Magie des kolumbianischen Regenwaldes

Gemeinsam mit Ihrem deutschsprachigen Reiseleiter und Regenwaldspezialisten Gert Schneider gehen Sie auf ein Abenteuer in den Amazonasregenwald im äußersten Südosten Kolumbiens. Zu Beginn der Reise lernen Sie die wuselige Millionenmetropole und Hauptstadt Kolumbiens kennen, bevor Sie die traumhafte Ruhe des landschaftlich tollen Chingaza Nationalparks genießen. Nach Ihrer Rückkehr nach Bogotá fliegen sie weiter nach Leticia. Diese Stadt liegt im Länderdreieck Kolumbien, Peru und Brasilien und von dort aus fahren Sie per Schnellboot in den tiefgrünen Regenwald am Amazonas. Per Boot und zu Fuß werden Sie die beeindruckende Natur dieses riesigen Ökosystems erleben und als Highlight das Leben von Canopy-Plattformen in den Wipfeln der Baumriesen beobachten. Die Übernachtungen in luftiger Höhe werden Ihnen in Erinnerung bleiben! Nach 5 Tagen Einsamkeit, Besuchen bei Indio-Gemeinden und Natur pur geht es zurück in die Zivilisation. Es geht zurück nach Bogotá. Genießen Sie das Nachtleben der Stadt und resümieren Sie die letzten Tage.

amco006-4.jpg
amco006-6.jpg
amco006-3.jpg
amco006-19.jpg
amco006-9.jpg
amco006-7.jpg
amco006-13.jpg
amco006-12.jpg
amco006-18.jpg
amco006-20.jpg
amco006-22.jpg
amco006-17.jpg
amco006-5.jpg
amco006-14.jpg
amco006-8.jpg
amco006-21.jpg
amco006-15.jpg
amco006-10.jpg
amco006-1.jpg
amco006-16.jpg
amco006-11.jpg
amco006-2.jpg

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf und Leistungen
Preise und Termine

Highlights

  • Stadtbesichtigung Bogotá
  • Tierbeobachtung von Canopy-Plattformen
  • Besuch einer Indio-Gemeinde
  • Übernachtung in Baumkronen, Hängematten und Hütten mitten im Urwald

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 4 Personen
  • Reiseart: Individualreise
  • Reisewelten: Safari & Tierbeobachtungen, Kulturreisen, Naturreisen

Schwierigkeitsgrad

Stufe 2: leicht
Es handelt sich um Touren mit etwas längeren Trekkingabschnitten (bis zu 4 Stunden), meist auf breiten Wegen und im sicheren Gelände. Die körperliche und psychische Belastung ist relativ gering. Die konditionelle Vorbereitung sollte mit 1x wöchentlichem Training genügen. Touren dieser Schwierigkeitsstufe sind ein leichter Genuss für Körper, Geist und Seele.

Ihr Ansprechpartner


Alexander Fleischer
Sales Manager Asia/America

Ihr Ansprechpartner für Trekking/Bergsteigen Südamerika und Asien

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Flug ab/ an Frankfurt (andere Abflughäfen auf Anfrage)
  • Inlandsflüge Bogotá – Leticia – Bogotá inkl. aller örtlicher Flughafengebühren
  • Alle Transfers
  • Übernachtungen in landestypischen Hotels mit Frühstück
  • bei einer Familie der Cocamas , in Hängematten mit Dach und Moskitonetz oder Moskitozelten
  • Ausflüge und Besichtigungen wie im Programm beschrieben inkl. Eintrittsgelder
  • Spanischsprechender naturkundiger einheimischer Guide
  • Deutschsprechender AT Reiseleiter (Regenwaldspezialist Gert Schneider)
  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Ausrüstern und Bergsportläden (bitte fragen Sie uns)

Nicht enthaltene Leistungen

  • Fehlende Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Individuelle Besichtigungen und Ausflüge
  • Einzelzimmerzuschlag (auf Anfrage, im Regenwald nicht möglich)
  • Ausreisesteuer ca. 33 USD (falls nicht im Flugticket enthalten)
  • Übergepäck und Versicherung

Reiseverlauf

Tagesbeschreibung

1. Tag: Anreise

Heute beginnt das Abenteuer Kolumbien. Nach Ihrer Ankunft in Bogotá fahren Sie zu Ihrer Unterkunft. Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Stadtbesichtigung Bogotá

Am Morgen beginnen Sie mit einer halbtägigen Stadtbesichtigung der kolumbianischen Hauptstadt, die Ihnen so ganz anders erscheinen wird, als erwartet. Sie laufen durch die koloniale Altstadt, erkunden den Plaza Bolivar, die Regierungsgebäude und fahren mit der Seilbahn auf den Berg Monserrate hinauf. Auf fast 3.100 m genießen Sie den atemberaubenden Rundblick. Die Altstadt mit ihren steilen Gassen und zum Teil sehr gut erhaltenen kolonialen Gebäuden stimmen Sie richtig auf Südamerika ein. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück

3. Tag: Bogotá – Chingaza Nationalpark

Sie verlassen Bogotá heute in Richtung Südosten. Ziel ist der wunderschöne Chingaza Nationalpark, der trotz seiner Nähe zur Hauptstadt Kolumbiens unberührt in die Natur eingebettet ist. Sie gehen auf eine Wanderung durch den Nationalpark, vorbei an den typischen Frailejones. Der Park ist zudem ein Rückzugsgebiet für Brillenbären, Bergtapire und Puma. Aber auch der majestätische Andenkondor kreist immer wieder über den Ausläufern der östlichen Andenkordillere. Am Abend Rückfahrt nach Bogotá. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück

4. Tag: Besuch des weltbekannten Goldmuseums in Bogotá

Heute haben sie die Gelegenheit das Goldmuseum im Zentrum Bogotás zu besichtigen. Der Nachmittag ist frei für letzte Erledigungen und eigenes Erkunden der Stadt.

Verpflegung: Frühstück

5. Tag: Bogotá – Leticia

Je nach Abflugzeit werden Sie im Hotel abgeholt und fliegen in den tiefen Süden nach Leticia. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück

6. Tag: Vorbereitungstag

Am Vormittag unternehmen Sie eine Wanderung zu einer Maloca (indianisches Gemeinschaftshaus) der Huitotos oder Makuna (ca. 3-4 h) – Indianervölker, die sich bis heute viele ihrer Traditionen beibehalten haben. Sie erfahren dort viel über ihre traditionelle Medizin und Bräuche. Im Anschluss erkunden Sie zusammen mit Ihrem Guide die Stadt am Rande des Dschungels sowie den lebendigen Hafen von Leticia. Auf dem Markt kaufen Sie alle notwendigen Sachen für die kommenden Tage im Regenwald. Im Wald wird mit vorzugsweise (sicherer aber etwas ungewohnt) mit Gummistiefeln gelaufen, welche Sie in Leticia kaufen (ca.6-10€). Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück

7. Tag: Fahrt nach Valencia

Mit dem Schnellboot geht es flussaufwärts entlang der peruanisch-kolumbianischen Grenze bis nach Valencia – einem kleinen Dorf mit ca. 100 Einwohnern. Auf der Fahrt passieren Sie viele der am Ufer liegenden Indianerdörfer. Sie sind inmitten des Gebiets der Ticuna, Cocama und Yagua Indios. Am Abend gehen Sie auf eine Wanderung und lernen das Nachtleben im Dschungel kennen. Mit Stirnlampen geht es durch den Regenwald und Sie können mit etwas Glück die bunten Frösche, Leguane, Vogelspinnen, Schlangen und manchmal auch nachtaktive Affen beobachten. Übernachtet wird bei einer Familie der Cocamas oder optional in einem kleinen Hotel in Puerto Nariño.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

8. Tag: Canopy und Tiersafari

Nach dem ersten Frühstück erkunden Sie die Umgebung. Nach kurzer Bootsfahrt oder Wanderung (je nach Wasserstand) erklimmen Sie eine Plattform in einer Baumkrone (Ceiba) auf ca. 35m Höhe. Von hier oben beobachten Sie das Leben in den höheren Stockwerken und genießen den traumhaften Blick über die Wipfel der „grünen Wüste“. Im Anschluss gehen Sie auf Tierbeobachtung ins Unterholz, mit etwas Glück sehen sie verschiedene Affen (z.B. Totenkopfäffchen, Zwergseidenäffchen) viele bunte Schmetterlinge und andere Bewohner des Regenwaldes. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit zu einem Bad im Fluss oder Angeln Ihr Abendessen. Übernachtung bei einer Familie oder im kleinen Hotel.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

9. Tag: Besuch einer Indio-Gemeinde

Heute gehen Sie auf die Spuren der Einheimischen. Sie besuchen San Martín, ein Indianerdorf der Ticuna am Rio Amacayacu (Nebenfluss des Amazonas am Rande des Nationalparks) und bekommen einen Einblick in das Leben der Urwaldbewohner. Im Anschluss geht es weiter flussaufwärts und weiter zu Fuß durch den Regenwald (ca. 0,5 h) zum Camp und dem Erkunden des nächtlichen Regenwaldes. Übernachtung in Hängematten oder Moskitonetzzelten.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

10. Tag: Tarapoto See

Am Morgen fahren Sie mit dem Boot zum Tarapotosee, wo Sie sich auf die Suche nach den Flussdelfinen machen. Mit etwas Glück sehen Sie diese tollen Tiere, wenn Sie zum Luft holen an die Wasseroberfläche kommen. Nach einer Pause zum Erholen geht es dann wieder zum Erklimmen der Plattform. Optionale Übernachtung in der Baumkrone auf einer Plattform in Moskitonetzzelten – wer nicht auf der Plattform übernachten möchte, kann die Nacht im nahegelegenen Valencia bei einer Familie verbringen.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

11. Tag: Regenwald in luftiger Höhe

Mit etwas Glück können Sie am Morgen von der Plattform Tukane, Aras und vieles mehr beobachten. Nach dem Abseilen aus der Baumkrone wird der heutige Tag etwas ruhiger. Sie können Fischen oder ein kühlendes Bad nehmen. Am Nachmittag gehen Sie auf eine Kanutour (traditionelle Holzboote von den Cocamas gebaut) auf dem Fluss und durch den überschwemmten Wald und können den Regenwald ganz entspannt genießen. Übernachtung im kleinen Hotel.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

12. Tag: Fahrt nach Leticia

Sie verlassen heute die Einsamkeit und kehren zurück in die Zivilisation nach Leticia. Je nachdem wann das Boot Sie zurück nach Leticia bringt, besuchen wir an diesem Tag noch den tollen botanischen Garten von Leticia. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück

13. Tag: Leticia

Der heutige Tag steht für optionale Ausflüge nach Peru oder Brasilien, sowie zum weiteren Kennenlernen dieser lebhaften Stadt zur Verfügung. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück

14. Tag: Metropole Bogotá

Je nach Flugzeit fahren Sie zum Flughafen von Leticia und fliegen zurück in die Anden. Die Hauptstadt Kolumbiens erwartet Sie. Nach den Tagen inmitten des Dschungels und Komfortverzichts beziehen Sie Ihr gemütliches Hotelzimmer. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust oder entspannen Sie in einem der gemütlichen Kaffees. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück

15. Tag: Rückreise oder individuelle Verlängerung

Sie werden im Hotel abgeholt und fahren zum Flughafen von Bogotá, von wo aus Sie nach Europa starten. Tipp: Wie wäre es mit einer Verlängerung zur idyllischen Kolonialstadt Villa de Leyva, in die Karibikmetropole Cartagena oder auf die traumhaften Karibikinseln San Andrés oder Providencia. Gern erstellen wir Ihnen ein Angebot!

Verpflegung: Frühstück

16. Tag: Ankunft in Deutschland

Gut erholt und mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck landen Sie heute wieder in der Heimat.

Garantierte Durchführung
Restplätze / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Individuell zum Wunschtermin

ab ... Personen Preis pro Person Flug Einzelzimmerzuschlag
von Mai – Anfang Oktober 2 auf Anfrage Flug inkl. auf Anfrage Anfragen Buchen
Reisecode: AMCO006
individuell
Preis auf Anfrage
4 Personen