Vom Kappadokien zum Gipfel des Ararat

Zuerst entdecken Sie die Schönheiten von Kappadokien mit den berühmten Tuffsteinformationen und Felsenkirchen und besteigen nach einem einzigartugen Trekking die beiden Taurusberge Mt. Embler (3723 m) und den ehemaligen Vulkan Mt. Erciyes (3917 m). Tolle Fernsichten belohnen die Mühe. Bestens akklimatisiert geht es nun nach Ostanatolien, wo schon der Gipfel des Ararat (5137 m) auf Ihre Besteigung wartet.

Mehr lesen ...

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf und Leistungen
Preise und Termine

Highlights

  • Wanderungen im Taurus Gebirge
  • Mt. Embler (3723 m) und Mt. Erciyes (3971 m)
  • Besichtigung des Ischak Pascha Palastes
  • Erholung am Van-See

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 6 - 14 Personen
  • Reiseart: Individualreise

Schwierigkeitsgrad

Stufe 4: anspruchsvoll
Es handelt sich um anspruchsvolle Trekkingreisen mit Tagesetappen von bis zu 8 Stunden Länge und max. ca. 1.400 Höhenmetern. Der Schwerpunkt dieser Reisen ist das Trekking und dies erfordert Stärke im physischen und psychischen Bereich. Die Etappen sind teilweise lang, steil und führen auch durch unwegsames Gelände. Trittsicherheit ist absolut notwendig. Außerdem tragen Teamgeist, Kameradschaft und Komfortverzicht zum Gelingen der Urlaubsreise bei. Zur Vorbereitung sollte ein intensiveres Training von mindestens 2-3x wöchentlich erfolgen.

Bergzeichen:
Für diese Touren ist es unerlässlich, dass Sie mit Pickel und Steigeisen umgehen können. Außerdem ist Gletschererfahrung zwingende Voraussetzung.

Ihr Ansprechpartner

Steffen Kiefer
Geschäftsführer, Abteilungsleiter Asien und Amerika

Ihr Ansprechpartner für Nepal, Indien, Pakistan, Expeditionen, Firmenreisen

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Flug ab/an Deutschland in der Economy Class nach Istanbul, 2 x Inlandsflug Istanbul / Van in der Economy Class und zurück, je 30 kg Freigepäck und 6 kg Handgepäck (Stand 09/2014)
  • Alle Transfers und Ausflüge lt. Programm
  • Lastentransport der Ausrüstung durch Mulis (max. 15 kg pro Pers.)
  • Unterbringung in ½ DZ in 3* Hotels, sonst in 2 Pers. Zelten
  • Vollpension während des Trekkings und Rundreise (Verpflegung s. an den einzelnen Tagen)
  • Vorbereitungstreffen in Leipzig (ggf. telefonisch)
  • Kurdischer Koch
  • englischsprechender einheimischer Bergführer
  • 50 Dollar Eintrittsgebühren pro Person für den Ararat Nationalpark inklusive
  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Ausrüstern und Bergsportläden (bitte Fragen Sie uns)

Nicht enthaltene Leistungen

  • Inlandsflug Ankara nach Van (abhängig von dem Buchungszeitpunkt) ca. 70,- bis 100,-Euro
  • Extratransfers vor Ort
  • Getränke und fehlende Mahlzeiten vor Ort und persönliche Ausgaben
  • Übergepäck
  • Trinkgelder (ca. 60,- Euro)
  • Einzelzimmerzuschlag und Einzelzelt 140,- Euro
  • Versicherung

Reiseverlauf

Tagesbeschreibung

1. Tag: Anreise nach Istanbul

Transfer zum Hotel und Übernachtung.

2. Tag: Flug nach Kayseri und erste Wanderung

Transfer zum Gästehaus nach Mustafapaşa bei Ürgüp. Fahrzeit ca. 1,5h. Fahrt zum Erosionstal von Ihlara (ca. 1.5 h). Wanderung im Canyon von Ihlara. Auf beiden Seiten des von Schatten spendenden Bäumen gesäumten Gebirgsflusses Melendiz steigen senkrecht die Felswände auf, in die freskengeschmückte Felsenkirchen gehauen sind. Gehzeit: ca. 4h. Anschließend Fahrt (Fahrzeit: ca. 2,5h) nach Demirkazik, wo Sie bei der Sokuluquelle unser Lager aufschlagen (Höhe: ca. 2000 m)

Verpflegung: Frühstück/L/Abendbrot

3. Tag: Besteigung Mt. Embler

Transfer Aufstieg zum vierthöchsten Gipfel des Taurusgebirges, den 3732 m hohen Mt. Embler. Aufstieg ca. 7h, Abstieg ca. 1h. Wanderung durch das breite Hochtal der Sieben Seen zum Zeltlager am Büyük Göl, dem Großen See. Übernachtung im Zelt auf ca. 3000 m.

Verpflegung: Frühstück/L/Abendbrot

4. Tag: Barazama Zedernwald

Wanderung abwärts zum Barazama-Zedernwald; durch das Dorf Barazama gehen Sie zum Gebiet Soguk Pinar ("kalte Quelle") auf 2200 m. Gehzeit 7-8h. Übernachtung im Zelt.

Verpflegung: Frühstück/L/Abendbrot

5. Tag: Kapuzbasi-Wasserfall

Wanderung zum Kapuzbasi-Wasserfall, Gehzeit 3 h. Rückfahrt zum Gästehaus in Mustafapaşa. Fahrzeit ca. 2,5h. Übernachtung im Gästehaus.

Verpflegung: Frühstück/L/Abendbrot

6. Tag: Fahrt und Aufstieg zum Basislager des Mt. Erciyes

Fahrt zur Talstation des Erciyes Berges. Fahrzeit ca. 1h. Danach fahren Sie mit der Sesselbahn bis auf 2800 m Höhe. Gehzeit bis zum Lager ca. 10 min, dort werden wir beim Transport unsere Sachen hel-fen und anschl. unsere Zelte aufschlagen.

Verpflegung: Frühstück/L/Abendbrot

7. Tag: Besteigung Mt. Erciyes

Aufstieg auf den 3917 m hohen Erciyes, einen ehemaligen Vulkan, der als höchster Berg der Zentraltürkei von weither sichtbar ist. Der eigentliche Gipfel besteht aus einer kleinen Felsnadel. Unser Aufstieg wird mit einer fantastischen Fernsicht belohnt. Abstieg zur Talstation und Rückfahrt zum Gästehaus in Mustafapasa. Übernachtung im Gästehaus. Aufstieg ca. 6h, Abstieg ca. 3h.

Verpflegung: Frühstück/L/Abendbrot

8. Tag: Wanderung in das Tal der Rosen

Wanderung in das Rote und das Rosen-Tal; einige Kirchlein hier haben Reliefkreuze unter ihren Flachdächern. Die Landschaft ist beeindruckend: skurrile Felspyramiden und Tuffsteinkegel, einige klein und gedrungen, andere schlank und hoch, fast alle mit "Hut"; manche verzweigen sich in zwei bis drei Spitzen mit pilzähnlichen Kappen. Fahrt nach Derinkuyu. Besichtigung der unterirdischen Stadt mit ihrem weitläufigen Tunnel- und Kanalsystem, mit Wohn-, Vorrats- und Kulträumen in acht bisher freigelegten Stockwerken. Unzählige Lüftungsschächte versorgten die Siedlung mit Sauerstoff. Besuchs des Soganlitals mit seinen Höhlenkirchen. Zum Schluss Besichtigen Sie die älteste Moschee Taskin Paşa der Region. Übernachtung im Gästehaus in Mustafapaşa.

Verpflegung: Frühstück/L/Abendbrot

9. Tag: Weiterflug nach Ostanatolien - Van

Transfer zum EşenboÄ�a Flughafen in Ankara (Fahrzeit ca. 4h 30min). Flug Ankara-Van. 1,5h Flugzeit. Transfer zur Ferienanlage am Vansee Fahrt: ca. 1h. Zeit steht zur freien Verfügung. Der sodahaltige Vansee (Sand- und Kieselstrand) ladet zum Baden ein. Übernachtung in der kleinen Ferienanlage am Vansee.

Verpflegung: Frühstück/L/Abendbrot

10. Tag: Fahrt zum Ararat und Aufstieg ins Basislager

Morgens fahren wir ca. 2h nach DoÄ�ubayazÄ�t, dort steigen Sie in einen Geländebus um und fahren noch 1h bis zum Bergfuß auf etwa 2100 m. Zeltausrüstung und Proviant werden durch Tragtiere transportiert, so dass Sie nur unsere Rucksäcke mit leichten persönlichen Sachen selbst tragen müssen. Beim Aufstieg machen wir einen kurzen Abstecher zu einer kurdischen Nomadenfamilie inkl. Tee und interkultureller Kommunikation. Sie erreichen Zeltlager I auf 3200 m Höhe und genießen hier bereits eine schöne Aussicht. Gehzeit ca. 4 h. Übernachtung im Zelt.

Verpflegung: Frühstück/L/Abendbrot

11. Tag: Ararat: Aufstieg ins Lager 2

Stetig steigt der Weg an. Unser Tempo ist bewusst gemütlich. Für den Aufstieg von 3200 m bis 4200 m Höhe benötigen Sie etwa 5 Stunden. Sie gehen durch blühende Bergflora, mit etwas Glück sehen Sie Steinadler und Gänsegeier. Je nach Verhältnissen am Berg schlagen Sie evtl. untere Zelte etwas weiter unten auf. Übernachtung im Zeltlager II.

Verpflegung: Frühstück/L/Abendbrot

12. Tag: Gipfeltag Ararat 5137 m

Aufbruch in aller Frühe, da ein sehr langer Tag vor uns liegt. Wir steigen auch heute in bewusst ge-mütlichem Tempo weiter auf, genießen das Erwachen des Tages und die wunderbare Aussicht. Je nach Verhältnissen werden Sie für die steilsten Stellen auf Steigeisen und Eispickel angewiesen sein. Nach 6-7 Stunden Aufstieg erreichen Sie den Gipfel. Bei klarer Sicht erwartet uns ein atemberaubend schönes Panorama. Für den Abstieg vom Gipfel bis zum Lager I mit Zwischenstopp im Lager II benötigen wir ca. 4h. Wenn schlechte Witterung herrscht, wird der 13. Tag als Gipfeltag genutzt. Übernachtung im Zeltlager I auf 3200m.

Verpflegung: Frühstück/L/Abendbrot

13. Tag: Reservetag oder Besichtigung des Ischak Pascha Palastes

Abstieg bis zur Straße wo bereits das Fahrzeug wartet. Auf der Rückfahrt Besichtigung des ehemali-gen Palastes des Kurdenemirs Ischak-Pascha in der Nähe von DoÄ�ubayazÄ�t. Mittagessen bei Kemal Çeven's Familie und anschl. Rückfahrt nach Van. Übernachtung in der Ferienanlage am Vansee. Gehzeit 2h.

Verpflegung: Frühstück/L/Abendbrot

14. Tag: Ausflug zum Vansee

Morgens Ausflug Umgebung Vansee mit anschl. Stadtbesichtigung in Muradiye. Schwimmen, Erholen am Strand und Rückblick auf unsere gemeinsamen Erlebnisse und Abenteuer. Übernachtung in der Ferienanlage am Vansee.

Verpflegung: Frühstück/L/Abendbrot

15. Tag: Rückflug in die Heimat

Transfer zum Flughafen in Van, Heimflug über Istanbul, Ankara oder Izmir mit Verlängerungsmöglichkeit.

Verpflegung: Frühstück
Garantierte Durchführung
Garantierte Durchführung / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Preisinformationen

ZBT

Reisecode: ASTR003
individuell
Preis auf Anfrage
6 - 14 Personen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet AT REISEN Cookies sowie ähnliche Technologien und Dienste. Einige Teile der Webseite funktionieren nicht ohne diese Cookies.

Außerdem verwendet AT REISEN Analyse-, Targeting- und Werbe-Cookies, die von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden. Klicken Sie bitte auf eine Schaltfläche um Drittanbieter-Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.

Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren
*