Uganda Affenstark

Diese beliebte Kleingruppen-Reise bietet Ihnen die eindrucksvollsten Erlebnisse in Uganda in kurzer Zeit. Die Begegnung mit den mächtigen Berggorillas stellt dabei den Höhepunkt dar. Sogar der erfahrenste Naturliebhaber wird durch die Präsenz und die vielen kleinen Ähnlichkeiten dieser imposanten Tiere zu uns Menschen sprachlos. Aber auch der Besuch der habituierten, sehr aktiven Schimpansen im Regenwald von Kibale bietet spannende Begegnungen und Beobachtungen. Abgerundet wird die Erlebnisreise von Pirschfahrten in den tierreichen Nationalparks Queen Elizabeth und Lake Mburo und kleinen Wanderungen.

Mehr lesen ...
titel-2020_bearbeitet.jpg
_dsc0414_ji.jpg
dsc_8677.jpg
gorilla-junges.jpg
_dsc1373.jpg
dsc_7638.jpg
chimps.jpg
2014-01-nr.-02-uganda-schimpanse-im-budongo-forest-reserve..jpg
dsc08891.jpg
img_3009b.jpg
afug002-2.jpg

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf/Leistungen
Preise/Termine
Bewertungen

Highlights

  • Schimpansen und Gorillas hautnah
  • Pirschfahrten in 2 Nationalparks
  • Traumhafter Regenwald
  • Bootstour zu Hippos + Krokos

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 4 - 14 Personen
  • Reiseart: Gruppenreise, Individualreise
  • Reisewelten: Safari & Tierbeobachtungen, Gorilla Trekking

Bewertungen:

4,7 von 5,0 Sternen aus 3 Bewertungen

Schwierigkeitsgrad

Stufe 1: sehr leicht
Es handelt sich um leichte Touren ohne große körperliche Belastung. Für diese Reisen sind keine konditionelle Vorbereitung und keine Wandererfahrung notwendig. Abhängig von der jeweiligen Reise liegt der Schwerpunkt auf Kultur, Tierbeobachtungen, Sightseeing sowie dem Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung.

Ihr Ansprechpartner

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Komplette Rundreise ab/bis Entebbe Flughafen
  • Alle genannten Transfers, Ausflüge und Exkursionen lt. Programm
  • Fahrzeug mit ausstellbarem Dach: Komfort: Minibus, Premium: Geländewagen
  • Übernachtung in Hotels/Lodges/Gästehäusern laut Kategorie (hinter jeder Tagesbeschreibung finden Sie die Hotels/Lodges, zuerst in der Komfort, dann in der Premium Hotelkategorie), oder ähnliche Unterkünfte
  • - Gruppentermine: Komfort Lodges
  • - individuelle Termine: Komfort oder Premium Lodges je nach Wunsch
  • Verpflegung laut Tagesbeschreibung
  • Alle Parkeintrittsgebühren
  • 1x Schimpansen Permit
  • 1 Flasche Wasser/ Tag
  • Einheimischer deutschsprachiger Fahrer-Guide
  • Deutschsprachiger AT-Reiseleiter ab 10 Teilnehmern
  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Ausrüstern und Bergsportläden (bitte fragen Sie uns)
  • Telefonischen Vorbereitungsgespräch

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationaler Flug ab 650,- Euro (gerne unterbreiten wir Ihnen dazu passende Angebote)
  • Visakosten (ca. 50,- USD)
  • Fehlende Mahlzeiten, Getränke
  • Trinkgelder (Empfehlung ca. 25,- Euro pro Tag/Fahrer- gesamt pro Auto)
  • Individuelle Besichtigungen und Ausflüge
  • Gorilla Permit 700 USD
  • Einzelzimmer Zuschlag
  • Rail & Fly (80,- EUR bei Buchung; 100,- EUR nach Ticketausstellung)

Reiseverlauf

Tagesbeschreibung - 10 Tage

1. Tag: Ankunft in Uganda und Schuhschnabel Exkursion

Nach Ihrem individuellen Flug aus Europa nach Afrika, landen Sie am Ufer des Victoria Sees auf dem Entebbe International Airport. Ankunft bis 10 Uhr. (Bei Ankunft am Vorabend oder in der Nacht des Vortages buchen wir gerne eine Übernachtung dazu). Nach Erledigung Ihrer Grenzformalitäten und der Gepäckaufnahme werden Sie von unserer Vorortagentur in Empfang genommen. Es folgt eine kurze ca. 10-15 minütige Fahrt zu Ihrem gebuchten Gästehaus /Hotel in Entebbe. Alle angebotenen Gästehäuser sind kleine und schöne Anlagen mit viel Grün und einige mit einem schönen Blick auf den größten See Afrikas. Hier beginnt nun Ihr wohlverdienter Urlaub.

Nachdem Sie sich kurz ausgeruht haben, fahren Sie zu den Mabamba Sümpfen am Lake Victoria. In diesem von der Gemeinde gut gehütete Vogelparadies sind Sie mit einem Boot und fachkundigen Guide unterwegs, um den sehr scheuen Schuhschnabel mit recht großer Wahrscheinlichkeit aufzuspüren. Dieser bis zu 1,20 m große Vogel ist nur im Sudan, Uganda und Tansania beheimatet.

Übernachtung Komfort: Airport Guesthouse/ Papyrus Guesthouse; Premium: The Boma / Karibu Guesthouse.

Verpflegung: Abendbrot

2. Tag: Wanderung am Kibale Nationalpark

Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihr deutschsprechender Fahrer-Guide und Sie fahren ca. 5-6 Stunden nach Westen zum Kibale Forest Nationalpark, einem sehr gut erhaltenen Regenwald System und dem Ausgangspunkt für Ihre Schimpansen Tour am kommenden Tag. Während der Fahrt beobachten Sie das Alltagsleben der Ugander und bekommen so erste Eindrücke vom Land. Nach Ihrer Ankunft und dem Zimmerbezug in Ihrer Lodge, unternehmen Sie eine Wanderung mit einem einheimischen Führer entlang der Kraterseen. Gemeinsam können Sie dabei auch ein Dorf besuchen und einen tieferen Einblick in das dortige Leben erhalten.

Übernachtung Komfort: Chimpanzee Guest House; Premium: Papaya Lake Lodge.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

3. Tag: Schimpansen hautnah und Bigodi Sümpfe

Ihr Tag beginnt mit einem guten Frühstück und einer kurzen Fahrt zum Parkeingang. Der Kibale Nationalpark ist eines der besterhaltendsten Regenwaldgebiete Afrikas und beherbergt eine der höchsten Bevölkerungsdichten und Artenvielfalten von Primaten in Afrika. Hier leben über 1400 Schimpansen, wovon rund 350 habituiert sind. Zwölf weitere Affenarten wie Uganda Mangabey, Roter und Schwarzer Stummelaffe, Pavian, Vollbartmeerkatze, Diademmeerkatze sind hier beheimatet. Nach einem Briefing Ihres Rangers zu Verhalten und Anforderung während der kommenden 3-4 Stunden geht es los. Gemeinsam mit Ihrem englischsprachigen Guide durchstreifen Sie ohne große Anstrengung den immergrünen Regenwald auf der Suche nach den Schimpansen. Diese lieben es, sich in hohen Baumwipfeln von Ast zu Ast zu schwingen. Dabei verraten uns deren grelle Schreigeräusche den Aufenthalt von Familienverbänden, die mit bis zu 60 Mitglieder im Wald leben. Mit etwas Glück können Sie die Primaten auch am Boden beobachten.

Leise pirschen Sie sich nun heran und wenn Sie in deren Nähe sind, haben Sie genau 1 Stunde Zeit, diese habituierten (an den Menschen gewöhnte) Schimpansen im Regenwald zu beobachten. Es ist spannend, man ist mittendrin und die niedlichen Kleinen Schimpansen turnen übermütig herum. Schwierig ist das Fotografieren, da es recht dunkel ist und die Schimpansen immer in Bewegung sind. Leider müssen Sie nun zurückgehen, haben aber einzigartige Erinnerungen in Ihrem Gepäck.

Nach dem Mittagessen unternehmen Sie einen Ausflug in die Bigodi Sümpfe, wo Sie exzellente Beobachtungen von Primaten und Vögeln innerhalb eines offenen Sumpfgebietes machen können.

Übernachtung Komfort: Chimpanzee Guest House; Premium: Papaya Lake Lodge.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

4. Tag: Safari im berühmten Queen Elizabeth Nationalpark

An diesem Morgen können Sie es etwas gemächlicher beginnen lassen. Genießen Sie den Beginn des Tages und Ihr nettes Frühstück. Anschließend fahren Sie ca. 3 Stunden zum Queen Elizabeth Nationalpark und zu Ihrer schönen nächsten Unterkunft. Beide liegen wunderschön mit sagenhaften Ausblicken. Nach dem Mittagessen geht es für Sie auf eine spannende Nachmittags-Safari. Die Pflanzen- und Tiergesellschaften des Queen Elizabeth NP umfassen die Lebensbereiche der offenen Savanne, des Regenwaldes, dichter Papyrus-Sümpfe, von Krater-Landschaften und -Seen, sowie der Seen des Ostafrikanischen Grabenbruchs. Besonders prägend sind die vielen Euphorbia candelabrum (Wolfsmilchgewächse). Der Queen Elizabeth Nationalpark ist mit knapp 100 Säugetierarten und über 600 verschiedenen Vogelarten besonders artenreich. Übernachtung: Komfort: Kasenyi Safari Camp; Premium: Mazike Lodge.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

5. Tag: Safari und Bootstour im Queen Elizabeth Nationalpark

Die Zeit Ihres morgentlichen Starts bestimmen Sie in Absprache mit Ihrem Fahrer. Es empfiehlt sich bei der Safari immer kurz nach Sonnenaufgang zu starten, da sind die Chancen groß, Raubtiere an Ihrem nächtlichen Riss zu beobachten. Danach können Sie ein ausgiebiges spätes Frühstück genießen und nochmals kurz auf Pirschfahrt gehen. Nach dem Mittagessen wird diese Safari dann mit dem Boot auf dem Kazinga Kanal fortgesetzt. Auf dieser natürlichen Wasserstraße zwischen dem Lake George und dem Lake Edward bieten sich hervorragende Beobachtungsmöglichkeiten der größten Population an Flusspferden in Afrika und der vielen Pelikane. Aber auch Krokodile, Büffel und mit Glück Elefanten sind gut zu sehen. Da die Boote einen flachen Kiel haben, kommt man sehr nah an die Tiere heran. Den Abend verbringen Sie auf der Terrasse des Hotels, lauschen den Geräuschen der Nacht und genießen Ihr leckeres Abendessen. Spätestens jetzt sind Sie im Traum-Urlaub angekommen.

Übernachtung Komfort: Kasenyi Safari Camp; Premium Mazike Lodge.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

6. Tag: Safari und Fahrt in den Bwindi Impenetrable Nationalpark

Nun heißt es wieder zeitiger Start und Fahrt in den Ishasha Sektor des südlichen Queen Elizabeth Nationalparks. Dabei fahren Sie ca. 1 Stunde durch den dichten Maragamambo Wald und anschließend weiter 1 Std. auf schlechter Piste bis Ishasha. Hier treffen Sie auf eine in Ostafrika typische offene Savanne und haben bei der Safari bis gegen 14 Uhr gute Chancen, die in den Bäumen liegenden Löwen und viele weitere Großtiere zu beobachten. Anschließend fahren Sie zum Bwindi Impenetrable Nationalpark nach Buhoma, wo Ihre morgige Tour zu den legendären Berggorillas beginnt.

Übernachtung Komfort: Haven Lodge; Premium: Mahagony Springs Lodge.

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch/Abendbrot

7. Tag: Zu Besuch bei den Gorillas

Gespannt erwarten Sie diesen Tag. Auf sehr kurzem Weg treffen Sie sich nun am Eingang des Bwindi NP und gegen 8:00 Uhr erhalten Sie eine ausführliche Einweisung in englisch durch den Parkranger, bevor Sie Ihr Gorilla Tracking beginnen. Ihr Fahrer kommt dabei nicht mit- alle Informationen bekommen Sie in der kleinen Gruppe durch den einheimischen Ranger, der mit den Gorillas auf „Du und Du“ ist. Mit guten Wanderschuhen, einem Stock und Regenschutz geht es jetzt hinein in den wirklich undurchdringlichen Regenwald. Mit einer Machete schlägt der Führer den Weg frei. Je nachdem wo sich Ihre Gorillafamilie aufhält, benötigen Sie von 1-4 Stunden, um die Gorillas aufzuspüren. Die Chance ist sehr groß, da die Ranger die Infos zum Aufenthaltsort von Scouts bekommen. Und dann ist es soweit, die habituierte Gorilla Familie, angeführt von einem Silberrücken, ist direkt vor Ihnen. Nun haben Sie eine Stunde Zeit, diese sanften Riesen und spielende Jungtiere bei der täglichen Futtersuche zu beobachten und zu fotografieren. Es wird ein unbeschreiblich schöner und aufregender Tag für Sie werden. Am Nachmittag/Abend sollten Sie dann die Szenerie und Stimmung von der Terrasse Ihrer Unterkunft aufnehmen- einfach unbeschreiblich!

Übernachtung Komfort: Haven Lodge; Premium: Mahagony Springs Lodge.

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch/Abendbrot Frühstück/Box-Lunch/Abendbrot

8. Tag: Baden im Lake Bunyonyi - Lake Mburo Nationalpark

Nach einem guten Frühstück fahren Sie weiter zum wunderschönen See Bunyonyi, welcher auf 1.950 m Höhe liegt, umrahmt von den Bergen bis 2.400 m Höhe. Der See ist bis zu 900 m tief und hat eine Wassertemperatur von ca. 23 Grad. Wer möchte kann sich nun im See beim Baden erfrischen. Nach dem Mittagessengeht erfolgt die Weiterfahrt zum kleinen Lake Mburo NP, wo Sie am späten Nachmittag ankommen. Die Feuchtgebiete und der gleichnamige See sind bekannt dafür, dass dort viele Vögel und Hippos vorkommen. In den Savannen leben Zebras, Warzenschweine, Afrikanische Büffel, Impalas und zahlreiche andere Graslandarten, darunter auch die letzte in Uganda zu findende Population der Elend-Antilope, der größten Antilopenart.

Auch die berühmten Ankole Rinder mit Ihren sehr langen Hörnern (bis 1,50 m lang) und mit etwas Glück auch Hyänen und Leopard können Sie beobachten. Entspannen Sie nun in der Lodge.

Übernachtung Komfort: Rwakobo Rock Lodge; Premium: Mihingo Lodge.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

9. Tag: Fußafari im Lake Mburo NP – Entebbe

Am zeitigen Morgen und bei zartem Licht erleben Sie nun eine etwas andere Safari, ohne den Schutz des Autos. Begleitet von einem örtlichen Ranger unternehmen Sie eine Fußsafari entlang der feuchten Ufergebiete des Sees und erfahren viel über das Verhalten im Busch und die verschiedensten Tierfährten. Das Hauptaugenmerk ist auf Impala, Eland Antilope (die größte Antilope der Welt!), Zebra und Schuhschnabelstorch gerichtet. Anschließend Frühstück und gegen 12 Uhr fahren Sie ca. 5 Stunden zurück nach Entebbe. Unterwegs beobachten Sie viele Fischer, die frische Barsche aus dem Victoria See verkaufen. Weiterhin überqueren Sie den Äquator von Süd nach Nord und können am Denkmal ein schönes Erinnerungsfoto schießen. Nach Ihrer Ankunft in Entebbe am frühen Abend, genießen Sie in Ihrer kleinen Gästehaus- Anlage die letzten Stunden Ihres Urlaubes.

Übernachtung Komfort: Entebbe Airport Guesthouse/ Papyrus Guesthouse; Premium: The Boma / Karibu Guesthouse.

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch/Abendbrot

10. Tag: Urlaubsende und Rückflug

Nach diesen 10 Tagen voller Erlebnisse in einer einzigartigen Landschaft heißt es nun Abschied nehmen. Ihr ugandischer Fahrer und Guide ist Ihnen sicherlich in dieser Zeit ans Herz gewachsen, aber die Heimat ruft. Kurzer Transfer zum Flughafen und individueller Rückflug nach Europa oder Weiterflug zum Badeaufenthalt auf die Gewürzinsel Sansibar.

Verpflegung: Frühstück
Garantierte Durchführung / freie Plätze
Garantierte Durchführung / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Individuell zum Wunschtermin

Für weitere Informationen wischen Sie bitte nach links.
ab ... Personen Preis pro Person Anreise Einzelzimmerzuschlag
2 2.690,00 Euro zzgl. Flug 320,00 Euro Komfort Anfragen Buchen
2 3.290,00 Euro zzgl. Flug 430,00 Euro Premium Anfragen Buchen

Gruppentermine

Für weitere Informationen wischen Sie bitte nach links.
Anreise / Abreise Preis pro Person Anreise Einzelzimmerzuschlag
27.09. - 06.10.2020 2.190,00 Euro zzgl. Flug ab 650,00 Euro 320,00 Euro Anfragen Buchen
08.11. - 17.11.2020 2.190,00 Euro zzgl. Flug ab 650,00 Euro 320,00 Euro Anfragen Buchen
19.12. - 28.12.2020 2.190,00 Euro zzgl. Flug ab 650,00 Euro 320,00 Euro Anfragen Buchen
24.01. - 02.02.2021 2.190,00 Euro zzgl. Flug ab 650,00 Euro 320,00 Euro Anfragen Buchen
06.04. - 15.04.2021 2.190,00 Euro zzgl. Flug 320,00 Euro Komfort Anfragen Buchen
20.06. - 29.06.2021 2.190,00 Euro zzgl. Flug 320,00 Euro Komfort Anfragen Buchen
27.07. - 05.08.2021 2.190,00 Euro zzgl. Flug 320,00 Euro Komfort Anfragen Buchen
26.09. - 05.10.2021 2.190,00 Euro zzgl. Flug 320,00 Euro Komfort Anfragen Buchen
07.11. - 16.11.2021 2.190,00 Euro zzgl. Flug 320,00 Euro Komfort Anfragen Buchen
19.12. - 28.12.2021 2.190,00 Euro zzgl. Flug 320,00 Euro Komfort Anfragen Buchen
23.01. - 01.02.2022 2.190,00 Euro zzgl. Flug 320,00 Euro Komfort Anfragen Buchen

Preisinformationen

Zzgl. Gorilla-Permit: ca. 700,- USD

Bewertungen (3)

Betreuung durch den AT REISEN Mitarbeiter
4,8 von 5,0 Sternen
Reiseprogramm
4,6 von 5,0 Sternen
Reiseleitung
4,8 von 5,0 Sternen
Anreise und Transfers
4,5 von 5,0 Sternen
Unterkunft
4,8 von 5,0 Sternen
Gesamt
4,7 von 5,0 Sternen

Bewertung von Thomas vom 26.02.2020

Gesamt
4,8 von 5,0 Sternen

Bewertung von G. und D. vom 09.09.2019

Gesamt
4,8 von 5,0 Sternen

Kommentar

Es war eine rundum gelungene Rundreise mit vielen unvergesslichen Eindrücken. Sansibar zum Abschluss war ein toller Abschluss in paradiesischer umgebung (zumindest bis zur Grenze des Hotels). Licht und Schatten haben uns in Afrika die Augen geöffnet; Natur, Pflanzen - und Tierwelt sind einmalig, die Menschen sehr freundlich und aufgeschlossen.
Die Probleme allerdings lassen sich nicht verstecken; viel Armut, hohe Geburtenraten, schlechte Finanzaussattung für Bildung und Medizin,Schmutz und Müll zeigen großen Handlungsbedarf.Wenn es so einfach wäre, die Ressourcen und Potentiale zu nutzen ... der Tourismus ist da ein wichtiger Baustein in der nationalen Wirtschaft und im Verständnis für die großen und kleine Dinge des Lebens.
Besonders zu erwähnen ist die professionelle Betreuung der lokalen Agentur vor Ort, der Deutsch sprechende Fahrer Thomas mit seinem einwandfreien Fahrzeug und immer guter Laune.Wir waren nur zu Zweit unterwegs, da konnten wir intensiv in das Land, seine Geschichte, Kultur und Traditionen eintauchen.Es ging auch mal abseits der Piste in Dörfer oder es wurde an Schulen Halt gemacht, um uns ein Bild zu machen und ein paar kleine Geschenke (Stifte, Hefte, Anspitzer, Lineale, Scheren,..) abzugeben. Die Unterkünfte waren alle sehr gut ausgewählt, an tollen Orten gelegen, immer sauber, ordentlich mit einem guten Speisenangebot. Wir würden beim 2. Mal wahrscheinlich keine Vollpension mehr wählen; Frühstück und Abendessen waren immer reichhaltig und für einen kurzen Imbiß zu Mittag gab es immer Gelegenheit, z.B. frisches Obst vom lokalen Strassenmarkt.Durch Vollpension waren wir immer gezwungen, den Tagesablauf nach den Orten zu richten und Mittags am festgelegten Zwischenziel zu sein.Höhepuinkte gab es viele; natürlich Schimpansentracking und Gorilla Tracking. Aber auch die Bootsfahrt auf dem Kazinga Kanal zwischen Edward- und Georgsee war unvergesslich und zeigte die mannigfaltige Vielfalt der Fauna und Flora aus erster Hand.Die Fußsafari im Lake Mburo NP war ebenfalls traumhaft, wenn man mit dem bewaffneten Ranger im wilden Tempo durch die Savanne streift und hautnah Elenantilopen, Warzenschweine, Zebras, Giraffen und anders Getier sieht und riecht. Gerade die Wanderungen waren interessant, weil man nah am wahren Leben der Ugander ist.Die Location in Sansibar war der TRAUM schlechthin,man wollte gar nicht mehr weg. Auch hier fiel die besondere Höflichkeit und Freundlichkeit des gesamten Teams (von Fahrer, Gärtner, Küchenteam, Barmannschaft, Massai Wächter, Poolboy,Reinigungspersonal bis hin zum Management auf. Man hat gespürt, dass die Angestellten es schätzten, hier arbeiten zu dürfen und dementsprechend motiviert bei der Sache waren.NAch der jährlichen Unterbrechung im April soll fast das gesamte Team immer wieder für die neue Saison bereit stehen. Das spricht für ein gutes Arbeitsklima.Ein weiteres Highlight war natürlich das abendliche Dinner am Strand anlässlich unseres Hochzeitstages, so viel Romantik auf einmal .... Da wir mit Turkish Airlines geflogen sind, war eine Gepäckmitnahme von 40kg je Person möglich. Dies haben wir leider nicht ganz ausgeschöpft. Als Tipp für andere Reisende: Volumen ausschöpfen und Geschenke mitnehmen. Es bietet sich einfach alles an; von guter gebrauchter Kleidung und Schuhen, über Kinder- und Babysachen, Spielzeug, Süßigkeiten hin zu Schulmaterial. Es fehlt an fast allem und macht Freude, vor Ort ein klein wenig zu helfen.
Wir haben jetzt eine Menge Fotos zu sortieren und viele Eindrücke zu verarbeiten. Es hat sich auf alle Fälle gelohnt, diese reise durchzuführenund es hat die Augen und den Geist geöffnet. Man kommt wieder geerdet an und wird ein wenig gelassener, was die (vermeintlichen) Probleme in Europa anbelangt.

Bewertung von Markus vom 23.03.2018

Gesamt
4,5 von 5,0 Sternen
Reisecode: AFUG002
10 Tage
ab 2.190 Euro zzgl. Flug
4 - 14 Personen

Ähnliche Reisen, Verlängerungen & Zusatzprogramme

Afrika > Uganda
Gruppenreise, Individualreise / AFUG001
  • Safaris in 3 Nationalparks
  • Schimpansen und Berggorillas
  • Relaxen am Bergsee Bunyonyi
  • Fußsafari zu den Nashörnern
16 Tage
ab 3.250 Euro zzgl. Flug
4 - 12 Personen
1 garantierter Termin
AT
Individuell
Afrika > Uganda
Individualreise / AFUG006
auf Anfrage individuell buchbar
  • Gorilla-Pirsch in Uganda
  • Besuch Dian Fossey Grab
  • Safaris in tierreichen Parks
  • Schimpansen im Nyungwe NP
14 Tage
ab 3.790 Euro zzgl. Flug

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet AT REISEN Cookies sowie ähnliche Technologien und Dienste. Einige Teile der Webseite funktionieren nicht ohne diese Cookies.

Außerdem verwendet AT REISEN Analyse-, Targeting- und Werbe-Cookies, die von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden. Klicken Sie bitte auf eine Schaltfläche um Drittanbieter-Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.

Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren
*