Wandern in Kappadokien und Besteigung des Mt. Erciyes (3.917 m)

Traumhaft schön ist Kappadokien, die einzigartige Erosionslandschaft im Herzen Anatoliens, die sich zwischen den fast 4000 m hohen erloschenen Vulkanen Hasan und Erciyes und dem Aladag - Massiv des östlichen TaurusG-gebirges erstreckt. Regen und Wind haben aus vulkanischem Tuffgestein bizarre Felsformationen geschaffen. Ei-nes der beindruckendesten Wahrzeichen Kappadokiens ist zweifelsohne der majestätische Vulkan Erciyes. Mit einer Höhe von 3.917 m ist er der höchste Berg Zentralanatoliens und erhebt sich weit hin sichtbar eindrucksvoll über das Umland.

Mehr lesen ...
kapadokien-10.jpg
100_0030.jpg
kapadokien-11.jpg
100_0039.jpg
100_0153.jpg
kappadokien-bild-4.jpg
100_0044.jpg
100_0147.jpg
100_0144.jpg
100_0158.jpg
kapadokien-6.jpg
100_0040.jpg
100_0045.jpg
kapadokien-4.jpg
100_0053.jpg
100_0043.jpg
kapadokien-5.jpg
kapadokien-8.jpg
kapadokien-3.jpg
1-96.jpg
100_0137-kopie.jpg
100_0141.jpg
100_0140.jpg
kapadokien-2.jpg
100_0041.jpg
100_0019.jpg
kapadokien-7.jpg
100_0154.jpg
100_0157.jpg
100_0155.jpg
100_0149.jpg
kapadokien-9.jpg
kapadokien-1.jpg
100_0042.jpg
100_0152.jpg
100_0139.jpg

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf/Leistungen
Preise/Termine

Highlights

  • Besteigung des höchsten Punktes von Kappadokien – Mt. Erciyes (3.917 m)
  • Wanderung durch die unterirdischen Stadt Derinkuyu
  • 1000 Jahre alten Tuffstein-Kirchen von Göreme
  • Tafelberg und Erdpyramiden von Pasabağ
  • Liebestal und Taubental
  • Feenkamine im Cat-Tal
  • Türkischer Wochenmarkt
  • Ballonfahrt (optional)

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 4 - 14 Personen
  • Reiseart: Gruppenreise
  • Reisewelten: Trekking und Wandern, Sonderreisen, Naturreisen, Sommerreisen, Bergbesteigung

Schwierigkeitsgrad

Stufe 3: mittelschwer
Es handelt sich um Trekkingreisen mit Wanderungen in einfachem Gelände mit hin und wieder etwas anspruchsvolleren Wegpassagen. Auf den Tagesetappen werden dabei maximal 1.200 Höhenmeter in bis zu 6 Stunden zurückgelegt. Eine konditionelle Vorbereitung sollte mit mindestens 2x wöchentlichem Training stattfinden.

Ihr Ansprechpartner

Steffen Kiefer
Geschäftsführer, Abteilungsleiter Asien und Amerika

Ihr Ansprechpartner für Nepal, Indien, Bhutan, Sri Lanka, Russland, Elbrus, Ararat, Myanmar, Usbekistan, Expeditionen, China, Iran, Kirgistan, Firmenreisen

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Alle Transfers, Überland- und Besichtigungsfahrten lt. Programm
  • Alle Eintrittspreise/ Eintrittskarten lt. Programm
  • Gebühren Nationalpark
  • Unterkunft lt. Programm im ½ Doppelzimmer in schönen ausgesuchten Pensionen/Hotels
  • Verpflegung: Halbpension, am Berg mit Lunchpaket (s. Tagesprogramm)
  • Ausrüstung am Berg: Gestellte Zelte inkl. Speisezelt, Schaumstoffmatte (ca. 4 cm dick)
  • 7 geführte Wanderungen, davon 1 Gipfelbesteigung
  • deutschsprachiger Reiseleiter von AT REISEN (ab mindestens 8 Teilnehmern)
  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Ausrüstern und Bergsportläden (bitte fragen Sie uns)

Nicht enthaltene Leistungen

  • Flüge ab/an Deutschland, Österreich, Schweiz nach Kayseri und zurück ab 400,-Euro inkl. Tax (gern sind wir Ihnen bei der Flugbuchung behilflich).
  • Rail & Fly 85,- Euro
  • Ballonfahrt ca. 170-220,-Euro/bitte bei der Buchung mit angeben
  • fehlende Mahlzeiten und Getränke
  • individuelle Besichtigungen und Ausflüge
  • Übergepäck
  • Trinkgelder (ca. 70,- Euro)
  • Einzelzimmerzuschlag 270,- Euro (inkl. Einzelzelt am Berg)
  • Verlängerung in Istanbul oder Badeverlängerung türkische Riviera oder Ägäis
  • Versicherung
  • Verlängerung in Istanbul: Preis pro Übernachtung und pro Person: ca. 100,-Euro im EZ oder ca.70,- Euro im DZ (inkl. Frühstück) Transferkosten vom/zum Flughafen: 160,- Euro (pro Fahrzeug) Deutschsprachiger Stadtguide inkl. Transfers (zzgl. Eintrittsgelder) ab 2 Personen ab 195,- Euro

Tagesbeschreibung - 10 Tage

1. Tag: Anreise nach Kayseri (Optional nach Istanbul)

Anreise nach Kayseri. Meist Flug am Morgen von Deutschland mit Türkisch Airlines via Istanbul (eini-ge Stunden Aufenthalt am Flughafen und Möglichkeit zum Geldwechseln).

Am Flughafen werden Sie in Empfang genommen und zu Ihrer Unterkunft in Mustafapascha bei Ürgüp gebracht. Am Abend lernen Sie die anderen Reiseteilnehmer kennen. Übernachtung im Hotel.

Option Istanbul (gegen Aufpreis): Wer jedoch lieber einen quirligen Nachmittag in der Hauptstadt Istanbul verbringen möchte, kann einen Zwischenstopp in der Metropole einlegen. Am Flughafen werden Sie in Empfang genommen und zu Ihrer Unterkunft in das Altstadtviertel Sultanahmet ge-bracht. Je nach Ankunftszeit haben Sie dann die Möglichkeit die Stadt individuell zu erkunden (ohne Reiseleitung). Die Blaue Moschee, der Topkapi-Palast und die Hagia Sophia sind nur wenige Gehmi-nuten vom Hotel entfernt. Oder tauchen Sie einfach in das nächtliche quirlige Treiben dieser Stadt zwischen Okzident und Orient, dem Schmelztiegel der Kulturen, ein und genießen die tolle Atmo-sphäre. Am nächsten Morgen (ca. 4:00 Uhr) erfolgt der Transfer vom Hotel zum Flughafen mit an-schließenden Weiterflug nach Kayseri. Hinweis: Bei dieser Variante ist das Abendessen nicht inkludi-ert!

Verpflegung: Abendbrot

2. Tag: Göreme - frühchristliche Kirchen

Wanderung durch das Göreme-Tal nach Meskendir und das rote Tal. Am Nachmittag Besuch des Freilichtmuseums von Göreme. Die bis zu 1000 Jahre alten Tuffstein-Kirchen mit den sehr gut erhaltenen Fresken gehören seit 1985 zum UNESCO– Weltkulturerbe. Wanderung ca. 10 km / Gehzeit ca. 4 1/2 Stunden / Auf- und Abstieg ca. 60 m / 210 m / Übernachtung im Hotel

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

3. Tag: Derinkuyu und Ihlara-Schlucht

Vormittags Besichtigung der geheimnisvollen, unterirdischen Stadt Derinkuyu, die 40 m tief in die Erde gegraben wurde. Am Nachmittag geht es dann durch die 80 Meter tiefe Ihlara-Schlucht - sie wird auch als der 'Grand Canyon' der Türkei bezeichnet. Wanderung ca. 13 km /Gehzeit ca. 4 Stunden / Auf- und Abstieg ca. -- / 90 m / Übernachtung im Hotel

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

4. Tag: Über den Tafelberg nach Çavusin

In den frühen Morgenstunden Gelegenheit bei einer Ballonfahrt (fakultativ/ca. 150,-Euro/bitte bei der Buchung mit angeben) Kappadokien aus der Vogelperspektive zu erleben. Am Vormittag Wande-rung über den Tafelberg zum Zelve Tal. Weiter zu den Erdpyramiden von Pasabağ und zum Dorf Ça-vusin. Wanderung ca. 10 km / Gehzeit ca. 3 1/2 Stunden/ Auf- und Abstieg ca. 155 m / 300 m / Über-nachtung im Hotel

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

5. Tag: Liebestal und Taubental

Das Liebestal verdankt seinen Namen den...lassen Sie einfach mal Ihre Phantasie spielen! Das Tau-ben-Tal mit seinen bizarren Felsformationen erinnert an eine Mondlandschaft.

Wanderung ca. 10 km /Gehzeit ca. 3 1/2 Stunden/ Auf- und Abstieg ca. 50 m / 235 m / Übernachtung im Hotel

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

6. Tag: Wanderung im Çat-Tal

Vielfältigste Formen an Feenkaminen erwarten Sie im Cat-Tal. Besonders auffällig sind hier die mit unzähligen Taubenschlägen geschmückten Tuffsteinfelsen. Wanderung ca. 11 km /Gehzeit ca. 4 Stun-den / Auf- und Abstieg ca. 50 m / 200 m / Übernachtung im Hotel

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

7. Tag: Von Ibrahimpasa nach Ortahisar

Ihre letzte Wanderung verläuft am Rande entlang des Göreme-Nationalparks durch ein enges, felsiges Tal. Am Nachmittag können Sie das bunte Treiben des typisch türkischen Wochenmarktes von Avanos erleben (freie Verfügung). Wanderung ca. 7 km Gehzeit ca. 1,5 Stunden / Auf- und Abstieg ca. 100 m/ 100 m / Übernachtung im Hotel

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

8. Tag: Fahrt nach Kayseri und zum Vulkan Erciyes via Develiroute (Südroute)

Nach einem gemütlichen Frühstück verabschieden wir uns von unserer Unterkunft in Mustafapascha in Ürgüp. Die Fahrt nach Kayseri dauert etwa 1 ½ Stunden. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung und kann entweder zu einem Stadtbummel oder Bazarbesuch genutzt werden. Übernachtung im Hotel

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

9. Tag: Besteigung des Mt. Erciyes (3.917 m)

Eines der beeindruckendsten Wahrzeichen Kappadokiens ist zweifelsohne der majestätische Vulkan Erciyes. Mit einer Höhe von 3.916 m ist er der höchste Berg Zentralanatoliens und erhebt sich weit hin sichtbar eindrucksvoll über das Umland.

Zeitig am Morgen Aufbruch zum Gipfel. Mit der Seilbahn fahren sie von 2.200 m auf ca. 2.800 m Höhe. Von nun an geht es zu Fuß weiter und nach ca. 4 Stunden stehen Sie auf dem Gipfel des Berges und ein überragender 360° Rundumblick über Kappadokien entschädigt für die Mühen der letzten Stunden. Gehzeit ca. 7-8 Stunden (Auf und Ab). Nach Rückkehr zum Ausgangspunkt der Besteigung, geht es wieder mit der Seilbahn zurück. Anschließend Transfer nach Kayseri und Freizeit. Übernachtung im Hotel

Verpflegung: Frühstück/L/Abendbrot

10. Tag: Rückflug in die Heimat oder Start zum Anschlussprogramm

Nach den Erlebnissen in einem nun doch etwas vertraut gewordenen Landstrich in Asien, geht es wieder in die Heimat zurück. Transfer zum Flughafen in Kayseri und Heimflug über Istanbul, Ankara. Wer möchte kann gern auch Verlängerungsprogramm anhängen (gern stellen wir Ihnen ein

Wunschprogramm zusammen).

Verpflegung: Frühstück
Garantierte Durchführung / freie Plätze
Garantierte Durchführung / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Gruppentermine

Für weitere Informationen wischen Sie bitte nach links.
Anreise / Abreise Preis pro Person Anreise Einzelzimmerzuschlag
09.06. - 18.06.2023 1.495,00 Euro zzgl. Flug ab 400,00 Euro 270,00 Euro mit Guide Steffen Kiefer *Reiseleitung durch AT Guide Steffen Kiefer ab 9 Teilnehmer Anfragen Buchen
25.08. - 03.09.2023 1.495,00 Euro zzgl. Flug ab 400,00 Euro 270,00 Euro Anfragen Buchen
07.06. - 16.06.2024 1.495,00 Euro zzgl. Flug ab 400,00 Euro 270,00 Euro Anfragen Buchen
23.08. - 01.09.2024 1.495,00 Euro zzgl. Flug ab 400,00 Euro 270,00 Euro Anfragen Buchen

Preisinformationen


 

Zusätzliche Informationen

Warum mit AT REISEN / Einschätzung von AT
Reiseleiter Kemal:
 



Diese Wander – und Kulturreise führt
uns nach Kappadokien, die einzigartige Erosionslandschaft im Herzen Anatoliens.
Das Gebiet liegt zwischen den fast 4.000m hohen erloschenen Vulkanen Hasan und
Erciyes und dem Aladag - Massiv des östlichen Taurus-Gebirges. Regen und Wind
haben aus vulkanischem Tuffgestein bizarre Felsformationen geschaffen. Eines
der beeindruckendsten Wahrzeichen Kappadokiens ist zweifelsohne der
majestätische Vulkan Erciyes. Mit einer Höhe von 3.916 m ist er der höchste
Berg Zentralanatoliens und erhebt sich weit hin sichtbar eindrucksvoll über das
Umland.  Mit AT – Reisen erkunden Sie die Wahrzeichen Kappadokiens zu
Fuß, dazu gehören neben den berühmten Tuffsteinkegeln die freskenreichen
byzantinischen Felsenkirchen und die unterirdische Stadt Derinkuyu. Außerdem gelingt
bei diesem Programm eine selten angebotene Kombination von Kulturwandern und
Besteigung des höchsten Berges in Zentralanatolien.



Reisecode: ASTR023
10 Tage
1.495 Euro zzgl. Flug
4 - 14 Personen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet AT REISEN Cookies sowie ähnliche Technologien und Dienste. Einige Teile der Webseite funktionieren nicht ohne diese Cookies.

Außerdem verwendet AT REISEN Analyse-, Targeting- und Werbe-Cookies, die von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden. Klicken Sie bitte auf eine Schaltfläche um Drittanbieter-Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.

Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren