San Blas Inselparadies

Verlängern Sie Ihre Panama oder Mittelamerika-Reise mit einem Badeaufenthalt auf der traumhaften Isla Yandup. Die San-Blas-Inseln befinden sich östlich des Panamakanals im karibischen Meer und bilden eine Inselgruppe mit 365 Inseln. Diese werden von etwa 25.000 Kuna, einer indigenen Ethnie Panamas, bewohnt und selbst verwaltet. Mitunter aus diesem Grund kam es hier bislang noch nicht zum Massentourismus, sodass der Archipel ein beinahe unberührtes Naturerlebnis bietet. Die Mehrheit der tropischen Inseln ist durch Korallenriffe geschützt und die Unterwasserwelt noch intakt, weshalb die Inseln reich an Korallen, Krabben, Hummer, Muscheln und Fischen sind. Bis heute leben die Kuna, die San Blas selber als „Guna Yala“ bezeichnen, überwiegend vom Handel mit Meerestieren und Kokosnüssen. Des Weiteren wurden Sie durch ihre bunten Molas bekannt, welche aufwändige Applikations-Stickereien sind an denen bis zu sechs Monate gearbeitet wird. Der Tourismus spielt im Vergleich zu anderen karibischen Inseln auf den San-Blas-Inseln eine kleinere Rolle und ist nicht auf Massen- oder Luxustourismus ausgelegt. Alle Unterkünfte hier sind einfach und im typisch lokalen Kuna-Stil erbaut und ausgestattet. Kommen Sie mit an einen Ort absoluter Ruhe und entspannen Sie vom Alltag und vergessen Sie alle Sorgen!

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf und Leistungen
Preise und Termine

Highlights

  • 4-tägiger Baustein: San-Blas-Archipel im karibischen Meer
  • Entspannung an Traumstränden abseits des Massentourismus
  • Lodge im Stil der Kunas mit landestypischen Gerichten
  • Tägliche Ausflüge auf die umliegenden Inseln

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: ab 2 Personen
  • Reiseart: Individualreise
  • Reisewelten: Naturreisen, Strandurlaub

Schwierigkeitsgrad

Stufe 1: sehr leicht
Es handelt sich um leichte Touren ohne große körperliche Belastung. Für diese Reisen sind keine konditionelle Vorbereitung und keine Wandererfahrung notwendig. Abhängig von der jeweiligen Reise liegt der Schwerpunkt auf Kultur, Tierbeobachtungen, Sightseeing sowie dem Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung.

Ihr Ansprechpartner


Alexander Fleischer
Sales Manager Asia/America

Ihr Ansprechpartner für Trekking/Bergsteigen Südamerika und Asien

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Ab/an Panama City
  • Inlandsflüge von Panama City nach Playon Chico und zurück
  • Alle Transfers im privaten Kleinbus bzw. mit dem Boot
  • 3 Übernachtungen in der Yandup Lodge in einem Bungalow mit Meerblick
  • Vollpension während Ihres Aufenthaltes in der Yandup Lodge
  • Täglich stattfindende Ausflüge von der Insel (max. 2 pro Tag)
  • Lokaler Reiseleiter: Englisch und Spanisch

Nicht enthaltene Leistungen

  • Flüge ab/bis Deutschland (vermitteln wir gern auf Anfrage!)
  • Einzelzimmerzuschlag: 110,- Euro
  • Fehlende Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Steuer der Kuna-Gemeinde: $10 pro Person
  • Individuelle Besichtigungen und Ausflüge
  • Schnorchelausrüstung
  • Versicherung und Übergepäck

Tagesbeschreibung

1. Tag: Von Panama City ins Inselparadies

Bereits sehr früh am Morgen, um 4:30 Uhr, nehmen Sie einen privaten Transfer mit spanischsprechendem Fahrer von Ihrem Hotel in Panama City zum Albrook Flughafen. Anschließend steigen Sie in den Flieger, der Sie nach Playon Chico bringt. Nach etwa einer Stunde kommen Sie bei dem Dorf an der Karibikküste Panamas an und nehmen ein Boot, dass Sie zur Yandup Island Lodge bringt. Nach dem Frühstück erfolgt der Check In und Sie haben den restlichen Tag zur freien Verfügung. Täglich werden Ihnen drei landestypische Mahlzeiten serviert. Auch die täglich stattfindenden Ausflüge, die von den Kunas – der indigenen Bevölkerung der Zone - organisiert werden, sind inklusive. Übernachtung in der Yandup Lodge, Bungalow mit Meerblick.

Hinweis: Flugdauer etwa eine Stunde. Auf dem Inlandsflug sind nur 14 kg Gepäck erlaubt.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

2. Tag: Ausflüge mit den Kunas

Von Yandup aus werden von den einheimischen Kuna verschiedene Touren organisiert. Dazu gehören beispielsweise Ausflüge zu anderen Inseln. Nur etwa 50 der über 300 Inseln des Archipels sind dauerhaft bewohnt. Die meist kleinen mit Palmen bewachsenen Inseln locken mit traumhaften Sandstränden und Korallenriffen. Manchmal kann man sogar von einer Insel zur Anderen hinüberschwimmen. Des Weiteren gibt es unter anderem Touren in die Mangroven, den Regenwald oder Sie können die Gelegenheit nutzen ein traditionelles Dorf der Kuna kennenzulernen, wo Sie vieles über deren Kultur lernen und auch typisches Kunsthandwerk wie beispielsweise die Molas bewundern und kaufen können. Übernachtung in der Yandup Lodge, Bungalow mit Meerblick.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

3. Tag: Erleben Sie die Inselwelten

Auch heute haben Sie die Möglichkeit an mehreren Ausflügen der Kunas zu den umliegenden Inseln teilzunehmen. So erhalten Sie einen Einblick in die faszinierende Lebensweise der Kuna-Indianer. Übernachtung in der Yandup Lodge, Bungalow mit Meerblick.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

4. Tag: Rückkehr nach Panama City

Nach dem Frühstück verlassen Sie die paradiesischen Inseln und treten den Bootstransfer zum Flughafen in Playon Chico an. Dann nehmen Sie den Morgenflug von Playon Chico zurück nach Panama City. Nach Ankunft am nationalen Flughafen Albrook werden Sie bereits erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht (privater Transfer mit spanischsprachigem Fahrer, ohne Reiseleiter).

Hinweis: Flugdauer etwa eine Stunde. Auf dem Inlandsflug sind nur 14 kg Gepäck erlaubt.

Garantierte Durchführung
Restplätze / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Individuell zum Wunschtermin

ab ... Personen Preis pro Person Flug Einzelzimmerzuschlag
Hütte mit Meerblick 2 650,00 Euro zzgl. Flug 110,00 Euro Anfragen Buchen

Preisinformationen

Ihre Lodge ist komfortabel, kann aber nicht mit einem Luxushotel verglichen werden. Luxuriöse Unterkünfte würden weder in die Lebensweise der Ureinwohner noch zur ursprünglichen Umgebung passen. Die Lodge wird von den Kuna-Indianern selbst geführt und verwaltet. Die Zimmer der Yandup Island Lodge verfügen über einen privaten Balkon mit Hängematte, ein privates Badezimmer mit Dusche, einen Nachttisch und bequeme Betten, die mit Moskitonetzen überspannt sind. Die gesamte Anlage wird mit Sonnenenergie betrieben. Täglich werden Ihnen drei landestypische Mahlzeiten serviert. Auch die täglich stattfindenden Ausflüge, die von den Kunas organisiert werden, sind inklusive.

Reisecode: AMPA101
individuell
650 Euro zzgl. Flug
ab 2 Personen