Besteigung des Vulkan Klyuchesvkoy Sopka (4.850 m)

Kamtschatka ist eine Halbinsel aus Feuer und Eis im äußersten Osten Sibiriens. Auf der ca. 1.200 Kilometer Länge gibt es 160 Vulkane, von denen 28 als aktiv anzusehen sind. Der starke Vulkanismus auf Kamtschatka ist dem Umstand geschuldet, dass sich direkt vor der Küste Kamtschatkas eine aufreibende Subduktionszone befindet, an der 2 tektonische Erdkrustenplatten aufeinanderstoßen und so langsam in das Erdinnere verschwinden. Nirgends auf der Welt gibt es eine höhere Dichte aktiver Vulkane. Eruptionen, Fontänen, rauchende Fumarolen und blubbernde Geysire sind hier an der Tagesordnung und bestimmen maßgeblich das Erscheinungsbild der Halbinsel. Schwerpunkt der Reise ist die Expedition auf den höchsten Vulkan der Halbinsel. Der Klyuchesvkoy Sopka (4.850 m) gilt als höchster Stratovulkan Euroasiens und gilt zudem für viele indigene Völker als heilig. Seine erste Besteigung erfolgte im Jahr 1788 durch den Deutschen Daniel Gaus.
Von Petropawlowsk starten Sie zuerst zu einer Eingehtour zum Vulkan Avachinsky (2.741 m). Anschließend fahren Sie zum Basislager am Bogdanovich-Gletscher und besteigen von hier die Vulkane Krestovsky und den Höhepunkt der Reise, den Klyuchevskoy Sopka. Das Land ist gerade in den ländlichen Gegenden sehr dünn besiedelt. Es leben ca. 400.000 Einwohner auf Kamtschatka und davon allein 350.000 in der Hauptstadt Petropawlowsk-Kamtschatski. Der Rest verstreut sich in kleinen Siedlungen über eine gigantische Fläche von rund 470.000 km2. Sie werden eine spektakuläre Landschaft genießen können, die in vielen Regionen noch sehr unberührt ist. Jeder Vulkan, der ausgebrochen ist, hat die Landschaft derart nachhaltig und rege geformt, dass man schnell das Gefühl bekommt, über eine sehr junge Landschaft zu laufen. Aufgrund seiner unberührten Natur gehört Kamtschatka zu den faszinierendsten Landstrichen der Welt. Am Ende der Welt erleben Sie eine außergewöhnliche Landschaft mit einer ganz eigenen Flora und Fauna und erblicken das Vulkanreich vom höchsten Punkt der Halbinsel. Kommen Sie mit zu einem der letzten großen Abenteuer!

Mehr lesen ...
klyuchavskoy-and-kamen-volcanoes.jpg
klyuchevskoy-view-from-the-top-of-tolbachik-volcano.jpg
dsc00277.jpg
bogdanovich-glacier.jpg
trek.jpg
ushkovsky-and-krestovsky-volcanoes.jpg
klyuchevskoy-volcano.jpg
klyuchevskoy-vlc.jpg
klyuchevskoy-eruption-at-night.jpg
dsc00407.jpg
dsc00160.jpg
dsc02982.jpg
dsc02686.jpg
dsc03661.jpg
dsc00266.jpg
dsc02379.jpg

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf/Leistungen
Preise/Termine

Highlights

  • 17 tägiges Traumtrekking
  • Besteigung Klyuchesvkoy (4.850 m), Krestovsky (4.108 m), Avachinsky-Vulkan (2.741 m)
  • Atemberaubende Vulkanlandschaften, Fontänen, rauchende Fumarolen und blubbernde Geysire
  • Baden in natürlichen Thermalquellen

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 8 - 12 Personen
  • Reiseart: Gruppenreise, Individualreise
  • Reisewelten: Expeditionen, Trekking und Wandern, Bergbesteigung

Schwierigkeitsgrad

Stufe 4: anspruchsvoll
Es handelt sich um anspruchsvolle Trekkingreisen mit Tagesetappen von bis zu 8 Stunden Länge und max. ca. 1.400 Höhenmetern. Der Schwerpunkt dieser Reisen ist das Trekking und dies erfordert Stärke im physischen und psychischen Bereich. Die Etappen sind teilweise lang, steil und führen auch durch unwegsames Gelände. Trittsicherheit ist absolut notwendig. Außerdem tragen Teamgeist, Kameradschaft und Komfortverzicht zum Gelingen der Urlaubsreise bei. Zur Vorbereitung sollte ein intensiveres Training von mindestens 2-3x wöchentlich erfolgen.

Bergzeichen:
Für diese Touren ist es unerlässlich, dass Sie mit Pickel und Steigeisen umgehen können. Außerdem ist Gletschererfahrung zwingende Voraussetzung.

Ihr Ansprechpartner

Steffen Kiefer
Geschäftsführer, Abteilungsleiter Asien und Amerika

Ihr Ansprechpartner für Nepal, Indien, Bhutan, Sri Lanka, Russland, Elbrus, Ararat, Myanmar, Usbekistan, Expeditionen, China, Iran, Kirgistan, Firmenreisen

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Alle Transfers, Überland- und Besichtigungsfahrten lt. Programm
  • Alle Eintrittspreise/ Eintrittskarten lt. Programm
  • Unterkunft im Doppelzimmer im Hotel und 2-Personen-Zelt beim Trekking und Besteigungen,
  • Verwendung von gruppentouristischer Ausrüstung, 2-Pers.-Zelte, Seile und Befestigungsmaterial, Küchenutensilien
  • Verpflegung lt. Programm (Vollverpflegung)
  • Englisch sprachiger Trekkingguide/Reiseführer
  • Gepäckservice auf der Route (ein Träger für drei Teilnehmer/ max. 12 kg pro Teilnehmer)
  • 2 Bergführer für 2-7 Teilnehmer / 3 Bergführer für 8-12 Teilnehmer
  • AT- Guide ab 10 Personen
  • Einladung und Visa-Registrierung
  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Ausrüstern und Bergsportläden (bitte fragen Sie uns)

Nicht enthaltene Leistungen

  • Flüge ab/ an Frankfurt-Main (weiter Abflughäfen auf Anfrage) mit Aeroflot Russian Airlines oder anderen Fluggesellschaften in der Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen ab 850,-Euro (gern erstellen wir Ihnen ein separates Flugangebot)
  • Visakosten: ab 35,- Euro (direkt beim Generalkonsulat mit persönlicher Abgabe der Unterlagen vor Ort), bei postalischer Beantragung über das russische Visazentrum mindestens 30,- Euro Bearbeitungsgebühr hinzu (Express-Visa für die Beantragung mit weniger als 7 Tagen bis Reisebeginn kosten um einiges mehr)
  • Rail & Fly Ticket (80,-Euro in der 2. Klasse für Hin+Rückfahrt)
  • fehlende Mahlzeiten und Getränke
  • individuelle Besichtigungen und Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Übergepäck
  • Einzelzimmer- und Einzelzeltzuschlag 290,- Euro
  • Hubschrauberflug zum Bogdanovich-Gletscher ca. 700,- Euro
  • Optionale Ausflüge: ins Tal der Geysire oder zum Kurilen-See ca. 750,- Euro p. P
  • eventuelle Flughafengebühren und Steuern
  • Reiseversicherung

Reiseverlauf

Tagesbeschreibung - 17 Tage

1. Tag: Anreise

Flug von Berlin (andere Abflughäfen auf Anfrage) nach Kamtschatka.

2. Tag: Ankunft auf der Vulkanhalbinsel

Sie landen am Flughafen Jelisowo in Petropawlowsk. Nach Begrüßung durch den Reiseleiter erfolgt der Transfer zum Hotel, in dem Sie sich ausruhen und akklimatisieren können. Wer möchte, kann sich schon einmal ein Bad im heißen Pool gönnen. Übernachtung im Hotel

Verpflegung: Abendbrot

3. Tag: Fahrt zum Avachinsky-Vulkan

Nach dem Frühstück verlassen Sie die Stadt Petropawlowsk und fahren hinauf zum Avacha-Sattel. Nach ca. 20 km erreichen Sie das Basislager zwischen des Avachinsky- und Koryaksky-Vulkan. Das Basislager liegt auf einer Höhe von ca. 850 Metern über dem Meeresspiegel. Vom Lager aus haben Sie einen ausgezeichneten Blick auf die beiden Vulkane Avachinsky (2.741 m) und Koryaksky (3.456 m). Sollte es die Zeit noch erlauben, so wandern Sie am Nachmittag noch zu einem Aussichtspunkt auf dem „Kamel Peak“, um sich einen Überblick über die herrliche Landschaft zu verschaffen. Am späten Nachmittag bereiten Sie sich auf die Besteigung am nächsten Tag vor. Übernachtung in urigen Holzhütten / Gehzeit ca. 2 h / Fahrzeit 2 h

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

4. Tag: Besteigung des Avachinsky-Vulkans (2.741 m)

Mit dem Sonnenaufgang und Frühstück beginnt der heutige Gipfeltag. Der Avacha-Vulkan oder Avachinsky Sopka, wie die Ureinwohner von Kamtschatka ihn nannten, ist ein aktiver und komplexer Doppel-Stratovulkan. Am Fuße des Vulkans können Sie Reste eines alten Vulkankegels sehen. Die Höhe des Vulkans beträgt ca. 2.741 Meter über dem Meeresspiegel. Die Höhe variiert ein wenig, da zeitweise neue Lava hinzukommt. Der Aufstieg dauert ca. 5 Stunden. Heutzutage gibt es oben aktive Fumarolen und die Oberfläche des Vulkans auf dem Gipfel ist immer warm. Von oben haben Sie einen wunderschönen Ausblick hinüber zum Pazifischen Ozean, auf die Stadt Petropawlowsk-Kamtschatski, auf die Vulkane Vilyuchinskiy, Mutnovskiy oder Koryaksky und auf die vulkanische Urlandschaft. Nach dem atemberaubenden Ausblick und Gipfelrast kehren Sie auf gleichem Weg ins Camp zurück. Gehzeit ca. 10 h / Übernachtung wie am Vortag

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

5. Tag: Transfer nach Esso

Sie fahren heute in den Ort Esso. Die Fahrt durch das Gelände dauert ca. 10 h (500km). Auf dem Weg halten Sie im Dorf Sokoch (ca. 92 km von Petropawlowsk entfernt), um die berühmten russischen Pirozki (gefüllte Teigtaschen) zu probieren. Später halten Sie zum Mittagessen im Dorf Milkovo (ca. 320 km von Petropawlowsk entfernt). Einen weiteren Stopp, um die Beine zu vertreten, legen Sie am Fluss Studenaya ein und können auch den russischen Tee probieren. Nachdem Sie Esso erreicht haben und Ihr Quartier im Hotel bezogen haben, können Sie den Tag wunderbar im Thermalbad und/oder in einer russischen Banja (Sauna/Schwitzhütte) ausklingen lassen. Übernachtung Hotel / Fahrzeit ca. 8-10 h / 500 km

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

6. Tag: Flug mit dem Hubschrauber

Am heutigen Tag führt Sie Ihre Reise zum Gletscher Bogdanovich, der sich zwischen den Vulkanen Krestovsky, Ushkovsky, Kamen und Klyuchevskoy befindet. Die Strecke überwinden Sie mit einem typisch russischen Hubschrauber – ein Erlebnis der besonderen Art! Während Ihres Aufenthaltes am Gletschergebiet können Sie den Kontrast von Eis, Tundra und Geröll erleben. Übernachtung im Zelt

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

7.- 8. Tag: Besteigung Krestovsky-Vulkan (4.057 m)

Am ersten Tag besteigen Sie den absolut konisch geformten Vulkan mit tollem Blick auf die benachbarten Vulkane wie Ushkovsky, Kamen und Klyuchevskoy. Der zweite Tag dient als Reservetag für schlechtes Wetter. Übernachtung im Zelt / Gehzeit ca. 5-6 h / Streckenlänge ca. 11-12 km

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

9. Tag: Kamen-Pass (4.108 m) – Basislager für den Klyuchesvkoy-Vulkan

Heute wandern Sie nach Lagerabbau zum Kamen-Pass. Der beeindruckende Kamen-Pass befindet sich zwischen den Vulkanen Klyuchevskoy und Kamen und ermöglicht Ihnen eine außerordentliche Weitsicht auf beide Vulkane. Es liegt die Vermutung nahe, dass der Klyuchesvkoy-Vulkan der Nachfolger des heute inaktiven Kamen-Vulkans ist. Über den Pass gelangen Sie u.a. zur Aufstiegsroute zum Krater des Klyuchesvkoy. Übernachtung im Zelt / Gehzeit 4-5 h / Streckenlänge ca. 10 km

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

10. Tag: Besteigung Klyuchesvkoy Sopka (4.850 m)

Die Besteigung des höchsten aktiven Vulkans Eurasiens ist ein absolut besonderes Erlebnis! Dieser Vulkan entstand vor rund 6000 Jahren, in etwa zur gleichen Zeit wie sein Nachbar der Kamen-Vulkan. Noch im Schein der Stirnlampen brechen Sie zum Gipfel auf. Unbedingte Voraussetzung ist der sichere Umgang mit Steigeisen. Sie müssen sich sicher im Gelände bewegen können und eine gute Trittsicherheit mitbringen. Die Schwierigkeit der Besteigung liegt u.a. 300m unter dem Gipfel, da hier eine sehr hohe Steinschlaggefahr herrscht (Helmpflicht!). Mit Erreichen der Spitze stehen Sie auf dem höchsten Punkt der Halbinsel Kamtschatkas, sowie Eurasiens – Kegelberge wohin das Auge reicht. Sie erleben einen einmaligen Panoramablick über die Halbinsel und erleben eine außergewöhnliche naturschöne und unberührte Landschaft. Der Abstieg erfolgt über die Aufstiegsroute. Übernachtung im Zelt / Gehzeit ca. 13 h (8-9 Aufstieg und ca. 3-4 für den Abstieg)

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

11.-12. Tag: Reservetage

Die kommenden beiden Tage dienen als Reservetage. Sollte das Wetter suboptimal sein oder ein Aufstieg aus anderen Gründen missglückt sein, haben Sie die Möglichkeit, es in diesen zwei Tagen erneut zu versuchen. Übernachtung im Zelt

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

13. Tag: Besteigung des Ushkovsky-Vulkans (3.943 m)

Heute steht die Besteigung des Ushkovsky-Vulkans auf dem Programm. Es ist ein weiterer Höhepunkt auf Ihrer Reise. Jeder Bergsteiger kommt in den Genuss von Einsamkeit, Traumblicken und unberührter Natur. Dieses Gebiet ist der Anfang von zwei Gletschern; der Bogdanowitsch-Gletscher fließt in Richtung Tolbachik-Vulkan und der Erman-Gletscher fließt in Richtung Kamtschatka-Flusstal. Sie bewegen sich zwischen den Gletschern und später dann im oberen Teil des Bogdanowitsch-Gletschers. Vom Gipfel haben Sie wieder einen tollen Rundumblick auf die Tundra von Kamtschatka und auf die Vulkane Kamen und Klyucheskoy Sopka. Im Anschluss kehren Sie auf gleicher Route zum Camp zurück. Übernachtung im Zelt / Streckenlänge ca. 6-8 km / Gehzeit ca. 5-6 h

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

14.-15. Tag: Trekking zum Kegel des Kopyto

Die nächsten beiden Tage wandern Sie durch eine einzigartige Bergtundra und Aschefelder, bis Sie schließlich an Tag 15 das Lager am Kopyto erreichen. Der Pfad führt in einem ständigen leichten Auf und ab und erfordert aufgrund des naturbelassenen Geländes gute Trittsicherheit. Bei guten Wetter-Verhältnissen sehen Sie noch einmal die ausgedehnte Vulkanlandschaft mit den beiden dominanten schönen Vulkanen Ushkovsky (rechte Seite) und Kamen (linke Seite). Übernachtung im Zelt /Streckenlänge ca. 35 km (abhängig von der Route)

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

16. Tag: Rückfahrt in Richtung Petropawlowsk

Nach ausgiebigem Frühstück werden die Fahrzeuge beladen und Sie verlassen die einzigartige Gegend nach Petropawlowsk. Unterweges stoppen Sie zum Mittagessen in Milkovo und Sie haben die Möglichkeit, in den Thermalquellen von Malky (120 km vor Petropawlowsk) zu baden und all Ihre Lebensgeister zu aktivieren. Anschließend Weiterfahrt nach Petropawlowsk. Übernachtung im Hotel

Fahrzeit ca. 8-10 Stunden

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

17. Tag: Abreise

Transfer zum Flughafen und individueller Rückflug nach Deutschland.

Verpflegung: Frühstück
Garantierte Durchführung / freie Plätze
Garantierte Durchführung / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Individuell zum Wunschtermin

Für weitere Informationen wischen Sie bitte nach links.
ab ... Personen Preis pro Person Anreise Einzelzimmerzuschlag
8 3.290,00 Euro zzgl. Flug ab 850,00 Euro 290,00 Euro bei 6-7 Person Anfragen Buchen
8 4.195,00 Euro zzgl. Flug ab 850,00 Euro 290,00 Euro bei 4-5 Person Anfragen Buchen
8 5.390,00 Euro zzgl. Flug ab 850,00 Euro 290,00 Euro bei 3 Personen Anfragen Buchen
8 6.990,00 Euro zzgl. Flug ab 850,00 Euro 290,00 Euro bei 2 Personn Anfragen Buchen

Gruppentermine

Für weitere Informationen wischen Sie bitte nach links.
Anreise / Abreise Preis pro Person Anreise Einzelzimmerzuschlag
24.08. - 09.09.2022 2.995,00 Euro zzgl. Flug ab 850,00 Euro 290,00 Euro Anfragen Buchen
23.08. - 08.09.2023 2.995,00 Euro zzgl. Flug ab 850,00 Euro 290,00 Euro Anfragen Buchen
Reisecode: ASRU015
17 Tage
ab 2.995 Euro zzgl. Flug
8 - 12 Personen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet AT REISEN Cookies sowie ähnliche Technologien und Dienste. Einige Teile der Webseite funktionieren nicht ohne diese Cookies.

Außerdem verwendet AT REISEN Analyse-, Targeting- und Werbe-Cookies, die von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden. Klicken Sie bitte auf eine Schaltfläche um Drittanbieter-Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.

Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren