Ararat Skitour (5.165 Meter) – Sonderreise mit Steffen Kiefer und Kemal Ceven

Unser Klassiker – Skitour Pur! Seit mehreren Jahren ist diese Tour unser Bestseller. Drei hohe Gipfel Ostanatoliens versprechen ein Ski-Abenteuer der Extraklasse! Auf dem Programm stehen der Mt. Artos 3.537 m, der Mt. Süphan 4.058 m und natürlich der Ararat 5.165 m. Der letztere der drei Skiberge, ist der höchste Berg der Türkei und überragt mit mehr als 300 m den höchsten Gipfel von Zentraleuropa. Die ersten zwei Berge werden komfortabel vom Hotel aus als Tagesausflug bestiegen und sorgen für die richtige Höhenanpassung. Alle drei Berge sind einzigartig schöne Skiberge und bieten abenteuerliche Skitouren mit rassigen Abfahrten an und verwandeln diese Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis.

p4220534.jpg
p4230601.jpg
p4210487.jpg
p4170267.jpg
p4220536.jpg
p4210511.jpg
p4180294.jpg
p4180307.jpg
p4230563.jpg
p4200429.jpg
p4170224.jpg
p4180305.jpg
p4170219.jpg
p4170230.jpg
p4180313.jpg
p4210489.jpg
p4180356.jpg
p4210509.jpg
p4230570.jpg
p4210513.jpg
astr008-tuerkei-skitour-vom-biblischen-berg-ararat-2019.pdf
p4170263.jpg
p4170234.jpg
p4180344.jpg

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf und Leistungen
Preise und Termine

Highlights

  • Eingehtour zum Mt. Artos 3.537 m und Mt. Süphan 4.058 m
  • 3 Tage Besteigung des „biblischen“ Berg Ararat 5.165 m auf der Normalroute
  • 1 Reservetag am Ararat
  • Besichtigung des Ischak Pascha Palastes
  • Besichtigung des Fundortes der Arche Noah
  • Verlängerungsmöglichkeit Istanbul
  • Verlängerungsmöglichkeit: Besteigung von Elbrus 5.642 m, Damavand 5.671 m

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 8 - 14 Personen
  • Reiseart: Individualreise
  • Reisewelten: Skitouren, Trekking, Gipfeltouren

Schwierigkeitsgrad

Stufe 3: mittelschwer
Es handelt sich um Trekkingreisen mit Wanderungen in einfachem Gelände mit hin und wieder etwas anspruchsvolleren Wegpassagen. Auf den Tagesetappen werden dabei maximal 1.200 Höhenmeter in bis zu 6 Stunden zurückgelegt. Eine konditionelle Vorbereitung sollte mit mindestens 2x wöchentlichem Training stattfinden.

Bergzeichen:
Für diese Touren ist es unerlässlich, dass Sie mit Pickel und Steigeisen umgehen können. Außerdem ist Gletschererfahrung zwingende Voraussetzung.

Ihr Ansprechpartner


Steffen Kiefer
Geschäftsführer, Abteilungsleiter Asien und Amerika

Ihr Ansprechpartner für Nepal, Indien, Pakistan, Expeditionen, Firmenreisen

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Flüge ab/an Frankfurt (weitere Abflughäfen auf Anfrage) via Istanbul nach Van und zurück mit Turkish Air-lines (je 30 Kg Freigepäck und 6 Kg Handgepäck) oder anderen Fluggesellschaften in der Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 11/2018)
  • Alle Transfers und Ausflüge lt. Programm
  • Übernachtungen lt. Programm (6x Hotel der Mittelklasse und 4x Zelt)
  • Verpflegung: 9x F, 8x M, 9x A
  • Besteigungsgenehmigung + Permit für die Ararat, Süphan und Artos
  • Lizenzierter englischsprachiger einheimischer Ski-Bergführer
  • Ausrüstung am Berg: Begleitmannschaft, Gestellte Zelte inkl. Speisezelt und Toilettenzelt, Schaumstoffmatte (ca. 4 cm dick)
  • Deutschsprachiger Skiguide von AT REISEN (ab 8 Teilnehmern)
  • Gepäcktransport auf dem Ararat
  • der Gepäcktransport erfolgt durch Pferde soweit möglich, ansonsten werden Träger eingesetzt
  • (in diesem Fall müsste jeder Teilnehmer einen Teil seines Gepäcks selber tragen)
  • Vorbereitungstreffen in Leipzig (ggf. telefonisch)
  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Ausrüstern und Bergsportläden (bitte fragen Sie uns)

Nicht enthaltene Leistungen

  • Rail&Fly 80,- Euro
  • fehlende Mahlzeiten und Getränke
  • individuelle Besichtigungen und Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Extratransfers vor Ort
  • Übergepäck
  • Einzelzimmerzuschlag 120,- Euro (inkl. Einzelzelt am Berg)
  • evt. Besichtigungsprogramm in Istanbul
  • Versicherung
  • Verlängerung in Istanbul: Preis pro Übernachtung und pro Person: 100,-Euro im EZ oder 70,- Euro im DZ (inkl. Frühstück) Transferkosten vom/zum Flughafen: 160,- Euro (pro Fahrzeug) Deutschsprachiger Citygui-de inkl. Transfers (zzgl. Eintrittsgelder) ab 2 Personen ab 195,- Euro

Reiseverlauf

Tagesbeschreibung

1. Tag: Anreise nach Van und Begrüßungsessen (Optional Istanbul)

Flug von Frankfurt (andere Abflughäfen auf Anfrage) via Istanbul nach Van (1.727 m). Am Flughafen werden Sie in Empfang genommen und zu Ihrer Unterkunft gebracht. Am Abend lernen Sie die ande-ren Reiseteilnehmer beim Willkommensessen kennen. Übernachtung im Hotel.

Option Istanbul (gegen Aufpreis): Wer jedoch lieber einen quirligen Nachmittag in der Hauptstadt Is-tanbul verbringen möchte, kann einen Zwischenstopp in der Metropole einlegen. Am Flughafen wer-den Sie in Empfang genommen und zu Ihrer Unterkunft in das Altstadtviertel Sultanahmet gebracht. Je nach Ankunftszeit haben Sie dann die Möglichkeit die Stadt individuell zu erkunden (ohne Reise-leitung). Die Blaue Moschee, der Topkapi Palast und die Hagia Sophia sind nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt. Oder tauchen Sie einfach in das nächtliche quirlige Treiben dieser Stadt zwischen Okzident und Orient, dem Schmelztiegel der Kulturen, ein und genießen die tolle Atmosphäre. Am nächsten Morgen (ca. 4:00 Uhr) erfolgt der Transfer vom Hotel zum Flughafen mit anschließenden Weiterflug nach Van in Ostanatolien. (Bei dieser Variante ist das Abendessen nicht inkludiert).

Verpflegung: Abendbrot

2. Tag: Bootsfahrt auf dem größten See der Türkei

Die Stadt Van liegt am Ostufer des gleichnamigen Sees Van Gölü. Der ca. 40 Km breite und 80 Km lan-ge See ist der größte der Türkei und bietet ein einzigartiges abwechslungsreiches Panorama. Am süd-lichen Ende ragen die Berge des Bitlis Massivs weit empor, weitere Stellen entlang des Ufers werden von bizarren Bergen und Vulkanen umrahmt. Nach einem gemeinsamen Frühstück im Hotel unter-nehmen Sie eine Bootsfahrt zur Insel Akdamar (Fahrzeit ca. 1 Stunde pro Strecke). Hier haben Sie Ge-legenheit zu einer Inselwanderung und zur Besichtigung der kleinen armenischen Kirche aus der mit-telalterlichen Zeitepoche. Kurz vor dem Sonnenuntergang besichtigen Sie noch die Van Burg (Tush-ba), ebenfalls aus dem Mittelalter. Bei schönem Wetter bietet sich ein traumhafter Sonnenuntergang über dem Van See, dem größten See der Türkei. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

3. Tag: Skitour zum Mt. Artos 3.537 m

Heute steht für Sie die erste Skitour auf dem Programm und führt Sie zu einem der schönsten Skiber-ge Ostanatoliens. Der Artos liegt nicht unweit vom Van See entfernt. Sie fahren ca. 45 Minuten nach Gevas und starten je nach Schneebedingungen gleich vom Stadtrand (ca. 1.800 m) in Richtung Gipfel. Der Aufstieg ist nicht extrem schwer und nach ca. 4 - 5 Stundren erreichen Sie das Gipfelplateau. Die Mühe hat sich gelohnt, denn der Ausblick vom Mt. Artos (3.537 m) ist gewaltig. Unter Ihnen liegt der große Van See und die verschneite Bergkette Ostanatoliens bieten sehr gute Motive zum Fotografie-ren und Träumen. Nach ausgiebiger Gipfelrast erwartet Sie eine rassige Skiabfahrt ins Tal, welche das Adrenalin und die Glückshormone in die Höhe treibt. Meistens ist hier herrlicher Firnschnee vorhan-den. Die steilste Stelle des Berges ist ca. 40° steil. Nach ca. 6 Km erreichen Sie das Tal und ruhen sich bei einer ausgiebigen Rast am See aus. Die heutige Nacht verbringen Sie in Van oder Adilcevaz. Über-nachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

4. Tag: Skitour zum Mt. Süphan 4.058 m

Nach dem Frühstück starten Sie zu Ihrer nächsten Skitour zu dem Vulkan Mt. Süphan 4.058 m. Dieser ist der dritthöchste Berg der Türkei. Das letzte Mal ist dieser vor etwa 10.000 Jahren ausgebrochen. Nach einem Transfer in das Dorf Kiskili (2.400 m) erfolgt der Aufstieg über die Ostflanke des Berges. Über weite schneebedeckte Flächen erreichen Sie die Schulter des Mt. Süphans. Ab hier wird der Anstieg steiler und über viele Spitzkehren erreichen Sie nach ca. 5-6 Stunden den Gipfel. Auch von hier oben eröffnet sich Ihnen ein beeindruckender Ausblick über den Van See, diesmal jedoch von der Nordsei-te. Nach dem Gipfelsturm erwartet Sie nun eine fantastische Abfahrt ins Tal. Die Strecke neigt sich zwischen 25° und 35° (Länge der Abfahrt richtet sich nach Schneelage). In den Rinnen im unteren Teil kann die Abfahrt bis über 10 km ins Dorf Aydinlar erfolgen. Im Hotel warten ein heiße Dusche und ein erfrischendes Getränk auf Sie. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

5. Tag: Van – Dogubayazit 5.165 m

Nach einem stärkenden Frühstück brechen Sie auf und fahren Richtung Osten nach Dogubeyazit (ca. 200 Km). Unterwegs machen Sie einen Stopp am Muradiye Wasserfall und genießen die schöne Aus-sicht bei einem köstlichen türkischen Tee. Dann fahren Sie weiter Richtung Ararat und haben kurz vor Ankunft in Dogubeyazit einen schönen Ausblick auf das Bergpanorama inklusive des 5.137 m ho-hen Bergriesen. Nach dem Sie Ihr Hotelzimmer bezogen haben, verbringen Sie den Nachmittag in der Kreisstadt nahe des Ararats und besichtigen gemeinsam den Ishak-Pascha-Palast. Am Ende der Stadt thront auf einem Felsen der burgähnliche Festungskomplex, die Ruinen eines prunkvollen altertüm-lichen Palastes. Das Bauwerk gibt Ihnen nicht nur Einblicke in die Geschichte der Stadt, sondern bie-tet Ihnen auch eine wunderschöne Aussicht über den Ort und die umliegende Bergwelt. Am Abend haben Sie noch genügend Zeit, um Ihre Ausrüstung zu kontrollieren und letzte Vorbereitungen für die bevorstehende Skitour zu treffen. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: /Abendbrotrarat Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

6. Tag: Skitour Ararat

Ein neuer Tag bricht an und Sie fahren zum Ausgangspunkt der Besteigung des Ararats. Auf der Fahrt können Sie die tolle Aussicht mit Blick auf den Ararat genießen. Der erloschene Vulkan ist der höchs-te Berg der Türkei. Viele Sagen und Geschichten ranken sich um den Berg. Eine der bekanntesten handelt von der Arche Noah, die während der Sintflut einst hier gestrandet sein soll. Nach ca. 45 Mi-nuten Fahrt kommen Sie am Fuße des Berges, hinter dem kleinen Dorf Eli (2.200 m) an. Hier treffen Sie auf Ihre Begleitmannschaft und starten mit dem Aufstieg. Hier werden die Sachen auf die Packpferde umgeladen. Sie wandern ca. 3 Stunden bis zum Basislager. Die Höhe des Basislagers ist von Jahr zu Jahr verschieden und hängt von der Schneesituation ab. Es variiert zwischen 2.600m und 3.000 m Hö-he. Nach dem das Lager aufgebaut ist, lohnt es sich noch ein Stück weiter aufzusteigen, um mit den Skiern herunterzufahren. Nach dem Abendessen geht es zeitig in die Schlafsäcke um Kräfte zu sam-meln für die kommenden Tage. Übernachtung im Zelt.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

7. Tag: Basislager – Hochlager

Nach dem Frühstück erfolgt der Aufstieg zum Hochlager. Das Hochlager liegt auf ca. 3.750 m Höhe. Die Lagerausrüstung wird mit Hilfe von Trägern hochgetragen, Sie selbst müssen nur Ihren Tagesrucksack nehmen. Der Aufstieg ist gemütlich und nach ca. 3 Stunden erreichen Sie das Camp. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit eine kleine Erkundungstour in Richtung Gipfel zu unternehmen. Heute findet das Abendessen schon früher als gewöhnlich statt, denn Sie sollten zeitig schlafen gehen, da der kommende Tag für Sie bereits um 2:00 Uhr startet. Übernachtung im Zelt.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

8. Tag: Gipfeltag

Gegen 3:00 Uhr machen Sie sich dann auf den Weg zur Spitze des Ararats. Stetig steigen Sie bergan und die Luft wird immer dünner. Ab ca. 3.900 bis 4.500 m erreichen Sie den Gletscher. Sollten die Hänge nicht komplett verblasen sein, kann man mit Ski bis auf den Gipfel steigen. Nach ca. 5 bis 6 Stunden erreichen Sie den höchsten Gipfel der Türkei. Von der kleinen Gipfelkuppel genießen Sie ei-nen überwältigenden Ausblick in das Tiefland der Türkei, zum Gipfel des kleinen Ara-rats (3.896 m) und zu den benachbarten Ländern Iran und Armenien. Nach dem Gipfelfoto und Pause erfolgt die Abfahrt (o. Abstieg) auf gleicher Route bis zum Hochlager. Nach einer ausreichenden Pause und Stär-kung durch die Küche geht es weiter hinab bis ins Basislager. Übernachtung im Zelt.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

9. Tag: Reservetag

Dieser Tag kann als Reservetag im Fall von Schlechtwetter genutzt werden. Ansonsten steigen Sie wieder zur Siedlung Eli hinab und zurück in das Hotel nach Dogubayazit. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Sollte der Reservetag am Berg genutzt werden, wird an diesem Tag vom Gipfel direkt zum Hotel abgestiegen. Am Abend können Sie eine letzten Blick vom Hoteldach auf den Ararat werfen und lassen Ihren letzten Tag bei einem traditionellen Abendessen bei einer kurdischen Familie ausklingen. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: /Abendbrotrarat Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

10. Tag: Rückflug nach Deutschland

Transfer zum Flughafen nach Van und Rückflug via Istanbul nach Deutschland.

Verpflegung: Frühstück
Garantierte Durchführung
Restplätze / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Individuell zum Wunschtermin

ab ... Personen Preis pro Person Flug Einzelzimmerzuschlag
2 3.190,00 Euro Flug inkl. 120,00 Euro Anfragen Buchen

Preisinformationen

ZBT

Reisecode: ASTR008
individuell
3.190 Euro
8 - 14 Personen

Ähnliche Reisen, Verlängerungen & Zusatzprogramme

Asien > Russland
Individualreise
  • 10 Tage Tour zum höchsten Berg Europas
  • Inkl. 3 Tage Skitouren im Adyr-Su Tal zur Akklimatisation
  • Übernachtung in den bekannten Botschki Hütten
  • Gewaltige Skitour im Frühjahr mit Traumabfahrt
individuell
2.890 Euro zzgl. Flug
6 - 14 Personen
Asien > Türkei
Gruppenreise
  • 5-tägige Besteigung des Ararat 5.165 m
  • Besichtigung des Ishak-Pascha-Palastes
  • Herzliche Gastfreundschaft der Kurden
  • Stadtbesichtigung Teheran
16 Tage
2.990 Euro
6 - 14 Personen
1 Termin mit Restplätzen