Wallis / Saas Fee - leicht

Eine Hochtourenwoche, die großartige Gipfel auf leichten Anstiegen verspricht. Bergbahnen erleichtern Ihnen teilweise die Aufstiege zu den Gipfelzielen. Immer im Blick sind die prominenten Berggestalten wie das Matter-horn oder die Eisriesen den Monte Rosa Massivs. Lassen Sie sich verzaubern vom bekannten Bergsteigerort Saas Fee und den Bergen jenseits der Viertausender-Grenze.
Charakter der Tour, Anforderungen: Technisch bewegen Sie sich bei dieser Tour in teilweise anspruchsvollem Gelände. Die Tour fordert sicheres Steigeisengehen im steilen, exponierten Gelände und erhöhte Trittsicherheit. Längere und exponierte Kletterstellen bis zum 3. Grad nach UIAA sind möglich.
Ausdauer für Touren mit einer Gehzeit (echte Gehzeit ohne Pausen) bis zu 7 Std. und bis gut 1200 Höhenmeter im Aufstieg.

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf und Leistungen
Preise und Termine

Highlights

  • großartige Gipfel auf leichten Anstiegen
  • Matterhorn und Monte Rosa immer im Blick
  • Bekannten Bergsteigerort Saas Fee
  • Führung durch staatlich geprüften Bergführer

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 3 - 4 Personen
  • Reiseart: Gruppenreise
  • Reisewelten: Alpine Hochtouren, Gipfeltouren, Bergwandern

Schwierigkeitsgrad

Stufe 4: anspruchsvoll
Es handelt sich um anspruchsvolle Trekkingreisen mit Tagesetappen von bis zu 8 Stunden Länge und max. ca. 1.400 Höhenmetern. Der Schwerpunkt dieser Reisen ist das Trekking und dies erfordert Stärke im physischen und psychischen Bereich. Die Etappen sind teilweise lang, steil und führen auch durch unwegsames Gelände. Trittsicherheit ist absolut notwendig. Außerdem tragen Teamgeist, Kameradschaft und Komfortverzicht zum Gelingen der Urlaubsreise bei. Zur Vorbereitung sollte ein intensiveres Training von mindestens 2-3x wöchentlich erfolgen.

Bergzeichen:
Für diese Touren ist es unerlässlich, dass Sie mit Pickel und Steigeisen umgehen können. Außerdem ist Gletschererfahrung zwingende Voraussetzung.

Ihr Ansprechpartner


Caroline Roos
Sales Manager Europe

Ihr Ansprechpartner für Europa Sommerreisen und Winterreisen, Hundeschlitten, Fotoreisen

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Reservierung der Hütten
  • Führung durch staatlich geprüften Bergführer
  • Leihausrüstung

Nicht enthaltene Leistungen

  • 4x Übernachtung und Verpflegung
  • Versicherungen
  • An- und Abreisekosten
  • Persönliche Ausgaben

Tagesbeschreibung

1. Tag: Anreise, Aufstieg zur Turtmannhütte

Individuelle Anreise nach Turtmann im Rohnetal. Treffpunkt am Busbahnhof. Gemeinsame Auffahrt mit der Seilbahn Oberems und weiter mit dem Alpentaxi nach Gruben. Von hier führt ein traumhafter Aufstieg zur Turtmannhütte, 2519 m. ↑ 650 m Gehzeit 2-3 Std.

2. Tag: Turtmanngletscher

Die Steigeisen werden angepasst und die Ausrüstung kontrolliert, dann steigen Sie auf zum Turt-manngletscher. Über ihn erreichen Sie den Stierberg und queren über das Gässi, eine drahtseilversi-cherte Passage zum Bruneggletscher und weiter zur Cabane de Tracuit, 3256 m. ↑ 900 m Gehzeit 5 Std

3. Tag: Besteigung des Bishorns, 4153 m

Früh am Morgen brechen Sie heute zum Bishorn, 4153 m, auf. Am Gipfel stehen Sie direkt gegenüber dem gewaltigen Nordgrat des Weishorns. Sie steigen denselben Weg wieder ab und gönnen sich noch eine gemütliche Mittagspause auf der Tracuit-Hütte. So gestärkt steigen Sie nach Zinal ab. Mit dem Linienbus geht es zurück nach Turtmann zum Treffpunkt. Weiter mit dem eigenen Fahrzeug nach Saas Grund. Übernachtung für 2 Nächte in einer Pension. ↑ 900 m ↓ 2500 m Gehzeit 8 Std

4. Tag: Aufstieg auf das Allalinhorn, 4027 m

Fahrt nach Saas Fee und Auffahrt mit der Metro-Alpin auf eine Höhe von 3500m, wo Sie Ihren Aufstieg auf das Allalinhorn, 4027 m, beginnen. Hier haben Sie einen grandiosen Rundblick über die benach-barten Gipfel und weitläufigen Gletscher. Für den Abstieg nutzen Sie die gleiche Route nach Saas Fee und weiter nach Saas Grund. ↑ 600 m ↓ 600 m Gehzeit 4-5 St

5. Tag: Aufstieg auf das Breithorn, 4165 m

Sie wechseln nach Zermatt. Eine Auffahrt mit der Bahn bis zur Station Klein Matterhorn erleichtert Ihnen den Anstieg. Sie werden von einem atemberaubenden Blick auf Monte Rosa und das Matter-horn empfangen. Ein unschwieriger Aufstieg führt Sie auf das Breithorn, 4165 m. Sie überschreiten den Gipfel und steigen zurück zum Kleinen Matterhon. Anschließend individuelle Heimreise.

↑ 560 m ↓ 560 m Gehzeit 4-5 Std.

Gruppentermine

Anreise / Abreise Preis pro Person Flug Einzelzimmerzuschlag
01.07. - 05.07.2019 995,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Restplätze Anfragen Buchen
22.07. - 26.07.2019 995,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Buchbar Anfragen Buchen

Zusätzliche Informationen

Technisch bewegen Sie sich bei dieser Tour in teilweise anspruchsvollem Gelände. Die Tour fordert sicheres Stei-geisengehen im steilen, exponierten Gelände und erhöhte Trittsicherheit. Längere und exponierte Kletterstellen bis zum 3. Grad nach UIAA sind möglich.
Ausdauer für Touren mit einer Gehzeit (echte Gehzeit ohne Pausen) bis zu 7 Std. und bis gut 1200 Höhenmeter im Aufstieg.

Reisecode: EUSW005
5 Tage
995 Euro
3 - 4 Personen
1 Termin mit Restplätzen

Ähnliche Reisen, Verlängerungen & Zusatzprogramme

Europa > Schweiz
Gruppenreise
  • 6 Tage über die höchste Berggruppe der Ostalpen
  • Nicht allzu schwierige Gipfelanstiege im Engadin
  • Besteigung des Piz Tschiervas (3.546 m)
  • Besteigung des Piz Palü (3.905 m)
6 Tage
995 Euro
3 - 4 Personen
2 Termine mit Restplätzen
Europa > Österreich
Gruppenreise
  • Sportliche Herausforderung für alle Bergfreunde
  • Inmitten der Hohen Tauern
  • Traumaussichten vom Großvenediger (3.666 m) und Großglockner (3.798 m)
  • Übernachtung mit HP
4 - 6 Tage
979 Euro
5 - 8 Personen
Europa > Frankreich
Gruppenreise
  • Col du M. Rouge 3.326 m
  • Beeindruckende Gletscherwelt
  • Chamonix nach Zermatt
  • Weitläufige Hochtäler
7 Tage
1.795 Euro zzgl. Flug
4 - 5 Personen
1 Termin mit Restplätzen