Mystischer Hadrians Wall

Der Norden Englands besticht durch landschaftliche Schönheit und unberührte Natur. Auf dieser Reise entdecken Sie den Hadrian‘s Wall, eine römische Befestigungsanlage, die 122 n. Chr. an der Grenze zu Schottland erbaut wurde, ist Zeuge der fast 2.000-jährigen Geschichte von Nordengland. Der Fernwanderweg Hadrian‘s Wall Path wurde im Jahr 2002 eröffnet und erstreckt sich auf einer Gesamtlänge von 135 Kilometern. Newcastle an der Ostküste gilt als Ursprung des Walls und ist Ausgangspunkt Ihrer Reise. Von hier aus wandern Sie in Richtung Westküste nach Bowness.

Mehr lesen ...

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf und Leistungen
Preise und Termine

Highlights

  • UNESCO-Weltkulturerbe und bedeutendstes römisches Bauwerk
  • Wandern an der alten römischen Grenze
  • Die gesamte Länge in 7 Etappen

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 8 - 14 Personen
  • Reiseart: Individualreise
  • Reisewelten: Kulturreisen

Schwierigkeitsgrad

Stufe 3: mittelschwer
Es handelt sich um Trekkingreisen mit Wanderungen in einfachem Gelände mit hin und wieder etwas anspruchsvolleren Wegpassagen. Auf den Tagesetappen werden dabei maximal 1.200 Höhenmeter in bis zu 6 Stunden zurückgelegt. Eine konditionelle Vorbereitung sollte mit mindestens 2x wöchentlichem Training stattfinden.

Ihr Ansprechpartner

Sophie Hensel
Sales Manager Europe

Ihr Ansprechpartner für Europa Sommerreisen und Winterreisen, Hundeschlitten, Fotoreisen

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Tour ab Tynemouth/an Bowness on Solway
  • alle Transfers und Eintritte lt. Programm
  • Fährüberfahrten lt. Programm
  • 8x ÜN im Bed&Breakfast
  • Verpflegung: 8x F, 7x M
  • detailliertes Guidebook
  • 1x wasserfeste Karte im Maßstab 1:40000
  • Gepäcktransport

Nicht enthaltene Leistungen

  • Versicherungen
  • Pers. Ausgaben + Trinkgelder
  • Individuelle Ausflüge Programm
  • Nicht genannte Mahlzeiten

Tagesbeschreibung - 9 Tage

1. Tag: Individuelle Anreise und Ankunft in Tynemouth

Individuelle Anreise und Bezug der Unterkunft.

2. Tag: Der Ursprung des Hadrian Wall

Am Morgen fahren Sie mit der Metro nach Wallsend (Newcastle upon Tyne) und beginnen Ihre erste Etappe bei der römischen Stätte von Segedunum, einem Fort mit interessantem Museum. Der Wanderweg führt an den Ufern des Flusses Tyne durch die Stadt bis nach Newburn, einem Außenbezirk von Newcastle. (18 km)

3. Tag: Erste Tagesetappe nach Corbridge

Die typische nordenglische Landschaft wird Ihnen ein wunderschönes Panorama für den ersten Tag der Wanderung geben. Die Strecke führt durch den Landpark des Tyne-Tals, danach etwas ansteigend zum Gipfeldorf Heddon und durch hügelige Feldlandschaft. (23 km)

4. Tag: Auf nach Humshaugh

Türmchen und Meilensteine prägen die Landschaft. Die letzten zwei Meilen führen durch Parklandschaften in das nördliche Tyne-Tal, bis Sie die bildhübschen Dörfer Wall, Chollerford und Humshaugh erreichen. (9 km)

5. Tag: Etappe via Sycamore Gap nach Twice Brewed

Der Weg erreicht bald den Nationalpark von Northumbria und somit das klassische Hadrians Wall-Gebiet. Der Weg steigt zunächst mäßig und führt an Türmchen und der römischen Festung von Brocolitia vorbei. Nachdem Sie den Steilhang von Whin Sill erreicht haben, steigt der Weg steiler auf und ab. Dabei genießen Sie atemberaubende Ausblicke über weite Heidelandschaft, das südliche Tyne-Tal, das Pennine-Gebirge sowie den Hadrians Wall selbst. Die Wanderroute führt an der guterhaltenen Housesteads Festung und dem aus Robin Hood bekannten Sycamore Gap nach Twice Brewed. (21 km)

6. Tag: Was für ein Ausblick

Die Wanderroute führt weiter am Steilhang entlang, über die zerklüfteten Felsen von Windshield. Sie wandern vorbei an den Ruinen der Festung von Great Chester und am Roman Army Museum. Der Wanderweg führt Sie bis zu den hübschen Dörfern Greenhead und Gilsland. (24 km)

7. Tag: Die Stadt Carlisle

Die Heidelandschaft weicht reichen Agrar- und Parklandschaften und führt sanft bergab am Fluss Eden entlang. Es warten noch einmal viele Highlights auf Sie. Ihre Wanderung führt Sie bis zur geschichtsträchtigen Stadt Carlisle. Die letzte Stadt vor der schottischen Grenze bezaubert nicht nur durch ihre Kathedrale und dem Carlisle Castle, sondern auch durch das preisgekrönten Tullie House Museum. Das Museum erzählt die Geschichte der Grenzstadt zwischen England und Schottland und beherbergt einige interessante Fundstücke vom Hadrianswall. ÜN Hotel. (23 km)

8. Tag: Die letzte Etappe nach Bowness

Der letzte Abschnitt steht in großem Kontrast zu allem, was Sie bisher unterwegs gesehen haben. Er führt anfangs an den Ufern des Fluss Eden entlang und dann über die ganz glatten Salzwiesen des Solway Firth. Die Berge des Lake Districts zeichnen sich im Süden ab und Schottland liegt gleich über dem Meer im Norden. Diese breite Mündung ist wegen ihrer reichen Vogelwelt international berühmt, und die friedliche Umgebung hat ihren eigenen Reiz. (26 km)

9. Tag: Abreise

Individuelle Heimreise oder Verlängerung in Nordengland oder Schottland. Gern unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.

Garantierte Durchführung
Restplätze / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Individuell zum Wunschtermin

Für weitere Informationen wischen Sie bitte nach links.
ab ... Personen Preis pro Person Anreise Einzelzimmerzuschlag
8 1.140,00 Euro zzgl. Flug ab 250,00 Euro auf Anfrage Anfragen Buchen
Reisecode: EUUK206
9 Tage
1.140 Euro zzgl. Flug
8 - 14 Personen

Ähnliche Reisen, Verlängerungen & Zusatzprogramme

Europa > Großbritannien > Schottland
Gruppenreise / EUUK301
  • Wanderungen dem West Highland Way
  • Besteigung des Ben Nevis (1.343m)
  • Fahrt mit der West Highland Railway
  • Entdeckungsfahrt zu den Highlights
8 Tage
ab 1.290 Euro zzgl. Flug
6 - 16 Personen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet AT REISEN Cookies sowie ähnliche Technologien und Dienste. Einige Teile der Webseite funktionieren nicht ohne diese Cookies.

Außerdem verwendet AT REISEN Analyse-, Targeting- und Werbe-Cookies, die von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden. Klicken Sie bitte auf eine Schaltfläche um Drittanbieter-Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.

Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren
*