Laos aktiv per Rad

Entdecken Sie eines der ursprünglichsten Länder Asiens mit dem Fahrrad! Entlang endloser Reisfelder und grüner Landschaft entdecken Sie bei dieser Aktiv-Tour die schönsten Sehenswürdigkeiten des „Landes der Million Elefanten“. Asiatische Elefanten lieben Laos als ihre Heimat, weil das Land weitläufige Wald- und Feldfrüchte und eine spärliche Bevölkerung aufweist. Laos gilt als Insidertipp für tolle Fahrradtouren. Die atemberaubend grüne, hügelige Landschaft bietet hierfür ideale Voraussetzungen. Unterwegs bietet sich immer wieder die Gelegenheit, spontan mit der einheimischen, freundlichen Bevölkerung in Kontakt zu kommen. Abgerundet wird diese Reise mit einer Fahrt auf dem riesigen Mekong und dem Besuch der berühmten Pak Ou Höhle. Und auch eine tolle Radetappe zum spektakulären Kuang Si –Wasserfall mit Badeaufenthalt wird bei dieser Rundreise natürlich nicht fehlen!

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf und Leistungen
Preise und Termine

Highlights

  • Mit einem Begleitfahrzeug durch das grüne Laos
  • Buddhistische Tempel und laotische Kultur
  • Lokale, traditionelle Märkte
  • Besuch der Pak Ou Höhlen in Laos

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 4 - 14 Personen
  • Reiseart: Gruppenreise, Individualreise
  • Reisewelten: Radreisen, Kulturreisen

Schwierigkeitsgrad

Stufe 1: sehr leicht
Es handelt sich um leichte Touren ohne große körperliche Belastung. Für diese Reisen sind keine konditionelle Vorbereitung und keine Wandererfahrung notwendig. Abhängig von der jeweiligen Reise liegt der Schwerpunkt auf Kultur, Tierbeobachtungen, Sightseeing sowie dem Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung.

Ihr Ansprechpartner


Alexander Fleischer
Sales Manager Asia/America

Ihr Ansprechpartner für Trekking/Bergsteigen Südamerika und Asien

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Flug ab/an Frankfurt oder Berlin (weitere Abflughäfen auf Anfrage) nach Vientiane und zurück in der Eco-nomy-Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 11/18)
  • Unterkünfte in einfachen, sauberen Hotels der landestypischen Klasse im Doppelzimmer
  • Verpflegung laut Programm
  • Fahrräder sowie Begleitfahrzeug (die Teilnehmer können jederzeit auf das Begleitfahrzeug umsteigen und müssen nicht die kompletten Tagesetappen auf dem Rad zurücklegen)
  • Transporte gemäß Programm in Kleinbussen, Booten
  • Alle Aktivitäten gemäß Programm: Wanderungen, Höhlen, Stadtbesichtigungen
  • Englischsprachige Reiseleitung
  • Eintrittsgebühren während der Ausflüge
  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Ausrüstern und Bergsportläden (bitte fragen Sie uns)

Nicht enthaltene Leistungen

  • Alles nicht unter „Leistungen“ Aufgeführte
  • Visakosten und Einreisegebühren für Laos (Visa an der Grenze)
  • Persönliche Ausgaben vor Ort, Trinkgelder, weitere Mahlzeiten und Getränke
  • Reiseversicherungen, Trinkgelder
  • EZ-Zuschlag 365,- Euro

Tagesbeschreibung - 11 Tage

1. Tag: Anreise

Abflug ab Frankfurt nach Vientiane.

2. Tag: Ankunft in Vientiane

Ankunft in Vientiane und Transfer zum Hotel. Am Abend erwartet Sie ein tolles Willkommensessen, bei welchem Sie neben traditionellen Tänzen auch die laotische Küche näher kennenlernen. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Abendbrot

3. Tag: Laotische Hauptstadt Vientiane – Grenze zu Thailand

Heute beginnt Ihre Tour im unberührtesten Land Indochinas. Nach dem Frühstück verlassen Sie das Hotel und fahren mit dem Rad zum ältesten buddhistischen Tempel der Stadt „Wat Sasiket“. Gegenüber von diesem befindet sich der Tempel Wat Pha Keo, welcher berühmt ist für seine laotische buddhistische Architektur. Nun fahren Sie mit dem Fahrrad entlang des Mekong an der Grenze von Thailand und Laos. Nach 18 km erreichen Sie die Freundschaftsbrücke, welche erbaut wurde, um die thailändischen und laotischen Flussufer zu verbinden. Nach weiteren 7 km erreichen Sie den ebenfalls am Flussufer errichteten Buddha Park. Lernen Sie in diesem Park die riesigen Hindu- und Buddha-Gottheiten näher kennen. Nach einem Picknick geht es nun wieder über die Route 13 nach Vientiane. Nachdem Sie die Hauptstadt erreicht haben, führt der Weg zum Victory Monument. Von hier aus bietet sich ein atemberaubender Blick auf die Stadt. Außerdem besuchen Sie That Luang – die größte Stupa des Landes und Stolz und Symbol des ganzen Landes. Nachdem Sie im Hotel eingecheckt haben und sich bei einer Dusche erfrischt haben, führt eine kurze Wanderung zu einer traditionellen laotischen Webfabrik. Hier lernen Sie die Kunst des Webehandwerks näher kennen. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch

4. Tag: Entlang wunderschöner Landschaften nach Vang Vieng

Nach einem zeitigen Frühstück fahren Sie in den Bezirk Vang Viengs. Hier beginnt ihre heutige Tagesetappe entlang wunderschöner Landschaften. Dabei passieren Sie endlose Reisfelder, bunte buddhistische Tempel und statten dem Hmong-Markt einen Besuch ab. Nach weiteren 30 km erreichen wir nun das Dorf Tha Lat. Hier stärken Sie sich bei einem Mittagessen. Anschließend werden Sie nach Vang Vieng gefahren und besuchen die Höhle Tham Jang. Anschließend checken Sie im Hotel ein und können hier den tollen Sonnenuntergang genießen.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

5. Tag: Laotische Ureinwohner

Mit den Fahrrädern verlassen wir Vang Vieng und machen zuerst einen kurzen Zwischenstopp am Berg Phatang. Hier befindet sich ein toller Aussichtspunkt, um die tolle Landschaft auf Bildern festzuhalten. Darüber hinaus haben Sie die Gelegenheit für einen optionalen Stopp am einheimischen Markt in Koe Kuang, wo essbare Schlangen ebenso angeboten werden wie weitere exotische Reptilien. Anschließend führt uns der Weg in das malerische Hmong Dorf Ban Hin Ngon, bevor Sie in Phou Khoun zum Mittagessen einkehren. Nun fahren wir weiter in die Provinz Xiengkhuang. Hier erreichen wir den höchsten Ort der Tagesetappe. Wir haben nun Zeit, um das Hmong Dorf Ban Son Boom zu besuchen. Auch eine versteckte Buddha Höhle, welche während des Vietnamkrieges als Krankenhaus diente, muss nun unbedingt noch besichtigt werden! Am frühen Abend erreichen Sie das Hotel in Phonsavan.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

6. Tag: Ebene der Tonkrüge

An diesem Morgen fahren wir mit dem Rad zum Hauptbüro der Minen-Beseitigungs-Gruppe und lernen hier etwas über die wichtige Arbeit der Minenbeseitiger. Nun geht es zu den Ebenen der Tonkrüge. Auf diesem weitläufigen Gelände existieren mehrere Hundert Steinkrüge in der Größe von einem halben bis zu drei Metern. Am Nachmittag besuchen Sie die Lone Buffalo Foundation – ein Gemeinschaftsprojekt westlicher und laotischer Lehrer, welche mit viel Leidenschaft die Bildung der Kinder verbessern. Das Sprechen mit Touristen wird hier sehr gefördert, da die Kinder auf diese Weise lernen, ihre Schüchternheit zu überwinden. Anschließend fahren Sie zum Aussichtspunkt Phou Xang, wo Sie sicherlich einen tollen Sonnenuntergang verfolgen können.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

7. Tag: Mit dem Fahrrad nach Luang Prabang

Wir starten zeitig am Morgen, um den interessanten Central Market zu besuchen. Anschließend fahren Sie zur historischen Stätte Muang Khoun, wo Sie die Ruinen antiker laotischer Pagoden besichtigen. Auch dem riesigen, sitzenden Buddha in Wat Phiawat sollten Sie sich bei dieser Gelegenheit ansehen. Unterwegs machen Sie außerdem noch einen Stop im Hmong Dorf Ban Somboun. Nun führt uns der Weg zum kleinen Marktplatz von Phou Khoun, wo wir uns beim Mittagessen stärken. Anschließend fahren Sie mit dem Rad, vorbei am Khmu Dorf Ban Kiu Kharm Pom nach Ban Nam Ming. Hier befindet sich eine Brücke, von der Sie eine tolle Aussicht genießen können. Am frühen Abend erreichen Sie nun Luang Prabang.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

8. Tag: Der mächtige Mekong

Heute begeben Sie sich auf Ihre Mountain-Bikes und fahren von der Stadt entlang des Ufers des Mekongs vorbei an verschiedenen kleinen laotischen Ortschaften. Nun führt Sie der Weg zu Pak Ou, wo eder Nam Ou und der Mekong sich treffen. Hier sehen sie schroffe Bergformationen entlang dieses gewaltigen Flusses. Beste Gelegenheit, um hier das Mittagessen zu genießen. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie eine Bootstour nach Luang Prabang, wo Sie vom Minivan erwartet werden und zurück in das Hotel fahren.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

9. Tag: Tolle Landschaft am Kuang Si Wasserfall

Heute steht eine Tour zum Kuang Si Wasserfall auf dem Programm. Unterwegs machen Sie einen Zwischenstopp am lokalen Markt Talad. Nach einigen weiteren Kilometern erreichen Sie nun den Kuang Si Wasserfall. Hier können Sie im türkisblauen Wasser ein erfrischendes Bad nehmen. In der Nähe der Wasserfälle befindet sich ein Zentrum für Bärenrettung, welches sich besonders dem Schutz und Erhalt des vom Aussterben bedrohten Asiatischen Schwarzbären verschrieben hat. Ebenso stärken Sie sich in der Nähe des Kuang Si Wasserfalls bei einem tollen Picknick. Mit dem Fahrrad oder mit dem Minivan geht es anschließend wieder zurück nach Luang Prabang. In Luang Prabang angekommen, unternehmen Sie noch eine kurze Stadtbesichtigung, um den ehemaligen Königspalast kennenzulernen und auch den ältesten buddhistischen Tempel Wat Xieng Thong zu besichtigen. Optional können Sie am späten Nachmittag auch den Phousi besteigen und von hier den fantastischen Sonnenuntergang genießen.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

10. Tag: Abreise Luang Prabang

Je nach Abflugzeit steht Ihnen heute noch etwas Freizeit zur Verfügung, bis Sie anschließend mit dem Minivan zum Flughafen gebracht werden. Hier startet Ihre Rückreise.

Verpflegung: Frühstück

11. Tag: Ankunft in Deutschland

Eine spannende und sportliche Tour liegt nun hinter Ihnen und mit vielen Eindrücken im Gepäck erreichen Sie wieder Ihren Zielflughafen.

Garantierte Durchführung
Restplätze / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Individuell zum Wunschtermin

ab ... Personen Preis pro Person Flug Einzelzimmerzuschlag
ab 2 Personen zum Wunschtermin 2 2.290,00 Euro Flug inkl. 365,00 Euro Anfragen Buchen

Gruppentermine

Anreise / Abreise Preis pro Person Flug Einzelzimmerzuschlag
07.11. - 17.11.2019 2.145,00 Euro Flug inkl. 365,00 Euro Anfragen Buchen
Reisecode: ASLA011
11 Tage
ab 2.145 Euro
4 - 14 Personen