Indonesien Querbeet

Diese 17-tägige Rundreise in das riesige Inselreich Indonesiens hat es in sich. Mit dem Flugzeug, auf traditionellen Booten, zu Fuß oder im Auto erreichen Sie entlegene Völker, tiefste Dschungelwelten, weiße Sandstrände und exotische Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum. Sie treffen die faszinierenden Orang-Utans im Dschungel des Tanjung Puting Nationalparks, beobachten die größten Echsen der Welt – die Komodowarane auf Komodo Island - besichtigen die meisterhaften buddhistischen Tempelanlagen von Borobodur und Prambanan, besteigen den Vulkan Kelimutu und erleben die uralten Traditionen und Kulturen der einheimischen Völker hautnah. Die Vielfalt Indonesiens ist überwältigend. Die intensive Mischung dieser Reise ist ideal für Indonesien-Anfänger, Tierliebhaber, Kulturinteressierte und Naturfreunde.

prambanan-temple-1.jpg

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf und Leistungen
Preise und Termine

Highlights

  • 17-tägige umfangreiche Natur- und Kulturreise
  • Bootstour im Urwald zu den Orang-Utans auf Kalimantan
  • Einheimische Völker im Hochland von Toraja auf Sulawesi
  • Schönste Tempel auf Yogyakarta und Java

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 4 - 15 Personen
  • Reiseart: Individualreise
  • Reisewelten: Kulturreisen

Schwierigkeitsgrad

Stufe 1: sehr leicht
Es handelt sich um leichte Touren ohne große körperliche Belastung. Für diese Reisen sind keine konditionelle Vorbereitung und keine Wandererfahrung notwendig. Abhängig von der jeweiligen Reise liegt der Schwerpunkt auf Kultur, Tierbeobachtungen, Sightseeing sowie dem Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung.

Ihr Ansprechpartner


Alexander Fleischer
Sales Manager Asia/America

Ihr Ansprechpartner für Trekking/Bergsteigen Südamerika und Asien

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Flüge ab Deutschland nach Jakarta und zurück (weitere Abflughäfen auf Anfrage) in der Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 09/14)
  • 7x Inlandsflüge lt. Programm (siehe Liste unten)
  • Alle Transfers in privaten Fahrzeugen und Booten lt. Programm
  • Genehmigungs- und Eintrittsgelder
  • Parkaufseher im Nationalpark
  • englischsprechender Guide
  • Alle Mahlzeiten laut Programm
  • Übernachtungen wie im Programm vorgegeben im DZ, außer Tag 3&4: ÜN auf dem Boot ohne Kabine
  • Privates nicht klimatisiertes Boot während der Orang-Utan Tour
  • Privates nicht klimatisiertes Boot während der Komodo Tour
  • Regierungsabgaben
  • Unbegrenzt Wasser in Flaschen im Boot, Bus und während des Trekkings
  • Tee und Kaffee auf den Booten
  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Ausrüstern und Bergsportläden (bitte fragen Sie uns)

Nicht enthaltene Leistungen

  • Verpflegung, die nicht im Programm angegeben ist
  • Aktivitäten, die nicht im Programm angegeben sind
  • Einzelzimmer 350,- Euro (Tag 3&4 ausgenommen)
  • Upgrade Übernachtung an Tag 3 in der „Rimba Ecolodge“: 135,- Euro pro DZ/EZ pro Nacht
  • Versicherungen
  • Zusätzliche Exkursionen, Verpflegung, Telefonanrufe oder andere persönliche Ausgaben
  • Unvorhersehbare Mehrkosten, die durch Flugstornierung oder –verspätung auftreten
  • Visum (ca. 35 USD)
  • Übergepäck
  • Trinkgelder

Reiseverlauf

Tagesbeschreibung

1. Tag: Abflug

Ihre Reise beginnt.

2. Tag: Ankunft in Jakarta

Herzlich Willkommen in Indonesien! Nach Ihrer Ankunft in Jakarta werden Sie begrüßt und in Ihr 3*-Hotel gebracht, welches nur etwa 15-20 Minuten vom Flughafen entfernt liegt. Checken Sie in Ruhe ein und genießen Sie den Rest des Tages, der Ihnen zur freien Verfügung steht. Übernachtung in einem Hotel.

3. Tag: Jakarta – Semarang – Pangkalan Bun – Tanjung Puting Nationalpark

Frühmorgens fliegen Sie von Jakarta nach Semarang und anschließend weiter nach Pangkalan Bun. Nach der Ankunft in Pangkalan Bun werden Sie von unseren örtlichen Mitarbeitern begrüßt und nach Kumai gebracht, wo Sie an Bord des Bootes gehen. Es ist ein traditionelles hölzernes Flussschiff (Klotok) – 6 Meter lang und 2 Meter breit – mit einem Dach, das gleichzeitig das obere Deck ist. Von hier aus können Sie wunderbar den Regenwald beobachten. Ihre Begleit-Mannschaft besteht aus einem Bootsführer, einem Koch und dem ortskundigen Reiseleiter. Mittagessen wird auf dem Weg nach Tanjung Harapan, einem Rehabilitationszentrum für verwaiste Orang-Utans, etwa 2 Stunden von Kumai entfernt, serviert. In Tanjung Harapan wird den verspielten und freundlichen Baby Orang-Utans beigebracht, sich selbst im Dschungel zu verteidigen. Am friedvollen Nachmittag können wir langsam den ruhigen Fluss herunterschippern und dabei die Affen am Flussufer beobachten. Abendessen an Bord. Übernachtung an Bord mit einfacher Ausstattung (hochwertige Unterkunft gegen Aufpreis möglich, bitte fragen Sie uns).

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

4. Tag: Orang-Utan Erforschung

Nach dem Frühstück geht es flussaufwärts etwa 2 Stunden durch einen Seitenarm des Flusses Sekonyer zum Camp Leakey. Hier werden bereits ältere Orang-Utans wieder in den Regenwald eingeführt. Auf dem Weg stoppen wir in Pandok Tanguy, dem Rehabilitationszentrum für neue ehemals gefangene Orang-Utans. Im Camp Leakey werden Sie die Möglichkeit bekommen mit Ihrem Reiseleiter und einem forstwissenschaftlichen Ranger in den Regenwald zu trekken, um dort die außergewöhnliche Flora und Orang-Utans, Gibbons, Makaken und Vögel zu bestaunen. Mittagessen wird an Bord bereitgestellt. Am Nachmittag besuchen wir eine Fütterungsstation, um rehabilitierende Orang-Utans zu sehen, denen ergänzende Nahrung gegeben wird. Abendessen und Übernachtung an Bord.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

5. Tag: Tanjung Puting NP – Yogyakarta

Frühmorgens führen wir unser Boot zum Pier in Kumai. Von dort aus werden Sie zum Flughafen für Ihren kurzen Flug nach Semarang gebracht. Dort angekommen fahren wir etwa 4-5 Stunden zur historischen Stadt Yogyakarta, um die wundervolle Landschaft Javas zu erforschen. Anschließend können Sie in Ihr Hotel einchecken. Übernachtung in einem Hotel.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

6. Tag: Yogyakarta – Borobudur Exkursion

Am Morgen werden Sie vom Hotel abgeholt und starten Ihre Sightseeing Tour mit einem Besuch beim Kraton, dem Sultanspalast, der in der Innenstadt liegt. Der Palast war einmal das Zentrum des Mataram Islam Königreichs, heutzutage ist er das Zentrum der javanischen Kunst und Kultur. Anschließend geht es weiter zum Borobudur Tempelkomplex, ein buddhistischer Tempel aus dem 8. und 9. Jahrhundert und UNESCO Weltkulturerbe. Er wurde in drei Reihen gebaut: Ein pyramidenförmiges Fundament mit fünf mittigen quadratischen Terrassen, der Stamm eines Kegels mit drei runden Podesten und oben ein monumentaler Stupa. Die Wände und Geländer sind mit feinen Reliefs verziert. Um die runden Podeste herum sind 72 Lochmuster-Stupas, von denen jeder eine Buddha-Statue beinhaltet. Zudem werden wir den 1834 entdeckten Mendut Tempel besuchen. Das Mittagessen nehmen wir in einem örtlichen Restaurant zu uns. Übernachtung in einem Hotel.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

7. Tag: Prambanan Tempel – Yogyakarta Flughafen – Bali

Nach dem Frühstück checken wir aus unserem Hotel aus und machen uns auf den Weg zum Prambanan Tempel, dem schönsten Tempel Indonesiens. Er ist ein 10 Jahrhunderte alter Tempel und wurde dem Hindu-Gott Shiva, vor Ort Candi Loro Jonggran genannt, gewidmet. Der Tempel besteht aus einem 50 Meter hohen geformten Feuer. Prambaran wurde verlassen als javanische Hindus und Buddhisten nach Ost-Java weiterzogen. Anschließend genießen wir unser Mittagessen in einem örtlichen Restaurant bevor Sie zum Flughafen gebracht werden. Von hier aus fliegen Sie zum Denpasar Flughafen in Bali. Übernachtung in einem Hotel.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

8. Tag: Bali – Maumere – Moni

Heute fliegen Sie weiter nach Maumere. Nach der Ankunft am Waioti Flughafen folgt gleich Ihr Transfer nach Moni. Hier können Sie an einer Sightseeing Tour durch die Dörfer von Wolowaru teilnehmen. Anschließend erleben Sie die Lio Hügelstämme von Jopu und Ranggase, die feine „Ikat“-Webereien herstellen. Abendessen und Übernachtung in einer Standard-Lodge (Bitte beachten Sie, dass diese Lodges nicht sehr luxuriös sind. Wir benutzen jedoch nur die besten Hotels/Lodges in Flores).

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

9. Tag: Moni – Kelimutu – Bajawa

Frühmorgens fahren wir zum Vulkan Kelimutu und seinen 3 Seen, einem der mysteriösesten und gleichzeitig spektakulärsten Sehenswürdigkeiten Indonesiens. Die drei Seen befinden sich in tiefen Kratern auf einer Höhe von 1.600 Metern, jeder leuchtet in unterschiedlichen Farben. Bevor wir in Ende den traditionellen Markt erleben dürfen, frühstücken wir erst einmal in der Nähe von Moni. Anschließend geht es weiter nach Nuabosi, hier haben Sie einen wundervollen Ausblick auf die Stadt und dann zur Bucht von Ende. Auf dem Weg zu unserem heutigen Ziel Bajawa machen wir einen Halt im Dorf Wogo, wo es eine Sammlung an vernachlässigten Megalithen gibt. Übernachtung in einem Hotel.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

10. Tag: Bajawa – Ruteng – Labuan Bajo

Bajawa liegt mitten im Herzen von Ngadha, das für seine Megalith-Kultur berühmt ist. Es gibt dort einige traditionelle Dörfer mit Stein-Monumenten, Heiligtümern zur Verehrung der Vorfahren und Adat Häusern. Die Dörfchen sind wunderschön in dem vulkanisch-bergigen Gebiet angesiedelt, die schönsten von ihnen in Wogo und Bena. Diese werden Sie besuchen bevor Sie nach Ruteng zum Mittagessen fahren. Sie erwartet eine herrliche Route mit einigen Dörfern und Regenwäldern. Anschließend geht Ihre Fahrt weiter nach Labuan Bajo, vorerst machen Sie jedoch unterwegs einen Halt im Dorf Cara im Gebiet Cancar. Hier erleben Sie das unbelichtete Weltwunder Lingko, einem Reisfeld, das angelegt ist wie ein Spinnennetz. Es ist wahrscheinlich das einzige Reisfeld dieser Art auf der Welt. Übernachtung in einem Hotel.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

11. Tag: Labuan Bajo – Komodo & Rinca Islands – Labuan Bajo

Frühmorgens werden Sie abgeholt und zum Hafen gebracht, von wo aus Sie mit dem Boot zu den Rinca Islands segeln. Nach der Ankunft dort, starten Sie Ihre heutige Trekking Tour durch die typischen grünen Wälder, um die Komodowarane und andere wilde Tiere wie z.B. Wild, Schweine, Affen, Büffel und viele Arten von Vögeln zu sehen. Nach dem Trek geht es zurück zum Boot und weiter nach Komodo Island. Hier haben Sie die erneute Chance – falls Sie zuvor keine gesehen haben – Komodowarane und einige andere Tiere zu beobachten. Mittagessen wird an Bord serviert. Sie haben unterwegs die Möglichkeit am unberührten Pink Beach zu schwimmen und zu schnorcheln, um dort Korallen und Fische zu entdecken. Anschließend segeln wir zurück nach Labuan Bajo. Übernachtun in einem Hotel.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

12. Tag: Labuan Bajo – Bali

Nach dem Frühstück geht es heute mit dem Flugzeug zurück nach Bali. Auf der Fahrt zum Flughafen machen Sie noch eine kurze Sightseeing Tour und besuchen den schönen und vielfältigen Markt von Labuan Bajo. Nach der Ankunft in Bali haben Sie den Rest des Tages zur freien Verfügung. Übernachtung in einem Hotel.

Verpflegung: Frühstück

13. Tag: Bali – Makassar – Toraja

Heute fliegen Sie nach dem Frühstück im Hotel weiter nach Makassar. Angekommen am Hasanuddin Flughafen werden Sie abgeholt und ins Hochland von Toraja gebracht. Die Fahrt dorthin hält eine malerische Landschaft in Süd-Sulawesi für Sie bereit. Auf dem Weg nehmen wir unser Mittagessen in einem örtlichen Restaurant am Barru Beach zu uns. Übernachten werden wir in Rantepao, eine schöne Stadt etwa 800 m über dem Meeresspiegel, die für viele Touristen der Zugangspunkt ins Hochland ist. Übernachtung in einem Hotel.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

14. Tag: Toraja Tour

Nach dem Frühstück im Hotel besuchen wir die Grabmäler der Königsfamilien in Suaya, die Steingräber an der Felswand mit hölzernen Nachbildungen „Tau-Tau“ auf dem Balkon in Lema sowie die Baby Grabmäler in den riesigen Bäumen in Kambira. Diese Art von Grabmälern ist einzigartig auf der Inselgruppe, die Torajan vergraben die Leichen nicht in der Erde, sondern in Steinlöchern, Höhlen oder ähnlichem. Bevor der tote Körper in einem solchen platziert wird, wird er in ein Tongkonan gelegt. Es wird geglaubt, dass die tote Person Sie nicht verlassen wird solange der Körper noch zu Hause ist. Mittagessen wird in einem lokalen Restaurant mit Blick auf die anliegenden Reisfelder serviert. Anschließend besuchen wir noch das Höhlengrabmal Londa und Kete Kesu, ein traditionelles Dorf für Holzschnitzereien. Übernachtung in einem Hotel.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

15. Tag: Toraja Tour

Heute besuchen wir als erstes Palawa, ein Dorf mit wunderschönen Toraja Familienhäusern „Tongkonan“, deren Fassade mit einigen Büffelhörnern verziert sind. Anschließend geht es weiter nach Sa’dan To’Barana, einem traditionellen Baumwollweber-Dorf und nach Batutumonga, dem Hochlandgebiet. Genießen Sie hier die wunderschöne Landschaft auf 1.355 Metern Höhe und einer kühlen Tagestemperatur. Hier werden wir Mittagessen, bevor es zu den Gräbern an den Felshängen geht. Im Anschluss erwartet Sie noch eine Trekkingtour von Pana nach Tikala, um mehr faszinierende Orte und Plätze kennenzulernen. Übernachtung in einem Hotel.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

16. Tag: Toraja – Makassar – Jakarta

Heute heißt es leider schon wieder Abschied nehmen. Sie fahren zurück nach Makassar mit einem Mittagessen in einem Restaurant und fliegen anschließend zurück nach Deutschland.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

17. Tag: Ankunft in Deutschland

Garantierte Durchführung
Restplätze / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Individuell zum Wunschtermin

ab ... Personen Preis pro Person Flug Einzelzimmerzuschlag
2 4.290,00 Euro Flug inkl. 350,00 Euro Anfragen Buchen
Reisecode: ASID004
individuell
4.290 Euro inkl. Flug
4 - 15 Personen