Expeditionskreuzfahrt Lofoten im Winter: Wale, Nordlicht und Me(e)hr

Die Lofoten zählen zu den schönsten Inselgruppen der Erde. Entdecken Sie die atemberaubende Kulisse der alpinen Bergwelt im Kontrast zu den tiefen Fjorden und genießen Sie die Ruhe des Polar-Winters. Die lange Nacht ist die Bühne für Polarlichter und der Tag bietet Möglichkeiten für ausgiebige Schneeschuhwanderungen, Erkundungen pittoresker Dörfer und Tierbeobachtungen wie den königlichen Seeadlern - eine Naturexpedition der besonderen Art.
Die MS QUEST ist ein kleines Expeditionsschiff und hat Platz für maximal 50 Gäste in 24 Kabinen und Suiten. In der Panorama-Lounge mit Bar kann man gemütlich sitzend die Landschaft genießen oder den Vorträgen des deutschsprachigen Expertenteams lauschen. Eine weitere Besonderheit ist der begehbare Bug und die neue Panoramasauna auf dem Top Deck. Das Schiff ist mit 5 stabilen Zodiacs ausgestattet, die es ermöglichen, alle Gäste gleichzeitig an Land zu bringen. Im großzügigen Restaurant wird für das leibliche Wohl gesorgt. Die Brücke der QUEST ist fast jederzeit offen, um dem Kapitän und den Offizieren über die Schulter zu schauen.

Mehr lesen ...
vesteraelen.jpg
nusfjord.jpg
owners-suite3.jpg
whale1.jpg
copyright_helbild.se.jpg
seeadler2.jpg
lofoten-allg..jpg
senja1.jpg
deckplan.jpg
superior-kab.jpg
dreibett-kab.jpg
zweibett-kab2.jpg
doppel-kab.jpg
senja3.jpg
boda.jpg
restaurant.jpg
panorama-lounge.jpg

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf/Leistungen
Preise/Termine

Highlights

  • Walbeobachtung im Andefjord
  • Trollfjord und pittoreske Fischerdörfer
  • Geheimtipp: Insel Senja
  • Kleines Expeditionsschiff: max. 50 Passagiere
  • Bordsprache: deutsch

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 35 - 50 Personen
  • Reiseart: Gruppenreise
  • Reisewelten: Expeditionen, Naturreisen

Schwierigkeitsgrad

Stufe 1: sehr leicht
Es handelt sich um leichte Touren ohne große körperliche Belastung. Für diese Reisen sind keine konditionelle Vorbereitung und keine Wandererfahrung notwendig. Abhängig von der jeweiligen Reise liegt der Schwerpunkt auf Kultur, Tierbeobachtungen, Sightseeing sowie dem Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung.

Ihr Ansprechpartner

Sophie Hensel
Sales Manager Europe

Ihr Ansprechpartner für Europa Sommerreisen und Winterreisen, Hundeschlitten, Fotoreisen

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Linienflug ab/bis Frankfurt nach Bodø (andere Flughäfen und Flüge ab/an Österreich, Schweiz auf Anfrage) inkl. 20 kg Freigepäck
  • Flughafenstransfers am An- und Abreisetag
  • 7x Übernachtung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension an Bord (Frühstück, Mittag, Abendessen)
  • Tee- und Kaffeestation an Bord (rund um die Uhr)
  • Landgänge & Exkursionen mit Zodiacs lt. Programm
  • Leihgummistiefel
  • Informative Vorträge zu Flora, Fauna und Region
  • Hafengebühren, Flughafen- und Sicherheitsgebühren, Airporttaxes, lokale Steuern und Abgaben
  • deutschsprachiger Expeditionsleiter und deutschsprachiges Guideteam

Nicht enthaltene Leistungen

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Versicherung

Tagesbeschreibung - 8 Tage

1. Tag: Anreise Bodø

Flug über den Polarkreis nach Bodø. Bodø liegt zwischen dem nördlichen Polarkreis und dem südlichen Zipfel der Lofoten. Für das Jahr 2024 ist Bodø zur Kulturhauptstadt Europas ernannt worden. Transfer zum Hafen, Einschiffung auf die QUEST und Ihre Winter-Expedition zu den Höhepunkten der winterlichen Lofoten beginnt. Lassen sich schon Polarlichter erblicken?

2. Tag: Schneeschuhwanderung Nyksund (Vesterålen)

Nur wenige Orte an Norwegens Küste sind so sagenumwoben wie Nyksund mit seiner einzigartigen Architektur und interessanten Geschichte. Einst war der Ort eine blühende Gemeinde und zählte zu den größten und lebhaftesten Dörfern auf den Vesterålen. Aber die neuen Zeiten zwangen die Menschen, dieses alte Fischerdorf aufzugeben und zu verlassen. Heute ist das Dorf wieder bewohnt und ein beliebter Treffpunkt für Fotografen und Künstler. Neben der einzigartigen Architektur und seiner sehr interessanten Geschichte ein guter Ausgangspunt für Schneeschuhwanderungen und Spaziergänge durch den Künstlerort und die winterliche Umgebung.

3. Tag: Walbeobachtung im Andefjord

Andenes, am nördlichen Ende der Inselgruppe der Vesterålen gelegen, ist die „Walhauptstadt“ Norwegens. Nirgendwo sonst sind die Chancen, die Meeressäuger in freier Natur anzutreffen, besser. Im Andefjord halten sich ganzjährig Pottwal-Männchen auf, dazu im Winter noch Buckelwale, Finnwale oder Schwertwale. Heute heißt es: Ausschau halten! Die QUEST nimmt Sie mit auf Walsafari und der Tag steht ganz im Zeichen der sanften Riesen.

4. Tag: Geheimtipp: Expeditionstag auf Senja

Die Insel Senja ist ein Geheimtipp des Nordens. Die Berge fallen steil ins Meer herab, vom Herbst bis zum Frühling trägt die Bergwelt oft eine dicke Schneekuppe und erinnert an die Alpen. Die Küstenlinien sind durch schmale Fjorde gezeichnet, dazwischen verstecken sich kleine und verschlafene Dörfer. Mit Schneeschuhen können Sie heute die Insel erobern- Ihr Expeditionsteam wird die besten Möglichkeiten auf dieser „Norwegen in Miniatur“ - Insel für Sie finden.

5. Tag: Trollfjord und Insel Skrova

Heute erwartet Sie nach dem Aufwachen ein Höhepunkt Norwegens: der enge und schmale Trollfjord kann nur von Seeseite aus erreicht werden und nur kleine Schiffe können durch den engen Zugang in den Fjord gelangen. Mit der kleinen, wendigen MS QUEST kommen Sie den Felsen, die bis zu 1.000 Meter steil aufragen, sehr nah. Im Zwielicht des Morgens ein besonderes Erlebnis. Halten Sie Ausschau nach Seeadlern, dem unumstrittenen Königs der Lüfte. Es gibt Orte im Norden, die so magisch sind, dass man einfach seine innere Ruhe findet. Die kleine Lofoten Insel Skrova ist einer dieser Orte. Es ist ein kleines, authentisches Fischerdorf mit langer Tradition in der Lofotfischerei. Vom Berg Storskrova bietet sich ein fantastischer Panoramablick auf die Schärenwelt, das norwegische Festland und die westwärts liegenden Lofoten. Über die Nacht geht die QUEST in den Hafen von Henningsvær und mit Glück bestehen gute Chancen, das Polarlicht zu beobachten.

6. Tag: Nusfjord und Reine (Lofoten)

Das pittoreske Nusfjord auf der Insel Flakstadøy ist eines der zauberhaftesten Dörfer auf den Lofoten. Unternehmen Sie einen geführten Rundgang durch das malerische Dorf und erfahren Sie mehr über die Tradition und das Leben auf den Lofoten.

Auch Reine ist ein authentisches und lebendiges Fischerdorf, das für seine malerische Lage am Nordpolarmeer und seine majestätischen Berggipfel bekannt ist. Es ist eines der vielen Postkartenmotive der Inselgruppe. Ihr Expeditionsteam wird Ihnen Aktivitäten vorschlagen, die den jeweiligen Bedingungen und Ihrer Kondition angepasst sind.

7. Tag: Reinefjorden und Å (Lofoten)

Heute kreuzen Sie mit der QUEST die traumhaften Landschaften des Reinefjorden, der eine Vielzahl an Möglichkeiten bietet, so können Sie eine Wanderung zu einem der schönsten Strände der Lofoten unternehmen, der zu dieser Jahreszeit von schroffen, schneebedeckten Gipfeln gerahmt wird.

Ȧ ist der südlichste Ort der Lofoten und, wie für viele andere Orte dieser Inselwelt auch, geht schon vom Namen eine gewisse Magie aus. Ȧ bietet Ihnen ein eindrucksvolles Panorama vom Lofotveggen über den Ozean, mit Blick auf das norwegische Festland, die Westfjorde und den Maelstrom. Es ist schwer zu sagen, was wirklich der schönste Ort auf den Lofoten ist. Die QUEST bleibt so lange wie möglich im Hafen von Ȧ und wenn die Bedingungen günstig sind, spiegelt sich das mystische Nordlicht an der glatten Meeresoberfläche und taucht die umliegende Landschaft in die faszinierenden Farbtöne des Himmelsphänomen. Ein beeindruckender Abschluss Ihrer Reise in die Winterwelten der Lofoten!

8. Tag: Ausschiffung und Rückflug oder individuelle Verlängerung

Am frühen Morgen läuft die QUEST wieder in Bodø ein. Deine Reise durch die Winterwelt Nordnorwegens geht zu Ende. Transfer zum Flughafen und Rückflug in die Heimatorte- oder individuelle Verlängerung - wir unterbreiten Ihnen gern ein passendes Angebot.

Garantierte Durchführung / freie Plätze
Garantierte Durchführung / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Gruppentermine

Für weitere Informationen wischen Sie bitte nach links.
Anreise / Abreise Preis pro Person Anreise Einzelzimmerzuschlag
06.02. - 13.02.2022 3.790,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Dreibett-Kabine Anfragen Buchen
06.02. - 13.02.2022 4.190,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Zweibett-Kabine Anfragen Buchen
06.02. - 13.02.2022 4.390,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Doppel-Kabine Anfragen Buchen
06.02. - 13.02.2022 4.790,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Superior-Kabine Anfragen Buchen
06.02. - 13.02.2022 4.990,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Suite Anfragen Buchen
06.02. - 13.02.2022 6.290,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Zweibett-Kabine zur Alleinbenutzung Anfragen Buchen
13.02. - 20.02.2022 3.790,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Dreibett-Kabine Anfragen Buchen
13.02. - 20.02.2022 4.190,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Zweibett-Kabine Anfragen Buchen
13.02. - 20.02.2022 4.390,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Doppel-Kabine Anfragen Buchen
13.02. - 20.02.2022 4.790,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Superior-Kabine Anfragen Buchen
13.02. - 20.02.2022 4.990,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Suite Anfragen Buchen
13.02. - 20.02.2022 6.290,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Zweibett-Kabine zur Alleinbenutzung Anfragen Buchen
20.02. - 27.02.2022 3.790,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Dreibett-Kabine Anfragen Buchen
20.02. - 27.02.2022 4.190,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Zweibett-Kabine Anfragen Buchen
20.02. - 27.02.2022 4.390,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Doppel-Kabine Anfragen Buchen
20.02. - 27.02.2022 4.790,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Superior-Kabine Anfragen Buchen
20.02. - 27.02.2022 4.990,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Suite Anfragen Buchen
20.02. - 27.02.2022 6.290,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Zweibett-Kabine zur Alleinbenutzung Anfragen Buchen
27.02. - 06.03.2022 3.790,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Dreibett-Kabine Anfragen Buchen
27.02. - 06.03.2022 4.190,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Zweibett-Kabine Anfragen Buchen
27.02. - 06.03.2022 4.390,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Doppel-Kabine Anfragen Buchen
27.02. - 06.03.2022 4.790,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Superior-Kabine Anfragen Buchen
27.02. - 06.03.2022 4.990,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Suite Anfragen Buchen
27.02. - 06.03.2022 6.290,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Zweibett-Kabine zur Alleinbenutzung Anfragen Buchen
06.03. - 13.03.2022 3.790,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Dreibett-Kabine Anfragen Buchen
06.03. - 13.03.2022 4.190,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Zweibett-Kabine Anfragen Buchen
06.03. - 13.03.2022 4.390,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Doppel-Kabine Anfragen Buchen
06.03. - 13.03.2022 4.790,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Superior-Kabine Anfragen Buchen
06.03. - 13.03.2022 4.990,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Suite Anfragen Buchen
06.03. - 13.03.2022 6.290,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Zweibett-Kabine zur Alleinbenutzung Anfragen Buchen
13.03. - 20.03.2022 3.790,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Dreibett-Kabine Anfragen Buchen
13.03. - 20.03.2022 4.190,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Zweibett-Kabine Anfragen Buchen
13.03. - 20.03.2022 4.390,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Doppel-Kabine Anfragen Buchen
13.03. - 20.03.2022 4.790,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Superior-Kabine Anfragen Buchen
13.03. - 20.03.2022 4.990,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Suite Anfragen Buchen
13.03. - 20.03.2022 6.290,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Zweibett-Kabine zur Alleinbenutzung Anfragen Buchen
20.03. - 27.03.2022 3.790,00 Euro individuell auf Anfrage Dreibett-Kabine Anfragen Buchen
20.03. - 27.03.2022 4.190,00 Euro individuell auf Anfrage Zweibett-Kabine Anfragen Buchen
20.03. - 27.03.2022 4.390,00 Euro individuell auf Anfrage Doppel-Kabine Anfragen Buchen
20.03. - 27.03.2022 4.790,00 Euro individuell auf Anfrage Superior-Kabine Anfragen Buchen
20.03. - 27.03.2022 4.990,00 Euro individuell auf Anfrage Suite Anfragen Buchen
20.03. - 27.03.2022 6.290,00 Euro individuell auf Anfrage Zweibett-Kabine zur Alleinbenutzung Anfragen Buchen

Zusätzliche Informationen

Polarlichter: Auch wenn nördlich des Polarkreises die Sonne in den Wintermonaten nicht aufgeht, so herrscht doch für ein paar Stunden am Tag ein faszinierendes Zwielicht, was Aktivitäten möglich macht. Hinzu kommt, dass innerhalb der Fjorde die schneebedeckten Berge Licht reflektieren und eine besondere Atmosphäre entsteht. Der Hauptgrund, zu dieser Jahreszeit zu reisen, sind jedoch die nur im Winterhalbjahr zu sichtenden Nordlichter am Himmel. Sie befinden sich direkt unterhalb des Nordlicht-Ovals mit kaum Lichtstörung. Man kann daher sagen, dass diese Gegend bei weitem der beste Ort sind, um das Nordlicht zu erleben. Eine Garantie gibt es jedoch keine – und doch sind die Chancen nirgendwo besser als in Nordnorwegen.

Wale: Die fischreichen Fjorde Nordnorwegens sind im Winter voller Orcas und Buckelwale. Diese folgen den riesigen Heringsschwärmen. Ebenso wie keine Sichtung des Polarlichtes garantiert werden kann, kann die Sichtung von Walen garantiert werden. Aber die Wahrscheinlichkeit ist sehr groß und die QUEST wird auf dieser Reise viel Zeit damit verbringen, IHnen das Erlebnis der Beobachtung der sanften Riesen zu ermöglichen.

Temperaturen: Auch wenn die Region schon als Arktis beschrieben werden kann, da sie nördlich des Polarkreises lliegt, herrscht ein viel milderes Klima als in anderen Teilen der Welt auf demselben Breitengrad. Dies alles ist auf den warmen Golfstrom zurückzuführen. Aufgrund des milden Küstenklimas können die Temperaturen stark variieren, da der Schnee in den Wintermonaten häufig kommt und geht. Im Durchschnitt beträgt die Temperatur im Dezember und Januar um 0 Grad Celsius.

Tageslicht: Aufgrund der besonderen Lage im hohen Norden beginnen die Nächte im Herbst länger zu werden, bis die Sonne im Dezember nicht mehr über dem Horizont aufgeht. Die dunkelste Zeit des Jahres heißt Polarnacht. Auch wenn die Sonne während der Polarnacht nicht aufgeht, haben Sie noch einige Stunden Dämmerung. In diesen Stunden der Dämmerung kann man an einem klaren Tag die schöne, sogenannte „Blaue Stunde“ erleben. Und auch die meistens schneebedeckte Landschaft reflektiert das wenige Licht und lässt den Tag nicht komplett dunkel erscheinen. Die Sonne geht Anfang Januar wieder auf und die Tage werden jeden Tag länger.

Expedition: Sie befinden sich auf einer Expeditionskreuzfahrt, deren Fahrplan nur zur Orientierung dienen kann. Das erfahrene Expeditionsteam an Bord kennt die Region und gemeinsam mit dem Kapitän wird das optimale Lofoten Wintererlebnis für Sie erstellt, welches sich nach den herrschenden Wind-, Wetter und Schneebedingungen richtet.

Reisecode: EXNO010
8 Tage
ab 3.790 Euro inkl. Flug
35 - 50 Personen

Ähnliche Reisen, Verlängerungen & Zusatzprogramme

Europa > Grönland
Gruppenreise / EUGL001
  • Wilder Westen: Inlandeis und Diskobucht
  • Schifffahrt entlang der Küste
  • Gletscherwanderung auf der Diskoinsel
  • Inuit-Kultur hautnah erleben
15 Tage
4.057 Euro inkl. Flug
7 - 12 Personen
Europa
Gruppenreise / EXNO007
  • Begegnung mit dem König der Arktis – dem Eisbären
  • Landschaftliche Schönheit Spitzbergens
  • Historische Walfang- und Forschungsstationen
  • Spannende Aktivitäten und Vorträge
8 - 12 Tage
ab 4.495 Euro zzgl. Flug
1 - 114 Personen
5 garantierte Termine
Europa > Finnland
Gruppenreise / EUFI001
  • Ideal für Einsteiger & Erfahrene
  • 5 Tage auf dem eigenen Hundeschlitten
  • Übernachtungen in urigen Wildnishütten mit Sauna
  • Optional: Schneeschuhtour, Langlauf, Motorschlittenfahrt
8 Tage
ab 1.590 Euro zzgl. Flug
1 - 7 Personen
40 garantierte Termine

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet AT REISEN Cookies sowie ähnliche Technologien und Dienste. Einige Teile der Webseite funktionieren nicht ohne diese Cookies.

Außerdem verwendet AT REISEN Analyse-, Targeting- und Werbe-Cookies, die von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden. Klicken Sie bitte auf eine Schaltfläche um Drittanbieter-Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.

Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren