Kilimanjaro Besteigung (5.895 Meter) – Trekking zum höchsten Berg Afrikas

Der Kilimanjaro, auch Kilimandscharo, ist mit dem Kibo (Uhuru Peak) und einer Höhe von 5.895 Metern, der höchste Berg Tansanias sowie des gesamten afrikanischen Kontinents. Somit gehört der Kilimandscharo auch zu den Seven Summits, den jeweils höchsten Bergen der sieben Kontinente, und ist ein absolutes Sehnsuchtsziel für viele Bergsteiger. Schon im 19. Jahrhundert wurde das Kilimanjaro Massiv von den großen Afrikaforschern bestaunt. Sie standen fassungslos am Fuße des geheimnisvollen „Mondgebirges“ und schauten auf glänzendes Weiß. Was für die späteren Kilimanjaro Besteiger aus Schnee und Eis bestand, bezeichneten die Afrikaner als „Licht des Mondes“.

Im Jahr 1889 wurde der Kilimandscharo vom Leipziger Dr. Hans Meyer erstbestiegen. Auf seinen Pfaden bewegen auch wir uns als Leipziger seit nunmehr fast 30 Jahren. Mittlerweile haben die AT-Guides um Steffen und Peter Kiefer über 100 Mal erfolgreich den Gipfel des höchsten Berges Afrikas gemeinsam mit Gästen bestiegen. Es gibt keine Route, die noch nicht begangen wurde. Somit kann AT REISEN auf eine große Erfahrung am Kili und vor allem in der Höhe zurückgreifen.

Das Kilimanjaro-Massiv ist vulkanischen Ursprungs und etwa zwei bis drei Millionen Jahre alt. Für die afrikanische Flora und Fauna stellt diese Gegend einen wichtigen und artenreichen Lebensraum dar. Bedingt durch das feucht-heiße Klima hat sich nicht nur in den unteren Regionen der Gebirgswelt eine einzigartige Flora im urwaldartigen Regenwald entwickelt, in dem ungezählte Pflanzenarten mit prachtvollen Wuchs gedeihen – sie werden zumeist größer als anderswo. Im Jahr 1987 wurde die Landschaft von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt. Die Landschaft am Berg ist einer der Anziehungsgründe für viele Bergsteiger bei einer Trekking Tour zum Kilimandscharo.

Für eine Kilimanjaro Besteigung in Tansania stehen Ihnen 8 verschiedene Aufstiegsrouten zur Auswahl. Wir haben alle verschiedenen Routen im Programm. Dabei ist die Machame Route mit dem Abstieg über die Mweka Route die beliebteste und am meisten begangene Route am Kilimandscharo. Die Machame Route führt Sie über die Südroute auf den Gipfel des höchsten Berg Afrikas. Wer es ruhiger mag, dem empfehlen wir die Besteigung über die Lemosho Route. Bei der Lemosho Route führt der Weg über die einsame und ruhige Westroute zum Mount Kilimanjaro. Eine weitere Route ist die Marangu Route, die auch als Coca Cola Route bezeichnet wird. Der Aufstieg zum Gipfel erfolgt bei der Marangu Route über den Südosten durch Regenwald und Hochebene. Weitere Routen für die Besteigung sind beispielsweise die Umbwe Route oder die Rongai Route.

Sie können den Kilimandscharo sowohl zu festen Termin in einer kleinen Gruppe von maximal 14 Personen besteigen. Alternativ besteigen Sie den Gipfel des Uhuru Peak ganz individuell zu Ihrem persönlichen Wunschtermin. Begleitet werden Sie immer von einem einheimischen Bergführer.

Die Besteigung des Kilimanjaro und des Mount Meru verlangt keine bergsteigerischen Fähigkeiten und kann von jedem gesunden, sportlich ambitionierten und trittsicheren Wanderer in Angriff genommen werden. Die Wege sind breit genug und bei etwas steileren Passagen führen Serpentinen nach oben, ohne dass geklettert werden muss. Wichtig ist allerdings eine gute Kondition und Ausdauer. Zur Vorbereitung empfehlen wir 1-2 Mal pro Woche Ausdauertraining. Die Gehzeiten betragen am Berg 4-7 Stunden und am Gipfeltag 14 Stunden. Für eine gute Akklimatisierung ist langsames Gehen unerlässlich.

Für eine noch bessere Akklimatisierung empfehlen wir vor der Besteigung des Kilimandscharo die Besteigung des Mount Meru (4.565 Meter Höhe). Der zweithöchste Berg in Tansania bietet beim Aufstieg eine tolle Wandersafari durch den Arusha Nationalpark.

AT REISEN bietet bei einer Kilimanjaro Besteigung Qualität von Anfang bis Ende sowie einen sehr hohen Gipfelerfolg. Wir sind stolz, dass ca. 95 % der AT Gäste den Gipfel des Kilimanjaro erreichen. Erleben Sie den Unterschied! Bei uns erwartet Sie eine kompetente und ausführliche Beratung im Büro in Leipzig, auf Messen oder am Telefon. Etwa einen Monat vor Reisebeginn von Gruppenreisen gibt es ein persönliches Vorbereitungstreffen. Bei individuellen Touren führen wir das Vorbereitungsgespräch am Telefon. Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen zur Route, zum Ablauf, zur benötigten Ausrüstung oder zu Besonderheiten vor Ort. Auf der Kilimanjaro Besteigung selbst werden Sie von einem sehr gut geschulten Team begleitet. Dazu gehören Träger, Köche und lokale Bergführer. Die Köche sorgen für bestes Essen am Berg, welches auf Mitteleuropäer abgestimmt ist. Außerdem werden Ihnen funktionelle, geräumige Zelte (3-Personen-Zelt für 2 Personen, 2-Personen-Zelt für Einzelbelegung) gestellt. Gruppen ab 4 Personen werden von einem deutschsprachigen Bergführer geführt.

Kommen Sie mit uns auf das Dach Afrikas! Die beste Reisezeit für eine Kilimanjaro Besteigung sind die Monate Januar, Februar und März, die als die wärmsten Monate gelten, sowie die Monate Juni, Juli, August, September und Oktober.

Nach dem Trekking auf den höchsten Gipfel Afrikas können Sie auf Wunsch auch noch eine Safari Reise durch die tierreichen Nationalparks Tansanias anschließen. Auch eine Safari-Tour in den berühmten Nationalparks von Kenia ist möglich. Allgemein zählt Ostafrika zu den weltweit besten Safari Destinationen und bietet eine Fülle an hautnahen Tierbegegnungen und traumhafter Natur. Untergebracht sind Sie während der Safari in ausgewählten und wunderschönen Lodges. Wir haben eine große Auswahl an verschiedenen Touren in Tansania und Kenia im Programm und stellen Ihnen gern die passende Safari Reise zusammen.

Wenn Sie nach dem Trekking lieber entspannen möchten, empfehlen wir Ihnen eine Badeverlängerung auf der Trauminsel Sansibar im Indischen Ozean. Diese ist vom Kilimanjaro Airport schon innerhalb von einer Stunde Flugzeit erreichbar. Alternativ ist auch eine Badeverlängerung an der Küste im Nachbarland Kenia möglich. Wir beraten Sie gern!

Mehr lesen ...

Ergebnisse anpassen

Reisedauer Tage:
Reisepreis:
Schwierigkeitsgrad:

Reisen

Afrika > Tansania
Gruppenreise / AFTZ003
  • Besteigung über Machame Route (Abstieg: Mweka)
  • 7 Tage am Berg – beste Gipfelchance
  • Mit Akklimatisationsausflug Materuni Wasserfall
  • Kombination mit 3 Tage Erlebnissafari möglich
11 - 15 Tage
ab 3.390 Euro inkl. Flug
4 - 14 Personen
AT-Guide Peter Kiefer
Afrika > Tansania
Gruppenreise / AFTZ007B
  • Besteigung über Machame Route (Abstieg: Mweka)
  • 7 Tage am Berg – beste Gipfelchance
  • 3 Tage Erlebnissafari Amboseli und Tsavo NP
  • 3 Tage Baden am Indischen Ozean
15 Tage
ab 3.290 Euro inkl. Flug
4 - 14 Personen
Afrika > Tansania
Gruppenreise / AFTZ004
  • Besteigung über Machame Route (Abstieg: Mweka)
  • 7 Tage am Berg – beste Gipfelchance
  • 3 Tage Erlebnissafari in den nördlichen Nationalparks
  • Kombination mit Badeaufenthalt auf Sansibar
11 - 15 Tage
ab 3.390 Euro inkl. Flug
4 - 14 Personen
Afrika > Tansania
Gruppenreise / AFTZ014
  • Vielseitiges Traum–Trekking
  • Perfekte Akklimatisation am Mt. Meru
  • Entspannung in den warmen Massai Quellen
  • Safari im Ngorongoro Krater
15 - 18 Tage
ab 4.140 Euro inkl. Flug
4 - 14 Personen
Auch als Sonderreise 2020
Afrika > Tansania
Gruppenreise / AFTZ005
  • Super Route über das Shira Plateau
  • Deutschsprachig ab 4 Personen
  • mit Akklimatisationsausflug
  • Safari in 3 Nationalparks
12 - 15 Tage
ab 3.290 Euro inkl. Flug
4 - 14 Personen
Afrika > Tansania
Gruppenreise / AFTZ010
  • Einmalige Kraterübernachtung
  • Längste Kili-Tour mit 8 Tagen
  • Tagesaufstieg am Gipfeltag
  • Erlebnisreiche 2 Tage Safari in den nördlichen Nationalparks
12 - 14 Tage
ab 3.990 Euro inkl. Flug
4 - 14 Personen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet AT REISEN Cookies sowie ähnliche Technologien und Dienste. Einige Teile der Webseite funktionieren nicht ohne diese Cookies.

Außerdem verwendet AT REISEN Analyse-, Targeting- und Werbe-Cookies, die von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden. Klicken Sie bitte auf eine Schaltfläche um Drittanbieter-Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.

Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren
*