionen
  • Staatlich geprüfter (UIAGM), deutschsprachiger Bergführer während der gesamten Expedition, auf beiden Bergen
  • 4x Übernachtung im Hotel gehobener Kategorie im Doppelzimmer in Kathmandu (Einzelzimmer gegen Aufschlag möglich)
  • Sämtliche Transfers in Nepal und Tibet (Jeep / privater Bus)
  • Vollpension während der gesamten Reise (in Kathmandu Halbpension)
  • Getränke bei gemeinsamen Mahlzeiten (keine alkoholischen Getränke)
  • Doppelzimmer in Unterkünften während der Anreise
  • Träger / Yak bis Basecamp und retour (30kg pers. Gepäck / Teilnehmer) für beide Berge
  • 1 Zelt je Teilnehmer in jedem Basecamp
  • 1 Zelt je 2 Teilnehmer für Anmarsch und Hochlager an beiden Bergen
  • Matte für Anmarsch und Basislager
  • Hochlagerausrüstung an beiden Bergen (Zelte North Face VE25 o.Ä., Kocher, Gas, Geschirr, Verpflegung)
  • Gesamtes Versicherungsmaterial für beide Berge
  • 1 Hochträger je 2 Teilnehmer für beide Berge
  • Climbing Sherpa für die Gruppe für beide Berge
  • Versicherungen und Ausrüstung für das gesamte Personal
  • Medizinischer Notfallsauerstoff
  • Apotheke, Höhennotfallmedizin, Pulsoxymeter
  • Küchenmannschaft
  • Gemütliches, beheiztes Aufenthaltszelt, Duschzelt etc. im Basecamp
  • Satellitenkommunikation (WIFI, Laptop, Solarlademöglichkeit nach Verfügbarkeit)
  • Funk für Basislager und Hochlager
  • Sämtliche Gebühren & Permits
  • Wetterbericht

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationaler Flug nach Kathmandu
  • Mittagessen in Kathmandu
  • Persönliche Versicherungen
  • Visum für Nepal (am Flughafen erhältlich, Passbild mitnehmen!)
  • Visum für China (muss von den Teilnehmer bei der Chinesischen Vertretung im Heimatland rechtzeitig beantragt werden)
  • Persönliche Medikamente
  • Persönlicher Climbing Sherpa (gegen Aufpreis)
  • Persönlicher Sauerstoff für Besteigung (gegen Aufpreis)
  • Alkoholische Getränke
  • Trinkgelder
  • Persönliche Berg- und Kletterausrüstung
  • Schlafsack für Basislager und Hochlager
  • Matte für Hochlager
  • Gebühren für Satellitentelefon, E-Mails

Tagesbeschreibung

1. Tag: Ankunft in Kathmandu

Wir treffen uns im Hotel in Kathmandu. Jeder Teilnehmer wird vom Flughafen abgeholt und ins Hotel gebracht, egal ob die Anreise individuell oder mit der Gruppe ist. Und dann beginnt alles ganz gemütlich: Als allererstes checken Sie ein, lernen sich gegenseitig kennen und genießen beispielsweise ein Bierchen auf der Terrasse und die aufkommende Spannung im Kreis der Doppelexpedition.

Verpflegung: Abendbrot

2. Tag: Freier Tag in Kathmandu

Der heutige Tag in Kathmandu steht Ihnen zur freien Verfügung. Wer die Stadt noch nicht kennt, wird sie sofort ins Herz schließen. Besuchen Sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, bummeln Sie durch den quirligen Stadtteil Thamel und saugen Sie den Flair der Stadt auf.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

3. Tag: Fahrt nach Zhangmu

Heute fahren Sie nach Zhangmu (2.350 m) - ein eher unschöner Grenzort in Tibet. Übernachtung in einfachem Hotel bei gutem chinesischem Essen. Hier sehen wir vorerst das letzte üppige Vegetationsgrün. Wenn wir nach knapp zwei Monaten zurückkommen, werden wir uns an diesem Anblick nicht mehr sattsehen können!

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

4. Tag: Fahrt nach Nyalam

Heute geht es weiter nach Nyalam auf 3.750 m. Übernachtung in einem einfachen Gasthaus.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

5. Tag: Rasttag in Nyalam

Für heute ist ein Rasttag in Nyalam für eine langsame Akklimatisation geplant. Das wird uns später zu Gute kommen. Hier in Nyalam kann man auf die fast 5.000 m hohen Hügel direkt hinter dem Ort spazieren und hat einen tollen Ausblick auf die besondere Landschaft dieses Landes.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

6. Tag: Fahrt nach Tingri

Wir fahren weiter nach Tingri auf 4.300 m. Die Unterkunft ist sehr einfach, das Essen nach wie vor sehr gut! Von hier aus sieht man bereits einen unserer Zielberge, den Cho Oyu! Auch die Shishapangma Gruppe macht diesen Abstecher nach Tingri für eine optimale Akklimatisation mit. Die heutige Anreise in das Basislager wäre ansonsten zu schnell.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

7. Tag: Rasttag

Wir machen heute erneut alle einen Rasttag zur Akklimatisation. Auch hier gibt es schöne 5.000 m hohe Hügel zum erwandern. Genießen Sie den Ausblick und die Idylle und beobachten Sie die Schafherden mit ihren Hirten an diesem wundersamen Ort.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

8. Tag: Gruppenaufteilung

Heute teilen sich unsere Wege: Die Shishapangma Gruppe fährt in das chinesische Basislager der Shisha Pangma auf 4.950 m. Die Cho Oyu Gruppe hingegen fährt in das Cho Oyu Fahrerlager auf 4.900 m.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

9. Tag: Rasttag

Erneut liegt heute ein Rasttag in den beiden Lagern zur Akklimatisation und zur Organisation der Lasten für die Yaks an.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

10. Tag: Zwischenlager Akklimatisationstag

Cho Oyu Gruppe: Heute brechen Sie auf in das Zwischenlager auf 5.400 m. Shisha Gruppe: Wir werden einen weiteren gemütlichen Akklimatisations- und Organisationstag genießen.

Verpflegung: / Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

11. Tag: Erreichen der Basislager

Cho Oyu Gruppe: Wir erreichen das vorgeschobene Basislager auf 5.650 m. Der Anblick vom Berg ist gewaltig! Shisha Gruppe: Auch wir erreichen das vorgeschobene Basislager ebenso auf ca. 5.650 m.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

12. - 35. Tag: Bergbesteigung

Ab heute beginnt die Besteigungsphase des ersten Berges. Es ist genug Zeit, an beiden Bergen die Route und die Hochlager einzurichten und auf günstiges Wetter und passende Schneeverhältnisse für einen sicheren Aufstieg zu warten. Lager Cho Oyu: Camp 1 (6.400 m), Camp 2 (7.000 m), Camp 3 (7.350 m). Lager Shisha Pangma: Camp 1 (6.400 m), Camp 2 (7.000 m), Camp 3 (7.400 m).

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

36. Tag: Rückweg in die Fahrerlager

An beiden Bergen machen wir uns auf den Rückweg in die Fahrerlager, wo die Jeeps auf uns warten.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

37. Tag: Rasttag in Nyalam

Treffpunkt und Rasttag im niedrig gelegenen Nyalam (3.750 m) zur Erholung.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

38. Tag: Wechsel der Fahrerlager

Fahrt in das jeweils andere Fahrerlager.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

39. Tag: Wanderung Basislager

Wanderung in die vorgeschobenen Basislager.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

40. - 52. Tag: Bergbesteigung

Besteigungszeit zweiter Berg.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

53. Tag: Rückweg in die Fahrerlager

Rückweg in die Fahrerlager.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

54. Tag: Fahrt nach Nyalam

Fahrt nach Nyalam und Wiedervereinigung beider Gruppen.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

55. Tag: Fahrt nach Kathmandu

Fahrt nach Kathmandu über Zangmu.

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

56. Tag: Kathmandu Abreise

Heute erst einmal durchschnaufen angesagt. Was auch immer passiert ist in den letzten 7 Wochen - heute werden Sie sich über gutes Essen, ein kühles Bier und ein bequemes Bett freuen.

Verpflegung: / Frühstück/Abendbrot
Garantierte Durchführung
Restplätze / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Preisinformationen

Optionen gegen Aufpreis:

Personal Sherpa: 6.000,- Euro

O2 Paket (neuestes Sauerstoffsystem am Markt, Miete Maske & Regulator, 2 Flaschen): 1.500,- Euro

Reisecode: EXAS202
individuell
Preis auf Anfrage
6 - 12 Personen