Erlebnistour Baikalsee

Sie erleben nach einer unvergesslichen Sightseeing-Tour in Moskau eine Fahrt mit der Transsib von Moskau nach Irkutsk. Die Transsibirische Eisenbahn, kurz Transsib genannt, ist mit 9288 km die längste Eisenbahnstrecke der Welt. Sie zeigt mit ihren mehr als 400 Bahnhöfen zwischen Moskau und Wladiwostok am Pazifik ihr umfangreiches Verkehrsnetz auf. Zudem ist sie die Hauptverkehrsachse Russlands und bietet abwechslungsreiche Ausblicke und die schönsten Landschaftskulissen. Von Irkutsk fahren Sie weiter zum Baikalsee, dem sog. „Heiligen Meer“. Gewaltig und reich an Naturschönheiten liegt das weltweit größte Süßwasserreservoir inmitten der sibirischen Taiga. Der Baikal ist der tiefste und älteste Süßwassersee der Erde und von einer einzigartigen Flora und Fauna umgeben. Diese Reise beschert Ihnen eine Fülle von außergewöhnlichen Impressionen für das Auge und den Geist. Beobachten Sie die verschiedensten Landschaften. Steppe, Taiga, schroffe Felsen, urwüchsige Wälder, Sandstrände und natürlich die unendliche blaue Weite des Baikalsees erwarten Sie. Der See beherbergt einige endemische Arten, wie z.B. die Süßwasserrobbe oder der Omul, eine Lachsfischart. Zudem finden Sie hier viele verschiedene Schmetterlingsarten vor. Jeder Lepidopterologe kommt hier gewiss auf seine Kosten. Das Leben und ihre Traditionen der Einheimischen lernen Sie bei Ihren Aufenthalten in sibirischen Dörfern kennen, aber auch in der Gebietshauptstadt Irkutsk, bei Besuchen in Museen und an schamanischen Orten. Erleben Sie eine außergewöhnliche Erkundungstour von Moskau zum „Heiligen Meer“.

Mehr lesen ...
insel-olchon.jpg
russia-3575995.jpg
boat-1798264.jpg
olchon.jpg
irkutsk-1681166.jpg
sunset-on-lake-baikal-1146565.jpg
butterfly-1681163.jpg
gulls-2540164.jpg
station-1645239.jpg
rb-eisenbahn.jpg
siberia-2000137.jpg
shamanism-2100949.jpg
lake-baikal-3229235.jpg
baikal-4482607.jpg
russia-1681133.jpg
baikal-3819068.jpg
katalog-2019-2.jpg
saint-basils-cathedral-1818695.jpg
russia-1681134.jpg
maloe-more.jpg
station-2484187.jpg
baikal-3882667.jpg
lake-baikal-4472018.jpg
olchon_sarayskij-strand.jpg
baikal-4482600.jpg
pillars-4758255.jpg
shaman-3884428.jpg
moskau-2.png
hiking-1681136.jpg

Reise-Informationen

Übersicht
Erlebnistour Baikalsee
Preise/Termine

Highlights

  • Sightseeingtour in Moskau
  • Eine 3 Tägige Rundfahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn
  • Stadtrundfahrt durch Irkutsk
  • Beobachtung der Süßwasser-Robben am Baikalsee
  • Entspannung in Heißwasserquellen und in der Banja (russische Sauna)
  • Ausflug zu den heiligen Stätten der Burjaten
  • Sightseeing durch die Holzhaus-Siedlung Sightseeing Ust-Bargusin
  • Ausflug zum Buddhistischen Kloster in Ulan-Ude

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 4 - 14 Personen
  • Reiseart: Gruppenreise, Individualreise
  • Reisewelten: Naturreisen, Sommerreisen

Schwierigkeitsgrad

Stufe 1: sehr leicht
Es handelt sich um leichte Touren ohne große körperliche Belastung. Für diese Reisen sind keine konditionelle Vorbereitung und keine Wandererfahrung notwendig. Abhängig von der jeweiligen Reise liegt der Schwerpunkt auf Kultur, Tierbeobachtungen, Sightseeing sowie dem Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung.

Ihr Ansprechpartner

Steffen Kiefer
Geschäftsführer, Abteilungsleiter Asien und Amerika

Ihr Ansprechpartner für Nepal, Indien, Bhutan, Sri Lanka, Russland, Elbrus, Ararat, Myanmar, Usbekistan, Expeditionen, China, Iran, Kirgistan, Firmenreisen

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Zugfahrt lt. Reiseverlauf im 4-Bett-Abteil
  • alle Transfers gemäß Reiseverlauf
  • Stadtrundfahrt in Moskau und Irkutsk
  • DZ-Hotelübernachtungen mit Frühstück(1 Nacht in Moskau, 2 Nächte in Irkutsk, 2 Nächte in Ulan-Ude. In allen Städten sind Hotels 3*)
  • 6 Übernachtungen am Baikalsee lt. Reiseverlauf
  • Verpflegung lt. Programm
  • alle Ausflüge u. Besichtigungen lt. Programm inkl. Eintritt
  • Saunen am Baikalsee gemäß Reisebeschreibung
  • deutschsprachige Reiseleitung ab 2. Tag in Moskau, (ausgenommen Zugfahrt

Nicht enthaltene Leistungen

  • Flug ab/an Deutschland, Österreich oder Schweiz in der Economy-Class inkl. Flughafengebühren ab 650,-Euro (gern erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Flugangebot)
  • Visakosten: ab 35,- Euro (direkt beim Generalkonsulat mit persönlicher Abgabe der Unterlagen vor Ort), bei postalischer Beantragung über das russische Visazentrum mindestens 30,- Euro Bearbeitungsgebühr hinzu (Express-Visa für die Beantragung mit weniger als 7 Tagen bis Reisebeginn kosten um einiges mehr)
  • Einzelzimmerzuschlag: 340 EUR (für 11 Übernachtungen)
  • Aufpreis für 2er-Abteil bzw. 4-Bett-Abteil für 2 Personen in der Transsib (Moskau – Irkutsk): ab 450 EUR/Person
  • Inlandsflug von Moskau nach Irkutsk in der Economy-Class inkl. Flughafengebühren

Reiseverlauf

Tagesbeschreibung - 16 Tage

1. Tag: Flug nach Moskau

Ihre Reise beginnt! Sie fliegen von Frankfurt (anderer Abflughafen auf Anfrage) nach Moskau. Sie werden nach Ihrer Ankunft vom Flughafen abgeholt und in Ihr Hotel gebracht. Nach Ihren Check in im Hotel genießen Sie Ihre freie Zeit und können ein wenig die Umgebung erkunden. Übernachtung im Hotel

2. Tag: Sightseeingtour in Moskau und Fahrt zum Bahnhof der Transsib

Heute erleben Sie eine Stadtrundfahrt und erkunden hierbei die Highlights der Metropole Russlands. Sie haben die Möglichkeit z.B. den Kreml oder die Basilius-Kathedrale mit ihren bunten Zwiebeltürmen zu besichtigen. Sie können abhängig von der Abfahrtzeit des Zuges eventuell noch einen kleinen Bummel durch die Metropole unternehmen und das bunte Treiben auf den russischen Märkten erleben. Am späteren Nachmittag fahren Sie mit der traditionsreichen Transsibirischen Eisenbahn nach Irkutsk. Die Transsib fährt auf der längsten Eisenbahnverbindung der Welt und offenbart Ihnen eine außergewöhnliche und abwechslungsreiche Fahrt durch das Land. Auf Wunsch können Sie die Anreise nach Irkutsk auch via Flug absolvieren. Übernachtung in der Transsib.

Verpflegung: Frühstück

3. -5. Tag: Die Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn

Die Transsib ermöglicht Ihnen einen besonderen und außergewöhnlichen Reisekomfort. Vergessen Sie die Zeit und besinnen Sie sich ganz auf die wunderschönen und einmaligen landschaftlichen Veränderungen, die dieses Land für Sie bereithält. Geografisch überqueren Sie die Grenze zwischen Europa und Asien und durchqueren hierbei das Ural-Gebirge. Sie haben die Möglichkeit wunderschöne Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge zu beobachten. An den größeren Bahnhöfen haben Sie die Möglichkeit, dass rege Treiben auf den Bahnsteigen mitzuerleben. Kulinarisch werden Sie auf den gesonderten Speisewagons versorgt und erfahren hier eine abwechslungsreiche Kost in einem einmaligen Ambiente. Übernachtung in der Transsib.

6. Tag: Reise nach Irkutsk

Nach einer nächtlichen Fahrt kommen Sie morgens gegen 6:45 Uhr in der Universitätsstadt Irkutsk an. Heute erleben Sie eine umfangreiche Stadtrundfahrt und lernen hierbei die Hauptstadt Ostsibiriens kennen. Irkutsk bietet Ihnen eine traditionelle Architektur, welche eine historienträchtige Vergangenheit aufweist. Die Mittagszeit verbringen Sie in einem Restaurant, welches für Sie ein traditionelles Mahl zubereitet und Sie somit kulinarisch in die Traditionen Ostsibiriens verführt. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Mittagessen

7. Tag: Die Süßwasser-Robben am Baikalsee

Heute fahren Sie mit einem Bus nach Listwjanka. Listwjanka ist mit seinen knapp 2000 Einwohnern eine bekannte Siedlung städtischen Typs am Baikalsee. Vor Ort besuchen Sie das Baikal-Museum und erfahren hier allerhand Wissenswertes über die Region. Das Museum hat wesentliche Informationen über die Flora und Fauna aufbereitet und in den ausgedehnten Aquarien kommen Sie in den Genuss die endemischen Süßwasser-Robben zu betrachten. Anders als Ihre Artverwandten lebt diese Robbenart als einzige Robbenart im Süßwasser. Diese Siedlung bietet Ihnen ein umfangreiches Angebot und ergänzt Ihren Erkundungsdrang durch das ethnographische Museum für sibirische Holzarchitektur. Nach Ihrem aufregenden Tag in der Siedlung können Sie den restlichen Tag in Irkutsk ausklinge lassen. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

8. Tag: Ein Ausflug zur Insel Olchon

Heute fahren Sie mit einem Kleinbus durch die vielfältigen Steppen und Wälder zum sogenannten kleinen Meer, das Maloje More. Dort angekommen erfolgt die Überfahrt mit der Fähre. Sobald Sie die Insel erreichen, fahren Sie die restlichen 40 km bis Sie die Hauptsiedlung Chuzir erreichen. Diese ländliche Ortschaft im Bezirk Olkhonsky des Oblast Irkutsk brilliert mit seiner traditionellen Holzarchitektur. Nahe der Siedlung stehen die berühmten Schamanenfelsen, welche Sie auf Wunsch besuchen können, um so einen einmaligen Überblick über die traditionsreche Kultur zu erhalten. Übernachtung im Gästehaus.

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

9. Tag: Im Norden Olchons: am „Ende der Welt“

Ihr heutiges Ziel ist die Nordspitze der Insel. Diese befahren Sie mit einem robusten Kleinbus. Der uralte Baikalsee offenbart sich während dieser Tour in seiner ganzen Schönheit und Sie können für einen Moment die Zeit vergessen. Von außen nur zu erahnen, kann man seine unfassbare Tiefe von ca. 1.642 m Tiefe nur erahnen. Während Ihrer Rundtour wird Ihnen ein traditionelles Picknick bereitet, bei dem Sie Omul essen. Omul ist eine endemische Lachsfischart und somit ein absolutes Highlight auf dieser Tour. Übernachtung im Gästehaus.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

10. Tag: Überquerung des Baikals: In mitten des „Heiligen Sees“

Gleich am Morgen überqueren Sie den wunderschönen und einmaligen Baikalsee. Nach ca. 7 Std. erreichen Sie am Ostufer die Fischer-Siedlung Ust-Bargusin. Die Siedlung städtischen Typs weist über 7000 Einwohner auf und zeigt ein reges Treiben an den Ufern des Bargusin-Flusses und des Bailkalsees. Am Ende des aussichtsreichen Tages können Sie den Abend in einer Banja (russische Sauna) ausklingen lassen. Beobachten Sie den wunderschönen Sonnenuntergang, wie er sein strahlendes Blau gegen ein feuriges Rot eintauscht und das Wasser beinahe kristallartig aussehen lässt. Übernachtung bei Familien.

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

11. Tag: Ausflug zur Bucht Tschivirkuiskij: Heißwasserquellen und eine russische Sauna

Heute steht ein umfangreiches Programm auf dem Tagesplan. Sie fahren mit einem Kleinbus in die malerische Bucht Tschivirkuiskij (50 km). Hierbei fahren Sie durch den Nationalpark, der Ihnen mit etwas Glück einen Blick auf die Adler und ihre Nistplätze verschafft. Beflügelt von einer derartigen Freiheit erkunden Sie im Anschluss mit einem Motorboot die Buchten und angrenzende kleine Inseln. Genießen Sie im Anschluss ein Bad in den heißen Quellen baden oder wandern Sie ein wenig in die atemberaubende Landschaft. Zum Abend hin besteht die Möglichkeit ein Dorf zu besuchen und noch einmal in einer Banja zu saunieren. Übernachtung bei Familien.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

12. Tag: Bargusin-Tal: zu den heiligen Stätten der Burjaten

Heute besuchen Sie das Tal des Flusses Bargusin. In diesem Tal befinden sich neben der Natur-Burg, heilige Stätten der Burjaten. Die Burjaten sind eine mongolische Ethnie in Sebirien, welche noch heute Ihre vielseitigen Traditionen bewahren. Auf den Spuren alter Schamanen erleben Sie die Siedlung Bargusin aus einem völlig neuen Blickwinkel und spüren die Verbundenheit von Geist und Umwelt. Weiterhin werden Sie die alten Felsenzeichnungen (ca. 3000 Jahre) besichtigen. Ihr Mittagessen erfolgt als Picknick und Sie können traditionelle russische Kost im freien genießen. Übernachtung in Ust-Bargusin.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

13. Tag: Sightseeing in Ust-Bargusin

Dieser Tag steht Ihnen ganz zur freien Verfügung. Ihr Guide informiert Sie über mögliche Aktivitätsmöglichkeiten. Sie können zum Beispiel selbstständig die Holzhaus-Siedlung erkunden und einen Ausflug in das Heimatmuseum unternehmen. Oder Sie zelebrieren diesen wundervollen Tag in der Natur und Abgeschiedenheit der Siedlungen. Übernachtung in Ust-Bargusin.

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

14. Tag: Reise nach Ulan-Ude durch urwüchsige Wälder

Heute verabschieden Sie sich von dem uralten, riesigen "Heiligen Meer". Während Ihrer Fahrt nach Ulan-Ude (260 km, die Hauptstadt der russischen Teilrepublik Burjatien) durchstreifen Sie geheimnisvolle Wälder. Während Ihrer Fahrt halten Sie an einer alten Kirche. Diese Kirche gehört einem Frauen-Kloster an und bietet einen besonderen Einblick in die sakrale Architektur Russlands. Nach Ihrer Ankunft in Ulan-Ude können Sie den Abend zur freien Verfügung nutzen. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück

15. Tag: Ausflug zum Buddhistischen Kloster in Ulan-Ude

Vor dem Mittag besuchen Sie zu Fuß das größte Buddhistische Kloster, sowie die einzige lamaistische (buddhistische) Schule Russlands in dem 7800 Seelendorf Ivolginsk. Sie werden von einer religiösen Familie der sogenannten „Altgläubigen“ eingeladen und genießen ein traditionelles Abendessen, sowie eine außergewöhnliche Folklore-Darbietung. Reisen Sie so in eine längst vergangen geglaubte Welt, die ihren außergewöhnlichen Zauber noch heute lebt. Hotelübernachtung in Ulan-Ude.

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

16. Tag: Rückflug nach Deutschland

Es erfolgen der Transfer zum Flughafen und der Rückflug nach Deutschland. Der Flug geht über Moskau nach Deutschland.

Verpflegung: Frühstück
Garantierte Durchführung / freie Plätze
Garantierte Durchführung / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Individuell zum Wunschtermin

Für weitere Informationen wischen Sie bitte nach links.
ab ... Personen Preis pro Person Anreise Einzelzimmerzuschlag
2 3.395,00 Euro zzgl. Flug ab 650,00 Euro 340,00 Euro Anfragen Buchen

Gruppentermine

Für weitere Informationen wischen Sie bitte nach links.
Anreise / Abreise Preis pro Person Anreise Einzelzimmerzuschlag
07.07. - 23.07.2022 2.795,00 Euro zzgl. Flug ab 650,00 Euro 340,00 Euro Anfragen Buchen
04.08. - 20.08.2022 2.795,00 Euro zzgl. Flug ab 650,00 Euro 340,00 Euro Anfragen Buchen
06.07. - 22.07.2023 2.795,00 Euro zzgl. Flug ab 650,00 Euro 340,00 Euro Anfragen Buchen
03.08. - 19.08.2023 2.795,00 Euro zzgl. Flug ab 650,00 Euro 340,00 Euro Anfragen Buchen
Reisecode: ASRU041
16 Tage
ab 2.795 Euro zzgl. Flug
4 - 14 Personen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet AT REISEN Cookies sowie ähnliche Technologien und Dienste. Einige Teile der Webseite funktionieren nicht ohne diese Cookies.

Außerdem verwendet AT REISEN Analyse-, Targeting- und Werbe-Cookies, die von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden. Klicken Sie bitte auf eine Schaltfläche um Drittanbieter-Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.

Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren