Aktiv Südafrika erleben

Entdecken Sie auf dieser einzigartigen Rundreise die Schönheit Südafrikas aktiv zu Fuß. Sie unternehmen auf Ihrer Tour immer wieder spannende und erlebnisreiche Wanderungen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. In einer kleinen Gruppe erkunden Sie die verschiedenen Facetten, welche die Regenbogennation zu bieten hat. Eine Auszeit genießen Sie während einer erlebnisreichen Buschwanderung und auf spannenden Pirschfahrten im Krüger Nationalpark, wo Sie sich auf die Spuren der „Big Five“ begeben. Außerdem besuchen Sie die Goldgräberstadt Pilgrims Rest, KwaZulu Natal, die „Battlefields“ bei Dundee. Ein besonderes Highlight sind die majestätischen Drakensberge.

-top2-sunway_south_africa_drakensberg_royal_natal_np_lucky_mabaso-0501_20171003_1847219776_bearbeitet.jpg
sunway_south_africa_kruger_bruce_taylor_bwt7814-1_20171003_1633951864.jpg
sunway_south_africa_kruger_cheetah_2_bruce_taylor_20171003_1647309476.jpg
sunway_south_africa_kruger_graham_hood_1_20171003_1608268555.jpg
-top2-sunway_south_africa_drakensberg_royal_natal_np_lucky_mabaso-0501_20171003_1847219776.jpg
sunway_south_africa_drakensberg_royal_natal_np_lucky_mabaso-0487_20171003_2049072374.jpg
sunway_south_africa_drakensberg_amphitheatre_lucky_mabaso-0596_20171003_1716592219.jpg
-top1-sunway_south_africa_drakensberg_witsieshoek_hike_bruce_taylor-0736_20171003_1428948514.jpg

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf und Leistungen
Preise und Termine

Highlights

  • Safari im Krüger Nationalpark
  • Fahrt entlang der Panorama Route
  • Königreich Swasiland
  • 8 spektakuläre Wanderungen

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 4 - 12 Personen
  • Reiseart: Gruppenreise
  • Reisewelten: Trekking, Safari & Tierbeobachtungen, Kulturreisen

Schwierigkeitsgrad

Stufe 3: mittelschwer
Es handelt sich um Trekkingreisen mit Wanderungen in einfachem Gelände mit hin und wieder etwas anspruchsvolleren Wegpassagen. Auf den Tagesetappen werden dabei maximal 1.200 Höhenmeter in bis zu 6 Stunden zurückgelegt. Eine konditionelle Vorbereitung sollte mit mindestens 2x wöchentlichem Training stattfinden.

Ihr Ansprechpartner


Anne Hein
Sales Manager Africa

Ihr Ansprechpartner für Südafrika, Namibia, Madagaskar, La Reunión, Sambia, Simbabwe, Mosambik, Malawi, Botswana

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Tour ab/an Johannesburg
  • Flughafentransfer am 14. Tag der Tour
  • Alle Transfers während der Tour im Adventure Safari-Truck
  • Besichtigungen und Pirschfahrten lt. Programm
  • Park- und Eintrittsgebühren für die genannten Aktivitäten
  • Übernachtungen lt. Programm (oder ähnlich wenn ausgebucht)
  • Verpflegung lt. Programm (13x Frühstück, 14x Mittagessen, 10x Abendessen)
  • 2 englischsprachige einheimische Guides (teilweise deutschsprachig an einigen Terminen)
  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Ausrüstern und Bergsportläden (bitte fragen Sie uns)

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationale Flüge (ab 850,- Euro, gern sind wir bei der Organisation behilflich)
  • Transfer vom Flughafen Johannesburg zur Unterkunft (35,- Euro pro Person)
  • Zusatznacht in Johannesburg vor oder nach der Tour
  • Optionale Aktivitäten
  • Fehlende Mahlzeiten, Getränke aller Art
  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben
  • Visa & Versicherung
  • Impfungen
  • Einzelzimmerzuschlag

Reiseverlauf

Tagesbeschreibung - 14 Tage

1. Tag: Ankunft Johannesburg

Nach der Tourbesprechung verlassen Sie Johannesburg ca. 06.30 Uhr. Gegen Nachmittag erreichen Sie das ehemalige Goldgräberstädtchen Pilgrim’s Rest. Sie entdecken den tollen Aussichtspunkt am God’s Window und unternehmen eine erste kleine Wanderung von den Mac Mac Pools. Übernachtung Graskop Mogodi Lodge oder ähnlich (Blockhütten mit privatem Bad, Pool, Bar, Restaurant, Telefon)Distanz: ca. 400km, ±6 Stunden (ohne Zwischenstopps und Halt für Fotos)Schwierigkeitsgrad der Wanderung: Mac Mac - einfach, 2-3 km, ca. 1 Std.

Verpflegung: Mittagessen/Abendbrot

2.-3. Tag: Blyde River Canyon & privates Kruger Wildreservat

Am Vormittag wandern Sie im spektakulären Blyde River Canyon. Zwischendurch genießen Sie herrliche Ausblicke auf die Three Sisters und den Fluss. Nach dem Mittagessen begeben Sie sich in ein privates Wildreservat im afrikanischen Busch und erkunden die Tierwelt auf einer nachmittäglichen Pirschfahrt welche erst nach dem Sonnenuntergang endet. Ein weiteres Highlight ist die frühe Buschwanderung mit lokalem Ranger, der Ihnen die Wildnis Südafrikas besonders nahe bringen wird. Das rustikale Camp gibt Ihnen die Möglichkeit die nächtliche afrikanische Tierwelt zu hören, während Sie gemütlich am Lagerfeuer sitzen. Übernachtung Balule Naturschutzgebiet oder ähnlich (Zweibett Meru Zelte mit eigner sanitärer Einrichtung) Distanz: ca. 140km, ±2 Stunden (ohne Zwischenstopps und Halt für Fotos) Schwierigkeitsgrad der Wanderungen: Blyde River - mittel, ca. 3,5 Std. / Big Five mit Ranger – einfach, ca. 3-4 Std.

Verpflegung: 2xFrühstück/2xMittagessen/2xAbendbrot

4. Tag: Buschwanderung im Krüger Nationalpark

Sie verbringen den Tag im weltberühmten Krüger Park auf der Suche nach den „Big Five“. Auf Ihrer Buschwanderung am Morgen kommen Sie den Wildtieren besonders nah, bevor Sie pirschend Richtung Süden durch das Reservat weiterfahren. Es erwarten Sie aufregende Stunden auf Motivjagd. Ihre qualifizierten Guides lassen Sie an ihrem umfangreichen Wissen über Flora, Fauna sowie der lokalen ökologischen Zusammenhänge teilhaben. Übernachtung in festen Zelten (mit eigener sanitärer Einrichtung, Swimming Pool & Restaurant) Distanz: ca. 240km, ±3,5 Stunden (ohne Zwischenstopps und Halt für Fotos) + ca. 3 Std. Pirschfahrt. Schwierigkeitsgrad der Wanderung: Big Fiver mit Ranger – einfach, ca. 3-4 Std.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

5. - 6. Tag: Königreich Swasiland

Sie fahren hinauf in das Königreich von Swasiland und durchqueren dabei üppige Obstanbaugebiete. Sie verbringen zwei Nächte am Rand des Malolotja Natureservats und haben dabei einen vollen Tag zur Verfügung, um diesen kaum besuchten Nationalpark zu Fuß zu entdecken. Bei dieser ausgiebigen Wanderung besuchen Sie einen wunderschönen Wasserfall inmitten des Malolotja Naturreservats. Das Volk der Swasi besitzt ein reiches kulturelles Erbe, das Sie auf Ihrer Weiterreise nach Zululand auf den Märkten der Hauptstadt Mbabane entdecken. Übernachtung Hawane Camp oder ähnlich (Blockhütten mit privatem Bad) Distanz: ca. 200km, ±3 Stunden (ohne Zwischenstopps und Halt für Fotos) + ca. 2-3 Std. Pirschfahrt raus aus dem Krüger. Schwierigkeitsgrad der Wanderung: Malalotja – schwierig, ca. 4-6 Std.

Verpflegung: 2xFrühstück/2xMittagessen/2xAbendbrot

7. - 8. Tag: Hluhluwe Game Reserve & Msinene River

Nun geht es wieder zurück nach Südafrika, hinein in das Herzstück des Zululandes. Auf dem Weg zu Ihrer Lodge unternehmen Sie eine Pirschfahrt im Mhkuze Game Reserve. Den Vormittag des nächsten Tages verbringen Sie im – für seine zahlreichen Nashörner bekannten - Hluhluwe Game Reserve und mit dem Besuch eines Zulu Dorfes. Am Nachmittag unternehmen Sie eine leichte Wanderung entlang des Msinene Rivers. Gemeinsam mit Ihrem Guide begeben Sie dich auf die Suche nach den über 540 Vogelarten und der scheuen Nyala Antilope, die in diesem Gebiet heimisch sind. Übernachtung Zululand Lodge oder ähnlich (permanent Zelte) Distanz: ca. 380km, ±5,5 Stunden (ohne Zwischenstopps und Halt für Fotos). Schwierigkeitsgrad der Wanderung: Msinene River – einfach, ca. 2-3 Std.

Verpflegung: 2xFrühstück/2xMittagessen/2xAbendbrot

9. - 10. Tag: Zululand

Sie verlassen die Küste und machen sich auf den Weg durch die malerische Hügel- und Tallandschaft des Zululandes hin zur geschichtsträchtigen Stadt Dundee. Hier wurden die wichtigen Schlachten zwischen Zulus, Briten und Buren um die Herrschaft in Südafrika ausgefochten. Man glaubt hier und dann tatsächlich noch die Schreie von Verwundeten und Gefallenen zu vernehmen. Bevor Sie die Lodge erreichen, besuchen Sie das informative Talana-Museum. Am nächsten Morgen werden Sie das Schlachtfeld von Islandlwana erkunden bevor Sie eine aufregende Wandertour durch das hüglige Zululand auf den Spuren der britischen Flüchtlinge bis hin zum Buffalo River unternehmen. Bevor Sie wieder zur Lodge zurückkehren, besuchen Sie Rourkes Drift. Übernachtung Battlefields Country Lodge (Zweibettzimmer mit privatem Bad, Swimming Pool, Restaurant & Bar) Distanz: ca. 310km, ±4,5 Stunden (ohne Zwischenstopps und Halt für Fotos). Schwierigkeitsgrad der Wanderung: schwierig, ca. 4-5 Std. je nach Wasserstand des Buffalo Flusses.

Verpflegung: 2xFrühstück/2xMittagessen

11.-12. Tag: Wanderungen in den Drakensbergen

Heute können Sie die Größe und Erhabenheit der Drakensberge entdecken, die wie Ukhahlamba (Speerspitzen) in den Himmel ragen. Sie übernachten am Fuß des Gebirges in etwa 1.600 m Höhe, verbringen einen ganzen Tag beim Wandern auf den ausgebauten Wegen oder nehmen ein kühles Bad in den klaren Gebirgsbächen. Die gesunde Bergluft wirkt erfrischend und belebend, genau der richtige Ort zum Entspannen und den wundervollen Ausblick zu genießen. Übernachtung Royal Natal National Park Thendele (unterschiedliche Blockhütten mit zwei Einzelbetten oder Doppelbett mit privatem Bad) Distanz: ca. 180km, ±2,5 Stunden (ohne Zwischenstopps und Halt für Fotos). Schwierigkeitsgrad der Wanderung: Tugela - mittel, ca. 5,5 Std.

Verpflegung: 2xFrühstück/2xMittagessen/2xAbendbrot

13. Tag: Drakensberge

Sie starten den Tag mit einem zeitigen Frühstück und fahren dann nach Witsieshoek am Fuße des majestätischen Sentinel Peak. Mit 2.220 m über dem Meeresspiegel gelegen, ist diese Lodge die höchste in den nördlichen Drakensbergen. Sie beginnen Ihre Wanderung am Ende der Schotterstraße und werden auch ein kleines Leiterstück passieren, um das Drakensberg Amphitheater und die wunderschönen Tugela-Wasserfälle zu erreichen, die auf 3.000 m Höhe einen unvergleichlichen Blick hinunter nach KwaZulu Natal bieten. Nach der Wanderung geht es zu Ihrer Lodge, die hoch in den Bergen (2.300 m) die Mont-Aux-Sources Bergkette überblickt. Übernachtung Witsieshoek, Bungalows oder ähnlich (Zweibettzimmer mit privatem Bad) Distanz: ca. 120km, ±2 Stunden (ohne Zwischenstopps und Halt für Fotos). Schwierigkeitsgrad der Wanderung: schwierig, ca. 5-6 Std.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

14. Tag: Fahrt nach Johannesburg und Abreise

Der Morgen steht zur freien Verfügung und kann noch einmal für einen Spaziergang durch die Berge genutzt werden, bevor Sie zurück nach Johannesburg fahren, wo die Tour um +/- 17.00 Uhr endet. Sie haben die kostenfreie Möglichkeit sich unterwegs gegen 17:00 Uhr am Flughafen in Johannesburg absetzen zu lassen. Distanz: ca. 360km, ±5 Stunden (ohne Zwischenstopps und Halt für Fotos.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

Gruppentermine

Anreise / Abreise Preis pro Person Flug Einzelzimmerzuschlag
internat. Gruppe mit deutschspr. Gästen 29.06. - 12.07.2019 1.990,00 Euro ab 850,00 Euro 590,00 Euro Buchbar Anfragen Buchen
internat. Gruppe mit deutschspr. Gästen 17.08. - 30.08.2019 1.990,00 Euro ab 850,00 Euro 590,00 Euro
Restplätze Anfragen Buchen
08.06. - 21.06.2019 1.990,00 Euro ab 850,00 Euro 590,00 Euro
Buchbar Anfragen Buchen
15.06. - 28.06.2019 1.990,00 Euro ab 850,00 Euro 590,00 Euro
Buchbar Anfragen Buchen
13.07. - 26.07.2019 1.990,00 Euro ab 850,00 Euro 590,00 Euro Ausgebucht Anfragen
20.07. - 02.08.2019 1.990,00 Euro ab 850,00 Euro 590,00 Euro
Ausgebucht Anfragen
03.08. - 16.08.2019 1.990,00 Euro ab 850,00 Euro 590,00 Euro Restplätze Anfragen Buchen
10.08. - 23.08.2019 1.990,00 Euro ab 850,00 Euro 590,00 Euro
Buchbar Anfragen Buchen
31.08. - 13.09.2019 1.990,00 Euro ab 850,00 Euro 590,00 Euro
Restplätze Anfragen Buchen
14.09. - 27.09.2019 1.990,00 Euro ab 850,00 Euro 590,00 Euro
Ausgebucht Anfragen
21.09. - 04.10.2019 1.990,00 Euro ab 850,00 Euro 590,00 Euro Ausgebucht Anfragen
05.10. - 18.10.2019 1.990,00 Euro ab 850,00 Euro 590,00 Euro
Ausgebucht Anfragen
19.10. - 01.11.2019 1.990,00 Euro ab 850,00 Euro 590,00 Euro
Buchbar Anfragen Buchen
02.11. - 15.11.2019 1.990,00 Euro ab 850,00 Euro 590,00 Euro Ausgebucht Anfragen
23.11. - 06.12.2019 1.990,00 Euro ab 850,00 Euro 590,00 Euro Buchbar Anfragen Buchen
14.12. - 27.12.2019 1.990,00 Euro ab 850,00 Euro 590,00 Euro Buchbar Anfragen Buchen
Reisecode: AFSA011
14 Tage
1.990 Euro zzgl. Flug
4 - 12 Personen
3 Termine mit Restplätzen

Ähnliche Reisen, Verlängerungen & Zusatzprogramme

Afrika > Südafrika
Gruppenreise

Bush & Beach

AFSA016
  • Perfekte Kombination aus Safari in Südafrika und Erholung in Mosambik
  • Safari im Mkuzi Game Reserve
  • Weltberühmter Krüger Nationalpark
  • Korallenriffe bei Kosi Bay
14 Tage
2.080 Euro zzgl. Flug
4 - 12 Personen
3 Termine mit Restplätzen
Afrika > Südafrika
Individualreise
  • Blyde River Canyon & Spektakuläre Panorama Route
  • Bootsfahrt im iSimangaliso-Park
  • Big Five im Hluhluwe-Imfolozi Park
  • Wandern in den Drakensbergen
11 Tage
ab 1.565 Euro zzgl. Flug
ab 2 Personen