Von Kapstadt zu den Victoriafällen

Diese abwechslungsreiche Reise, die die Höhepunkte von Kapstadt bis zu den Victoria Wasserfällen abdeckt, ist eine der Klassiker der “Überlandrouten“ des südlichen Afrikas. Auf der Tour entdecken Sie unter anderem die Namib Wüste, den Etosha Nationalpark und das Okavango Delta. Dies ist eine echte Entdeckungsreise durch das südliche Afrika, auf der Sie wirklich alles sehen und erleben. Ein Großteil der Übernachtungen auf der Safari verbringen Sie festgelegten Zeltplätzen in Nationalparks und Städten. Zwei Nächte zelten Sie mitten in der Natur im Okavango Delta –ein Erlebnis das Sie begeistern wird! Sie reisen in maßgefertigten Safari Trucks. Ein wesentlicher Bestandteil der Safari ist die Beteiligung der Gäste. Vom Tragen des eigenen Gepäcks bis hin zum Packen des Fahrzeugs am Morgen, es ist alles Teil des Abenteuers. Es gibt einige lange Reisetage die sehr früh beginnen, daher wird die Hilfe und Unterstützung von allen erwartet damit alles problemlos abläuft.

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf und Leistungen
Preise und Termine

Highlights

  • Von Kapstadt zu den Victoriafällen
  • Kulturelle Begegnungen und Abenteuer in der Wildnis
  • Dünen von Sossusvlei und Tierbeobachtung im Etosha Nationalpark
  • Mokoro-Fahrt im Okavango Delta

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 4 - 12 Personen
  • Reiseart: Gruppenreise
  • Reisewelten: Safari & Tierbeobachtungen, Kulturreisen

Schwierigkeitsgrad

Stufe 1: sehr leicht
Es handelt sich um leichte Touren ohne große körperliche Belastung. Für diese Reisen sind keine konditionelle Vorbereitung und keine Wandererfahrung notwendig. Abhängig von der jeweiligen Reise liegt der Schwerpunkt auf Kultur, Tierbeobachtungen, Sightseeing sowie dem Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung.

Ihr Ansprechpartner


Katja Weber
Sales Manager Africa

Ihr Ansprechpartner für Südliches Afrika (Südafrika, Namibia, Madagaskar, La Reunión, Sambia, Simbabwe, Mosambik, Malawi, Botswana)

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Tour ab Kapstadt/an Victoria Falls (Kurztour: ab Kapstadt/an Windhoek)
  • Transport während der Tour im Adventure Safari Truck
  • Übernachtungen lt. Programm (15x ÜN auf festen Zeltplätzen, 2x ÜN in der Wildnis, 3x ÜN Gästehäuser)
  • Verpflegung laut Programm: 20x Frühstück; 16x Mittagessen; 12x Abendessen
  • Besichtigungs- und Pirschfahrten lt. Programm
  • Park- und Eintrittsgelder
  • Campingequipment + Transport (ausgenommen Schlafsack und Kissen)
  • 2 englischsprachige einheimische Guides (je nach Termin auch deutschsprachig)
  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Ausrüstern und Bergsportläden (bitte fragen Sie uns)

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationale Flüge (ab 950,- Euro; gern sind wir bei der Organisation behilflich)
  • Transfer vom Flughafen Kapstadt zur Unterkunft (35,- Euro pro Person)
  • Transfer zum Flughafen Victoria Falls (35,- Euro pro Person)
  • Transfer zum Flughafen Windhoek bei Kurztour (35,- Euro pro Person)
  • Zusatznacht in Kapstadt (ab 60,- Euro pro Person im DZ)
  • Zusatznacht in Windhoek bei Kurztour (ab 65,- Euro pro Person im DZ)
  • Zusatznacht in Victoria Falls (ab 95,- Euro pro Person im DZ)
  • Optionale Aktivitäten
  • Fehlende Mahlzeiten, Getränke aller Art
  • persönliche Ausgaben & Trinkgelder
  • Schlafsack und Kissen (Ausleihe möglich: 1,- Euro pro Tag)
  • Visa & Versicherung
  • Impfungen
  • Evtl. kurzfristige Erhöhung der Park/Eintrittsgebühren
  • Tourism levy (Tourismus Abgabe) bei Einreise in Botswana (ca. 30 USD)
  • Einzelzimmerzuschlag

Tagesbeschreibung - 21 Tage

1. Tag: Tourbeginn: Ganztagestour Kap-Halbinsel

Es gibt kaum eine andere Stadt, die so malerisch gelegen ist wie Kapstadt. Nach der Tour Besprechung um 8.00 Uhr verlassen Sie Kapstadt und besuchen zunächst den Hafen von Hout Bay auf Ihrem Weg zum Cape Point Nature Reserve. Dabei kommen Sie auch an einer Kolonie afrikanischer Pinguine vorbei am Boulders Beach. Am Abend probieren Sie Kapstadts kulinarische Köstlichkeiten in einem örtlichen Restaurant (eigene Kosten). Übernachtung: Sweetest Guesthouse oder ähnlich (Zimmer mit eigenem Bad). Distanz: ca. 160 km, ca. 6-8 Stunden.

Sweetest Guesthouse sind liebevoll und individuell eingerichtete Häuser in der Metropolregion von Kapstadt in der Nähe von V&A Waterfront. Die Gruppe wird in verschiedenen Häusern verweilen, doch alle sind zu Fuß leicht zu erreichen. Der Standort des Gruppenfrühstücks wird Ihnen vom Reiseleiter vor Ort mitgeteilt.

2. Tag: Von Kapstadt zu den Cedarberge, Südafrika

Sie fahren Richtung Norden zu den Cederbergen, eine massive Felsenwildnis, wo gigantische Felsen aus Sandstein durch den Wind und Regen geformt wurden – bizarr und kunstvoll! Am Nachmittag erkunden Sie die raue Landschaft zu Fuß. Übernachtung: Zeltplatz (gute sanitäre Einrichtungen mit warmer Dusche). Distanz: ca. 250 km, ± 3,5 Stunden ohne Stopps für Sehenswürdigkeiten.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

3. Tag: Gariep Fluss, Namibia

Der Weg führt Sie langsam in trockenere Regionen. In Namibia angekommen, übernachten Sie auf einem Zeltplatz am Gariep Fluss. Namibias südlicher Grenzfluss fließt gemächlich und ruhig, dazu ist das Flusstal noch wenig touristisch erschlossen. Das Flussbett ist sandig, das Wasser sauber und klar. Der Nachmittag kann mit baden, kleinen Erkundungen oder einfach nur Entspannung verbracht werden. Wer das Abenteuer sucht, unternimmt eine Kanutour auf dem Fluss (eigene Kosten). Übernachtung: Zeltplatz (gute sanitäre Einrichtungen mit warmer Dusche, Bar, Restaurant). Distanz: ca. 500 km, ± 7 Stunden ohne Stopps für Sehenswürdigkeiten und Mittagessen.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

4. Tag: Fish River Canyon

Sie machen sich auf den Weg zum Fish River Canyon, dem zweitgrößten Canyon der Welt am Unterlauf des Fish River. Der Canyon reicht über 550 m in die Tiefe und ist eine der faszinierendsten Naturschönheiten im südlichen Namibia. Am Nachmittag schauen Sie sich den spektakulären Sonnenuntergang an, wenn die Sonne langsam hinter der Kante des Canyons verschwindet. Übernachtung: Zeltplatz (gute sanitäre Einrichtungen mit warmer Dusche, Swimming Pool und Geschäft). Distanz: ca. 300 km, ± 4 Stunden ohne Stopps für Sehenswürdigkeiten und Mittagessen.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

5.-6. Tag: Namib Wüste mit Sossusvlei Dünen

Die turmhohen roten Sanddünen von Sossusvlei verkörpern das Einfallstor zur sengenden Namib Wüste. Im Inneren begegnet Ihnen eine Dünenlandschaft, die der Wind geformt hat und die sich ständig verändert. Sie laufen zum Sossusvlei, erkunden den Sesriem Canyon und genießen die dramatischen Sonnenuntergänge über den höchsten Sanddünen der Welt. Übernachtung: Zeltplatz (gute sanitäre Einrichtungen mit warmer Dusche, Swimming Pool und Geschäft). Distanz: ca. 550 km, ± 7 ½ Stunden ohne Stopps für Sehenswürdigkeiten und Mittagessen.

Bei Ankunft in Sossusvlei wird der Reiseleiter mit der Gruppe nach Sossusvlei laufen (ca. 3,5 km). Für all diejenigen, die nicht laufen wollen, besteht optional die Möglichkeit einen Allrad Shuttler Transfer zu nutzen (eigene Kosten, ca. N85 je Strecke).

Verpflegung: 2xFrühstück/2xMittagessen/2xAbendbrot

7.-8. Tag: Namib Naukluft Nationalpark nach Swakopmund, Namibia

Swakopmund ist ein beliebter Urlaubsort an der Atlantikküste, der mit seinen zahlreichen Kolonialbauten noch den Charme vergangener Zeiten versprüht. Mit der Welwitschia Mirabilis und dem Köcherbaum wachsen im nahen Umkreis der Stadt Pflanzenarten, die ausschließlich in Namibia zu finden sind. Sie gedeihen nur in den steinigen Ebenen der nördlichen Namib und sind mit vielen wunderschönen Exemplaren hier vertreten. Swakopmund ist daneben noch die Extremsport-Hauptstadt Namibias. An Ihrem freien Tag besteht die Möglichkeit zum Kanu fahren im Meer oder Sandboarding in den Dünen (eigene Kosten). Zum Abendessen besuchen Sie eines der örtlichen Restaurants (eigene Kosten). Übernachtung: Dunedin Star Gästehaus oder ähnlich (Zweibettzimmer mit eigenem Bad, Telefon und Restaurant). Distanz: ca. 350 km, ± 5 Stunden ohne Stopps für Sehenswürdigkeiten.

Verpflegung: 2xFrühstück/1xMittagessen

9. Tag: Spitzkoppe

Sie fahren weiter in nördlicher Richtung durch die wunderschöne Wüstenlandschaft. Entlang der trockenen Küste setzen Sie Ihren Weg bis zur Robbenkolonie vom Kreuzkap fort, bevor Sie einen Schwenker ins Binnenland machen. Sie errichten Ihr Zeltlager im Schatten der Spitzkoppe. Die riesigen Granitkuppeln ragen hoch in den Wüstenhimmel. Hier unternehmen Sie einen kurzen Spaziergang um die Gegend zu erkunden. Am Abend genießen Sie den großartigen Sonnenuntergang. Übernachtung: Zeltplatz (minimale sanitäre Einrichtungen). Distanz: ca. 250 km, ± 3 ½ Stunden ohne Stopps für Sehenswürdigkeiten.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

10. Tag: Brandberg

Ihre nächste Etappe führt Sie zum Brandberg. Hier zelten Sie in der Nähe des ausgetrockneten Flussbetts des Uga, der Heimat der seltenen Wüstenelefanten. Sie besuchen den Brandberg und unternehmen eine Wanderung. Ihr einheimischer Guide führt Sie zu den berühmten Felsmalereien der San und erklärt Ihnen die Bedeutung der Zeichnungen. Übernachtung: Zeltplatz (gute sanitäre Einrichtungen mit heißer Dusche, Swimming Pool) Distanz: ca. 170 km, ± 2 ½ Stunden ohne Stopps für Sehenswürdigkeiten.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

11.-12. Tag: Etosha Nationalpark

Einst ein gewaltiger, vom Kunene Fluss gespeister See, vertrocknete das Gebiet, das heute die Etosha-Pfanne bildet, vor einigen tausend Jahren aus, als sich der Fluss ein neues Bett suchte. Heute ist Etosha der Tummelplatz für Großwild schlechthin. Sie unternehmen Pirschfahrten entlang der riesigen trockenen Pfanne auf der Suche nach Elefanten, Antilopenherden und Löwen, die sich gern um die Wasserlöcher herum tummeln. Ihr Camp errichten Sie im Okaukuejo Camp, wo es ein beleuchtetes Wasserloch gibt. Übernachtung: Zeltplatz (gute sanitäre Einrichtungen, warme Dusche, Swimming Pool, Restaurant, Bar & Geschäfte). Distanz: ca. 400 km, ± 5 ½ Stunden ohne Stopps für Sehenswürdigkeiten und 2x3-stündige Pirschfahrten pro Tag.

Verpflegung: 2xFrühstück/2xMittagessen/2xAbendbrot

13. Tag: Windhoek

Diese hübsche Stadt liegt in einem Tal und die Architektur besticht durch eine Mischung aus Moderne und alter deutscher Kolonialbauten. Die harmonische Mischung aus afrikanischer und europäischer Kultur sowie die Freundlichkeit seiner Menschen machen den Charme von Windhoek aus. Sie besuchen die kosmopolitische Hauptstadt Namibias und speisen in einem Restaurant zu Abend (eigene Kosten). Übernachtung: Urban Zeltplatz (Zweibettzelte mit geteilter sanitärer Einrichtung, Swimming Pool, Bar, Restaurant). Distanz: ca. 500 km, ± 7 Stunden ohne Stopps für Sehenswürdigkeiten und Mittagessen.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

14. Tag: Kalahari, Botswana

Sie setzen Ihre Tour in Richtung Botswana fort und übernachten im Herzen der Kalahari. Sie unternehmen einen Spaziergang mit den einheimischen Buschmännern und lernen die Tricks und Kniffe, um im Busch zu überleben. Übernachtung: Zeltplatz (einfache sanitäre Einrichtungen mit warmer Dusche). Distanz: ca. 550 km, ± 7½ Stunden ohne Stopps für Grenzformalitäten, Sehenswürdigkeiten und Mittagessen.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

15.-17. Tag: Okavango Delta, Botswana

Das Okavango Delta ist das einzige Binnen-Delta der Welt. Anstatt in das Meer zu fließen, ergießt sich die jährliche Frischwasserflut auf einem Gebiet von rund 15.000 Quadratkilometern in die Kalahari Wüste und bildet hier ein Labyrinth aus Lagunen und Kanälen. Sie fahren auf Einbaumkanus, den traditionellen Mokoros, tief in das Delta hinein und übernachten zweimal in der Natur in vorerrichteten Zelten. Sie erleben Buschwanderungen, gehen Schwimmen oder beobachten die vielfältige Vogelwelt dieser ursprünglich gebliebenen Wildnis. Übernachtung: 1x ÜN auf einem Zeltplatz in Maun (gute sanitäre Einrichtung, warme Dusche, Swimming Pool, Restaurant & Bar) und 2x ÜN in Zelten in der freien Natur Distanz: ca. 300 km, ± 4 ½ Stunden nach Maun ohne Stopps und ± 2 Stunden je Strecke Okavango Transfer.

Vorerrichteter Zelte in der Wildnis: 2 Nächte werden in errichteten Zelten im Okavango verbracht. Jedes Zelt hat 2 Einzel Camp Betten mit komfortabler Matratze, mit Bettbezug und Kissen und eigener chemischer Toilette. Es werden geteilte Eimerduschen (wahlweise heiß oder kalt) von der Mannschaft errichtet. Die Zelte verfügen über Insektennetze. Sie nehmen eigenes Trinkwasser und Ausrüstung mit. Wildes Zelten ist Natur pur ein wahrer Genuss! Die einzigen Spuren die Sie hinterlassen sind Ihre Fußspuren. Müll und sonstiges nehmen Sie wieder mit zurück aus dem Delta. Die Camp Stühle haben Rückenlehnen.

Verpflegung: 3xFrühstück/3xMittagessen/2xAbendbrot

18. Tag: Makgadigadi Pfanne

Die schimmernden Makgadigadi Pfannen besitzen die Fläche der Schweiz und wirken auf den Betrachter wie eine unendliche, weiße Ebene. Nach einem Regenschauer füllen sich die Salzpfannen von Makgadigadi schnell mit Wasser und locken Tausende von Wasservögeln, Zebraherden, Gnus und Springböcke an. Übernachtung: Zeltplatz (gute sanitäre Einrichtung mit warmen Duschen, Swimming Pool, Bar, Restaurant) Distanz: ca. 320 km, ± 4 Stunden ohne Stopps für Sehenswürdigkeiten und 2 Stunden Transfer aus dem Delta.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

19.-20. Tag: Victoria Wasserfälle, Simbabwe 2xF

Die großartigen Victoriafälle sind eines der sieben Naturwunder der Erde. David Livingstone „entdeckte” die Fälle 1885 und benannte sie nach seiner Königin. Wie eine riesige Bühne erstrecken sich die Fälle über 1,6 Kilometer. Geologisch handelt es sich bei diesem Naturschauspiel um eine riesige Verwerfungszone aus Basaltklippen, von denen der mächtige Sambesi rund hundert Meter in die Tiefe stürzt. Die Wassertropfen, die dabei aufwirbeln, sind schon aus 20 Kilometern Entfernung zu sehen. Im Umkreis der Fälle hat sich eine regelrechte Erlebnisindustrie angesiedelt: Wildwasser-Rafting, Rundflüge oder Bungee-Jumping aus 111 m Höhe kitzeln die Nerven Abenteuerlustiger (alle Aktivitäten auf eigene Kosten). Übernachtung: Lodge (2-4 Zimmer teilen sich Badezimmer, gute sanitäre Einrichtungen mit warmer Dusche, Swimming Pool, Restaurant & Bar). Distanz: ca. 400 km, ± 5 Stunden ohne Stopps für Grenzformalitäten und Sehenswürdigkeiten.

21. Tag: Abreise

Heute heißt es leider Abschied nehmen. Drei spannende Woche voller neuer Erlebniss und Eindrücke liegen hinter Ihnen. Ihre Reise endet offiziell um 8.00 Uhr in Ihrer Unterkunft. Ein Transfer zum Flughafen Victoria Falls für Ihre Heimreise ist optional buchbar.

Verpflegung: Frühstück

Gruppentermine

Anreise / Abreise Preis pro Person Flug Einzelzimmerzuschlag
31.01. - 20.02.2019 2.590,00 Euro Flug inkl. 300,00 Euro Buchbar Anfragen Buchen
14.02. - 06.03.2019 2.590,00 Euro Flug inkl. 300,00 Euro Buchbar Anfragen Buchen
28.02. - 20.03.2019 2.590,00 Euro Flug inkl. 300,00 Euro
Buchbar Anfragen Buchen
07.03. - 27.03.2019 2.590,00 Euro Flug inkl. 300,00 Euro Buchbar Anfragen Buchen
21.03. - 10.04.2019 2.590,00 Euro Flug inkl. 300,00 Euro Buchbar Anfragen Buchen
11.04. - 01.05.2019 2.590,00 Euro Flug inkl. 300,00 Euro
Buchbar Anfragen Buchen
18.04. - 08.05.2019 2.590,00 Euro Flug inkl. 300,00 Euro Buchbar Anfragen Buchen
02.05. - 22.05.2019 2.590,00 Euro Flug inkl. 300,00 Euro
Buchbar Anfragen Buchen
23.05. - 12.06.2019 2.590,00 Euro Flug inkl. 300,00 Euro Buchbar Anfragen Buchen
30.05. - 19.06.2019 2.590,00 Euro Flug inkl. 300,00 Euro
Buchbar Anfragen Buchen
06.06. - 26.06.2019 2.590,00 Euro Flug inkl. 300,00 Euro Buchbar Anfragen Buchen
13.06. - 03.07.2019 2.590,00 Euro Flug inkl. 300,00 Euro Buchbar Anfragen Buchen
11.07. - 31.07.2019 2.590,00 Euro Flug inkl. 300,00 Euro
Buchbar Anfragen Buchen
18.07. - 07.08.2019 2.590,00 Euro Flug inkl. 300,00 Euro
Buchbar Anfragen Buchen
25.07. - 14.08.2019 2.590,00 Euro Flug inkl. 300,00 Euro
Buchbar Anfragen Buchen
15.08. - 04.09.2019 2.590,00 Euro Flug inkl. 300,00 Euro
Buchbar Anfragen Buchen
29.08. - 18.09.2019 2.590,00 Euro Flug inkl. 300,00 Euro
Buchbar Anfragen Buchen
05.09. - 25.09.2019 2.590,00 Euro Flug inkl. 300,00 Euro
Buchbar Anfragen Buchen
12.09. - 02.10.2019 2.590,00 Euro Flug inkl. 300,00 Euro
Buchbar Anfragen Buchen
03.10. - 23.10.2019 2.590,00 Euro Flug inkl. 300,00 Euro
Buchbar Anfragen Buchen
17.10. - 06.11.2019 2.590,00 Euro Flug inkl. 300,00 Euro
Buchbar Anfragen Buchen
24.10. - 13.11.2019 2.590,00 Euro Flug inkl. 300,00 Euro
Buchbar Anfragen Buchen
31.10. - 20.11.2019 2.590,00 Euro Flug inkl. 300,00 Euro Buchbar Anfragen Buchen
21.11. - 11.12.2019 2.590,00 Euro Flug inkl. 300,00 Euro Buchbar Anfragen Buchen
05.12. - 25.12.2019 2.590,00 Euro Flug inkl. 300,00 Euro Buchbar Anfragen Buchen
12.12.2019 - 01.01.2020 2.590,00 Euro Flug inkl. 300,00 Euro Buchbar Anfragen Buchen
19.12.2019 - 08.01.2020 2.590,00 Euro Flug inkl. 300,00 Euro Buchbar Anfragen Buchen
09.01. - 29.01.2020 2.590,00 Euro Flug inkl. 300,00 Euro Buchbar Anfragen Buchen
Reisecode: AFSA018
21 Tage
2.590 Euro
4 - 12 Personen

Ähnliche Reisen, Verlängerungen & Zusatzprogramme

Afrika > Südafrika
Gruppenreise
  • Von Kapstadt zu den Victoriafällen
  • oder umgekehrt: als Southern Experience
  • Sossusvlei: höchste Sanddünen der Welt
  • Safari im Etosha, Mahangu und Chobe Nationalpark
24 Tage
ab 3.995 Euro zzgl. Flug
4 - 12 Personen
3 Termine mit Restplätzen