Traumtrekking in den Fan-Bergen

Diese 14-tägige Erlebnisreise führt Sie in das wohl beliebteste Trekking- und Wandergebiet Zentralasiens. In der faszinierenden Bergwelt des Fan-Gebirges werden Sie während der 10-tägigen Trekkingtour die grandiose Land-schaft sowie das farbenprächtige und freundliche Volk der Tadschiken kennenlernen. Das Fan-Gebirge befindet sich im Westen von Tadschikistan, zwischen der Zeravshan und Gissar-Bergkette und östlich der usbekischen Städte Samarkand und Buchara. Sie wandern durch Schluchten, überschreiten Pässe bis über 4.000 m und zelten am Ende eines jeden Tages an idyllischen Plätzen mit Bademöglichkeiten. Die Route führt entlang malerischer Bergseen, über die Sommerweiden der Hirten, durch zahlreiche Schluchten, über anspruchsvolle Pässe mit gran-diosem Panorama und verlockenden Gipfeln bis über 5.000 m Höhe. Ein attraktives, abwechslungsreiches und stellenweise forderndes Trekking mit fantastischen Foto-Motiven erwartet Sie. Diese Tour ist perfekt für alle Ge-nuss-Wanderer, Naturliebhaber und Freunde malerischer Landschaften!

Mehr lesen ...
1537_20180824_tjk_mm_p1060319.jpg
1630_20180825_tjk_hm_2018-08-25-15-38-34-tadschikistan-heinz-canon-original-2018-08-25-img_0379.jpg
1590_20180824_tjk_mm_p1060351.jpg
dsc_0141.jpg
dsc_0162.jpg
dsc_0359.jpg
img_5612.jpg
img_5573.jpg
dsc_0306.jpg
dsc_0374.jpg
1525_20180824_tjk_mm_p1060313.jpg
dsc_0043.jpg
dsc_0089.jpg
dsc_0096.jpg
1571_20180824_tjk_mm_p1060338.jpg
1617_20180825_tjk_mm_p1060362-pano.jpg
dsc_0146.jpg
dsc_0038.jpg
dsc_0179.jpg
1162_20180821_tjk_mm_p1060196.jpg
dsc_0446.jpg
_dsc9584.jpg
dsc_0320.jpg
dsc_0380.jpg
img_5565.jpg
img_5603.jpg
1805_20180826_tjk_mm_p1060451.jpg
1328_20180822_tjk_mm_p1060259.jpg
dsc_0069.jpg
img_5559.jpg
img_5636.jpg
_mg_5274.jpg
dsc_0431.jpg
dsc_0199.jpg
dsc_0194.jpg
1181_20180821_tjk_mm_p1060208.jpg
dsc_0223.jpg
1716_20180825_tjk_mm_p1060402.jpg
dsc_0241.jpg
dsc_0113.jpg
2185_20180829_tjk_mm_p1060647.jpg
1550_20180824_tjk_hm_2018-08-24-15-38-15-tadschikistan-heinz-canon-original-2018-08-24-img_0342.jpg
dsc_0115.jpg

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf/Leistungen
Preise/Termine

Highlights

  • Trekking für Genuss-Wanderer und Naturliebhaber
  • Faszinierende Bergwelt des Fan-Gebirges
  • Bergseen, Sommerweiden, malerische Landschaften
  • Auf den Spuren der alten Seidenstraße in und um Dushanbe

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 2 - 14 Personen
  • Reiseart: Gruppenreise, Individualreise
  • Reisewelten: Trekking und Wandern

Schwierigkeitsgrad

Stufe 3: mittelschwer
Es handelt sich um Trekkingreisen mit Wanderungen in einfachem Gelände mit hin und wieder etwas anspruchsvolleren Wegpassagen. Auf den Tagesetappen werden dabei maximal 1.200 Höhenmeter in bis zu 6 Stunden zurückgelegt. Eine konditionelle Vorbereitung sollte mit mindestens 2x wöchentlichem Training stattfinden.

Ihr Ansprechpartner

Steffen Kiefer
Geschäftsführer, Abteilungsleiter Asien und Amerika

Ihr Ansprechpartner für NepL, Indien, Bhutan, Sri Lanka, Russland, Elbrus, Ararat, Myanmar, Usbekistan, Expeditionen, China, Iran, Kirgistan, Firmenreisen

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • alle Transfers, Überland- und Besichtigungsfahrten lt. Programm in privaten Fahrzeugen
  • sämtliche Steuern, Gebühren
  • sämtliche Eintrittsgebühren lt. Programm, Tourism Development Fund
  • Übernachtungen: 3x in Hotels, 9x Zelt
  • Vollpension mit täglich 3 Mahlzeiten, Tee, Kaffee und Snacks während des Trekkings (außer Tag 1 und 14)
  • Koch, Küchenhelfer, Träger, Tragetiere für die Lebensmittel und Campingausrüstung, das Campingzubehör und das Gepäck der Gäste
  • 10 x geführte Wanderungen
  • Englisch sprechender einheimischer Trekkingguide
  • Zeltausrüstung beim Trekking (Speisezelt mit Geschirr, Stühlen und Tischen, Küchenzelt, Toilettenzelt, Campingzubehör)
  • 2-Personenzelte inkl. Iso-Matte beim Trekking
  • 1 Satellitentelefon vor Ort von Partner-Agentur (nicht für Privatgespräche)
  • pro Person werden beim Trekking 15 kg Gepäck getragen (Esel)
  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Ausrüstern und Bergsportläden (bitte fragen Sie uns)

Nicht enthaltene Leistungen

  • Flüge von Deutschland nach Duschanbe (TJ) und zurück von Duschanbe (Österreich und Schweiz auf Anfrage), alle int. Flüge in der Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen / Preis ab ca. 600,-Euro / gern unterbreiten wir Ihnen ein Angebot
  • fehlende Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder für die Begleitmannschaft und eventuelle Spenden unterwegs
  • individuelle Besichtigungen und Ausflüge, persönliche Ausgaben
  • Versicherung
  • Tadschikistan E-Visum bis 45 Tage: 50,- USD & 20,- USD GBAO (Autonome Region Oblast Gorno Badachshan)-Permit
  • Übergepäck
  • Zuschläge für Einzelzimmer in Hotels und Einzelzelt (110,-Euro)
  • (Wichtig: Übernachtung in Homestays und Gästehäusern in Mehrbettzimmern!)
  • Reiseapotheke und Medikamente

Reiseverlauf

Tagesbeschreibung - 14 Tage

1. Tag: Anreise aus Deutschland

Flug am Abend von Deutschland nach Duschanbe in Tadschikistan.

2. Tag: Ankunft in Duschanbe

Sie landen am frühen Morgen in Duschanbe und gelangen per privaten Transfer ins Hotel. Nach einem späten Frühstück starten Sie in der Mittagszeit zu einer Besichtigung der tadschikischen Hauptstadt. Sie gilt als politisches, kulturelles, wirtschaftliches und wissenschaftliches Zentrum des Landes. Zuerst spazieren Sie ein wenig durch das Herz von Duschanbe, entlang der Rudaki-Allee. Entlang dieser Allee befindet sich eine Großzahl der lokalen Sehenswürdigkeiten. Anschließend besichtigen Sie das Nationale Altertumsmuseum (archäologisches Museum), wo sich neben zahlreichen Artefakten aus der sogdischen und gräko-baktrischen Zeit auch die aus der Kuschan-Periode befinden. Seit der Zerstörung der Buddha-Figuren im afghanischen Bamian, ist der hier liegende echte Buddha im Nirvana mit 14 m Höhe die größte noch erhaltene Buddha-Statue Zentralasiens und der längste Terrakottabuddha der Welt. Er wurde 1961 im ehemaligen buddhistischen Kloster Ajina Teppa im Süden des Landes unweit von Qurghonteppa ausgegraben. Ebenfalls finden Sie hier die legendäre bronzezeitliche Prinzessin von Sarazm, welche an der berühmten Ausgrabungsstätte Sarazm unweit von Panjakent entdeckt wurde. Ein kurzer Ausflug führt Sie weiter zur 30 km von Duschanbe entfernten Festung Hissar (oder auch Hisor). Hier war vom 16. bis 19. Jahrhundert das politische und wirtschaftliche Zentrum des ehemaligen Ostbuchara. In den letzten Jahren wurde viel renoviert und somit hat die gesamte Festungsanlage ein wenig an Glanz verloren. Trotzdem ist es einer der letzten wenigen historischen Orte des Landes. Hinter dem Eingangstor rechts auf dem Hügel hat man einen guten Blick auf die Anlage – z.B. Überreste einer einstigen Zitadelle, die Medresen Nav und Kuhne, das Mausoleum Mahdumi Azam. Am Abend werden Sie in einem landestypischen Restaurant zu Abend essen. Übernachtung im Hotel

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

3. Tag: Duschanbe – Anzob-Pass – Iskanderkul-See – Alaudin-See

Fahrt von Duschanbe zum Iskanderkul-See, der nach Alexander dem Großen benannt wurde. Die Fahrt dauert ca. 3-4 Stunden. Sie fahren durch den Anzob-Tunnel und am Fon-Dariye-Fluss entlang. Nach dem Mittagessen geht es für Sie zum Lager „Vertical“ am Alaudin-See weiter. Die Alaudin-Seen sind die Perlen des Fan-Gebirges mit herrlich wechselnden Farbtönen. Übernachtung im Zelt / Fahrzeit: 7-8 Std.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

4. Tag: Alaudin-See –Mutnoe-See – zurück ins Camp

Nach dem Frühstück wandern Sie vom Alaudin-See durch das Tal bis zum Mutnoe-See. Am kleinen Piala-See haben Sie die Möglichkeit, eine Pause einzulegen und sich etwas auszuruhen. Der Weg führt Sie weiter zum höchstgelegenen See, dem Mutniy-See. Anschließend wandern Sie zurück ins Camp. Wanderzeit ca. 6-7 Stunden. Übernachtung im Zelt / Gehzeit: 7-8 Std /↑ 820 Hm

/↓ 820 Hm

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

5. Tag: Alaudin-See – Laudan-Pass –Kulikalon-See

Am Morgen starten Sie zum Laudan-Pass. Der Weg führt durch Wacholder- und Pinienwälder. Der Laudan-Pass verbindet die Seen miteinander und bietet von dort aus einen grandiosen Ausblick auf die Berglandschaft. An den Seen herrscht ein Mikroklima. Eine Attraktion an diesem Tag ist die gigantische Kulikalon-Felsenwand. Übernachtung im Zelt / Gehzeit: 7-8 Std /↑ 843 Hm /↓ 823 Hm

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

6. Tag: Kulikalon-See – Chukurak-Pass – Chukurak-See

Nach dem Frühstück startet die Gruppe zum Chukurak-See. Dieser See ist in einer Höhe von 2.455 m gelegen. Der Aufstieg dauert nicht länger als 3-4 Stunden. Der Weg führt ca. 2 Stunden durch eine Schlucht, welche mit unzähligen Pelzbäumen bewachsen ist. Sie werden heute in einer kleinen Schlucht übernachten. Am Ufer des zweiten blauschimmernden Sees gibt es mehrere kleine Plattformen. Vom Chukurak-See gibt es hinunter zum Lager zwei verschiedene Wege. Übernachtung im Zelt / Gehzeit: 6-7 Std /↑ 810 Hm /↓ 1.155 Hm

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

7. Tag: Chukurak-See - Guitan-Pass- Archamaydon-Tal

Heute geht es zum Guitan-Pass. Dieser ist auf einer Höhe von 2.600m gelegen. Sie laufen eine Steigung hinauf, welche mit duftenden Kiefern bewachsen ist. Auf dem Weg kann Ihnen hin und wieder ein Hirte begegnen. Sie haben die Möglichkeit, sich mit deren Leben vertraut zu machen. Danach gelangen Sie zu den Siedlungen Guitan und Zimtud. Hier können Sie das Leben der tadschikischen Dorfbewohner beobachten. Anschließend geht es weiter zur Archamaydon-Schlucht. Übernachtung im Zelt / Gehzeit: 6-7 Std /↑ 145 Hm /↓ 320 Hm

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

8. Tag: Archamaydon-Tal – Pushtikul-Schlucht

Die Archamaydon-Schlucht ist sehr interessant in Bezug auf die historischen Stätten von Tadschikistan. Früher war die Schlucht eine Verbindung zwischen dem Süden und dem Norden von Tadschikistan. Genau genommen war es ein Bahnabschnitt zwischen dem Penjikent- und Hissar-Tal. Die Bahnstrecke führt um den Iskanderkul-See herum. Auf dem weiteren Weg kommen Sie durch das Dorf Gazza. Wanderzeit ca. 6-7 Stunden / Übernachtung im Zelt /Gehzeit: 6-7 Std /↑ 220 Hm

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

9. Tag: Über den Pushtikul-Pass (4.060 m) zum Pushtikul-See

Heute steht die Wanderung zum Pushtikul-See an. Der Weg führt durch eine enge Schlucht. Am Ende der Schlucht finden Sie schöne Alpenwiesen, auf denen im Sommer viele Schafe weiden. Heutzutage ist es auch möglich, auf die Oberseite des Pushtikul-Passes zu klettern. Von dort haben Sie eine grandiose Aussicht. Wanderzeit ca. 6-7 Std. / Übernachtung im Zelt /Gehzeit: 6-7 Std.

/↑ 1.570 Hm /↓ 1.570 Hm

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

10. Tag: Pushtikul – Munora-Pass – Sarimat-Schlucht

Nach dem Frühstück brechen Sie auf, um entlang der Schlucht bis zur Spitze des Munora-Passes zu gelangen. Einer Legende nach soll Alexander der Große schon durch diese Schlucht gegangen sein. Nach dem Passübergang erreichen Sie das Zeltlager in der Sarimat-Schlucht. Übernachtung im Zelt / Gehzeit: 7-8 Std. /↑ 1.110 Hm /↓ 1.230 Hm

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

11. Tag: Sarimat-Schlucht- Tavasang-Pass- Khazorchashma-See

Der Tavasang-Pass liegt auf einer Höhe von 3.307 m. Er ist im mittleren Teil der Schlucht Sarimat gelegen. Der Weg des Abstieges vom Tavasang-Pass führt Sie zum nächsten See im Marguzor-Tal, dem Khazorchashma-See. Er ist der sauberste See in diesem Tal. Übernachtung im Zelt /Gehzeit: 7-8 Std. /↑ 940 Hm /↓ 910 Hm

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

12. Tag: Lake Khazorchashma - Zeravshan Valley - Penjikent

Heute werden Sie von Fahrzeugen abgeholt und nach Penjikent gefahren. Auf dem Weg sehen Sie alle 7 Seen der Marguzor-Seenlandschaft. Sie besichtigen lokale Kunsthandwerker und erleben das authentische Leben der tadschikischen Bevölkerung. In Penjikent besichtigen Sie das Ausgrabungszentrum der altertümlichen sogdischen Stadt Alt-Penjikent, deren Blüte auf das 7. und 8. Jahrhundert geschätzt wird. Die Stätte zeichnet sich durch sehr gut erhaltene Gegenstände (Einrichtung) und vor allem Wandmalereien aus. Die alte Stadt wird auch als „Pompeji Tadschikistans“ bezeichnet und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Übernachtung Hotel

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

13. Tag: Rückfahrt nach Duschanbe

Heute fahren Sie zurück nach Duschanbe. Der Rest des Tags steht zur freien Verfügung. Zum Abschluss der ereignisreichen Reise können Sie abends das leckere Abschiedsessen in einem landestypischen Restaurant genießen. Übernachtung im Hotel oder frühmorgens Transfer zum Flughafen.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

14. Tag: Rückreise nach Deutschland

Frühmorgens Flug von Duschanbe via Istanbul zurück nach Deutschland

Garantierte Durchführung / freie Plätze
Garantierte Durchführung / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Individuell zum Wunschtermin

Für weitere Informationen wischen Sie bitte nach links.
ab ... Personen Preis pro Person Anreise Einzelzimmerzuschlag
2 2.090,00 Euro zzgl. Flug ab 600,00 Euro 110,00 Euro jederzeit zum Wunschtermin / beste Reisezeit von Mai bis Ende September Anfragen Buchen

Gruppentermine

Für weitere Informationen wischen Sie bitte nach links.
Anreise / Abreise Preis pro Person Anreise Einzelzimmerzuschlag
11.07. - 24.07.2021 1.990,00 Euro zzgl. Flug ab 600,00 Euro 110,00 Euro Anfragen Buchen
08.08. - 21.08.2021 1.990,00 Euro zzgl. Flug ab 600,00 Euro 110,00 Euro Anfragen Buchen
10.07. - 23.07.2022 1.990,00 Euro zzgl. Flug ab 600,00 Euro 110,00 Euro Anfragen Buchen
07.08. - 20.08.2022 1.990,00 Euro zzgl. Flug ab 600,00 Euro 110,00 Euro Anfragen Buchen
Reisecode: ASTJ005
14 Tage
ab 1.990 Euro zzgl. Flug
2 - 14 Personen

Ähnliche Reisen, Verlängerungen & Zusatzprogramme

Trekkingtour der Extraklasse!
Asien > Tadschikistan
Gruppenreise, Individualreise / ASTJ004
  • Trekking zum Fuß des Pik Friedrich Engels (6.510 m) und Pik Karl Marx (6.726 m)
  • 11 Tage Zelttrekking im Zentral-Pamir-Gebirge
  • Große Gastfreundschaft erleben
  • Wakhan-Korridor: Zwischen den Bergriesen des Pamir und Hindukusch
22 Tage
ab 2.290 Euro zzgl. Flug
4 - 14 Personen
1 garantierter Termin
Einmalig grandiose Tour
Asien > Tadschikistan
Gruppenreise, Individualreise / ASTJ002
  • Wanderung zum Base Camp des Pik Lenin (7.134 m)
  • 2-Länder Trekking von Kirgistan nach Tadschikistan
  • Trekking im schönsten Nationalpark Tadschikistans
  • Spektakuläre Passüberquerungen auf dem „Dach der Welt“
23 Tage
ab 3.495 Euro zzgl. Flug
6 - 14 Personen
nur für Experten
Asien > Tadschikistan
Gruppenreise / EXAS012
  • Durchquerung des atemberaubenden Fedtschenko-Gletscher (einer der längsten Gletscher der Welt außerhalb der Polregionen & Grönland) in einer einsamsten Bergregionen der Welt
  • Pioniertrekking mit Expeditionscharakter
  • Spektakuläre Eiswelt des Pamir-Gebirges
  • Meteorologische Station mitten auf dem Fedtschenko-Gletscher
22 Tage
3.150 Euro zzgl. Flug
6 - 12 Personen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet AT REISEN Cookies sowie ähnliche Technologien und Dienste. Einige Teile der Webseite funktionieren nicht ohne diese Cookies.

Außerdem verwendet AT REISEN Analyse-, Targeting- und Werbe-Cookies, die von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden. Klicken Sie bitte auf eine Schaltfläche um Drittanbieter-Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.

Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren
*