Die Saison der Giganten – Blauwal Expedition

Die großen Bartenwale finden sich zwischen Februar und Juni in den Gewässern rund um Pico ein. In dieser Zeit können an manchen Tagen drei verschiedene Arten gleichzeitig vom Boot aus gesichtet werden. Oftmals lassen sich sieben Wal- und Delfinarten an einem Tag beobachten. Die Bartenwale, die bekanntlich Plankton und Krill aus dem Wasser filtern, werden durch riesige Nahrungsvorkommen angelockt, die am Mittelatlantischen Rücken auflaufen. Deshalb finden sie sich zum „Großen Fressen“ vor Pico ein. Sie sind dabei mitten im Geschehen, studieren die Verhaltensweisen der Tiere und beobachten die größten Lebewesen, die jemals auf unserem Planeten gelebt haben. Mit einer Gesamtlänge von bis zu 33 Metern ist der Blauwal sogar großer als der größte bisher entdeckte Dinosaurier. Er wiegt bis zu 200 Tonnen, was ungefähr dem Gewicht von 33 afrikanischen Steppenelefanten entspricht.

Der Buckelwal ist der „Sänger“ unter den Walen und der wohl bekannteste Wal. Markant sind seine ausgeprägten Seitenflipper. Er ist ein Furchenwal wie sein Verwandter, der Blauwal, und ähnelt den anderen Mitgliedern der Furchenwale. Interessant ist der äußere Besatz mit Seepocken und Diatomeen. Buckelwale sind für ihre gewaltigen Sprunge bekannt und bewohnen alle Ozeane bis hin zu den Packeisgrenzen. Innerhalb dieses riesigen Verbreitungsgebietes führen die Tiere saisonale Wanderungen über Tausende von Kilometern durch, die sie von März bis Juni auf den Azoren vorbeiziehen lassen. Im Sommer halten sie sich in den nährstoffreichen nördlichen und polaren Meeresgebieten auf, den Winter verbringen sie in den Tropen bzw. Subtropen.
Neben den Wanderern der Meere sind zu dieser Zeit selbstverständlich auch die ständigen Bewohner der azorischen Gewässer zu sehen. Pottwalkühe und -kälber bleiben immer in den gemäßigten Gewässern. Pilotwale und Kleine Schwertwale sind ebenfalls mögliche Sichtungskandidaten, ebenso Seiwale, Finnwale oder Minkwale. Aus der Familie der Delfine sind Rissos Delfine sowie Große Tümmler und Gemeine Delfine zu beobachten.

ozww012-5_r150.jpg

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf und Leistungen
Preise und Termine

Highlights

  • Beobachtung von Walen und Delfinen
  • Teilnahme am Foto ID Projekt über Blauwale mit der UNI Horta
  • Wal- und Tintenfischmuseum des Professor Malcolm Clark
  • Wanderung im Hochland Picos

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: ab 1 Person
  • Reiseart: Individualreise
  • Reisewelten: Walbeobachtung

Schwierigkeitsgrad

Stufe 1: sehr leicht
Es handelt sich um leichte Touren ohne große körperliche Belastung. Für diese Reisen sind keine konditionelle Vorbereitung und keine Wandererfahrung notwendig. Abhängig von der jeweiligen Reise liegt der Schwerpunkt auf Kultur, Tierbeobachtungen, Sightseeing sowie dem Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung.

Ihr Ansprechpartner


Sophie Hensel
Sales Manager Europe

Ihr Ansprechpartner für Europa Sommerreisen und Winterreisen, Hundeschlitten, Fotoreisen

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Flug ab/an Frankfurt
  • Flughafentransfer
  • 14 Übernachtungen in der gewählten Unterkunft
  • 6 Ausfahrten zur Wal- und Delfinbeobachtung
  • Teilnahme am Foto-ID-Projekt über Blauwale mit der Universität Horta
  • Besuch des Walfangmuseums in Lajes do Pico
  • Besuch des Walbeobachtungspostens
  • Besuch zur Brutstätte des Sepiasturmtauchers
  • Beobachtung des Azorenabendseglers
  • Tagesfahrt zur Insel Faial und Besuch des berühmten Yachthafens
  • Tour im Hochland von Pico
  • Besuch des UNESCO Weltkulturerbes für den Weinanbau mit Wanderung

Nicht enthaltene Leistungen

  • Mahlzeiten (siehe Hinweis Mahlzeiten)
  • Fakultative Ausflüge und persönliche Ausgaben (Souvenirs, Telefon etc.)
  • Reiseversicherungen

Tagesbeschreibung - 15 Tage

1. Tag: Anreise

Heute kommen Sie auf der wunderschönen Insel an und können sich von der einzigartigen Landschaft beeindrucken lassen. Empfang am Flughafen und Transfer nach Madalena zu Ihrer Unterkunft. Am frühen Abend treffen Sie sich mit dem Team in der Basis zur Vorbesprechung.

2. - 14 Tag: 13 Tage Wale beobachten

Das Programm der Reise lässt sich nur schwierig in einzelne Tage festlegen, da es immer von den Wetterverhältnissen abhängig ist. Während dieser Zeit, werden Sie 6 Ausfahrten machen, um Wale und Delfine zu beobachten. Wale und Delfine aus der Nähe beobachten ist ein Wunschtraum, der auf der Insel Pico zur Realität wird. Fast nirgends auf der Welt ist es möglich, so viele verschiedene Arten im Laufe einer Saison zu beobachten. Die Ausfahrten zu den Walen sind auf zwei Wochen verteilt, da es vereinzelt zu schlechten Wetterverhältnissen kommen kann, welche die Ausfahrten unmöglich machen. An diesen Tagen bieten sich viele verschiedene Programme an. Tauchen Sie ein in die aus dem Winterschlaf erwachende Insel. Sehen Sie den Pico, den höchster Berg Portugals, der um diese Jahreszeit oft noch mit Schnee bedeckt ist, und bewundern Sie den blühenden Incenso, der die Insel in einen betäubend süßen Duft hüllt. Sie machen einen Tagesausflug zur Nachbarinsel Fajal, die nur 6 km entfernt ist. Sie treffen in der Stadt Horta auf Segler aus aller Welt, die den Atlantik überqueren. An der bunt bemalten Kaimauer hinterlassen sie kleine Gemälde und wünschen sich so Glück für die nächste Überfahrt. In Capelinhos finden Sie noch Spuren des Vulkanausbruchs von 1957 und in der Inselmitte besichtigen Sie den 2 km breiten Vulkankrater Caldeira. Als ein Highlight der Tour werden Sie das Weltkulturerbe „Weinanbaugebiet“ besichtigen. Zu einer richtigen Besichtigung gehört natürlich auch ein Folkloreabend und ein gemeinsames Abendessen mit der Crew.

15. Tag: Abschied!

Leider ist es nun schon wieder soweit – es heißt Abschied nehmen. Nach erlebnisreichen zwei Wochen verlassen Sie die Insel und verabschieden sich von diesen majestätischen Tieren. Flughafentransfer und individueller Rückflug nach Deutschland.

Preisinformationen

Hinweis Mahlzeiten:

Dies ist eine Selbstverpflegertour. Sie können ein gutes und reichhaltiges Frühstück in einem kleinen Café um die Ecke einnehmen (4 – 6 Euro). Zum Abendessen gibt es in der Umgebung sehr gute Lokale die heimische Küche zu sehr guten Preisen anbieten. Die Unterkunft ist mit einer kompletten Küche ausgestattet und 2 Supermärkte gibt es im Ort, somit können Sie auch sich selbst ein leckeres Menü zaubern.



Zuschläge für weitere Übernachtungsoptionen:

Übernachtung im Apartment Maroiços im DZ 100,- Euro p.P.

Übernachtung im Apartment Maroiços im EZ 490,- Euro p.P.

Übernachtung Hotel Caravelas*** im DZ (inklusive Frühstück) 350,- Euro p.P.

Übernachtung Hotel Caravelas*** im EZ (inklusive Frühstück) 740,- Euro p.P.

Reisecode: OZWW012
15 Tage
Preis auf Anfrage
ab 1 Person

Ähnliche Reisen, Verlängerungen & Zusatzprogramme

Europa > Portugal > Azoren
Individualreise
  • Delfinbeobachtung
  • Professionelle Begleitung auf See
  • Schwimmen mit den Delfinen
  • Meeresbiologen zu ihrer Seite
individuell
ab 1.019 Euro
1 - 6 Personen
Europa > Norwegen
Gruppenreise
  • Intensive Wal Beobachtung
  • kleine Gruppe auf dem Boot ( 4 - 6 )
  • Professioneller Fotobetreuung
  • Nordlichtfotografie
8 Tage
2.940 Euro
1 - 16 Personen