Von der Serengeti nach Sansibar

Die Migration ist die größte Massenwanderung an Säugetieren auf der Welt und ein einmaliges Schauspiel der Natur. Riesige Herden von Gnus, Thomson Gazellen, Zebras und Antilopen ziehen jährlich von der Serengeti nach Norden in die Masai Mara. Der millionenstarken Invasion der Pflanzenfresser folgen auch die Raubkatzen und Schakale. Die großen Herden sind immer auf Wanderung und folgen dem besseren Nahrungsangebot. So entsteht die über 500 km lange Tour, immer getrieben von Hunger und Durst. Erst wenn dort die verschiedenen Gräser abgeweidet sind, geht der zyklische Rundkurs weiter und das Millionenheer der Pflanzenfresser zieht im Januar bis April durch die südliche Serengeti und das Ngorongoro Gebiet. Diese beste Reisezeit möchten wir nutzen. Anfang März können Sie diese gewaltigen Herden im Bereich Ndutu und südliche Serengeti erleben - ein einzigartiges Schauspiel der Natur und ein ewiger Kreislauf des Lebens. Dazu besuchen Sie die wunderschönen Parks Lake Manyara und Tarangire, der mit seinen riesigen Herden von Elefanten aufwartet. Umrahmt wird die von den wunderschönen Unterkünften. Anschließend fliegen Sie auf die Trauminsel Sansibar und erleben dort den Puderzuckerstrand und die Geschichte der ehemaligen Sklavenhochburg.

Mehr lesen ...
20230327_144545.jpg
thomas-rolle.jpg
thomas-rolle-2.jpg
img_20240325_122637.jpg
img_20240321_171736.jpg
img_20240316_133015.jpg
img_20240319_131643.jpg
img_20240319_101516.jpg
img_20240317_111751.jpg
img_20240317_183304.jpg
img_20240317_170206.jpg
img_20240321_064940.jpg
img_20240326_080429.jpg
img_20240320_183456.jpg
img_20240321_161315.jpg
img_20240318_072645.jpg
tarangire-simba-lodge.jpg
20230329_132952.jpg
20230325_145156.jpg
20230325_135116.jpg
p1010931.jpg
moivaro-coffee-lodge.jpg
20230324_093708.jpg
20230326_065931.jpg

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf/Leistungen
Preise/Termine

Highlights

  • Die große Tierwanderung erleben
  • 4 traumhafte Nationalparks erleben
  • 5 Tage Trauminsel Sansibar
  • Wunderschöne Unterkünfte auf der Reise

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 10 - 12 Personen
  • Reiseart: Gruppenreise

Schwierigkeitsgrad

Stufe 1: sehr leicht
Es handelt sich um leichte Touren ohne große körperliche Belastung. Für diese Reisen sind keine konditionelle Vorbereitung und keine Wandererfahrung notwendig. Abhängig von der jeweiligen Reise liegt der Schwerpunkt auf Kultur, Tierbeobachtungen, Sightseeing sowie dem Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung.

Ihr Ansprechpartner

Peter Kiefer
Geschäftsführer, Marketing, Afrika

Ihr Ansprechpartner für Afrika, Skireisen, Expeditionen

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Folgende Leistungen sind im Preis enthalten:
  • Komplette Organisation von AT REISEN
  • Intern. Flug mit KLM ab/an Berlin, economy
  • Tour ab Arusha / an Sansibar
  • Flughafentransfers, alle Transfers und Pirschfahrten laut Programm
  • Komplette Safari-Rundreise im 4x4 Geländewagen mit Steckdosen (Tansania), Kühlbox
  • Deutschsprechender Safari Fahrer-Guide
  • max. 6 Gäste pro Fahrzeug- Fensterplatz Garantie, max. 12 Gäste + 1 Reiseleiter
  • alle Eintritte und Parkgebühren
  • alle Pirschfahrten und Besichtigungen laut Programm
  • alle Übernachtungen in den angegebenen sehr guten Lodges
  • Vollpension auf der gesamten Safari-Rundreise, Sansibar nur Frühstück (+1 x Mittag)
  • Ausreichend Trinkwasser während der Safari
  • Inlandflug nach Sansibar mit 23 kg Hauptgepäck
  • 2 x Flughafen-Hoteltransfer Sansibar
  • 5 x Übernachtung Zanzibar Sunrice at Bandas, Beach Bungalow, Frühstück
  • 1 Tag Ausflug mit Gewürztour, Stonetown, Mittagessen bei Familie
  • Deutscher Reiseleiter ab 10 Gästen

Nicht enthaltene Leistungen

  • Im Reisepreis nicht enthaltene Leistungen:
  • Visakosten (Tansania ca. 50,- USD)
  • Fehlende Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder Empfehlungen (35 USD pro Tag/Auto für Safari Fahrer, 1-3 USD je Hotel)
  • Individuelle Besichtigungen und Ausflüge
  • persönliche Ausgaben
  • Übergepäck, Versicherung
  • Einzelzimmerzuschlag
  • eventuell anfallende Kerosinzuschläge
  • Infrastrukture Tax Sansibar: je Nacht/ Pers. 3-5 USD
  • Rail & Fly (85,- EUR bei Buchung; 105,- EUR nach Ticketausstellung)

Tagesbeschreibung - 14 Tage

1. Tag: Abflug ab Berlin - Ankunft in Tansania – Hotel am Fuße des Mt. Meru

Sie fliegen ab Berlin nach Afrika, und landen am Fuße des Kilimanjaro auf dem Kilimanjaro International Airport. Nach Erledigung Ihrer Grenzformalitäten und der Gepäckaufnahme werden Sie von unserer Vorortagentur in Empfang genommen. Es folgt eine kurze ca. 1-stündige Fahrt mit den Geländewagen bis nach Arusha, dem Tor zu den großen Tierparks. Hier erwartet Sie die Moivaro Coffee Lodge, wo Sie in schönen Bungalows dieses tropischen Gartens übernachten.

Übernachtung: Moivaro Coffee Lodge.

2. Tag: Safari im Lake Manyara Nationalpark

Ihr Safarifahrer erwartet Sie gegen 8 Uhr und los geht’s zur Safari mit dem 4x4 Geländewagen in einer ca. 3 stündigen Fahrt zum Lake Manyara Nationalpark. Dieser kleine und schöne Park liegt am Rande der Steilwand des Rift Valley. Mit seinen ca. 330 km² Wasseroberfläche beherbergt er ca. 400 Vogelarten, Elefanten, Büffel und die berühmten, leider schwer auszumachenden, baumkletternden Löwen. Gegen 16:00 Uhr fahren Sie aus dem Park und bis nach Karatu zur schönen Endoro Lodge. Eine traumhafte Lodgeanlage mit Pool und sehr schönen Bungalows. Von hier genießen Sie einen wunderbaren Blick auf den Ngorongoro Regenwald. Abends wird es auf dieser Höhe recht frisch. Wärmen Sie sich dann an der Feuerschale oder dem Kamin des Restaurants.

Übernachtung: Endoro Lodge.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

3. Tag: Safari im Serengeti Nationalpark

Auf den heutigen Tag sind Sie ganz gespannt. Es wird in die weltberühmte Serengeti gehen. Jeder hat ja schon viel darüber gehört und gelesen. Und auch an diesem Tag geht es zeitig los. Dabei passieren Sie zuerst den Rand des Ngorongoro Kraters und können hier einen Blick in den Krater werfen. Kurz danach stoppen Sie nochmals am Gzimek Denkmal, welches zu Ehren des Tierschützers Michael Gzimek nach seinem Absturz hier aufgestellt worden ist. Auch sein Vater Bernhard Gzimek liegt hier begraben. Anschließend geht es an vielen Massaidörfern dieses Schutzgebietes vorbei bis in die Serengeti. Mit der Einfahrt startet nun Pirschfahrt bis zur traumhaften Unterkunft mitten in der Savanne. Die großen Komfortzelte geben Ihnen Raum und Luft zum Entspannen und Atmen. Der Blick geht über die Savanne- ein echtes Afrikafeeling erwartet Sie. Übernachtung: Tanzania Bush Camp central.

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch/Abendbrot

4. Tag: Pirschfahrt von der Serengeti zum Ndutu Gebiet

Nach einem zeitigen Frühstück in der Savanne erwartet Sie Ihr Fahrer und gemeinsam starten Sie zu einem weiteren Tag unter Tieren. Kurzes, um diese Zeit extrem grünes Gras, brettebene, fast endlos erscheinende Flächen und bizarre Felsgebilde, sogenannte Kopjes, prägen die Landschaft der Serengeti. Während Ihrer Safari können Sie die größten Tiervorkommen in freier Wildbahn beobachten – Großkatzen wie Löwen, Leoparden, Geparde und Servale sowie viele Hyänen oder Schakale. In den Flüssen tummeln sich Flusspferde und Krokodile, welche die Gnus, Zebras und alle Arten von Gazellen in Angst und Schrecken versetzen. Währenddessen fahren wir zur südlichen Serengeti und zum Ndutu Gebiet, wo sich um diese Jahreszeit die Millionen Gnus und Zebras aufhalten. Genießen Sie nun den Abend am Lagerfeuer unter dem Sternenhimmel und lassen diesen einzigartigen Tag Revue passieren. Übernachtung: Tanzania Bush Camp Ndutu.

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch/Abendbrot

5. Tag: Die große Tierwanderung- Sie mittendrin!

Dies wird ein unbeschreiblich schöner Tag für Sie werden. Beobachten Sie die größten Tiervorkommen in freier Wildbahn. Löwen liegen satt herum, Hyänen suhlen sich im Schlamm. Drumherum die riesigen Herden an von den Gnus, Zebras, Thomson und Grant Gazellen – fast jede zweite Familie mit dem Nachwuchs, welcher zwischen Januar - März zur Welt gekommen ist. Tiere- wohin das Auge auch blickt! Dabei erklärt Ihnen ihr deutschsprechender Fahrer alles über die Savanne und die Tierwelt und er erkennt mit seinen “Adleraugen“ schon von weiten ganz besondere Tiere. Das Mittagessen wird übrigens an besonders schönen Picknickplätzen eingenommen. Übernachtung: Tanzania Bush Camp Ndutu.

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch/Abendbrot

6. Tag: Unterwegs im riesigen Tierparadies Ngorongoro Krater

Viel haben Sie schon von diesem riesigen Krater gehört und freuen Sich nun auf die Safari. Sie fahren ganz zeitig los, bitte mit warmer Jacke, da es hier oben auf ca. 2300 m sehr kühl ist. Nach Registrierung geht es steil hinab zum Kraterboden. Dieser Krater (16 x 20 km) wird oft als achtes Weltwunder bezeichnet. Der Kraterboden liegt ca. 200 bis 500 m unterhalb des Kraterrandes, in dem ein sehr großer Tierbestand beobachtet werden kann. Auf engstem Raum leben hier alle Savannenbewohner (Löwen, Flusspferde, Hyänen, Zebras, Gnus, Büffel, Flamingos usw.) zusammen. Ein schönes Safarierlebnis erwartet Sie. Am Nachmittag verlassen Sie den Krater und fahren weiter zum Rand des Tarangire Nationalparks. Hier mitten in der Savanne übernachten Sie in der schönen Tarangire Simba Lodge. Große komfortable Zeltbungalows mit Terrasse und ein schöner Poolbereich lädt Sie zum Entspannen ein. Besonders die Außendusche müssen Sie probieren.

Übernachtung: Tarangire Simba Lodge.

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch/Abendbrot

7. Tag: Safari im Tarangire Nationalpark

Frühmorgens genießen Sie Ihr Frühstück bei der aufgehenden Sonne. Der Parkeingang ist nur 500m entfernt und Sie starten zu einer Safari im Tarangire Nationalpark, einen der schönsten Parks Tansanias, der für seine großen Elefantenherden und den vielen großen Baobab-Bäumen bekannt ist. Im Park finden Sie außerhalb der Serengeti die größte Konzentration an Tieren vor. Da Sie hier 1,5 Tage zur Pirschfahrt unterwegs sind, können Sie sich für Tierbeobachtungen viel Zeit lassen und auch weiter südlich in den Park fahren. Der Tarangire River ist die Lebensader dieses Parks, in dem viele Großtiere zu sehen sind. Die stets grünen Sümpfe im Park ziehen über 550 Vogelarten an - nirgendwo sonst brüten in einem Gebiet mehr Arten. Ab Abend genießen Sie bei Kerzenschein und kühlen Getränken die Geräuschkulisse einer afrikanischen Nacht.

Übernachtung Tarangire Simba Lodge.

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch/Abendbrot

8. Tag: Fußsafari im Tarangire auf die Trauminsel Sansibar

Früh am Morgen starten Sie nochmals zur Safari im Tarangire Nationalpark. Aber jetzt nicht im Schutz des Autos, sondern zu Fuß. Gemeinsam mit einem Ranger durchstreifen Sie die Wildnis. Dabei erfahren Sie viele interessante Dinge über das Leben im Bush, deuten Tierspuren und sind natürlich auf „Du und Du“ mit den Tieren. Keine Angst- die einheimischen Ranger kennen Ihre Heimat und die Tiere und bringen keinen in Gefahr! Wer möchte kann gerne auch eine Autopirsch machen. Gegen Mittag erfolgt Ihre Weiterfahrt zum kleinen Flughafen Arusha. Hier steigen Sie in Ihren Flieger, welcher Sie in einer Stunde Flugzeit über türkisfarbenes Wasser auf die Trauminsel Sansibar bringt. Das Paradies erwartet Sie. Transferfahrer empfangen Sie auf der Insel und bringen Sie in einer einstündigen Fahrt zu Ihren wunderbaren Hotel, welches sich direkt am schneeweißen Sandstrand befindet. Seien Sie überrascht von den 44 m² großen Beach-Bungalows, welche sich nur ca. 20 Meter vom Ozean entfernt befinden.

Übernachtung Zanzibar Sunrice at Bandas.

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch

9. Tag: Badeaufenthalt auf Sansibar

Entspannen Sie die nächsten 5 Tage an traumhaften Stränden, erkunden Sie die Gewürzinsel und die Altstadt Stone Town oder unternehmen Sie einen Bootsauflug zu einer einsamen Sandbank.

Übernachtung Zanzibar Sunrice at Bandas.

Verpflegung: Frühstück

10. Tag: Badeaufenthalt auf Sansibar

Genießen Sie die schönen Sandstrände Sansibars und entspannen Sie unter Palmen am Indischen Ozean. Übernachtung Zanzibar Sunrice at Bandas.

Verpflegung: Frühstück

11. Tag: Sansibar – Gewürztour, Familie und Stonetwon

Am Morgen um 08:30 Uhr werden Sie von Ihrem Transferfahrer abgeholt und fahren ca. 1 Std.. zur Spice-Gewürz Farm. Nelken, Pfeffer, Ingwer, Oregano, Muskat und vieles mehr wurden über lange Zeit von Sansibar weltweit geliefert und machten Sansibar zur „Insel der Gewürze“. Sansibarische Farmer zeigen Ihnen wie die Gewürze und Früchte der Insel wachsen und gedeihen. Abhängig von der Jahreszeit können Sie einige der tropischen Früchte oder Gewürze auch selber verkosten. Lassen Sie sich verzaubern von den Düften und Farben der Gewürzfarmen. Begleitet werden Sie von einem deutschsprechenden Reiseleiter. Im Anschluss geht es zu einer sansibarischen Familie und hier können Sie die leckeren sansibarischen Speisen zum Mittagessen genießen und erhalten einen Einblick in das Leben der Sansibaris. Gut gestärkt geht es nun für Sie noch Stonetown.

Eine Jahrhunderte alte Geschichte spiegelt sich in den engen und verwinkelten Gassen der Hauptstadt, den herrschaftlichen Häusern, den Moscheen und Kirchen, dem ehemaligen Sklavenmarkt und nicht zu vergessen den bunten, belebten Basaren dieser geschichtsträchtigen Stadt wieder. Erleben Sie das rege Treiben auf dem lokalen Fischmarkt und genießen Sie vom Fodhani Garden den Ausblick auf den Hafen Sansibars. Am frühen Abend Rückfahrt zum Hotel.

Übernachtung Zanzibar Sunrice at Bandas.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

12. Tag: Badeaufenthalt Sansibar

Genießen Sie die schönen Sandstrände Sansibars und entspannen Sie unter Palmen am Indischen Ozean. Übernachtung Zanzibar Sunrice at Bandas.

Verpflegung: Frühstück

13. Tag: Urlaubsende und Abreise

Der letzte Tag bricht mit einem traumhaften Sonnenaufgang und einem guten Frühstück an. Bis zum Mittag haben wir noch Zeit am Strand zu entspannen. Leider müssen Sie nun Abschied von Tansania nehmen. In diesen 13 Tagen konnten Sie wahnsinnig Schönes erleben- eine Reise die Sie nicht so schnell vergessen werden. Einfach eine perfekte Kombination. Ein Fahrer bringt Sie zum Flughafen und es erwartet Sie Ihr Flieger für den Heimflug nach Deutschland.

Verpflegung: Frühstück

14. Tag: Ankunft in Deutschland- Berlin.

Safari Njema! – Gute Reise!

Garantierte Durchführung / freie Plätze
Garantierte Durchführung / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Gruppentermine

Für weitere Informationen wischen Sie bitte nach links.
Anreise / Abreise Preis pro Person Anreise Einzelzimmerzuschlag
12.03. - 25.03.2025 3.795,00 Euro zzgl. Flug ab 910,00 Euro 550,00 Euro mit Guide Thomas Rolle (Zoologischer Assisstent Zoo Magdeburg) Anfragen Buchen
23.11. - 07.12.2025 3.695,00 Euro zzgl. Flug ab 990,00 Euro 550,00 Euro mit Guide Peter Kiefer Anfragen Buchen

Zusätzliche Informationen

Ihre geplanten Unterkünfte:

Moivaro Coffee Lodge: www.moivaro.co.tz

Endoro Lodge: https://mberesero.com/



Farmhouse
Valley: www.twctanzania.com/accommodation/farm-house-valley



Safari View Luxury Camp: www.safariviewluxurycamp.com

Tanzania Bush Camp Ndutu: www.tanzaniabushcamps.com/ndutu-mobile-camp

Tarangire Simba Lodge: www.simbaportfolio.com/tarangiresimbalodge

Zanzibar Sunrice at Bandas: www. zanzibarsunrise.com

Reisecode: AFTZSAF200
14 Tage
ab 3.695 Euro zzgl. Flug
10 - 12 Personen

Ähnliche Reisen, Verlängerungen & Zusatzprogramme

Afrika > Tansania
Individualreise / AFTZSAF002
auf Anfrage individuell buchbar
  • Safari in Kenia & Tansania
  • Große Tierwanderung erleben
  • Bootsfahrt auf dem Lake Victoria
  • Fußsafari in der Masai Mara
12 Tage
ab 5.190 Euro zzgl. Flug
AT
Topseller
Afrika > Tansania
Gruppenreise, Individualreise / AFTZSAF004
  • Lodge-Safari in Nordtansania
  • Serengeti und Ngorongoro Krater
  • Die „Big Five“ erleben
  • wunderschönes Strand Hotel auf Sansibar
12 Tage
ab 2.750 Euro zzgl. Flug
4 - 7 Personen
1 garantierter Termin

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet AT REISEN Cookies sowie ähnliche Technologien und Dienste. Einige Teile der Webseite funktionieren nicht ohne diese Cookies.

Außerdem verwendet AT REISEN Analyse-, Targeting- und Werbe-Cookies, die von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden. Klicken Sie bitte auf eine Schaltfläche um Drittanbieter-Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.

Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren