Lodge-Trekking auf dem „Lykischen Weg“ - Ost

Auf sechs ausgewählten schönen Etappen wandern Sie von Kaş bis ÇÄ�ralÄ�. Das Gepäck wird mit einem Fahrzeug nachgeführt. So kann man Landschaftseindrücke und Naturschönheiten genießen und sich voll auf die Wanderung konzentrieren. Sie übernachten in kleinen gemütlichen Hotels und Pensionen. Es ist eine abwechslungsreiche Küstenwanderung durch Makkia und alte Kulturlandschaften.

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf und Leistungen
Preise und Termine

Highlights

  • 7 Tage abwechslungsreiche Küstenwanderung durch Makkia
  • Alte Kulturlandschaften
  • Urige Dörfer
  • Übernachtung in kleinen gemütlichen Hotels und Pensionen

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 8 - 12 Personen
  • Reiseart: Individualreise
  • Reisewelten: Trekking und Wandern, Kulturreisen

Schwierigkeitsgrad

Stufe 1: sehr leicht
Es handelt sich um leichte Touren ohne große körperliche Belastung. Für diese Reisen sind keine konditionelle Vorbereitung und keine Wandererfahrung notwendig. Abhängig von der jeweiligen Reise liegt der Schwerpunkt auf Kultur, Tierbeobachtungen, Sightseeing sowie dem Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung.

Ihr Ansprechpartner


Steffen Kiefer
Geschäftsführer, Abteilungsleiter Asien und Amerika

Ihr Ansprechpartner für Nepal, Indien, Pakistan, Expeditionen, Firmenreisen

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Flug ab/an Deutschland in der Economy Class nach Antalya in der Economy Class und zurück, je 30 kg Freigepäck und 6 kg Handgepäck (Stand 10/2015)
  • Alle Transfers und Ausflüge lt. Programm
  • Alle Übernachtungen in Hotels und Lodges Hotel mit Halbpension im DZ
  • Gepäcktransport
  • Lizenzierter lokaler deutschsprachiger Wanderführer
  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Ausrüstern und Bergsportläden (bitte fragen Sie uns)

Nicht enthaltene Leistungen

  • Extratransfers vor Ort
  • Getränke und fehlende Mahlzeiten vor Ort und persönliche Ausgaben
  • Übergepäck
  • Trinkgelder
  • 105,- Euro Einzelzimmerzuschlag
  • Versicherung

Tagesbeschreibung

1. Tag: Anreise

Flug nach Antalya. Übernachtung im Hotel in der Altstadt.

2. Tag: Hoch über der Küste

Früh geht es mit dem Kleinbus an der Küste entlang bis nach Kaş. Nach ca. 3 Stunden erreichen Sie den Einstieg zu Ihrer Einlauftour. Sie wandern auf knapp 1.000 m Höhe über dem Meer mit grandiosem Blick auf die Küste und den griechischen Inseln gegenüber von Kaş. Nach ca. 2 Std. kehren Sie bei einer sehr netten Hirtenfamilie zu einer Brotzeit ein. Sie werden mit Käse, Oliven, Tomatensalat, Yufka (selbst gebackenes Fladenbrot), manchmal auch eine Suppe und selbstverständlich der obligatorische türkische Tee sowie „Ayran” verköstigt. Stärken Sie sich für die nächsten 2 Stunden Wanderung bis zu Ihrem Ziel. Am Ende geht es mit dem Kleinbus hinab zur Küste und weiter nach Kas in Ihr Hotel.

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

3. Tag: Wanderung Kas - Appolonia

Die Tour beginnt mit einer kurzen Bootsfahrt von Kas zur Bucht Limanagzi. Auf Ziegenpfaden geht es dann Auf und Ab an der Küste entlang, durch die Makkia und immer mit herrlicher Aussicht auf die Küste. Am Ende der Tour erwartet Sie wieder Ihr Kleinbus und bringt Sie zu Ihrer Unterkunft ins malerische Dorf ÜçaÄ�Ä�z.

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

4. Tag: Wanderung ÜçaÄ�Ä�z - Aperae

Von ÜçaÄ�Ä�z geht es in ca. 4 Stunden durch ein bizarres Felsengewirr und später durch offene Weideflächen bis zu den Ruinen von Aperlai. Am Bootssteg vom „Yörüken Ramazan“ gibt es die besten Pommes weit und breit. Hier warten Sie auf Ali mit seinem Fischerboot. Zurück geht es entlang der versunkenen Stadt von Kekova nach ÜçaÄ�Ä�z.

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

5. Tag: Kulturtag - Standortwechsel

Sie fahren mit dem Boot hinüber nach Kale und beginnen den Tag mit einem Besuch der Zitadelle von Simena. Von hier aus wandern Sie weiter zum Dorf Kapakli. Vorbei an den Ruinen der Lykischen Ortschaft “Istlada”, schön gelegen und kaum besucht. Nach einer 2-stündigen Wanderung bringt Sie der Kleinbus nach Myra, der Wirkungsstätte des Heiligen Nikolaus, wo Sie die berühmten Felsengräber und das gut erhaltene Theater besuchen. Nach einer Kaffeepause geht es weiter nach Adrasan zu Ihrer Unterkunft. Es bleibt genügend Zeit, noch ausgiebig im Meer zu baden.

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

6. Tag: Wanderung Karaöz - Adrasan

Dieser Teil des Lykischen Wegs wird schon seit Jahren zu Recht als die "Königsetappe" bezeichnet. Sie wandern durch Nadelwälder und über felsiges Gelände nahe der Steilküste mit wunderschönen Aussichten auf den Küstenverlauf mit vorgelagerten Inseln und malerischen Buchten. Ein Highlight ist der Leuchtturm von Gelidonya, ein Fotomotiv das in keinem Reiseführer über den Lykischen Weg fehlen darf. Am Nachmittag ist dann wieder genug Zeit, um direkt vor Ihrer Unterkunft in Adrasan im Meer zu baden.

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

7. Tag: Wanderung Adrasan - Cirali

Am nördlichen Ende der Bucht von Adrasan beginnt Ihre Wanderung. Auf einem schönen Muliweg und durch schattigen Kiefernwald erreichen Sie in ca. 3 Stunden den höchsten Punkt des Tages auf ca. 700 m. Hier genießen Sie Ihre mitgebrachte Brotzeit mit Blick in das Tal von Adrasan. Es ist genug Zeit, um den Ruinen von “Upper Olympos”, wie sie in manchen Reiseführern genannten werden, abzustatten. Danach steigen Sie auf antiken Pfaden durch schattigen Wald aus Lorbeer- und Erdbeerbäumen hinab zur Küste bis nach Olympos. Am Abend haben Sie noch die Möglichkeit, zu den ewigen Feuern der “Chimäre” hinauf zu wandern.

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

8. Tag: Rückflug nach Deutschland

Abreise oder man verlängert noch ein paar Tage in Cirali (Wanderung auf eigene Faust) oder verlängert noch einige Tage am Strand.

Verpflegung: Frühstück
Garantierte Durchführung
Restplätze / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung
Reisecode: ASTR013
individuell
Preis auf Anfrage
8 - 12 Personen