Pressemitteilungen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick! Hier finden Sie unsere aktuellsten Pressemitteilungen mit Informationen zu neuen Angeboten, Veranstaltungen oder Änderungen bei AT REISEN. Alle Pressemitteilungen stehen für Sie auch zum Download bereit.

Pressemitteilungen 2020

Liebe Reisefreunde,

wir erleben gerade bewegte Zeiten. Nach dem Jahreswechsel scheint der Start ins neue Jahrzehnt holpriger zu werden als erwartet. Nach und nach haben sich die Meldungen von dem neu entdeckten Virus COVID19 verbreitet. Viel ansteckender als das Virus selbst scheint jedoch die Ungewissheit.

Die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste, Mitarbeiter und Partner sind die wichtigsten Dinge, die es zu schützen gilt. Deswegen sagen wir alle Reisen ab, wenn eine Reisewarnung des Auswärtigen Amts vorliegt, das Zielland keine Grundlage für eine sichere Reise bietet, oder unsere Einschätzung eine Absage erfordert. Auch gesetzlich sind wir zu einer Absage verpflichtet, wenn die Reise nicht durchgeführt werden kann.

Im Interesse unserer Gäste sagen wir alle Reisen bis zum 30.04.2020 ab. Wir setzen uns dazu schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Unsere AGB und das Reiserecht gelten weiterhin. Eine Stornierung aus Eigeninitiative führt zu Kosten, die wir gemeinsam vermeiden können. Inwiefern aktuelle gesetzliche Regelungen auch in der Zukunft Anwendung finden, wird in diesen Tagen auf oberster Regierungsebene verhandelt. Aktuell ist eine individuelle Umbuchung die beste Lösung und für alle betroffenen Abreisen kostenfrei.

Auch wenn es vielleicht nicht leicht ist: Ruhe bewahren ist das Gebot der Stunde. Wenn nötig, sagen wir Reisen rechtzeitig ab und organisieren die Abläufe mit den Fluglinien, den Guides, den Unterkünften und Vertragspartnern und sind in ständiger Abstimmung mit allen Akteuren. Unser Ziel ist, dass unsere Gäste vom Geschehen möglichst unberührt bleiben, und ihre Reiseerlebnisse baldmöglichst nachholen können.

Wir konzentrieren uns zunächst auf unsere Gäste, die aktuell reisen oder deren Reise kurz bevor stand. Wir bitten Sie daher von Rückfragen abzusehen, da wir aktuell alle personelle Kraft benötigen.

Reisen ab 01. Mai 2020 behalten vorerst ihre Gültigkeit. Über Änderungen informieren wir rechtzeitig.

Bleiben Sie gesund, zuversichtlich und bewahren Sie ihre Reiselust.

Ihr AT REISEN Team

Der Reiseveranstalter AT REISEN nimmt seine Gäste mit auf eine Tour hoch auf den Mera Peak (6.461 m). Der Berg stellt mit seiner Höhe zwar einen Expeditionsgipfel dar, sein Aufstieg ist technisch aber einfach. Bei dieser speziellen Tour können sich die Gäste auf beeindruckende Aussichten auf das höchste Gebirge der Welt freuen.

AT REISEN ist Spezialist für Expeditionsbergsteigen und organisiert seit vielen Jahren verschiedene Expeditionen zu den atemberaubendsten Bergmassiven der Welt. Die Bergexpeditionen finden in kleinen Gruppen statt und werden von unseren erfahrenen und geschulten AT REISEN Expeditionsleitern oder einheimischen Bergführern begleitet. Zu allen Bergexpeditionen gehört auch ein Kennenlern- und Vorbereitungstreffen.

Nepal ist das Land des Himalayas und bietet spektakuläre Berglandschaften. Das kleine Land ist eines der weltweit attraktivsten Ziele für Bergsteiger. Nirgendwo sonst findet man eine so hohe Dichte an Sechstausendern, Siebentausendern und Achttausendern. Diese Traumgipfel warten nur darauf, von begeisterten Bergsteigern erklommen zu werden.

Die 21-tägige Tour zum Mera Peak führt durch das atemberaubende Khumbu-Himal-Gebiet. Die Gäste haben auf dem Weg über das Hochlager Mera La (5.414 m) zum Gipfel des Mera Peak (6.461 m) genug Zeit, sich an die Höhe anzupassen und können den Traumblick auf das höchste Gebirge der Welt voll und ganz genießen. Einmal auf dem Gipfel angekommen, entschädigt nicht nur der atemberaubende Ausblick für all die vorangegangenen Strapazen vom Expeditionsbergsteigen, sondern es macht sich auch ein unbeschreibliches Gefühl der Zufriedenheit sowie Stolz in einem breit.

» Weitere Informationen zu der Reise von AT REISEN finden Sie auf der Website: https://www.at-reisen.de/asien/nepal/mera-peak-expedition-6.461-meter/

Der Reiseveranstalter AT REISEN hat einen neuen attraktiven Routenverlauf im Programm: 22 Tage lang wandern die Gäste durch die unberührte Landschaft des nördlichsten Teil Indiens und erleben Abenteuer, beeindruckende Natur und überwältigende Ausblicke. Die Erlebnisreise ist perfekt für Aktivurlauber, die in der Natur etwas ganz Besonderes erleben wollen.

Da der Berg Stok Kangri in Ladakh für die nächsten zwei Jahre für Touristen gesperrt ist, damit sich die Natur erholen kann, hat AT REISEN eine abgeänderte Tour mit neuem Routenverlauf entworfen. Ab sofort können die Gäste optional die beiden technisch leichten Berge Kang Yatze (6.150 m) und Dzo Jongo (6.120 m) besteigen. Von beiden Gipfeln hat man einen ausgezeichneten Rundumblick auf den Himalaya und mit etwas Wetterglück sieht man sogar den K2 in Pakistan.

Die Trekkingstrecke führt die Gäste durch ein einsames, fast unberührtes Tal hinein in das Markha Valley und dann hinauf zum wunderschönen Nimaling Plateau. Auch die Kultur kommt auf dieser Reise nicht zu kurz, denn die Gäste besuchen die buddhistischen Klöster in Leh, Hemis, Spituk und Potala in Tiksi. Eine Raftingtour auf dem mächtigen Indus-River rundet diese Naturreise ab.

» Termine: 04.07. - 25.07.20 | 18.07. - 08.08.20 | 01.08. - 22.08.20 | 15.08. – 05.09.20
» weitere Informationen unter: https://www.at-reisen.de/asien/indien/grosser-markha-valley-trek-buddhistische-kloester-und-grosse-gipfel"

Der Reiseveranstalter AT REISEN hat eine besondere Trekkingreise im Programm: 21 Tage lang wandern die Gäste durch die unberührte Landschaft des Tien-Shang und erleben Abenteuer, beeindruckende Natur und überwältigende Ausblicke. Die Erlebnisreise ist perfekt für Aktivurlauber, die in der Natur etwas ganz Besonderes erleben wollen.

Kirgistan liegt im Herzen von Zentralasien und grenzt an die Länder Kasachstan, China, Tadschikistan und Usbekistan. Das kleine Land hat sich seine Ursprünglichkeit und Vielfältigkeit bewahrt. Es wird geprägt von atemberaubenden Berglandschaften, weiten Steppen, saftig grünen Wiesen und klaren Seen.

Von der Hauptstadt Kirgistans Bishkek geht es auf der Tour von AT REISEN nach Karakol. Von hier erreichen die Gäste über den 4.000 m hohen Tuyz-Pass die Gebirgswelt des Tien-Shan. Der Merzbacher-See, ein ganz besonderes Naturwunder, ist von hier aus nur noch eine Tagesetappe entfernt. Unglaubliche Bergpanoramen und fantastische Aussichten verschönern den Weg und werden am Ende der Reise mit einem Hubschrauberflug vorbei an den spektakulären Eiswänden und kühnen Gipfeln übertroffen.

» die Durchführung der Reise ist bei dem Termin vom 29.06. bis 19.-07. bereits garantiert.
» weitere Informationen unter https://www.at-reisen.de/asien/kirgistan/grosses-trekking-im-herzen-des-tien-shan/"

Der Reiseveranstalter AT REISEN hat einen neuen Verlängerungsbaustein im Programm. Mit dieser Mini-Kreuzfahrt verlängern die Gäste ihre Safari Reise in Simbabwe auf dem malerischen Kariba See. Die Gäste können sich auf spannende Aktivitäten auf den Beibooten freuen und entdecken faszinierende Vogel- und Wildtierarten.

In Victoria Falls, bei den mächtigen Victoriawasserfällen, werden die Gäste abgeholt und fahren in den abgelegenen und ursprünglichen Teil Simbabwes nach Binga. Sie gehen an Board eines kleinen Kreuzfahrtschiffes und fahren in das Sengwe Flusssystem. Die Gäste können den abgelegenen Southern Sambesi Steilhang erkunden und in der malerischen Elefantenbucht am herrlichen Sandstrand die Seele baumeln lassen.

Die Mini-Kreuzfahrt ist jederzeit zum Wunschtermin buchbar und eignet sich ideal, um eine Safari-Tour abzurunden.

» jederzeit zum Wunschtermin
» Nähere Informationen zum Reiseangebot: „www.at-reisen.de/afrika/simbabwe/die-binga-route-auf-dem-kariba-see/"

Der Reiseveranstalter AT REISEN bietet dieses Jahr eine spektakuläre Sondertour zu den Gletschern Pakistans an. Bei der Trekkingreise wird die Kleingruppe von dem deutschsprachigen AT-Reiseexperten Alexander Fleischer begleitet. Die Gäste können sich auf spektakuläre Landschaften, spannende Herausforderungen und atemberaubende Natur freuen.

Diese 25-Tage-Tour zählt zu den schönsten Trekkings in ganz Pakistans und sogar weltweit! Der Biafo-Gletscher und der Hispar-Gletscher bilden zusammen einen 114 km langen Highway aus Eis & Stein und bilden damit das längste zusammenhängende Gletschergebiet der Erde außerhalb der beiden Polarregionen. Wissenschaftler haben zudem mit Tests am Snow Lake bewiesen, dass hier die Eisdecke über einen Kilometer beträgt.

Auf der Sondertour erleben die Gäste Naturerlebnisse der Extraklasse. Hier kann man mit etwas Glück seltene Tiere wie Schneeleoparden, Himalaya-Bären, Steinböcke und seit einiger Zeit vielleicht auch die Marco-Polo-Schafe erspähen. Außerdem gehören die Lagerplätze zu beiden Seiten des Gletschers zu den schönsten, die der Karakorum zu bieten hat – Blumenwiesen mit Bächen und kleinen Seen, und dazu Ausblicke auf imposante Granittürme und vergletscherte 6.000er-und 7.000er Gipfel.

» Wann: 22.07. - 15.08.2020
» Nähere Informationen zum Reiseangebot: „https://www.at-reisen.de/asien/pakistan/sonderreise-grosse-karakorum-durchquerung/"


Kontakt

Sie benötigen für Ihre Pressearbeit weitere Informationen über unser Unternehmen? Wenden Sie sich jederzeit an unsere Ansprechpartnerin aus der Pressearbeit:

Katharina Trozowski
+49 341 55 00 94-57
katharina.trozowski@at-reisen.de

Presseverteiler

Sie möchten als Medium auf dem neuesten Stand bleiben und unsere Pressemitteilungen regelmäßig per E-Mail erhalten? Gerne nehmen wir Sie in unseren Verteiler auf. Schicken Sie dafür einfach eine E-Mail an:

presse@at-reisen.de

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet AT REISEN Cookies sowie ähnliche Technologien und Dienste. Einige Teile der Webseite funktionieren nicht ohne diese Cookies.

Außerdem verwendet AT REISEN Analyse-, Targeting- und Werbe-Cookies, die von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden. Klicken Sie bitte auf eine Schaltfläche um Drittanbieter-Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.

Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren
*